Josef Haslinger

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Opernball: Roman - Josef HaslingerOpernball: Roman
Josef Haslinger

Taschenbuch, 1. Mai 1997
     Verkaufsrang: 264849      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 11,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Haslinger, Josef: Opernball.
? Untertitel: Roman.
? Verlag: Frankfurt/ M. Fischer Taschenbuch 1997.
? Format: 17, 5-22, 5cm (8vo. )
? Seiten: 471, (2) S.
? Einband: Kartoniert ( O Kt. )



Zuflucht in Deutschland: Texte verfolgter Autoren - Zuflucht in Deutschland: Texte verfolgter Autoren

Taschenbuch, 16. März 2017
     Verkaufsrang: 361827      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Der Tod des Kleinhäuslers Ignaz Hajek/Die mittleren Jahre: Zwei Novellen - Josef HaslingerDer Tod des Kleinhäuslers Ignaz Hajek/Die mittleren Jahre: Zwei Novellen
Josef Haslinger

Taschenbuch, 1. Oktober 1995
     Verkaufsrang: 457210      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



belletristik - oktav Softcover



Jáchymov: Roman - Josef HaslingerJáchymov: Roman
Josef Haslinger

Taschenbuch, 13. Dezember 2012
     Verkaufsrang: 102160      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Phi Phi Island: Ein Bericht - Josef HaslingerPhi Phi Island: Ein Bericht
Josef Haslinger

Taschenbuch, 1. Dezember 2008
     Verkaufsrang: 416622      Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Tagen.
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Das Vaterspiel: Roman - Josef HaslingerDas Vaterspiel: Roman
Josef Haslinger

Taschenbuch, 1. April 2002
     Verkaufsrang: 530880      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Der 35-jährige Rupert Kramer ist ein Looser. Ohne Job, Haschisch rauchend sitzt er nächtelang vor seinem Computer, um ein Spiel zu programmieren, mit dem er groß herauszukommen hofft: das " Vatervernichtungsspiel". Rupert hasst seinen sozialdemokratischen Vater, dem zeitlebens seine politische Karriere wichtiger war als die Familie, die er schließlich wegen einer jüngeren " Schnepfe" verlässt. Ruperts Leben erfährt eine entscheidende Wendung, als seine Jugendliebe Mimi aus New York anruft und ihn um einen obskuren Gefallen bittet. Er soll das Versteck von Mimis Großonkel ausbauen, der während des zweiten Weltkriegs an der Hinrichtung litauischer Juden beteiligt war. Seit nunmehr 32 Jahren verbirgt er sich im Keller eines Hauses auf Long Island. Nach anfänglichem Widerstand entscheidet sich Rupert, Mimis Bitte nachzukommen.
Josef Haslinger, 1955 in Zwettl/ Niederösterreich geboren, lebt heute in Wien und Leipzig. 1995 erschien sein Roman Opernball, der vom Publikum begeistert aufgenommen wurde und 1998 als T V-Zweiteiler verfilmt wurde. Josef Haslinger ist ein politischer Autor. Im < I> Opernball entwirft er das Panorama einer vom Terrorismus bedrohten Wohlstandsgesellschaft. In < I> Das Vaterspiel beschreibt er anhand des Lebens dreier Familien, dass niemand der Geschichte entkommen kann, weder der seines Landes noch seiner eigenen. Mit diesem Buch ist Haslinger ein weiteres Meisterwerk gelungen, welches beweist, dass große Romane nicht nur aus dem angloamerikanischen Sprachraum kommen müssen. Er kreiert gerade durch seine knappe, distanzierte Sprache eine erzählerische Dichte, in der er dem Leser die Auswirkungen geschichtlichen Handelns auf groteske Weise vor Augen führt. < I> Das Vaterspiel ist ein Buch, das den Leser bis zur letzten Seite in Atem hält. < I>-Bettina Wenzel



Das Elend Amerikas: Elf Versuche über ein gelobtes Land - Josef HaslingerDas Elend Amerikas: Elf Versuche über ein gelobtes Land
Josef Haslinger

Broschiert, 1. Juni 1992
     Verkaufsrang: 960617      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Amerikas Macht ist weltweit unangefochten - aber Glanz verbreitet sie nicht. Josef Haslinger hat die U S A über ein Jahr lang bereist. Sein Fazit isternüchternd Ohne die Liberalität des Landes zu verleugnen, beschreibter dessen soziale, kulturelle und wirtschaftliche Misere. Eine aktuelle Bilanz, die die Augen öffnet für ein anderes Amerika Haslinger beschreibtden Höhenflug des amerikanischen Selbstwertgefühls nach dem Sieg im Golfkrieg, aber auch dessen Niedergang angesichts des inzwischen unübersehbar gewordenenwirtschaftlichen Desasters der U S A, er analysiert die traditionelle Hingabeder Amerikaner für Prediger, Wunderheiler und Seelenmänner und folgt den Spuren der Auseinandersetzungen um 'politisch korrektes Denken' Political Correctness an den amerikanischen Universitäten.



Rotweissbuch - Rotweissbuch

Taschenbuch, 1988
     Verkaufsrang: 1414161     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Österreichische Autoren zum Anschluß 1938 Herausgegeben von Josef Haslinger Christoph Wilhelm Aigner ? Herwig Alth ? Reinhold Aumaier ? Johann Barth ? Georg Bydlinski ? Gustav Ernst ? Janko Ferk ? Antonio Fian ? Waltraud Haas ? Hans Haid ? Werner Herbst ? Klaus Hoffer ? Adolf Holl ? Evelyn Holloway ? Eva Jancak ? Ernst Jandl ? Gerhard Jaschke ? Marie-Thérèse Kerschbaumer ? Friederike Mayröcker ? Marcel Meyrath ? Manfred Moser ? Elisabeth Netzkowa ? Andreas Okopenko ? Walter Pilar ? Elisabeth Reichart ? Gerhard Roth ? Magdalena Sadlon ? Michael Scharang ? Christian Schiff ? Katja Schmidt-Piller ? Sabine Scholl ? Franz Schuh ? Julian Schutting ? Norbert Silberbauer ? Peter Turrini ? Liesl Ujvary ? Herbert J. Wimmer



Schreiben lernen - Schreiben lehren - Schreiben lernen - Schreiben lehren

Taschenbuch, 1. März 2006
     Verkaufsrang: 818841      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 11,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Politik der Gefühle: Ein Essay über Österreich - Josef HaslingerPolitik der Gefühle: Ein Essay über Österreich
Josef Haslinger

Broschiert, 1. Oktober 1995
     Verkaufsrang: 893863      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Über das Buch Als Kurt Waldheim 1986 für das Amt des österreichischen Bundespräsidenten kandidierte, wurde bekannt, daß er Mitglied des Sö Reitersturms war. Keineswegs sanken daraufhin seine Chancen für die Wahl. Im Gegenteil: Unter den Wählern stieg die Zustimmung für seine Person rapide an. Diese Tatsache macht Josef Haslinger zum Ausgangspunkt seines Essays über Österreich. Er versucht zu verstehen, welches Verhältnis der Österreicher zur Vergangenheit hat, aber auch welches Verhältnis zur demokratischen Gegenwart durch diese Wahl zum Ausdruck kam.


Seiten:
  1  2 3 4 5 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten