Nick Hornby

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Slam: Schulausgabe für das Niveau B2, ab dem 6. Lernjahr. Ungekürzter englischer Originaltext mit Annotationen (Klett English Editions) - Nick HornbySlam: Schulausgabe für das Niveau B2, ab dem 6. Lernjahr. Ungekürzter englischer Originaltext mit Annotationen (Klett English Editions)
Nick Hornby

Taschenbuch, 14. September 2009
     Verkaufsrang: 3872      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






About a Boy (Senior English Library ) - Nick HornbyAbout a Boy (Senior English Library )
Nick Hornby

Taschenbuch, 1. September 2002
     Verkaufsrang: 13156      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,25 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



About a Boy ( Senior English Library )



Fever Pitch: Ballfieber - Die Geschichte eines Fans Neuübersetzung - Nick HornbyFever Pitch: Ballfieber - Die Geschichte eines Fans Neuübersetzung
Nick Hornby

Taschenbuch, 20. Juni 2013
     Verkaufsrang: 77316      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






High Fidelity: Roman - Nick HornbyHigh Fidelity: Roman
Nick Hornby

Taschenbuch, 8. September 2016
     Verkaufsrang: 88478      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



2016 London; Alleinstehender London; Alleinstehender; Belletristische Darstellung; Sachgruppe(n) 820 Englische Literatur; B Belletristik; Literarische Gattung Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945 Broschur 19 cm Köln 319 Seiten [ Taschenbüche



A Long Way Down: Roman - Nick HornbyA Long Way Down: Roman
Nick Hornby

Taschenbuch, 19. Dezember 2013
     Verkaufsrang: 100810      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Vier Menschen, vier Lebenswege, die ganz tief hinab führten. Am bitteren Ende - und hier setzt der Roman ein - geht es allerdings noch einmal hoch hinauf. Auf dem Dach eines Londoner Hochhauses treffen in der Silvesternacht vier Gestalten zufällig aufeinander, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Was sie eint, ist der Wunsch, durch einen Sprung in die Tiefe ihrem Leben ein Ende zu setzen. Da jedoch keiner willens ist, den intimen Finalsatz unter den Augen Fremder zu vollziehen, wird der Versuch fürs erste abgebrochen. Unversehens bildet sich auf dem Dach eine skurrile Selbsterfahrungsgruppe - und wir sind im Hornby-Land angekommen. Lesen Sie einen Textauszug.
Erzähler sind die Sprungkandidaten selbst. Martin, der populäre Frühstücksfernsehmoderator, dessen Ausflug ins Bett einer 15-Jährigen dazu führte, dass die Scheinwerfer für ihn endgültig ausgingen. Die altjüngferliche Katholikin Maureen, die beim einzigen ? Fehltritt? ihres Lebens ein Kind zur Welt brachte, dass seitdem im Wachkoma dämmert. Die rotzfreche Jess, für die der Selbstmord wegen eines Kerls einfach nur ein geiler Abgang zu sein scheint. Schließlich J J, der Rockmusiker mit Karriereknick (in dem sich Hornby neben Maureen und ihrem kranken Kind, ein Schicksal, das der Autor teilt, wohl am deutlichsten verkörperte). Dieses Unglücksquartett dient Hornby als menschliche Jongliermasse, ein wahres Satirefeuerwerk über die letzten Fragen um Leben und ( Frei)tod abzufackeln.
Der Autor zaubert alles aus dem Hut, was wir an ihm lieben: Dylan-Verse, Weisheiten von Oscar Wilde, Pop-Zitate und bitterlustiges Lifestyle-Gemäkel. Kritiker sahen darin die Crux des Romans. Der Suizid dürfe nicht Gegenstand ironischer Betrachtung werden. Tiefe Seelenqualen auszuloten, sei Hornbys Sache nicht. ? Eine leichte, amüsante Lektüre, aber kaum geeignet, Licht auf das wirkliche Leid von Menschen zu werfen? , merkte ein britischer Amazon-Leser an. Hornby konterte, ein depressives Buch über Depressionen hätte wohl niemanden sonderlich angemacht. Richtig so! Kein psychiatrisches Gutachten in Romanform, kein Lebensratgeber für verdüsterte Gemüter - und trotzdem verdammt lebensklug. Hornby besitzt eindeutig die bessere Medizin. < I>-? Ravi Unger



About a Boy: Roman - Nick HornbyAbout a Boy: Roman
Nick Hornby

Taschenbuch, 14. März 2011
     Verkaufsrang: 55763      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



.



Slam: Roman - Nick HornbySlam: Roman
Nick Hornby

Taschenbuch, 8. September 2016
     Verkaufsrang: 41058      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Wenn man sich von der Welt nicht verstanden fühlt, gibt es verschiedene Wege, darauf zu reagieren. Man kann sich völlig in sich zurückziehen, zum Beispiel. Man beginnt mit Gott zu reden. Oder man spricht mit dem Helden seiner Träume. Woody Allen hat das in einem Film einmal mit Humphrey Bogart so gemacht, um sich Tipps zum Aufreißen von Frauen zu holen. Für Sam ist dieser Held Tony Hawk.
Hawk ist der absolute Skater-Star des Universums, der die ultimative Lebens- und Überlebensbibel geschrieben hat. Auf jeden Fall glaubt das der 15-jährige Sam, der das Buch unendlich oft gelesen hat. Wie viele Jugendliche seines Alters, so fühlt sich auch der künstlerisch begabte Sam einsam und unverstanden (wenn auch, erfreulicherweise, ohne wehleidig zu sein). Er geht fast vollständig in seiner Leidenschaft fürs Skaten auf. Und er braucht dringend jemanden, mit dem er reden kann. Im Moment vor allem darüber, dass alles toll in seinem Leben läuft. Seine Kunstlehrerin hat ihn gefragt, ob er nicht Kunst studieren wolle. Seine Mutter hat sich von ihrem blöden Freund getrennt. Und dann hat er sich auch noch verliebt: in Alicia, seine Traumfrau. Die beiden kommen zusammen. Alles scheint perfekt. Aber dann droht plötzlich alles wieder zu zerbrechen. . .
Der britische Autor Nick Hornby wurde durch leicht nostalgisch angehauchte - und später prominent verfilmte - Romane wie High Fidelity oder About a Boy bekannt, die mit ihrem jugendlichen Charme und ihrer unbeschwert daher kommenden Sprache längst zu kleinen Klassikern geworden sind. Seitdem gilt der inzwischen 50-Jährige gemeinhin als Kultautor. Da könnte man eigentlich vermuten (und befürchten), dass sich Hornby auf den Lorbeeren seines Erfolgs ausruhen oder gar immer wieder nur neue Aufgüsse seiner sensationell erfolgreichen Bücher liefern könnte. All dies ist nicht der Fall. Slam über die Freuden und Lieben, Sorgen und Nöte einer eigentlich ganz normalen Skaterjugend ist leichtfüßig, ironisch, witzig, originell wie eh und je. Scheinbar hält sich Hornby durch sein Schreiben jung. Denn die Art und Weise, wie er den Ton seiner jugendlichen Hauptfigur trifft, ist einfach nur cool. - Stefan Kellerer, Literaturanzeiger. de



Miss Blackpool: Roman - Nick HornbyMiss Blackpool: Roman
Nick Hornby

Taschenbuch, 12. Mai 2016
     Verkaufsrang: 39115      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



2016 Broschur 19 cm Köln 428 Seiten [ Neuwertig und ungelesen, als Geschenk geeignet zwei 820 Englische Literatur ]



Königs Erläuterungen und Materialien, Bd.436, About a Boy - Nick HornbyKönigs Erläuterungen und Materialien, Bd.436, About a Boy
Nick Hornby

Taschenbuch, 1. September 2009
     Verkaufsrang: 141543      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 6,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Juliet, Naked: Roman - Nick HornbyJuliet, Naked: Roman
Nick Hornby

Taschenbuch, 19. August 2010
     Verkaufsrang: 298733      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Von Musik hat Annie keine Ahnung. Das jedenfalls glaubt Duncan, nachdem er die Besprechung seiner Freundin von bisher unbekannten Aufnahmen des Singer-Songwriters Tucker Crowe gelesen hat. In Duncans Welt dreht sich alles um Crowe, der 1986, kurz vor einem Auftritt und kurz nach einem Erlebnis auf einer schmuddeligen Toilette, für immer aus der Musikwelt verschwunden zu sein schien. Nun hat die Plattenfirma Duncan als großem ? vielleicht größtem ? Fan mit Juliet, Naked eine alte Einspielung mit Songs zugeschickt, die in anderer Form auf dem Album Juliet zu hören waren. Für Annie sind die Lieder nicht mehr als talentierte Vorarbeiten, die die spätere Größe der Studioeinspielungen lediglich andeuten. Für Duncan aber sind sie eine Offenbarung.
Im Roman < I> Juliet, Naked veröffentlichen Annie und Duncan ihre Rezensionen auf einer Fansite, er euphorisch mit dem Hang zum Größenwahn und voller Vergnügen, die Songs vor allen anderen gehört zu haben, sie leise und zurückhaltend, mit gemessener Kritik. Und plötzlich beginnt sich Tucker Crowe, von dem seit Jahren niemand mehr etwas gehört hat und über dessen Verbleib die wildesten Gerüchte kursieren, zu rühren. Er nimmt zu Annie, von der er sich erstmals seit langem wieder verstanden fühlt, Kontakt auf. Die beiden kommen sich näher ? und das auf eine Art und Weise, die Ducan nicht gerade lieb sein kann. . .
< I> Juliet, Naked von Nick Hornby ist eine Liebesgeschichte, die von der abgestorbenen und entflammten Liebe zweier Menschen ebenso erzählt wie ? natürlich! ? von der Liebe zur Musik. Wie es Hornby dabei gelingt, selbst aus scheinbaren Belanglosigkeiten wie zwei Musikbesprechungen ganze psychologische Kosmen seiner Figuren zu entwerfen, ist mehr als faszinierend. < I> Juliet, Naked ist ein großartiges, leichthändig formuliertes Buch über Leidenschaft und Verlogenheit, das man unbedingt lesen sollte. ? Thomas Köster


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten