Imre Kertesz

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Roman eines Schicksallosen - Imre KertészRoman eines Schicksallosen
Imre Kertész

Taschenbuch, 1. Oktober 1999
     Verkaufsrang: 28007      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Kaddisch für ein nicht geborenes Kind - Imre KerteszKaddisch für ein nicht geborenes Kind
Imre Kertesz

Taschenbuch, 2002
     Verkaufsrang: 307570      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



< I> Kaddisch für ein nicht geborenes Kind ist ein Buch, das den Leser betroffen zurücklässt, voller Scham darüber, was Menschen einander antun können.
Imre Kertész, 1929 in Budapest geboren, erzählt seine eigene Geschichte: Seine Kindheit und Jugend, wie er darunter litt Jude zu sein, wie er ins K Z nach Auschwitz gebracht wurde und welche Wendung sein Leben erfuhr, als er 1945 den Holocaust überlebte. Das Konzentrationslager ist fortan das Maß aller Dinge. Seine Arbeit, seine Ehe, sein Gedanke an Kinder, der zu denken ihm nicht mehr möglich ist mit den Erfahrungen, die er gemacht hat. So spricht er das Kaddisch, das jüdische Totengebet. Immer wieder zitiert er die " Todesfuge" von Paul Celan. Sein Grab in den Wolken wurde schon begonnen, doch noch ist er gezwungen, mit dem Mal, das K Z überlebt zu haben, weiterzuleben.
Imre Kertész bietet keine leicht verdauliche Lektüre, doch sein Buch lohnt den Aufwand. < I>-Manuela Haselberger



Letzte Einkehr: Tagebücher 2001 - 2009 (mit einem Prosafragment) - Imre KertészLetzte Einkehr: Tagebücher 2001 - 2009 (mit einem Prosafragment)
Imre Kertész

Gebundene Ausgabe, 20. September 2013
     Verkaufsrang: 215920      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Roman eines Schicksallosen - Imre KerteszRoman eines Schicksallosen
Imre Kertesz

Gebundene Ausgabe, Oktober 2002
     Verkaufsrang: 114199     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

12. -16. Tausend, Mai 1996, I S B N 3871342297



Der Betrachter: Aufzeichnungen 1991 - 2001 - Imre KertészDer Betrachter: Aufzeichnungen 1991 - 2001
Imre Kertész

Gebundene Ausgabe, 21. September 2016
     Verkaufsrang: 365878      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Aufzeichnungen 1991 - 2001
Gebundenes Buch
Wohl bei keinem anderen Schriftsteller bilden Werk und Tagebuch ein so enges Geflecht wie bei Imre Kertész. Die von ihm veröffentlichten Extrakte aus seinen Diarien sind, im Wortsinn, existentielle Literatur. Den Anfang machte nach der Wende sein berühmtes " Galeerentagebuch", die erschütternde Dokumentation seiner 30-jährigen Isolation und geistigen Geheimexistenz im sozialistischen Ungarn zwischen 1961 und 1991. Unter dem Titel " Letzte Einkehr" folgten 2013 Aufzeichnungen aus dem Jahrzehnt 2001 bis 2009, in dem er sich von Ungarn abwandte und Berlin zu seiner Wahlheimat machte.
" Der Betrachter" mit Notaten aus den Jahren 1991 bis 2001 schließt die Lücke zwischen beiden Tagebüchern. Es sind die Jahre nach der europäischen Wende, Aufbruchsjahre, in denen Kertész eine späte, unverhoffte Anerkennung seines Schaffens erfährt, zunächst in Ungarn, vor allem jedoch in Deutschland, Westeuropa und schließlich, im Nobelpreis gipfelnd, weltweit. Zugleich sind es die Jahre, da er sich mit dem in Ungarn neu aufkeimenden Nationalismus und Antisemitismus konfrontiert sieht. Reflexionen über den Epochenwechsel, das Judentum, die " Fatalität Ungarn" und die ihm mit wachsendem Ruhm zufallende, ungeliebte Rolle einer "öffentlichen Existenz" durchziehen die Aufzeichnungen wie Motivstränge. Sehr berührende Passagen sind dem Abschied von der langjährigen Lebensgefährtin Albina gewidmet, die 1995 an Krebs starb.
Mit " Der Betrachter" rundet sich die Reihe von Kertész' Tagebuchveröffentlichungen zu einer fünfzig Lebensjahre umspannenden Trilogie - einer monumentalen Entwicklungsgeschichte seines Denkens und Schreibens.



Eine Gedankenlänge Stille, während das Erschießungskommando neu lädt - Imre KertészEine Gedankenlänge Stille, während das Erschießungskommando neu lädt
Imre Kertész

Taschenbuch, 1. Oktober 1999
     Verkaufsrang: 281555      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,50 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Kertz wagt es als Überlebender von Auschwitz, Holocaust und Moderne, Totalitarismus und Freiheit zu Ende zu denken.



Fiasko - Imre KerteszFiasko
Imre Kertesz

Taschenbuch, 2. April 2001
     Verkaufsrang: 197116      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Fiasko - György BudaFiasko
György Buda, Imre Kertesz

Gebundene Ausgabe, 10. September 1999
     Verkaufsrang: 641235      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Ich - ein anderer. Roman - Imre KertészIch - ein anderer. Roman
Imre Kertész

Taschenbuch, 1. Oktober 1999
     Verkaufsrang: 78571      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,50 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Ich - ein anderer. Roman



Letzte Einkehr: Ein Tagebuchroman - Imre KertészLetzte Einkehr: Ein Tagebuchroman
Imre Kertész

Taschenbuch, 27. Februar 2015
     Verkaufsrang: 373766      Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Tagen.
Preis: € 10,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten