Else Buschheuer

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Ruf! Mich! An!: Roman - Else BuschheuerRuf! Mich! An!: Roman
Else Buschheuer

Taschenbuch, 20. Februar 2012
     Verkaufsrang: 425892      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Masserberg: Roman - Else BuschheuerMasserberg: Roman
Else Buschheuer

Taschenbuch, 1. März 2010
     Verkaufsrang: 504695      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Masserberg: Roman - Else BuschheuerMasserberg: Roman
Else Buschheuer

Gebundene Ausgabe, 1. Februar 2001
     Verkaufsrang: 557661     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Das Krankenhaus am Rande der D D R - Else Buschheuer schreibt einen leichten und komischen Roman, der besser ist als alle Ärztesoaps
Krankenhäuser sind geschlossene Anstalten, denen die Veränderungen des freien Lebens nichts anhaben können. Stoisch und gleichmütig wird auf den Stationen der immer gleiche Alltag gelebt. Nichts dringt von diesem Mikrokosmos in die Außenwelt. Jede Rolle ist hier jedoch wie im richtigen Leben besetzt.
Nachdem das Fernsehen die Wichtigkeit von Krankenhäusern als soziale Brennpunkte entdeckt hat und eine Ärztesoap nach der anderen produziert wird, legt nun die ostdeutsche Pro7-Wetterfrau und Tagesspiegel-Kolumnistin Else Buschheuer ihren ersten Krankenhausroman vor. Im Mittelpunkt steht Mel, die eigentlich Melanie Tauber heißt und an einer heimtückischen Augenkrankheit leidet. Diese Krankheit endet oft mit dem Erblinden der Patienten und auch Mel droht dieses Schicksal. Doch solange sie noch sehen kann, lässt sie sich nicht unterkriegen und hält ihre größtenteils steinalten Zimmergenossinnen und das gesamte Krankenhaus ganz schön auf Trab.
Die Männer liegen Mel allesamt zu Füßen, da sie, zwar ab und an von einem Verband beeinträchtigt, eine wahre Schönheit ist. So ist es nur eine Frage der Zeit, bis Mel sich endlich unter allen Bewerbern einen Mann ausgesucht hat. Warum es jedoch ausgerechnet Sanchez, der kubanische Stationsarzt, der ohne Charme und mit gelben Nikotinfingern nun tatsächlich keine Augenweide ist, sein muss, kann Mel selbst nicht sagen. Wahrscheinlich weil Sanchez, seinerseits seit Jahren mit der korpulenten Tinka liiert, sich am Anfang nicht so recht traute und diese anfängliche Zurückhaltung Mels Ehrgeiz nur noch mehr angespornt hatte.
Dass diese Liebesgeschichte in Masserberg stattfindet, einem kleinen Dorf in Thüringen, und dass Mel, nachdem sie ihren Sanchez sicher hat, gerne mit ihm aus der D D R ausreisen möchte, während er selber aber Informant der Staatssicherheit ist - das alles spielt für diesen leichten und sehr unterhaltsamen Krankenhausroman keine große Rolle. Er beweist vielmehr, dass auch die D D R ihre sympathisch abseitigen Individuen kannte. Wirklich schade, dass sie sich offenbar in Krankenhäusern versteckt hielten. < I>-Jana Hensel



Verrückt bleiben!: Mein Leitfaden für freie Radikale - Else BuschheuerVerrückt bleiben!: Mein Leitfaden für freie Radikale
Else Buschheuer

Taschenbuch, 19. August 2013
     Verkaufsrang: 580779      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



2013 kart. 19 cm Berlin 188 S. [ Taschenbücher 830 Deutsche Literatur ]



Verrückt bleiben!: Mein Leitfaden für freie Radikale - Else BuschheuerVerrückt bleiben!: Mein Leitfaden für freie Radikale
Else Buschheuer

Taschenbuch, 20. Februar 2012
     Verkaufsrang: 568401      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 14,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






www.else-buschheuer.de: Das New York Tagebuch - Else Buschheuerwww.else-buschheuer.de: Das New York Tagebuch
Else Buschheuer

Taschenbuch, 2002
     Verkaufsrang: 862230     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

" Ich möchte nur mal schnell anmerken, dass ich durch eines der Flugzeuge, die ins World Trade Center reingeknallt sind (das zweite), wach geworden bin. " So lakonisch beginnt Else Buschheuers erster Eintrag in ihr New Yorker Online-Tagebuch am 11. September 2001, 9 Uhr 34 Ortszeit. So unwirklich die Eindrücke anfangs sind, so traumatisch werden sie im Laufe des Tages: " Vorhin, als die Leute wieder anfingen zu schreien und ich eine Bewegung vor dem Fenster ( Parterre) sah, als würden sich jetzt alle hinwerfen, dachte ich, jetzt ist mein Haus dran. So klang das, so hat sich das angefühlt", schreibt sie um 10 Uhr 25.
Else Buschheuers Internet-Tagebuch, das sie im Herbst 2000 auf ihrer Homepage zu veröffentlichen begann, ist von Anfang an ein viel beachtetes mediales Event gewesen. Ihre Eintragungen aus New York, wohin sie Ende Juni 2001 zog und von wo aus sie weiterhin online berichtete, haben durch die Anschläge aufs World Trade Center am 11. September, die sie in ihrer Wohnung in So Ho - relativ nahe am Ort der Verwüstungen - direkt miterlebte, eine unerwartete Relevanz gewonnen. In den Stunden und Tagen, als die Angst groß, das Telefon tot und vor die Tür zu gehen nicht denkbar war, wurde ihr das Internet zu einem unersetzlichen Medium - zunächst ganz schlicht, um Lebenszeichen in die Heimat zu senden, später, um Eindrücke unmittelbar zu verarbeiten: " Danke, A O L, dich konnte ich zwar bis heute nie leiden, aber. . . danke dass ich, als hier sonst nix mehr ging, im Netz sein durfte und nicht alleine war mit dem ganzen Terrorscheiß, Respekt. ", heißt es noch am 11. September um 12 Uhr 55.
All dies nun en bloc in Buchform nachlesen zu können, ist eine äußerst eindrückliche Erfahrung. Gerade die Tatsache, dass nicht nur die ab dem 11. September entstandenen Texte nachgedruckt wurden, sondern sämtliche Eintragungen seit dem Beginn ihres U Sö Aufenthalts, macht das auf diese Weise zweigeteilte Buch zu einem erstaunlich ungewöhnlichen Dokument: So locker und flapsig (und dabei buschheuerig trocken, spitz und präzise) die Gedanken über Gott, die Welt, das Leben und den Alltag in New York vor dem 11. September sind, so beklemmend, zweifelnd und substanziell sind sie danach. Keine wohl durchdachte Reportage über die Ereignisse und ihre Folgen, sondern ungefilterte Eindrücke eines Menschen, der an dem Tag, der die Welt veränderte, "zu weit weg zum Sterben, zu nah zum Weiterleben" war. -Christoph Nettersheim



Hochzeitstanz - Else BuschheuerHochzeitstanz
Else Buschheuer

Taschenbuch, 1. April 2003
     Verkaufsrang: 1564626     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Literatur/ Allgemein - Oktav. Kartoniert. 217 Seiten



Ruf! Mich! An!, 2 Audio-CDs - Else BuschheuerRuf! Mich! An!, 2 Audio-CDs
Else Buschheuer

Audio CD, 2001
     Verkaufsrang: 1570876     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Zungenküsse mit Hyänen: Roman - Else BuschheuerZungenküsse mit Hyänen: Roman
Else Buschheuer

Gebundene Ausgabe, 21. Juni 2013
     Verkaufsrang: 685540      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






www.else.tv · Das New York Tagebuch II - Else Buschheuerwww.else.tv · Das New York Tagebuch II
Else Buschheuer

Taschenbuch, 10. November 2003
     Verkaufsrang: 1609115      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Dieses Buch erzählt Wohnungssuchgeschichten, Obdachlosengeschichten, Tempelgeschichten und Strassengeschichten aus dem East Village, mal schreiend komisch, mal anrührend, mal wütend, mal hilflos immer verbuschheuert.


Seiten:
  1  2 3 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten