Friedrich Hölderlin

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 7


Hyperion (TREDITION CLASSICS) - Friedrich HölderlinHyperion (TREDITION CLASSICS)
Friedrich Hölderlin

Taschenbuch, 12. Juli 2011
     Verkaufsrang: 1213252      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Hyperion oder Der Eremit in Griechenland - Friedrich HölderlinHyperion oder Der Eremit in Griechenland
Friedrich Hölderlin

Hörbuch-Download, 15. März 2006
     Verkaufsrang: 33326      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 9,26 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Kaum ein Hörer wird dieses Hörbuch ohne tiefe Ergriffenheit beiseite legen. Philosophie und Poesie sind in diesem Roman zu einer einzigartigen Dichtung verschmolzen, die einmalig in der deutschen Literaturgeschichte ist. Hyperions Ringen um die Einheit mit der Natur, seine Liebe zu Diotima, seine Vaterlands- und Menschenliebe bilden ein prophetisches Vermächtnis, das vielleicht erst heute, fast 200 Jahre später, in seiner vollen Bedeutung erfaßt werden kann.



Sämtliche Werke. Kritische Textausgabe. Band 9: Dichtungen nach 1806 - Mündliches. Herausgegeben von D. E. Sattler - Friedrich: HölderlinSämtliche Werke. Kritische Textausgabe. Band 9: Dichtungen nach 1806 - Mündliches. Herausgegeben von D. E. Sattler
Friedrich: Hölderlin

Unbekannter Einband, 1984
     Verkaufsrang: 1940328     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Hyperion oder Der Eremit in Griechenland und Gedichte Hafis Lesebücherei - Friedrich HölderlinHyperion oder Der Eremit in Griechenland und Gedichte Hafis Lesebücherei
Friedrich Hölderlin

Gebundene Ausgabe, 1968
     Verkaufsrang: 2883974     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Der Liebhaberbibliothek, Siebenundzwanzigster Band. Hyperion, Oder, Der Eremit in Griechenland - Friedrich HölderlinDer Liebhaberbibliothek, Siebenundzwanzigster Band. Hyperion, Oder, Der Eremit in Griechenland
Friedrich Hölderlin

Taschenbuch, 20. Februar 2017
     Verkaufsrang: 2567497      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 13,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Werke - Friedrich-Stapf, Paul (Hrg.) HÖLDERLINWerke
Friedrich-Stapf, Paul (Hrg.) HÖLDERLIN

Gebundene Ausgabe, 1958
     Verkaufsrang: 3103824     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Lang lieb ich Dich schon: Heidelberg - Lang lieb ich Dich schon: Heidelberg

Taschenbuch, 19. April 2004
     Verkaufsrang: 2378097     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




' Von der Realität des Lebens'. Hir das Blatt. (Friedenauer Presse Drucke) - Friedrich Hölderlin' Von der Realität des Lebens'. Hir das Blatt. (Friedenauer Presse Drucke)
Friedrich Hölderlin

Taschenbuch, 1. Januar 1997
     Verkaufsrang: 1996483     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Hyperion oder Der Eremit aus Griechenland - Friedrich HölderlinHyperion oder Der Eremit aus Griechenland
Friedrich Hölderlin

Hörbuch-Download, 1. Dezember 2016
     Verkaufsrang: 51579      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 9,26 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Griechenland war einmal für Deutsche ein Land der Sehnsucht und der Träume. Der Höhepunkt dieser Traumzeit war um 1800. Und einer der größten Griechenland-Träumer war sicherlich Friedrich Hölderlin. Davon zeugt sein einziger Roman: " Hyperion (auf der drittletzten Silbe betont) oder der Eremit in Griechenland". Hölderlin hat den Roman schon als 22-jähriger Student in Tübingen begonnen, und 1799 in Bad Homburg beendet.
Der Roman handelt von einem Aufstand der Griechen gegen die Fremdherrschaft der Türken um 1770. Der junge Grieche Hyperion nimmt an dem Aufstand teil, beflügelt durch seine Ideale vom antiken Griechenland. Die Revolution der Griechen wird niedergeschlagen. Hyperion geht - enttäuscht auch über seine eigenen Leute, die sich wie eine Räuberbande aufgeführt haben - ins Exil nach Deutschland, wo er studiert. Der Exilant Hyperion kann sich in Deutschland, bei diesen " Barbaren" und Biedermännern, nicht heimisch fühlen. Er kehrt zurück nach Griechenland. Er lebt als Eremit und schreibt seinem deutschen Freund Bellarmin Briefe, in denen er sein Leben in verschiedenen Stadien erzählt. Das Stadium der Liebe zu Diotima, das Stadium der Aktion im Aufstand gegen die Türken, das Stadium der Enttäuschung und der Rückkehr in das Land der Kindheit.
Hyperion, das ist einer der oben geht, der über sich selbst hinausgeht, der sich überwindet. Hölderlins Hyperion verwandelt sich, "wandellos" aber bleibt sein Beseeltsein durch die Natur und die griechische Götterwelt. Aktueller Hintergrund für Hölderlin war seine Begeisterung für die Französische Revolution, seine Enttäuschung über den Ausgang dieser Revolution, und dass sie in Deutschland keine Folgen zeitigte.



Hyperion oder der Eremit in Griechenland - Friedrich HölderlinHyperion oder der Eremit in Griechenland
Friedrich Hölderlin

Hörbuch-Download, 24. September 2013
     Verkaufsrang: 47577      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 5,54 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Friedrich Hölderlin, dessen Gesamtwerk erst von der Nachwelt erschlossen wurde, verdankte seine Leserschaft bei Lebzeiten vor allem dem Briefroman, der 1797/99 bei Cotta in Tübingen erschien.
Vor dem Hintergrund des griechischen Freiheitskampfes seit 1770, der Hölderlins Generation für die Wiederbelebung antiker Ideale begeisterte, spiegelt der Roman auch den unterdrückten Freiheitsdrang im eigenen Lande. Die brieflichen Unterhaltungen des Griechen Hyperion mit seinem deutschen Freund Bellarmin und seiner geliebten Diotima sind bittere Analysen der eigenen Gegenwart und Rückblicke auf hoffnungsvolle Versuche, an der Misere der Verhältnisse etwas zu ändern.
Hyperion, zu deutsch der Drobenwandelnde, verrät die Ideale nicht, die er zu leben versucht, und bewahrt gerade im Rückzug seine kritische Position.
Bearbeitung: Kai Grehn.
Mit freundlicher Genehmigung der henschel S C H A U S P I E L Theaterverlag Berlin Gmb H.
Jede weitere Nutzung der Hörspielbearbeitung von Kai Grehn ist genehmigungspflichtig.
Regie: Kai Grehn,
Musik: Kai-Uwe Kohlschmidt.


Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6  7  8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten