Alexander Demandt

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Marc Aurel: Der Kaiser und seine Welt - Alexander DemandtMarc Aurel: Der Kaiser und seine Welt
Alexander Demandt

Gebundene Ausgabe, 28. August 2018
     Verkaufsrang: 17867      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 32,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Der Kaiser und seine Welt
Buch mit Leinen-Einband
Keinen römischen Kaiser kennen wir so genau wie Marc Aurel - und nur wenige Historiker sind so vertraut mit den außergewöhnlich reichen Quellen zu seinem Leben wie Alexander Demandt. In seinem jüngsten Werk stellt er uns den berühmten Philosophenkaiser und dessen krisengeschüttelte Epoche meisterhaft vor Augen und zieht noch einmal alle Register seines Könnens. Alexander Demandt erklärt die Grundlagen des römischen Staatswesens, beschreibt die Kämpfe mit den Parthern und den Donaugermanen, den Vorboten der Völkerwanderung, sowie die Christenprozesse - trotz der Humanisierung des Rechts. Schließlich führt er uns ein in die Gedankenwelt des Kaisers, die uns nicht zuletzt dank dessen weltberühmten Selbstbetrachtungen, den " Wegen zu sich selbst", bekannt ist. Auf diese Weise entsteht das Portrait eines Mannes, der sich wie kein anderer um Weisheit, Gerechtigkeit und Menschlichkeit mühte und mit stoischer Standhaftigkeit seine Herrscherpflichten erfüllte. Nicht von ungefähr war dieser
Kaiser die Lieblingsgestalt des Altbundeskanzlers Helmut Schmidt.



Es hätte auch anders kommen können: Wendepunkte deutscher Geschichte - Alexander DemandtEs hätte auch anders kommen können: Wendepunkte deutscher Geschichte
Alexander Demandt

Gebundene Ausgabe, 29. September 2010
     Verkaufsrang: 196141      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Wendepunkte deutscher Geschichte
Gebundenes Buch
Was wäre geschehen, wenn die Römer 9 n. Chr. den Cherusker-Fürsten Arminius besiegt hätten? Wenn Karl Martell 732 den Arabern unterlegen wäre? Wenn der Bauernkrieg von 1525 Erfolg gehabt hätte? Wenn der Erste Weltkrieg vermieden und Hitler einem Attentat zum Opfer gefallen wäre? Was auf den ersten Blick als müßiges Gedankenspiel erscheinen mag, entpuppt sich rasch als überaus anregende, unterhaltsame Einführung in die komplexe und so schicksalhafte deutsche Vergangenheit.
Alexander Demandt unternimmt einen Parforceritt durch die 2000-jährige Geschichte der Deutschen, an dessen Ende man um viele Erkenntnisse reicher ist. Er zeigt Irrwege und ' Sonderwege' auf, beleuchtet ungenutzte Chancen und vermeidbare Katastrophen. Eine Reise in unsere Vergangenheit, die informiert, bildet, unterhält und zum Nachdenken anregt.



Geschichte der Spätantike: Das Römische Reich von Diocletian bis Justinian 284-565 n. Chr - Alexander DemandtGeschichte der Spätantike: Das Römische Reich von Diocletian bis Justinian 284-565 n. Chr
Alexander Demandt

Gebundene Ausgabe, 17. Mai 2018
     Verkaufsrang: 159817      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 39,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Kelten - Alexander DemandtDie Kelten
Alexander Demandt

Taschenbuch, 27. April 2015
     Verkaufsrang: 176114      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Beck, München, 2015. 127 S. , kartoniert ( Rücken ausgeblichen/die ersten 3 Seiten randgebräunt/ Widmung auf Vorsatz)



Alexander der Große: Leben und Legende - Alexander DemandtAlexander der Große: Leben und Legende
Alexander Demandt

Taschenbuch, 22. Februar 2013
     Verkaufsrang: 278627      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 18,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Zeit: Eine Kulturgeschichte - Alexander DemandtZeit: Eine Kulturgeschichte
Alexander Demandt

Gebundene Ausgabe, 25. September 2015
     Verkaufsrang: 356545      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 26,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Eine Kulturgeschichte
Gebundenes Buch
Die Zeit vergeht im Fluge, doch tat sie das immer schon? Welche Zeitvorstellungen begleiteten die alten Griechen und Römer durch den Tag? Welchen Begriff hatten sie von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft? Und wie beeinflusst ihr Zeitmaß noch heute unseren Alltag? Der Althistoriker Alexander Demandt zählt zu den wenigen seines Faches, die zugleich unterhaltsam und lehrreich zu schreiben wissen. In der ihm eigenen kurzweiligen Art bringt er uns eine Zeit nahe, die im wahrsten Sinne des Wortes ganz anders tickte als unsere.
Was wir schon immer über die Zeit wissen wollten: Demandt gibt beredte Auskunft. Warum beginnt das Jahr am 1. Januar? Weshalb ist der September nicht der siebte (septem), sondern der neunte Monat? Warum fällt der Schalttag auf den 29. Februar und nicht auf den 32. Dezember? Wann wurde der Sonntag zum Ruhetag? Woher stammen die Namen unserer Wochentage? Seit wann gibt es unsere Zeitrechnung? Anhand vielfältiger Beispiele aus der antiken Überlieferung entwirft Demandt eine Kulturgeschichte der Zeit und schlägt den Bogen bis zur Gegenwart, die mehr denn je vom Takt der Zeit geprägt ist. Eine ebenso unterhaltsame wie anregende Zeitreise.



Kleine Weltgeschichte - Alexander DemandtKleine Weltgeschichte
Alexander Demandt

Taschenbuch, 1. März 2007
     Verkaufsrang: 364923      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Das Privatleben der römischen Kaiser - Alexander DemandtDas Privatleben der römischen Kaiser
Alexander Demandt

Gebundene Ausgabe, 19. August 1997
     Verkaufsrang: 703516     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Lebensbilder. - Rom. Demandt, Alexander. Das Privatleben der römischen Kaiser. Mit vielen Abbildungen im Text 2. , völlig überarb. und erw. Neuaufl. München, Beck, 1997. 22, 5x15 cm. 308 S. Ill. Hardcover. Sehr schöner blauer Leinenband. S U oben min. wellig, sonst sehr gut. Innen wie neu. Die Caesaren sind bisher nur als Staatmänner und Charaktere gewürdigt worden; eine systematische Darstellung ihres reich dokument. Privatlebens liegt hier zum ersten Mal vor. . .



Ungeschehene Geschichte: Ein Traktat über die Frage: Was wäre geschehen, wenn...? - Alexander DemandtUngeschehene Geschichte: Ein Traktat über die Frage: Was wäre geschehen, wenn...?
Alexander Demandt

Taschenbuch, 16. Februar 2011
     Verkaufsrang: 448989      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 25,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Philosophie der Geschichte: Von der Antike zur Gegenwart - Alexander DemandtPhilosophie der Geschichte: Von der Antike zur Gegenwart
Alexander Demandt

Gebundene Ausgabe, 23. Oktober 2011
     Verkaufsrang: 535191      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 40,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Von der Antike zur Gegenwart
Gebundenes Buch
Seit Homer und der Bibel gibt es Vorstellungen über den Lauf der Zeiten und die Stellung der Gegenwart zwischen Vergangenheit und Zukunft. Die Grundfiguren bei den Klassikern der Geschichtsphilosophie sind immer ähnlich, das zeigt Alexander Demandt in diesem Buch. Er liefert einen in dieser Zusammenschau einmaligen Überblick über das europäische Geschichtsdenken seit der Antike: Der antike Dekadenzgedanke ( Hesiod, Platon), Fortschrittsbewusstsein ( Xenophanes, Aristoteles) und Fortschrittskritik ( Diogenes, Seneca), frühe Kreislauftheorien ( Salomon, Empedokles), jüdisch-christliche Heilsgeschichte ( Daniel, Augustinus), das Epochenbewusstsein der Renaissance ( Machiavelli, Vico), die Geschichte als Aufklärung ( Kant, Condorcet), Historischer Idealismus ( Hegel, Humboldt), Goethes universaler Individualismus, der Historismus ( Ranke, Meinecke), der Historische Materialismus ( Marx, Engels), paradigmatische Geschichtskonzepte ( Nietzsche, Burckhardt), Morphologien der Weltgeschichte ( Spengler, Toynbee), Geschichtsbiologismus ( Darwin, Lorenz) und posthistorische Apokalyptik ( Fukuyama, Baudrillard). Einleitend wird der Begriff der Geschichte, ausführend die Philosophie der Geschichte insgesamt behandelt.


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten