Roland Baader

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Die belogene Generation: Politisch manipuliert statt zukunftsfähig informiert (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft) - Roland BaaderDie belogene Generation: Politisch manipuliert statt zukunftsfähig informiert (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft)
Roland Baader

Taschenbuch, 1. Juli 1999
     Verkaufsrang: 252503      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,32 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



3. Auflage. Resch Verlag, Gräfelfing, 2001. 220 S. , kartoniert - gutes Exemplar -



Totgedacht: Warum Intellektuelle unsere Welt zerstören (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft / Aktuell, sachlich, kritisch, christlich) - Roland BaaderTotgedacht: Warum Intellektuelle unsere Welt zerstören (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft / Aktuell, sachlich, kritisch, christlich)
Roland Baader

Taschenbuch, 1. August 2002
     Verkaufsrang: 343895      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Warum Intellektuelle unsere Welt zerstören
Gebundenes Buch
Hat Roland Baader mit bisher zehn Büchern (darunter Meilensteine der Freiheitsliteratur wie Kreide für den Wolf, Fauler Zauber und Die belogene Generation) alle Spielarten des Sozialismus und Kollektivismus scharfsinnig entlarvt und widerlegt, so geht er diesmal der spannenden Frage nach, welche Motive einen Großteil der Intellektuellen dazu bewegen, vorzugsweise den falschen Ideen anzuhängen.
So zeigt Baader auf, dass seit Philosophen und Literaten über den Staat und die Gesellschaft nachdenken - also von der Antike bis heute -, sie von Utopien und kollektivistischen Gesellschaftsbildern fasziniert sind. Insbesondere die totalitären Systeme des 20. Jahrhunderts - Kommunismus, Sozialismus, Nationalsozialismus - waren zunächst Kopfgeburten von Intellektuellen.
Aber auch die "weicheren" Varianten eines latenten Totalitarismus - wie Wohlfahrtsstaat, Multikulturalismus und Political Correctness - wurden und werden aus dem Schoß der Intelligenzia geboren und sind mit Millionen von Schriften und Reden zu mächtigen Zeitgeistströmungen geworden. Fülle, Vielfalt und Konstanz der destruktiven Bewegungen - der alten wie der neuen - sind kein Zufall. Dahinter stecken Gesetzmäßigkeiten und psychologische Muster, die dem Denken und Fühlen vieler Intellektueller fast "milieuspezifisch" zuzuordnen sind. Sie herauszufinden und dem Licht der logischen Analyse auszusetzen, ist Aufgabe dieses Buches. Trotz der komplizierten und komplexen Zusammenhänge, gelingt es dem Autor, die Erkundung der Ursachen zu einer faszinierenden Reise werden zu lassen.



Fauler Zauber: Schein und Wirklichkeit des Sozialstaats (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft) - Roland BaaderFauler Zauber: Schein und Wirklichkeit des Sozialstaats (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft)
Roland Baader

Taschenbuch, 1. Februar 2014
     Verkaufsrang: 369458      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Kreide für den Wolf. Die tödliche Illusion vom besiegten Sozialismus - Roland BaaderKreide für den Wolf. Die tödliche Illusion vom besiegten Sozialismus
Roland Baader

Gebundene Ausgabe
     Verkaufsrang: 371520     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Kreide für den Wolf. Die tödliche Illusion vom besiegten Sozialismus



Krankes Geld - kranke Welt: Analyse und Therapie der globalen Depression (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft) - Gregor HochreiterKrankes Geld - kranke Welt: Analyse und Therapie der globalen Depression (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft)
Gregor Hochreiter

Taschenbuch, 1. Januar 2010
     Verkaufsrang: 289325      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Geldsozialismus: Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression - Roland BaaderGeldsozialismus: Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression
Roland Baader

Taschenbuch, 1. August 2010
     Verkaufsrang: 341004      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 13,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Das Ende des Papiergeld-Zeitalters: Ein Brevier der Freiheit - Roland BaaderDas Ende des Papiergeld-Zeitalters: Ein Brevier der Freiheit
Roland Baader

Gebundene Ausgabe, 15. März 2016
     Verkaufsrang: 123854      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Ein Brevier der Freiheit
Buch mit Leinen-Einband
" Das Ende des Papiergeld-Zeitalters bietet, bei allen Gefahren, eine unglaubliche Chance. Dem falschen Wohlstand, der unsere Umwelt hässlicher, verlogener und kälter gemacht hat, sollten wir keine Träne nachweinen. Auf der Grundlage soliderer Werte könnte wirklicher Wohlstand wachsen, der menschlicher Freiheit Sinn und Erfüllung gibt. Dazu müssen wir aber aus bequemen Illusionen aufwachen, viel Mut, Zuversicht und unternehmerische Kreativität aufbringen und die Dinge, die wir an falsche Eliten delegiert haben, wieder selbst in die Hand nehmen. Roland Baader hat bewiesen, wie ein Einzelner außerhalb der Institutionen, ohne Kredite und Subventionen, ohne massenmediale Aufmerksamkeit und Anbiederung an den Zeitgeist, als Privatgelehrter mehr Begeisterung entfachen und mehr Aufklärung leisten kann als hunderte Professoren und Publizisten zusammen. Zuerst kommt stets die Veränderung im Denken, dann im Tun. Diese ermutigende Botschaft ist Roland Baaders Vermächtnis: Der Kern von Freiheit und Verantwortung besteht darin, dass es keine Mehrheiten braucht, um etwas anders zu machen. Die wirklich bedeutenden Veränderungen gehen oft von der kleinsten Minderheit aus - dem Einzelnen. "
Rahim Taghizadegan



Das Kapital am Pranger: Ein Kompaß durch den politischen Begriffsnebel (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft) - Roland BaaderDas Kapital am Pranger: Ein Kompaß durch den politischen Begriffsnebel (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft)
Roland Baader

Taschenbuch, 1. September 2005
     Verkaufsrang: 299035      Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Tagen.
Preis: € 18,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Kapitalismus ist kein Konstrukt, kein bewusst entworfenes System, sondern die natürliche Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft diesseits der Steinzeit und der Feudalherrschaft. Wenn eine hinreichende Menschenzahl verstehen lernt, was Kapitalismus ist, wird die Zivilisation überleben. Wenn es beim weitverbreiteten Unverständnis bleibt, wird die Erde bestenfalls zu einem riesigen Gulag, schlimmstenfalls zu einem Großfriedhof. Roland Baaders wie immer verständlich geschriebene Analyse macht es jedermann leicht, die Grundlage unserer Existenz zu erkennen und zu verstehen. Im wahrsten Sinne des Wortes ein Überlebens-Buch. Zu einem Vorabdruck des Eingangs-Kapitels schrieb Professor Hans F. Sennholz, der Doyen der Österreichischen Schule der Nationalökonomie in den U S A Lieber Roland Baader Ihr brillanter Essay über die wahre Macht des Kapitals& ist eine furchtlose Attacke auf die Hauptirrtümer des Sozialismus und seine schrillen Appelle an die Vorurteile, den Neid und den Hass& Sie sind der mutige Gladiator, der den Hetzern frontal entgegentritt. Wenn ich in Deutschland leben würde, wäre ich Ihr loyaler Mitstreiter. Roland Baader gehört zu den prominentesten Radikalliberalen, einer Spezies, die in Deutschland nicht gerade zahlreich vorkommt& Seine Bücher sind wahre Vulkanausbrüche des Anti-Etatismus und wirken in der bis weit in liberale Kreise hinein obrigkeitsgläubigen Bundesrepublik wie reinigende Gewitter. Robert Nef, Leiter des Liberalen Instituts Zürich Sprachgewaltig sein Stil, geschliffen seine Formulierungen, glasklar seine Botschaften. Professor Hardy Bouillon, Head of Academic Affairs des Brüsseler Instituts Centre fort he New Europe, über Roland Baader Der vielfache Bestseller-Autor Roland Baader ist einer der brillantesten klassisch-liberalen Nationalökonomen der Gegenwart. Rolf . . .



Geld, Gold und Gottspieler - am Vorabend der nächsten Weltwirtschaftskrise (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft / Aktuell, sachlich, kritisch, christlich) - Roland BaaderGeld, Gold und Gottspieler - am Vorabend der nächsten Weltwirtschaftskrise (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft / Aktuell, sachlich, kritisch, christlich)
Roland Baader

Gebundene Ausgabe, 1. Juni 2005
     Verkaufsrang: 455961     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Geld, Gold und Gottspieler: Am Vorabend der nächsten Weltwirtschaftskrise (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft) - Roland BaaderGeld, Gold und Gottspieler: Am Vorabend der nächsten Weltwirtschaftskrise (Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft)
Roland Baader

Taschenbuch, 1. Februar 2005
     Verkaufsrang: 289253      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 18,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Rare Book


Seiten:
  1  2 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten