Nick Hornby

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Slam: Schulausgabe für das Niveau B2, ab dem 6. Lernjahr. Ungekürzter englischer Originaltext mit Annotationen (Klett English Editions) - Nick HornbySlam: Schulausgabe für das Niveau B2, ab dem 6. Lernjahr. Ungekürzter englischer Originaltext mit Annotationen (Klett English Editions)
Nick Hornby

Taschenbuch, 14. September 2009
     Verkaufsrang: 124329      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



.



Fever Pitch: Ballfieber - Die Geschichte eines Fans Neuübersetzung - Nick HornbyFever Pitch: Ballfieber - Die Geschichte eines Fans Neuübersetzung
Nick Hornby

Taschenbuch, 20. Juni 2013
     Verkaufsrang: 23549      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






High Fidelity: Roman - Nick HornbyHigh Fidelity: Roman
Nick Hornby

Taschenbuch, 8. September 2016
     Verkaufsrang: 225622      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Schon ein bisschen enttäuschend: Obwohl vom Verlag angekündigt, wird < I> High Fidelity nicht von Wolfgang Niedecken vorgetragen. Es hätte mich interessiert, wie der B A P-Sänger den Musik-Junkie Rob Fleming mit seinen Frauenprobleme zum Leben erweckt. Immerhin hat auch Gerd Köster eine interessante Reibeisenstimme, die gut zu einem Mann passt, dem das Leben schon so manches Bein gestellt hat. Der ehemalige Sänger der < I> Schroeder Roadshow und Tom-Waits-Interpret ist zwar kein gelernter Schauspieler, aber auch Hornbys Stil ist ja eher schnoddrig und orientiert an der Umgangssprache: Als säße man neben Rob in einem Londoner Pub und lauschte bei einem Glas Bitter der ebenso offenen wie komischen Beichte seiner Frauendesaster und Männerängste. Zwei-, dreimal darf Köster sogar kurz einen Song anstimmen und so seine Sangeskünste unter Beweis stellen. In die Top 5 meiner Lieblings-Audiobooks hat es < I> High Fidelity zwar nicht ganz geschafft - dennoch eine gelungene und sehr empfehlenswerte Produktion. < I>-Christian Stahl
Spieldauer: ca. 280 Minuten, 4 C Ds. Erhältlich auch als M C.



About a Boy (Senior English Library ) - Nick HornbyAbout a Boy (Senior English Library )
Nick Hornby

Taschenbuch, 1. September 2002
     Verkaufsrang: 67359      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,25 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



About a Boy ( Senior English Library )



About a Boy: Roman - Nick HornbyAbout a Boy: Roman
Nick Hornby

Taschenbuch, 14. März 2011
     Verkaufsrang: 134288      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



.



Miss Blackpool: Roman - Nick HornbyMiss Blackpool: Roman
Nick Hornby

Taschenbuch, 12. Mai 2016
     Verkaufsrang: 206354      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






A Long Way Down: Roman - Nick HornbyA Long Way Down: Roman
Nick Hornby

Taschenbuch, 19. Dezember 2013
     Verkaufsrang: 17424      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Slam: Roman - Nick HornbySlam: Roman
Nick Hornby

Taschenbuch, 8. September 2016
     Verkaufsrang: 351921      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Wenn man sich von der Welt nicht verstanden fühlt, gibt es verschiedene Wege, darauf zu reagieren. Man kann sich völlig in sich zurückziehen, zum Beispiel. Man beginnt mit Gott zu reden. Oder man spricht mit dem Helden seiner Träume. Woody Allen hat das in einem Film einmal mit Humphrey Bogart so gemacht, um sich Tipps zum Aufreißen von Frauen zu holen. Für Sam ist dieser Held Tony Hawk.
Hawk ist der absolute Skater-Star des Universums, der die ultimative Lebens- und Überlebensbibel geschrieben hat. Auf jeden Fall glaubt das der 15-jährige Sam, der das Buch unendlich oft gelesen hat. Wie viele Jugendliche seines Alters, so fühlt sich auch der künstlerisch begabte Sam einsam und unverstanden (wenn auch, erfreulicherweise, ohne wehleidig zu sein). Er geht fast vollständig in seiner Leidenschaft fürs Skaten auf. Und er braucht dringend jemanden, mit dem er reden kann. Im Moment vor allem darüber, dass alles toll in seinem Leben läuft. Seine Kunstlehrerin hat ihn gefragt, ob er nicht Kunst studieren wolle. Seine Mutter hat sich von ihrem blöden Freund getrennt. Und dann hat er sich auch noch verliebt: in Alicia, seine Traumfrau. Die beiden kommen zusammen. Alles scheint perfekt. Aber dann droht plötzlich alles wieder zu zerbrechen. . .
Der britische Autor Nick Hornby wurde durch leicht nostalgisch angehauchte - und später prominent verfilmte - Romane wie High Fidelity oder About a Boy bekannt, die mit ihrem jugendlichen Charme und ihrer unbeschwert daher kommenden Sprache längst zu kleinen Klassikern geworden sind. Seitdem gilt der inzwischen 50-Jährige gemeinhin als Kultautor. Da könnte man eigentlich vermuten (und befürchten), dass sich Hornby auf den Lorbeeren seines Erfolgs ausruhen oder gar immer wieder nur neue Aufgüsse seiner sensationell erfolgreichen Bücher liefern könnte. All dies ist nicht der Fall. Slam über die Freuden und Lieben, Sorgen und Nöte einer eigentlich ganz normalen Skaterjugend ist leichtfüßig, ironisch, witzig, originell wie eh und je. Scheinbar hält sich Hornby durch sein Schreiben jung. Denn die Art und Weise, wie er den Ton seiner jugendlichen Hauptfigur trifft, ist einfach nur cool. - Stefan Kellerer, Literaturanzeiger. de



Speaking with the Angel - Nick HornbySpeaking with the Angel
Nick Hornby

Gebundene Ausgabe, 19. März 2001
     Verkaufsrang: 467698      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Nick Hornby wäre nicht Nick Hornby, würde er nicht gleich im Vorwort so ganz nebenbei einen Kübel Galle über sein Lieblingshassobjekt Bono von U2 auskippen, nachdem er erfahren hatte, dass der irische Messiasanwärter mit seiner " Jubilee 2000"-Kampagne nichts Geringeres als einen Schuldenerlass für die Dritte Welt erwirken wollte und bei den Industrienationen bereits 100 Milliarden Dollar herausgeschlagen hatte!
100 Milliarden! Neben solch kosmischen Wundertaten nimmt sich Hornbys eigene Spendenaktion für Tree House, ein kleines, aber ambitioniertes Schulprojekt, in dem schwer autistische Kinder (so auch Hornbys Sohn Danny) fachgerechte Betreuung erfahren, wie ein Gang mit der Sammelbüchse aus. Da Tree House keinerlei Subventionen erhält und auch vor Bonos suchendem Helferblick bislang verborgen blieb, hatte Hornby die Idee, einige seiner Schriftstellerfreund Innen kurzerhand zur Feder zu bitten, um vom Verkaufserlös die Schule zu unterstützen. Hornby rief - und bekam zwölf Kurzgeschichten geliefert, die mit zum Feinsten gehören, was die Insel schriftstellerisch derzeit zu bieten hat.
In schönster, schwärzester und witzigster britischer Manier eröffnet Robert Harris den Reigen mit der Parlamentsrede eines leicht verwirrten Premierministers über seinen ominösen Toilettenfenstersturz. Patrick Marber beschert uns in " Peter Shelley" einen Satz heiße Ohren, indem er uns zu Zeugen der liebevoll-ungelenken Anstrengungen eines Punkpärchens bei der Entjungferung macht. In Hornbys eigenem Beitrag " Nipple Jesus" verliebt sich ein pflichtvergessener Museumswächter in ein pornografisches Jesusbild und dessen Schöpferin, bis der Eklat da ist.
Short-story-Asse, soweit das Auge reicht: Zadie Smith, derzeit in aller Munde dank ihres Sensationserfolges Zähne zeigen, Irvine Welsh, Helen Fielding, Roddy Doyle, die komplette Oberliga britischer Schreiberlinge überrascht hier als Meister der kleinen literarischen Form. Vergessen Sie Bono, Mr. Hornby. Der garantierte Erfolg Ihrer Kurzgeschichtensammlung dürfte dem Tree-House-Project auch so gewaltig auf die Sprünge helfen. < I>-Ravi Unger



Weniger reden und öfter mal in die Badewanne: Mein Leben als Leser - Nick HornbyWeniger reden und öfter mal in die Badewanne: Mein Leben als Leser
Nick Hornby

Taschenbuch, 11. Juni 2015
     Verkaufsrang: 488222      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten