Henrik Eberle

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Das Buch Hitler - Das Buch Hitler

Taschenbuch, 12. Dezember 2006
     Verkaufsrang: 57538     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Briefe an Hitler: Ein Volk schreibt seinem Führer - Henrik EberleBriefe an Hitler: Ein Volk schreibt seinem Führer
Henrik Eberle

Hörbuch-Download, 6. November 2008
     Verkaufsrang: 11728      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 7,40 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Glühende Liebesbriefe waren ihm unangenehm, Widmungen von Musikstücken lehnte er ab, die Vermarktung seines Konterfeis mit Gipsbüsten duldete er ebensowenig wie eine " Hitler-Zigarette". In der Privatkanzlei des " Führers" wurden Tausende Briefe archiviert, viele persönlich gelesen und weiterbearbeitet. Unter Staubschichten von Jahrzehnten verbargen sich in einem Moskauer Archiv die authentischen Zeugnisse deutscher Mentalität. Henrik Eberle hat sie erstmals systematisch ausgewertet und kommentiert, eine Fundgrube für Psychologen, Historiker und Pädagogen. Bittbriefe, Gebete, Treueschwüre, Appelle und Hilferufe, nicht nur aus Deutschland, bilden ein Stimmungsbarometer der Jahre 1925 bis 1945, das einen schauern lässt. Die Menschen legten sich dem Diktator zu Füßen und wandten sich ab, als der Erfolg den " Führer" verließ.
Die Briefe werden gesprochen von bekannten deutschen Stimmen: Jan Hofer, Gudrun Landgrebe, Mechthild Großmann, Nina Petri, Anna Thalbach, Katharina Thalbach, Dietmar Bär, Lion Geissler, Matthias Koeberlin, Uli Krohm, Volker Lechtenbrinck, Florian Lukas, Ulrich Pleitgen, Armin Rohde und Jürgen Prochnow.



Briefe an Hitler: Ein Volk schreibt seinem Führer. Unbekannte Dokumente aus Moskauer Archiven - zum ersten Mal veröffentlicht - Henrik EberleBriefe an Hitler: Ein Volk schreibt seinem Führer. Unbekannte Dokumente aus Moskauer Archiven - zum ersten Mal veröffentlicht
Henrik Eberle

Gebundene Ausgabe, 16. Oktober 2007
     Verkaufsrang: 431712     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Bergisch Gladbach, Lübbe Verlag, 2007, Gebundene Ausgabe, Hartkartoneinband mit Schutzumschlag, 476 Seiten, mit Abbildungen, Zustand 2 ( G213)



Das Buch Hitler: Geheimdossier des NKWD für Josef W. Stalin - Das Buch Hitler: Geheimdossier des NKWD für Josef W. Stalin

Gebundene Ausgabe, 2005
     Verkaufsrang: 160169     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Lübbe, Bergisch Gladbach, 2005. 672 Seiten, Pappband mit Schutzumschlag - Sehr gutes Exemplar -



Das Buch Hitler - Geheimdossier des NKWD für Josef W. Stalin, zusammengestellt aufgrund der Verhörprotokolle des Persönlichen Adjutanten Hitlers, Otto Günsche und des Kammerdieners Heinz Linge, Moskau 1948/49 - Henrik, Uhl, Matthias EberleDas Buch Hitler - Geheimdossier des NKWD für Josef W. Stalin, zusammengestellt aufgrund der Verhörprotokolle des Persönlichen Adjutanten Hitlers, Otto Günsche und des Kammerdieners Heinz Linge, Moskau 1948/49
Henrik, Uhl, Matthias Eberle

Broschiert, 2009
     Verkaufsrang: 1090421     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Zeitgeschichte/ Geschichte Allgemein - Oktav. Broschiert. 672 Seiten mit Abbildungen.



Hitlers Weltkriege: Wie der Gefreite zum Feldherrn wurde - Henrik EberleHitlers Weltkriege: Wie der Gefreite zum Feldherrn wurde
Henrik Eberle

Gebundene Ausgabe, 14. Februar 2014
     Verkaufsrang: 737647      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



350 S. , farb. und s/w Abb. auf Taf. , Lit. verz. Reg. 8° Kart. m S. *neuwertig*, Vom Gefreiten der Reichswehr zum Oberbefehlshaber der Wehrmacht - Mit neuesten Erkenntnissen zeigt der Historiker und Nationalsozialismus-Experte Henrik Eberle, wie Hitlers Erfahrungen aus dem Ersten Weltkrieg dessen Politik, Ideologie und militärische Vorstellungen beeinflussten. Nach dem Zusammenbruch des N S-Regimes attestierte Generaloberst Franz Halder dem einstigen " Führer" mangelndes strategisches Denken, als Politiker habe er versagt, und "er war erst recht kein Feldherr" - ein einfacher Gefreiter eben, der nie an vorderster Front gekämpft habe. Andere bezeichneten Hitler als feigen Soldaten des Ersten Weltkriegs, er habe sich das Eiserne Kreuz erschlichen und sei am Ende als " Hysteriker" in der Psychiatrie gelandet. Henrik Eberle spürt diesen Aussagen anhand gründlicher Recherchen in Archiven und Bibliotheken nach und findet ein anderes Bild. Zugleich beantwortet er viele umstrittene Fragen. Formierte Hitler die Gesellschaft neu, um einen weiteren " Dolchstoß" im Zweiten Weltkrieg zu vermeiden? Resultierte Hitlers Achtung vor dem britischen Empire aus seinem Einsatz gegen die Engländer im Ersten Weltkrieg? Unterschätzte er die Russen, weil er sie nicht kannte? Ein Buch, das den Gefreiten mit dem Diktator in Verbindung setzt und Zusammenhänge verständlich macht.



Mit sozialistischem Gruß: Eingaben, Briefe und Mitteilungen an die DDR-Regierung - Henrik EberleMit sozialistischem Gruß: Eingaben, Briefe und Mitteilungen an die DDR-Regierung
Henrik Eberle

Taschenbuch, 27. Juni 2016
     Verkaufsrang: 875253      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Erlebnisse des Genossen Piepvogel in der Emigration - Arthur KoestlerDie Erlebnisse des Genossen Piepvogel in der Emigration
Arthur Koestler, Henrik Eberle (Hrsg.), Julia Killet (Hrsg.)

Taschenbuch, 28. Februar 2013
     Verkaufsrang: 1087169      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 23,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Jahrbuch für hallische Stadtgeschichte 2008: Herausgegeben im Auftrag des Vereins für hallische Stadtgeschichte e. V. von Ralf Jacob - Dieter DolgnerJahrbuch für hallische Stadtgeschichte 2008: Herausgegeben im Auftrag des Vereins für hallische Stadtgeschichte e. V. von Ralf Jacob
Dieter Dolgner, Gerhard Rupp, Dorit Litt, Christin Müller-Wenzel, Martin Brecht, Erik Neumann, Marcus Conrad, Hans D Zimmermann, Roland Kuhne, Alexander Lehmann, Irene Roch-Lemmer, Kai Agthe, Jan Brademann, Walter Zöllner, Henrik Eberle, Alexander Sperk

Taschenbuch, 1. Oktober 2008
     Verkaufsrang: 1781568      Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Tagen.
Preis: € 12,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Das Buch Hitler. Geheimdossier des NKWD für Josef W. Stalin, zusammengestellt aufgrund der Verhörpro - Henrik [Hrsg.] EberleDas Buch Hitler. Geheimdossier des NKWD für Josef W. Stalin, zusammengestellt aufgrund der Verhörpro
Henrik [Hrsg.] Eberle

Gebundene Ausgabe, 2010
     Verkaufsrang: 1361780     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)



Seiten:
  1  2 3 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten