Henrik Eberle

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Das Buch Hitler - Das Buch Hitler

Taschenbuch, 12. Dezember 2006
     Verkaufsrang: 168216      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Das verlorene Symbol: Der Schlüssel zu Dan Browns Bestseller - Henrik EberleDas verlorene Symbol: Der Schlüssel zu Dan Browns Bestseller
Henrik Eberle

Taschenbuch, 16. Januar 2010
     Verkaufsrang: 238729      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Das Buch Hitler: Geheimdossier des NKWD für Josef W. Stalin - Das Buch Hitler: Geheimdossier des NKWD für Josef W. Stalin

Gebundene Ausgabe, 2005
     Verkaufsrang: 472130     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Anfangs, das heißt vor und zu Beginn des Zweiten Weltkriegs, hatte der sowjetische Diktator Josef Stalin den deutschen Nazi-Führer Adolf Hitler dramatisch unterschätzt. Das sollte ihm kein zweites Mal passieren. Und deshalb wollte er den Berichten über Hitlers Tod so ohne weiteres keinen Glauben schenken. Er fürchtete, der N S-Führer könnte in Wahrheit geflohen sein und sich an einem geheimen Ort versteckt halten. Um die Wahrheit ans Licht zu bringen beauftragte er seinen Geheimdienst N K W D damit, das Ende des deutschen Diktators minutiös zu rekonstruieren und für den angeblichen Tod zweifelsfreie Beweise beizubringen.
Als Zeugen zogen die Geheimdienstermittler die beiden kriegsgefangenen S S-Offiziere Otto Günsche und Heinz Linge heran, die als persönlicher Adjutant bzw. Kammerdiener des Führers als bestens informierte Quellen galten. Die ihnen in zermürbenden Verhören abgepressten Berichte wurden mit persönlichen Aufzeichnungen sowie den Aussagen von Gefängnisspitzeln abgeglichen. So entstand mit den Jahren Das Buch Hitler - bestimmt zur alleinigen Lektüre Josef Stalins, der das Dossier zu seinen persönlichen Akten nahm. Eine später von Chruschtschow angefertigte Kopie fiel Matthias Uhl bei Archivarbeiten am Moskauer Institut für Zeitgeschichte in die Hände. Gemeinsam mit seinem Hallenser Historikerkollegen und Mitherausgeber Henrik Eberle hat er die Akte in Fußnoten und Nachwort kenntnisreich kommentiert. Horst Möllers erhellendes Vorwort, zwei Fotoalben, ein ausführliches biografisches Lexikon, das sorgsam erarbeitete Quellen- und Literaturverzeichnis sowie ein Personenregister runden den Band gelungen ab.
Es ist gewiss richtig, dass es sich in Wahrheit schon seit Jahren nicht mehr um ein " Geheimdossier" handelt, ja (einige wenige) Auszüge daraus sogar bereits einmal veröffentlicht worden sind, wie angesichts der vielleicht tatsächlich etwas zu marktschreierischen Verlagsankündigung, die dem Buch einen "geradezu sensationellen Wert" bescheinigt, prompt gemäkelt wurde. Doch tut dies in der Sache selbst dem Wert der Veröffentlichung keinen Abbruch! Eine ausgesprochen interessante Lektüre. - Andreas Vierecke



Hitlers Weltkriege: Wie der Gefreite zum Feldherrn wurde - Henrik EberleHitlers Weltkriege: Wie der Gefreite zum Feldherrn wurde
Henrik Eberle

Gebundene Ausgabe, 14. Februar 2014
     Verkaufsrang: 233283      Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Wochen
Preis: € 22,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



350 S. , farb. und s/w Abb. auf Taf. , Lit. verz. Reg. 8° Kart. m S. *neuwertig*, Vom Gefreiten der Reichswehr zum Oberbefehlshaber der Wehrmacht - Mit neuesten Erkenntnissen zeigt der Historiker und Nationalsozialismus-Experte Henrik Eberle, wie Hitlers Erfahrungen aus dem Ersten Weltkrieg dessen Politik, Ideologie und militärische Vorstellungen beeinflussten. Nach dem Zusammenbruch des N S-Regimes attestierte Generaloberst Franz Halder dem einstigen " Führer" mangelndes strategisches Denken, als Politiker habe er versagt, und "er war erst recht kein Feldherr" - ein einfacher Gefreiter eben, der nie an vorderster Front gekämpft habe. Andere bezeichneten Hitler als feigen Soldaten des Ersten Weltkriegs, er habe sich das Eiserne Kreuz erschlichen und sei am Ende als " Hysteriker" in der Psychiatrie gelandet. Henrik Eberle spürt diesen Aussagen anhand gründlicher Recherchen in Archiven und Bibliotheken nach und findet ein anderes Bild. Zugleich beantwortet er viele umstrittene Fragen. Formierte Hitler die Gesellschaft neu, um einen weiteren " Dolchstoß" im Zweiten Weltkrieg zu vermeiden? Resultierte Hitlers Achtung vor dem britischen Empire aus seinem Einsatz gegen die Engländer im Ersten Weltkrieg? Unterschätzte er die Russen, weil er sie nicht kannte? Ein Buch, das den Gefreiten mit dem Diktator in Verbindung setzt und Zusammenhänge verständlich macht.



War Hitler krank?: Ein abschließender Befund - Henrik EberleWar Hitler krank?: Ein abschließender Befund
Henrik Eberle, Hans-Joachim Neumann

Gebundene Ausgabe, 9. Oktober 2009
     Verkaufsrang: 577797     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Briefe an Hitler: Ein Volk schreibt seinem Führer. Unbekannte Dokumente aus Moskauer Archiven - zum ersten Mal veröffentlicht - Henrik EberleBriefe an Hitler: Ein Volk schreibt seinem Führer. Unbekannte Dokumente aus Moskauer Archiven - zum ersten Mal veröffentlicht
Henrik Eberle

Gebundene Ausgabe, 16. Oktober 2007
     Verkaufsrang: 492769      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 6,79 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



2007 Ill. Hitler, Adolf; Briefsammlung 1925-1945 Hitler, Adolf; Deutschland; Bevölkerung; Brief; Geschichte 1925-1945; D D C-Notation 943. 086092 [ D D C22ger]; Sachgruppe(n) 943 Geschichte Deutschlands Pp. 22 cm Bergisch Gladbach 476, [16] S. [ Neuwertig, eing



Briefe an Hitler: Ein Volk schreibt seinem Führer. Unbekannte Dokumente aus Moskauer Archiven - zum ersten Mal veröffentlicht.  Lesung - Henrik EberleBriefe an Hitler: Ein Volk schreibt seinem Führer. Unbekannte Dokumente aus Moskauer Archiven - zum ersten Mal veröffentlicht. Lesung
Henrik Eberle

Audio CD, 14. Oktober 2008
     Verkaufsrang: 989340     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Mit sozialistischem Gruß: Eingaben, Briefe und Mitteilungen an die DDR-Regierung - Henrik EberleMit sozialistischem Gruß: Eingaben, Briefe und Mitteilungen an die DDR-Regierung
Henrik Eberle

Taschenbuch, 27. Juni 2016
     Verkaufsrang: 920216      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



2016] Mit sozialistischem Gruß, Eingaben, Briefe und Mitteilungen an die D D R-Regierung, Deutsch Sozialistische Einheitspartei Deutschlands. Zentralkomitee; Petition; Geschichte Deutschland ( D D R); Geschichte; D D C-Notation 943. 1087 [ D D C22ger]; Sachgruppe(n



Mit sozialistischem Gruß - Henrik EberleMit sozialistischem Gruß
Henrik Eberle

Taschenbuch, 10. April 2007
     Verkaufsrang: 917416     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Wie Neu!!!; Taschenbuch; Wie Neu!!!; Deutsch



Briefe an Hitler: Ein Volk schreibt seinem Führer. Unbekannte Dokumente aus Moskauer Archiven - zum ersten Mal veröffentlicht - Henrik EberleBriefe an Hitler: Ein Volk schreibt seinem Führer. Unbekannte Dokumente aus Moskauer Archiven - zum ersten Mal veröffentlicht
Henrik Eberle

Taschenbuch, 11. August 2009
     Verkaufsrang: 1003516     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)



Seiten:
  1  2 3 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten