Marie France Hirigoyen

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Die Masken der Niedertracht: Seelische Gewalt im Alltag und wie man sich dagegen wehren kann - Marie-France HirigoyenDie Masken der Niedertracht: Seelische Gewalt im Alltag und wie man sich dagegen wehren kann
Marie-France Hirigoyen

Taschenbuch, 1. September 2002
     Verkaufsrang: 875      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die Masken der Niedertracht: Seelische Gewalt im Alltag und wie man sich dagegen wehren kann (dtv Sachbuch) * 3. Aufl. 2003 * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener Mw St, zuverlässiger Service



Warum tust du mir das an?: Gewalt in Partnerschaften - Marie-France HirigoyenWarum tust du mir das an?: Gewalt in Partnerschaften
Marie-France Hirigoyen

Taschenbuch, 15. Februar 2006
     Verkaufsrang: 331969      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 22,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Solotanz - Anleitung zum Alleinsein. Glück und Unglück einer neuen Lebensform - Marie-France HirigoyenSolotanz - Anleitung zum Alleinsein. Glück und Unglück einer neuen Lebensform
Marie-France Hirigoyen

Taschenbuch, 15. September 2008
     Verkaufsrang: 203278      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Mobbing: wenn der Job zur Hölle wird - seelische Gewalt am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehrt - Marie-France HirigoyenMobbing: wenn der Job zur Hölle wird - seelische Gewalt am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehrt
Marie-France Hirigoyen

Taschenbuch, 1. September 2004
     Verkaufsrang: 272980     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Die Masken der Niedertracht - Seelische Gewalt im Alltag und wie man sich dagegen wehren kann - Marie-France HirigoyenDie Masken der Niedertracht - Seelische Gewalt im Alltag und wie man sich dagegen wehren kann
Marie-France Hirigoyen

Taschenbuch, 1999
     Verkaufsrang: 599738     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Dies ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die Opfer seelischer Gewalt - Marie-France Hirigoyen zeigt auf, wie alltäglich seelische Gewalt in Familie und Beruf ist, und wie wehrlos die Opfer ihr ausgeliefert sind. Aus ihrer Praxis als Psychoanalytikerin und Viktimologin kennt sie die infamen Strategien der Täter, die darauf abzielen, das Opfer zu erniedrigen und ihm die Selbstachtung zu nehmen, um das eigene Selbstwertgefühl zu stärken. Es ist schwer, sich gegen diese heimtückische Gewalt zu wehren, die keine äußeren Spuren hinterläßt, nicht beweisbar, und oft nur schwer benennbar ist. Sie drückt sich z. B. in Blicken und Gesten, in abfälligen und sarkastischen Bemerkungen, in systematisch eingesetzten Lügen, widersprüchlichen Botschaften und Mißachtung des Opfers aus.
Das Anliegen der Autorin ist es, dieses heikle Thema, das in Öffentlichkeit und Privatleben gerne verschwiegen wird, bewußt zu machen und die Opfer zu ermutigen, ihrer Wahrnehmung zu trauen und sich zu wehren. Sie wendet sich gegen psychologische Theorien, die durch die Fixierung auf innerpsychische Prozesse dazu neigen, das Opfer mitverantwortlich zu machen. Marie-France Hirigoyen interessiert sich weniger für die Beweggründe, als für die Auswirkungen, die bis zum Selbstmord gehen können. Um diese zu verhindern, muß den Opfern klar gemacht werden, daß sie es mit einem Charakter zu tun haben, bei dem sie nicht auf Einsicht und Besserung hoffen dürfen.
Es erstaunt nicht, daß das Buch seit seinem Erscheinen in Frankreich für eine heftige und anhaltende öffentliche Diskussion gesorgt hat, konfrontiert es doch - durch viele Fallbeispiele untermauert - mit der unangenehmen Wahrheit, daß seelische Gewalt in der Ehe, am Arbeitsplatz und in der Familie so verbreitet ist, daß sie schon fast gesellschaftliche Normalität geworden ist. < I>-Roswitha Maria Schmaltz



Wenn der Job zur Hölle wird. Seelische Gewalt am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehrt - Marie-France HirigoyenWenn der Job zur Hölle wird. Seelische Gewalt am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehrt
Marie-France Hirigoyen

Taschenbuch, August 2002
     Verkaufsrang: 277487      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 26,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Masken der Niedertracht: Seelische Gewalt im Alltag und wie man sich dagegen wehren kann - Marie-France HirigoyenDie Masken der Niedertracht: Seelische Gewalt im Alltag und wie man sich dagegen wehren kann
Marie-France Hirigoyen

Taschenbuch, 1. Oktober 2011
     Verkaufsrang: 804905     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Dies ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die Opfer seelischer Gewalt - Marie-France Hirigoyen zeigt auf, wie alltäglich seelische Gewalt in Familie und Beruf ist, und wie wehrlos die Opfer ihr ausgeliefert sind. Aus ihrer Praxis als Psychoanalytikerin und Viktimologin kennt sie die infamen Strategien der Täter, die darauf abzielen, das Opfer zu erniedrigen und ihm die Selbstachtung zu nehmen, um das eigene Selbstwertgefühl zu stärken. Es ist schwer, sich gegen diese heimtückische Gewalt zu wehren, die keine äußeren Spuren hinterläßt, nicht beweisbar, und oft nur schwer benennbar ist. Sie drückt sich z. B. in Blicken und Gesten, in abfälligen und sarkastischen Bemerkungen, in systematisch eingesetzten Lügen, widersprüchlichen Botschaften und Mißachtung des Opfers aus.
Das Anliegen der Autorin ist es, dieses heikle Thema, das in Öffentlichkeit und Privatleben gerne verschwiegen wird, bewußt zu machen und die Opfer zu ermutigen, ihrer Wahrnehmung zu trauen und sich zu wehren. Sie wendet sich gegen psychologische Theorien, die durch die Fixierung auf innerpsychische Prozesse dazu neigen, das Opfer mitverantwortlich zu machen. Marie-France Hirigoyen interessiert sich weniger für die Beweggründe, als für die Auswirkungen, die bis zum Selbstmord gehen können. Um diese zu verhindern, muß den Opfern klar gemacht werden, daß sie es mit einem Charakter zu tun haben, bei dem sie nicht auf Einsicht und Besserung hoffen dürfen.
Es erstaunt nicht, daß das Buch seit seinem Erscheinen in Frankreich für eine heftige und anhaltende öffentliche Diskussion gesorgt hat, konfrontiert es doch - durch viele Fallbeispiele untermauert - mit der unangenehmen Wahrheit, daß seelische Gewalt in der Ehe, am Arbeitsplatz und in der Familie so verbreitet ist, daß sie schon fast gesellschaftliche Normalität geworden ist. < I>-Roswitha Maria Schmaltz



Die Masken Der Niedertracht by Hirigoyen, Marie-France (2002) Taschenbuch - Marie-France HirigoyenDie Masken Der Niedertracht by Hirigoyen, Marie-France (2002) Taschenbuch
Marie-France Hirigoyen

Taschenbuch, 1600
     Verkaufsrang: 2225143     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Die Masken der Niedertracht: Seelische Gewalt im Alltag und wie man sich dagegen wehren kann - Marie-France HirigoyenDie Masken der Niedertracht: Seelische Gewalt im Alltag und wie man sich dagegen wehren kann
Marie-France Hirigoyen

Audio CD, 20. Dezember 2017
     Verkaufsrang: 36072      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 17,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Dies ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die Opfer seelischer Gewalt - Marie-France Hirigoyen zeigt auf, wie alltäglich seelische Gewalt in Familie und Beruf ist, und wie wehrlos die Opfer ihr ausgeliefert sind. Aus ihrer Praxis als Psychoanalytikerin und Viktimologin kennt sie die infamen Strategien der Täter, die darauf abzielen, das Opfer zu erniedrigen und ihm die Selbstachtung zu nehmen, um das eigene Selbstwertgefühl zu stärken. Es ist schwer, sich gegen diese heimtückische Gewalt zu wehren, die keine äußeren Spuren hinterläßt, nicht beweisbar, und oft nur schwer benennbar ist. Sie drückt sich z. B. in Blicken und Gesten, in abfälligen und sarkastischen Bemerkungen, in systematisch eingesetzten Lügen, widersprüchlichen Botschaften und Mißachtung des Opfers aus.
Das Anliegen der Autorin ist es, dieses heikle Thema, das in Öffentlichkeit und Privatleben gerne verschwiegen wird, bewußt zu machen und die Opfer zu ermutigen, ihrer Wahrnehmung zu trauen und sich zu wehren. Sie wendet sich gegen psychologische Theorien, die durch die Fixierung auf innerpsychische Prozesse dazu neigen, das Opfer mitverantwortlich zu machen. Marie-France Hirigoyen interessiert sich weniger für die Beweggründe, als für die Auswirkungen, die bis zum Selbstmord gehen können. Um diese zu verhindern, muß den Opfern klar gemacht werden, daß sie es mit einem Charakter zu tun haben, bei dem sie nicht auf Einsicht und Besserung hoffen dürfen.
Es erstaunt nicht, daß das Buch seit seinem Erscheinen in Frankreich für eine heftige und anhaltende öffentliche Diskussion gesorgt hat, konfrontiert es doch - durch viele Fallbeispiele untermauert - mit der unangenehmen Wahrheit, daß seelische Gewalt in der Ehe, am Arbeitsplatz und in der Familie so verbreitet ist, daß sie schon fast gesellschaftliche Normalität geworden ist. < I>-Roswitha Maria Schmaltz



Stalking the Soul: Emotional Abuse and the Erosion of Identity by Marie-France Hirigoyen (2000-11-15) - Marie-France Hirigoyen;Helen Marx;Thomas MooreStalking the Soul: Emotional Abuse and the Erosion of Identity by Marie-France Hirigoyen (2000-11-15)
Marie-France Hirigoyen;Helen Marx;Thomas Moore

Gebundene Ausgabe, 1741
     Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 116,13 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Seiten:
  1  2 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten