Joachim C. Fest

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Hitler. SPIEGEL-Edition Band 31 - Joachim C. FestHitler. SPIEGEL-Edition Band 31
Joachim C. Fest

Gebundene Ausgabe, 26. Februar 2007
     Verkaufsrang: 268375     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Wenn eine biografische Studie über Adolf Hitler 30 Jahre nach ihrem ersten Erscheinen zum wiederholten Male neu aufgelegt wird, dann muss das gute Gründe haben. Und die hat es in der Tat! Denn trotz der vereinzelt vorgetragenen Kritik, die von Joachim Fest verfolgte biografische Methode sei überholt, und trotz der Tatsache, dass in der historischen Forschung zu Hitler längst neue Meilensteine gesetzt worden sind (namentlich etwa mit der zweibändigen Biografie von Ian Kershaw): Fests Arbeit ist neben der von Alan Bullock in mancherlei Hinsicht bis heute state of the art. Und das gilt nicht nur für die für das Genre ungewöhnliche literarische Qualität. Es gilt vielmehr auch für die Frage, welche persönlichen, gesellschaftlichen und historischen Ursachen hinter dem retrospektiv immer unverständlicher erscheinenden Aufstieg Hitlers wirksam waren.
Anders als Kershaw, in dessen Hitler-Biografie der Protagonist am Ende gleichsam als Ergebnis und Sprachrohr der allenthalben waltenden sozialen Energie erscheint und als Person beinahe aus dem Blick gerät, bleibt Fest bei seiner Darstellung stets eng bei der Person Hitler. Dabei verliert er die soziohistorischen Gründe für die Möglichkeit von dessen " Erfolg" nicht aus den Augen. Im Gegenteil: Immer wieder zeigt der Autor, wie sehr einzelne Fassetten der Pathologie des Diktators mit konkreten wie diffusen Bedürfnissen, Gefühlen und Ressentiments anderer Einzelner ebenso wie der " Masse" korrespondierten.
Auch Fests Hitler-Biografie liefert nur einen Mosaikstein - immerhin aber einen sehr wichtigen - für das immer noch längst nicht vollständige historisch- und sozialbiografische Bild, das wir uns von dem Phänomen Hitler und all dem, was damit zusammen hängt, machen müssen. Und dieses Bild müssen wir uns nicht nur machen, um die Vergangenheit zu begreifen, sondern auch, um unsere Gegenwart besser zu verstehen. Denn wenn Fest mit seinem Buch eines deutlich gemacht hat, dann dies: Hitler markiert nicht nur das Ende einer Epoche, er steht vielmehr auch am Anfang unserer Gegenwart, die "ohne die Kenntnis der hier dargestellten Geschichte" nicht verstanden werden kann, wie der Autor im Vorwort schreibt - auch wenn diese Geschichte, was ihren Hauptdarsteller anbelangt, den größten Schrecken aus dessen primitiv-monströser Trivialität bezieht, wie das vielleicht beste Kapitel " Blick auf eine Unperson" eindrucksvoll und bis heute unüberholt belegt. -Andreas Vierecke



Der tanzende Tod. Über Ursprung und Formen des Totentanzes vom Mittelalter bis zur Gegenwart - Joachim C. FestDer tanzende Tod. Über Ursprung und Formen des Totentanzes vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Joachim C. Fest

Gebundene Ausgabe, 1986
     Verkaufsrang: 735149     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Das gebundene Buch mit Halbleineneinband (1. Aufl. /1986 mit 36 Zeichnungen von Horst Janssen zum Thema / Lucifer-Verlag im Kunsthaus Lübeck Gmb H) ist in sehr sehr gutem Zustand. Nicht "durch"-geblättert, innwendig keine Gebrauchs-spuren, am hinteren Buchdeckel minimal berieben.



Hitler. Eine Biographie - Joachim C. FestHitler. Eine Biographie
Joachim C. Fest

Gebundene Ausgabe, 1980
     Verkaufsrang: 204791     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Joachim C. Fest: Hitler: Eine Biographie (siehe eurobook U G Foto). Mit 213 zum Teil unbekannten Bild- und Textdokumenten. Propyläen Verlag, Berlin 1980. 1190 Seiten. Format: 21, 5 x 13, 0 cm. Gebundene Ausgabe im am Rücken bedruckten Einband mit Schutzumschlag



Die schwierige Freiheit. Über die offene Flanke der offenen Gesellschaft - Joachim C. FestDie schwierige Freiheit. Über die offene Flanke der offenen Gesellschaft
Joachim C. Fest

Gebundene Ausgabe, 1994
     Verkaufsrang: 295065      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 38,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



1994 Originaler Schutzumschlag Original-Ganzleinen-Einband 127 S. 2. Aufl. Blaues Ganzleinen, mehrfarb. Schutzumschlag. Nachname auf Leerblatt, im Text viele An- bzw. Unterstreichungen, aber ideales Lese-/ Gebrauchsexemplar weil sonst gut erhalten.



Historikerstreit: Die Dokumentation der Kontroverse um die Einzigartigkeit der nationalsozialistischen Judenvernichtung - Rudolf AugsteinHistorikerstreit: Die Dokumentation der Kontroverse um die Einzigartigkeit der nationalsozialistischen Judenvernichtung
Rudolf Augstein, Karl Dietrich Bracher, Martin Broszat, Jürgen Habermas, Joachim C. Fest

Taschenbuch, Oktober 1997
     Verkaufsrang: 269357     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Dokumentation der Kontroverse und die Einzigartigkeit der nationalsozialistischen Judenvernichting



Die Propyläen-Biographie: Hitler - Joachim C. FestDie Propyläen-Biographie: Hitler
Joachim C. Fest

Gebundene Ausgabe, 1995
     Verkaufsrang: 674394     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

" Mit diesem Buch beginnt ein neuer Abschnitt der Hitlerforschung. Die Frage nach der Bedeutung und Wirkung dieses Mannes im Zusammenhang seiner Epoche wird hier auf ungewohnte Weise gestellt und von Fest beantwortet. . . . " Klappentext rs



Das Gesicht des Dritten Reiches: Profile einer totalitären Herrschaft - Joachim C. FestDas Gesicht des Dritten Reiches: Profile einer totalitären Herrschaft
Joachim C. Fest

Taschenbuch, 1. Oktober 2002
     Verkaufsrang: 510332     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

1996 Ill. Literaturverz. S. 504 - 509; kart. 22 cm München; Zürich 516 S. [ Ladenbücher ]



Hitler - Joachim C. FestHitler
Joachim C. Fest

Gebundene Ausgabe, 1973
     Verkaufsrang: 311336      Versandfertig in 6 - 10 Werktagen
Preis: € 178,37 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



1190 S. Mit 213 zum Teil unbekannten Bild- und Textdokumenten. Originalpappband mit orig. Schutzumschlag.



Das Gesicht des Dritten Reiches. Profile einer totalitären Herrschaft - Joachim C. FestDas Gesicht des Dritten Reiches. Profile einer totalitären Herrschaft
Joachim C. Fest

Gebundene Ausgabe, 1977
     Verkaufsrang: 627167     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

6. Auflage. 513 Seiten. Bildtfafeln. Gebunden mit Schutzumschlag. Guter/ Sehr guter Zustand.



Hitler, eine Karriere - Joachim C. FestHitler, eine Karriere
Joachim C. Fest, Christian Herrendoerfer

Broschiert, November 1982
     Verkaufsrang: 1113704     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)



Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten