Assia Djebar

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Frau ohne Begräbnis. (Unionsverlag Taschenbücher) - Assia DjebarFrau ohne Begräbnis. (Unionsverlag Taschenbücher)
Assia Djebar

Taschenbuch, 21. Juli 2004
     Verkaufsrang: 564686      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die problematische Stellung der Frau in der islamischen Welt des Maghreb zwischen Tradition und Moderne, zwischen Rollengehorsam und Emanzipation, zwischen Schleier und Jeans - das ist Assia Djebars großes Thema, dem sie sich in vielen wunderschönen Romanen von verschiedenen Seiten genähert hat. In ihrem jüngsten Buch widmet sie sich erstmals einer realen Person: der algerischen Volksheldin Zoulikha.
Zoulikha Oudai muss eine eindrucksvolle Frau gewesen sein. Als Tochter einfacher Bauersleute geboren, emanzipierte sie sich früh von ihren Wurzeln und arbeitete in Caesarea (dem heutigen Cherchell) als Französischlehrerin. Zur Heldin einer ganzen Nation wurde sie, als sie 1957 während des algerischen Unabhängigkeitskriegs beschloss, am Kampf gegen die französischen Kolonialherren teilzunehmen. Zoulikha knüpfte nicht nur ein unvergleichliches Netz des heimlichen Widerstandes unter den Frauen der Stadt, sie wurde auch Partisanin, verließ ihren Mann und ihre vier Kinder und schloss sich einer Gruppe von Guerillakämpfern an. Zwei Jahre lebte sie versteckt in den Wäldern, bis sie 1959 von der französischen Armee gefasst und ermordet wurde - niemand weiß, wo. Eine " Frau ohne Begräbnis", der Assia Djebar nun, Jahrzehnte nach ihrem Tod, eine Grabrede verfasst hat, wie sie bewegender kaum sein kann.
Djebar erschafft einen vielstimmigen Chor von Frauen, die das Loblied auf Zoulikha singen und dabei die algerische Nationalheldin und ihre erstaunliche Geschichte lebendig werden lassen: ihre Töchter, Nachbarinnen, Mitstreiterinnen im Unabhängigkeitskampf. Auch Djebars eigene Stimme klingt mit: Zoulikhas Familie und ihre waren Nachbarn, haben in Caesarea Wand an Wand gewohnt - ein Zufall, der sicher zum Entstehen dieses Buches mit beigetragen hat. Djebar lässt auch Zoulikha selbst zu Wort kommen: In vier fiktiven Monologen erfahren wir von Sehnsüchten und Hoffnungen, Wünschen und Träumen der Heldin.
So entsteht in einer sehr eigentümlichen Mischung aus historischen Fakten und Fiktion nicht nur das Bild einer außergewöhnlichen Frau, die schon in den 1950er-Jahren einen Grad an Emanzipation durchgesetzt hatte, den man kaum für möglich hält, sondern auch das Porträt einer ganzen Generation von Frauen während des Unabhängigkeitskampfes. Frau ohne Begräbnis ist nicht nur Assia Djebars persönlichstes Buch, sondern gewiss auch eines ihrer besten. -Christoph Nettersheim



Nirgendwo im Haus meines Vaters: Roman - Assia DjebarNirgendwo im Haus meines Vaters: Roman
Assia Djebar

Taschenbuch, 19. Januar 2012
     Verkaufsrang: 121217      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Frauen von Algier: Erzählungen - Assia DjebarDie Frauen von Algier: Erzählungen
Assia Djebar

Taschenbuch, 10. März 2011
     Verkaufsrang: 564254      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Fantasia - Assia DjebarFantasia
Assia Djebar

Taschenbuch, 16. August 1993
     Verkaufsrang: 344403     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Durst. (Unionsverlag Taschenbücher) - Assia DjebarDurst. (Unionsverlag Taschenbücher)
Assia Djebar

Taschenbuch, 1. Januar 2002
     Verkaufsrang: 125383      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Durst. ( Unionsverlag Taschenbücher)



Die Schattenkönigin - Assia DjebarDie Schattenkönigin
Assia Djebar

Taschenbuch, 1. Januar 2001
     Verkaufsrang: 1023039      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 9,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Im Mittelpunkt stehen zwei junge Frauen, Isma und Hajila, deren Existenzzunächst von einem Mann bestimmt wird, der als Prototyp aller Männer ineiner patriarchalischen Gesellschaft erscheint. Nachdem Isma, die anfangsganz in der Liebesbeziehung zu ihrem Mann aufging, ihn und ihre Tochterverlassen hat, sucht sie ihm eine zweite Frau aus, die spröde, aus ärmlichen Verhältnissen stammende Hajila. Die Heirat mit einem aus der Emigrationzurückgekehrten, gut situierten Mann erscheint als Glücksfall, doch Hajilawill sich nicht auf den häuslichen Bereich begrenzen lassen. Sie wagt es, allein hinauszugehen, sogar den Schleier abzulegen und die ihr fremde Weltdraußen zu erkunden. Erstmals erlebt sie ein Gefühl von Freiheit, dochals ihr Mann von ihren heimlichen Ausgängen erfährt, schlägt er sie undsperrt sie in der Wohnung ein. Als Isma, die zuvor ihre Tochter zu sichgeholt hat, um ihr ein freieres Aufwachsen zu ermöglichen, davon hört, steckt sie Hajila im Hammam, dem öffentlichen Bad, das die Schattenschwesteraufsuchen darf, einen zweiten Wohnungsschlüssel zu.



Weißes Algerien (Unionsverlag Taschenbücher) - Assia DjebarWeißes Algerien (Unionsverlag Taschenbücher)
Assia Djebar

Taschenbuch, 1. Juli 2000
     Verkaufsrang: 641137      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Kurzbeschreibung " Weiß ist die Farbe der Städte Algeriens, der traditionellen Tücher, die Farbe der Trauer und der Erinnerung. " Die 1936 geborene algerische Historikerin, Schriftstellerin und Filmemacherin Assia Djebar beobachtet und beschreibt die gegenwärtige Situation in ihrem Heimatland. Sie beklagt die Opfer der letzten Monate, zu denen nahe Freunde zählen, entwirft Lebensbilder, in denen sich Selbstlosigkeit spiegeln, aber auch rücksichtsloser Machtmißbrauch. Ihr Buch erweist sich als Bericht extremer existentieller Erfahrung. Über den Autor Assia Djebar, geboren 1936 in Algerien, Schriftstellerin, Historikerin, Filmemacherin, ist eine bedeutende Autorin des Maghreb. Auszeichnungen: 1996 Neustadt-Literaturpreis, 2000 Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2006 Premio Grinzane Cavour für ihr Lebenswerk. Fýr Kunden: Stellen Sie Ihre eigenen Bilder ein.



Europas islamische Nachbarn. Studien zur Literatur und Geschichte des Maghreb: Europas islamische Nachbarn, Bd.1 - Ernstpeter RuheEuropas islamische Nachbarn. Studien zur Literatur und Geschichte des Maghreb: Europas islamische Nachbarn, Bd.1
Ernstpeter Ruhe, Assia Djebar, Rachid Boudjedra, Majid El Houssi, Anne Chevalier, Martha Kleinhans, Janina Knab, Angelika Hartmann, Anne B Ritter

Broschiert, 1993
     Verkaufsrang: 3582317     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Fantasia - Assia DjebarFantasia
Assia Djebar

Hörbuch-Download, 19. Dezember 2013
     Verkaufsrang: 32653      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 16,71 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Von Stimmen und Gesängen eingeleitet oder unterbrochen, stellt sich der Roman Assia Djebars wie eine Partitur in fünf Sätzen dar. Die Kindheit einer Frau verschmilzt mit dem Bericht des ersten Algerischen Krieges (1830-1871), verbindet sich dann mit den der jüngsten Vergangenheit entrissenen Erinnerungen von Landfrauen und Witwen, die mit Scham und Demut vom Befreiungskrieg erzählen.
" Diese Frauen", so Assia Djebar, "machen keine Literatur aus ihrem Leben; je mehr sie während des Krieges erlitten haben, um so verhaltener sprechen sie. Ich habe ihrem ungeschminkten Bericht zugehört und wollte das neunzehnte Jahrhundert für sie übersetzen, meine Stimme mit der ihren vermischen. " Dies wird uns erzählt von der großartigen Stimme der T V- und Hörfunk-Sprecherin Birgitta Assheuer.



Nirgendwo im Haus meines Vaters - Assia DjebarNirgendwo im Haus meines Vaters
Assia Djebar

Gebundene Ausgabe, 22. Dezember 2009
     Verkaufsrang: 743343      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 21,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten