Wolf Biermann

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Warte nicht auf bessre Zeiten!: Die Autobiographie - Wolf BiermannWarte nicht auf bessre Zeiten!: Die Autobiographie
Wolf Biermann

Broschiert, 13. Oktober 2017
     Verkaufsrang: 83020      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Warte nicht auf bessre Zeiten!: Die Autobiographie - Wolf BiermannWarte nicht auf bessre Zeiten!: Die Autobiographie
Wolf Biermann

Gebundene Ausgabe, 8. Oktober 2016
     Verkaufsrang: 148403      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 28,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die Autobiographie
Gebundenes Buch
Selten sind persönliches Schicksal und deutsche Geschichte so eng verwoben wie bei Wolf Biermann. Ein Leben zwischen West und Ost, ein Widerspruchsgeist zwischen allen Fronten. Mit sechzehn ging er in die D D R, die er für das bessere Deutschland hielt. Hanns Eisler ermutigte ihn, Lieder zu schreiben, bei Helene Weigel assistierte er am Berliner Ensemble. Dann fiel er in Ungnade, erhielt Auftritts- und Publikationsverbot. Die Stasi observierte ihn rund um die Uhr, während er im Westen gefeiert und geehrt wurde. Die Proteste gegen seine Ausbürgerung 1976 gelten als Anfang vom Ende der D D R.
Eindringlich erzählt Biermann vom Vater, der als Jude und Kommunist in Auschwitz ermordet wurde, von der Mutter, die ihn aus dem Hamburger Bombeninferno rettete, vom väterlichen Freund Robert Havemann, mit dem er das Los des Geächteten teilte. Er führt uns in die absurde Welt der D D R-Diktatur mit ihren Auswüchsen, aber auch ihren täglichen Dramen menschlicher Widerständigkeit. Und er erzählt von seinen in den Westen geschmuggelten, im Osten heimlich kursierenden Liedern, deren " Verskunst, robuste Rhetorik und gewaltige Sprachkraft" Marcel Reich-Ranicki lobte. Bei aller Heftigkeit des Erlebten lesen sich Biermanns Erinnerungen wie ein Schelmenroman in bester schweijkscher Manier. Ein einzigartiges Zeitzeugnis.



Wohn-Haft: Roman - Manfred HaferburgWohn-Haft: Roman
Manfred Haferburg

Gebundene Ausgabe, 5. September 2013
     Verkaufsrang: 360890      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 32,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Intensivmedizin - Intensivmedizin

Gebundene Ausgabe, 22. November 2006
     Verkaufsrang: 966334      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 99,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Warte nicht auf bessre Zeiten!: Die Autobiographie: 10 CDs - Wolf BiermannWarte nicht auf bessre Zeiten!: Die Autobiographie: 10 CDs
Wolf Biermann

Audio CD, 14. Oktober 2016
     Verkaufsrang: 296418      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die Autobiographie. Gekürzte Lesung. 754 Min.
Audio C D
Eindringlich erzählt Biermann vom Vater, der als Jude in Auschwitz ermordet wurde, von der Mutter, die ihn aus dem Hamburger Bombeninferno rettete, vom väterlichen Freund Robert Havemann, mit dem er das Los des Geächteten teilte. Er führt uns in die absurde Welt der D D R-Diktatur. Und er erzählt die Geschichten seiner in den Westen geschmuggelten, im Osten heimlich kursierenden Lieder, deren " Verskunst, robuste Rhetorik und gewaltige Sprachkraft" Marcel Reich-Ranicki lobte. Bei aller Heftigkeit des Erlebten lesen sich Biermanns Erinnerungen wie ein Schelmenroman. Ein einzigartiges Zeitzeugnis.
Im Hörbuch werden Autobiographie und Werk Wolf Biermanns verbunden: Die Erinnerungen des Autors setzt Burghart Klaußner kongenial als Erzähler um. Lieder und Gedichte, von Wolf Biermann selbst interpretiert, machen den Titel zu einem besonderen Hörerlebnis.



Fliegen mit fremden Federn: Nachdichtungen und Adaptionen - Wolf BiermannFliegen mit fremden Federn: Nachdichtungen und Adaptionen
Wolf Biermann

Gebundene Ausgabe, 7. Oktober 2011
     Verkaufsrang: 476472      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 26,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



1. Auflage 8°, gebundene Ausgabe, dunkeblauer Orginal Ganz-Leineneinband mit weiss-geprägtem Titel auf dem Buchrücken, Hoffmann und Campe, 2011. 526 Seiten mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Titel mit achtzeiliger Widmung des Autors, signiert und datiert (6. Mai 2017 in Altona). Karl Wolf Biermann (* 15. November 1936 in Hamburg) ist ein deutscher Liedermacher und Lyriker. Er siedelte 1953 in die D D R über und veröffentlichte 1960 erste Lieder und Gedichte. Gegen den Brecht-Schüler, später dann scharfen Kritiker der S E D und der D D R, wurde 1965 dort ein Auftritts- und Publikationsverbot verhängt. 1976 wurde ihm eine spätere Wiedereinreise aus der Bundesrepublik Deutschland nach einer zuvor genehmigten Konzerttour verweigert, und er wurde ausgebürgert. Die Ausbürgerung Biermanns löste in Ost- und Westdeutschland breite Proteste aus. Seine Gedichtbände zählen zu den meistverkauften der deutschen Nachkriegsliteratur. Eine Kiste voller Schätze: aus vielen Ländern erlesene Gedichte und erhörte Lieder, von Wolf Biermann ins Deutsche gebracht Als "staatlich anerkannter Staatsfeind" saß Biermann zwölf Jahre in der D D R fest. Auch das provozierte seinen Heißhunger nach mehr "ganzer Menschheit". So begann er schon damals, aus großen und kleiner en europäischen Sprachen Lieder auf Deutsch singbar zu machen, und brachte Gedichte in seine Sprache. Die meisten Texte sind angeregt durch Begegnungen. Berühmte und unberühmte Freunde brachten Wolf Biermann eigene oder traditionelle Lieder und Gedichte aus aller Welt in die Chausseestraße. Das kuriose norddeutsche Wort " Sammelsurium" hat wieder seinen ursprünglichen Sinn. Biermann bündelt in diesem Buch eine Sammlung von Zufallsfunden: Material von Daniel Viglietti, Eva-Maria Hagen, Okudshava und Joan Baez oder Brassens. Nach der Ausbürgerung fand Biermann auf Konzertreisen neuen poetischen Stoff, u. a. bei Yves Montand, Savopoulos, Paco Ibáñes. Das Beste in diesem wunderbaren Sammelsurium.



Die Ausbürgerung: Wolf Biermann u.a - Wolf BiermannDie Ausbürgerung: Wolf Biermann u.a
Wolf Biermann

Taschenbuch, 13. Oktober 2006
     Verkaufsrang: 429692      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Grosser Gesang vom ausgerotteten jüdischen Volk: Nach : Jizchak Katzenelson, Dos lied vunem ojsgehargetn jidischn Volk - Jizchak KatzenelsonGrosser Gesang vom ausgerotteten jüdischen Volk: Nach : Jizchak Katzenelson, Dos lied vunem ojsgehargetn jidischn Volk
Jizchak Katzenelson, Wolf Biermann

Gebundene Ausgabe, 1994
     Verkaufsrang: 347861     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

6. Auflage Gr. -8°, gebundene Ausgabe, illustrierter Pappband Köln, Verlag Kiepenheuer & Witsch, 2004. 236 (1) Seiten mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Titel mit siebenzeiliger Widmung des Autors, signiert und datiert (6. Mai 2017 in Altona). Karl Wolf Biermann (* 15. November 1936 in Hamburg) ist ein deutscher Liedermacher und Lyriker. Er siedelte 1953 in die D D R über und veröffentlichte 1960 erste Lieder und Gedichte. Gegen den Brecht-Schüler, später dann scharfen Kritiker der S E D und der D D R, wurde 1965 dort ein Auftritts- und Publikationsverbot verhängt. 1976 wurde ihm eine spätere Wiedereinreise aus der Bundesrepublik Deutschland nach einer zuvor genehmigten Konzerttour verweigert, und er wurde ausgebürgert. Die Ausbürgerung Biermanns löste in Ost- und Westdeutschland breite Proteste aus. Seine Gedichtbände zählen zu den meistverkauften der deutschen Nachkriegsliteratur. Jizchak Katzenelson, jüdischer Dichter in Polen, schrieb das große Poem vom Kampf auf Leben und Tod, vom erbitterten und heldenhaften Widerstand der Juden im Warschauer Ghetto. Den auf jiddisch verfassten Text, in drei Flaschen verwahrt, vergrub der Dichter zunächst unter einem Baum auf dem K Z-Gelände; später gelang es, das Poem zu bergen und nach Israel zu schmuggeln. Biermann, dessen jüdischer Vater im Widerstand gegen die Nazis kämpfte, übersetzte den großen Gesang kongenial in die deutsche Sprache. Katzenelson wurde in Auschwitz ermordet.



Thomas Hoepker: DDR Ansichten - Günter KunertThomas Hoepker: DDR Ansichten
Günter Kunert, Eva Windmöller, Thomas Hoepker

Gebundene Ausgabe, 31. Oktober 2011
     Verkaufsrang: 698635      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 39,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Das ist die feinste Liebeskunst: Shakespeare Sonette - Wolf BiermannDas ist die feinste Liebeskunst: Shakespeare Sonette
Wolf Biermann

Audio CD, 2005
     Verkaufsrang: 912116     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)



Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten