Götz Aly

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Prophet der Vernichtung. Über Volksgeist und Judenhass: Herausgegeben und mit begleitenden Essays von Götz Aly - Siegfried LichtenstaedterProphet der Vernichtung. Über Volksgeist und Judenhass: Herausgegeben und mit begleitenden Essays von Götz Aly
Siegfried Lichtenstaedter

Gebundene Ausgabe, 23. Januar 2019
     Verkaufsrang: 75035      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Herausgegeben und mit begleitenden Essays von Götz Aly
Gebundenes Buch
Wie ein bayerisch-jüdischer Beamter den Holocaust vorhersagte: Scharf beobachtend und mit jüdischem Witz schrieb Siegfried Lichtenstaedter (1865-1942) Satiren und Prognosen, die so verblüffend hellsichtig sind, dass der Historiker Götz Aly sie ausgegraben und neu zusammengestellt hat. In drei begleitenden Essays schildert Götz Aly außerdem Lichtenstaedters Leben und zeigt, wie aktuell diese Texte über Antisemitismus, Völkermord und Hass heute wieder sind.
1923 hielt Siegfried Lichtenstaedter für möglich, was 1933 begann: Dass die Juden in Deutschland "totgeschlagen und ihre Güter den ' Ariern' gegeben" würden. 1926 beobachtete er, wie - "heimlich ersehnt und schmunzelnd erwähnt" - Vernichtungswünsche gegen die Juden immer populärer wurden. Damals erschien auch die Satire über die München sehr ähnliche Stadt Anthropopolis: Als hier die Stelle des Gerichtsvollziehers mit einem Juden besetzt wird, gerät "dieses Amt zu 100 Prozent in jüdische Hand"! Daraus entspinnt sich eine sich langsam radikalisierende Kampagne, die in der Forderung endet, "das ganze Volk Israels unschädlich zu machen".
" Als aktiver Beamter, noch dazu Jude" veröffentlichte Lichtenstaedter seine mit jüdischem Witz verfeinerten Geschichten und Prognosen unter Pseudonymen. Früh erkannte er die Gefahren des leisen, jedoch hinterhältigen deutschen Antisemitismus und des allgemeinen, oft unvermutet hervorbrechenden Minderheitenhasses.
Heute drängen lange verdeckte ethnische und religiöse Konflikte wieder auf die politische Tagesordnung. Auch das motivierte Götz Aly, die wichtigsten Texte Lichtenstaedters auszuwählen. Sie lesen sich, als seien sie gestern für uns Heutige geschrieben - eine echte Entdeckung.



Europa gegen die Juden: 1880 - 1945 - Götz AlyEuropa gegen die Juden: 1880 - 1945
Götz Aly

Gebundene Ausgabe, 23. Februar 2017
     Verkaufsrang: 38139      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 26,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
In seiner neuen, großen Gesamtdarstellung " Europa gegen die Juden 1880-1945" zeigt der bekannte Historiker Götz Aly, dass der Holocaust nicht allein aus der deutschen Geschichte heraus erklärbar ist. Sowohl in West- als auch in Osteuropa hatten Antisemitismus und Judenfeindschaft seit 1880 sprunghaft zugenommen - angetrieben von Nationalismus und sozialen Krisen. Erstmals stellt Götz Aly hier den modernen Antisemitismus als grenzüberschreitendes Phänomen dar. Ohne die Schuld der deutschen Täter zu mindern, zeigt er, wie Rivalität und Neid, Diskriminierung und Pogrome seit Ende des 19. Jahrhunderts vielerorts dazu beigetragen haben, den Boden für Deportationen und Völkermord zu bereiten. Während des Zweiten Weltkriegs ermordeten die nationalsozialistischen Besatzer schließlich sechs Millionen Juden, die meisten in Osteuropa, teils unter Mithilfe lokaler Polizei und Behörden. Mit seinem gesamteuropäischen Blick ermöglicht Götz Aly ein neues, umfassendes Verständnis des Holocaust.



Warum die Deutschen? Warum die Juden?: Gleichheit, Neid und Rassenhass - 1800 bis 1933 (Die Zeit des Nationalsozialismus) - Götz AlyWarum die Deutschen? Warum die Juden?: Gleichheit, Neid und Rassenhass - 1800 bis 1933 (Die Zeit des Nationalsozialismus)
Götz Aly

Taschenbuch, 23. August 2012
     Verkaufsrang: 47932      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Belasteten: ?Euthanasie? 1939-1945. Eine Gesellschaftsgeschichte (Die Zeit des Nationalsozialismus) - Götz AlyDie Belasteten: ?Euthanasie? 1939-1945. Eine Gesellschaftsgeschichte (Die Zeit des Nationalsozialismus)
Götz Aly

Taschenbuch, 26. Juni 2014
     Verkaufsrang: 72215      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Hitlers Volksstaat: Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus (Die Zeit des Nationalsozialismus) - Götz AlyHitlers Volksstaat: Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus (Die Zeit des Nationalsozialismus)
Götz Aly

Taschenbuch, 1. August 2006
     Verkaufsrang: 26605      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Rare Book



Unser Kampf: 1968 - ein irritierter Blick zurück - Götz AlyUnser Kampf: 1968 - ein irritierter Blick zurück
Götz Aly

Taschenbuch, 1. August 2009
     Verkaufsrang: 32148      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Hitlers Volksstaat: Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus - Götz AlyHitlers Volksstaat: Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus
Götz Aly

Gebundene Ausgabe, 10. März 2005
     Verkaufsrang: 388523      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Nationalsozialismus. - Aly, Götz. Hitlers Volksstaat. Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus. 5. Aufl. Frankfurt am Main, Fischer, 2005. 22x15, 5 cm. 444 S. Ill. Hardcover. Kartonband mit S U. Gut bis sehr gut. Innen wie neu. Hitler erkaufte sich die Zustimmung der Deutschen mit opulenten Versorgungsleistungen, verschonte sie von direkten Kriegssteuern, entschädigte Bombenopfer mit dem Hausrat ermordeter Juden, verwandelte Soldaten in bewaffnete Butterfahrer und ließ den Krieg weitgehend von den Völkern Europas bezahlen. Den Deutschen ging es im Zweiten Weltkrieg besser als je zuvor, sie sahen im nationalen Sozialismus die Lebensform der Zukunft - begründet auf Raub, Rassenkrieg und Mord. ( S U)



Volk ohne Mitte: Die Deutschen zwischen Freiheitsangst und Kollektivismus - Götz AlyVolk ohne Mitte: Die Deutschen zwischen Freiheitsangst und Kollektivismus
Götz Aly

Taschenbuch, 24. August 2017
     Verkaufsrang: 80177      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 13,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Volkes Stimme: Skepsis und Führervertrauen im Nationalsozialismus (Die Zeit des Nationalsozialismus) - Götz AlyVolkes Stimme: Skepsis und Führervertrauen im Nationalsozialismus (Die Zeit des Nationalsozialismus)
Götz Aly

Taschenbuch, 1. November 2006
     Verkaufsrang: 286179      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Rare Book



Die restlose Erfassung. Volkszählen, Identifizieren, Aussondern im Nationalsoziaismus - Götz AlyDie restlose Erfassung. Volkszählen, Identifizieren, Aussondern im Nationalsoziaismus
Götz Aly, Karl Heinz Roth

Taschenbuch, 1. Juni 2000
     Verkaufsrang: 381067      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Seiten:
  1  2 3 4 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten