Naomi Klein

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Die Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima - Naomi KleinDie Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima
Naomi Klein

Broschiert, 23. Juni 2016
     Verkaufsrang: 23979      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Lass die Mitarbeiter surfen gehen: Die Erfolgsgeschichte eines eigenwilligen Unternehmers - Yvon ChouinardLass die Mitarbeiter surfen gehen: Die Erfolgsgeschichte eines eigenwilligen Unternehmers
Yvon Chouinard, Naomi Klein

Taschenbuch, 8. Mai 2017
     Verkaufsrang: 233665      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die Erfolgsgeschichte eines eigenwilligen Unternehmers
Broschiertes Buch
Yvon Chouinard ist Unternehmer wider Willen. Eigentlich wollte er nur Klettern und Surfen - und trotzdem baute er ein Multimillionen-Dollar-Unternehmen auf. In seiner Jugend verbrachte er viel Zeit in der Natur und ließ sich von seinem Vater das Schmiedehandwerk beibringen. Als begeisterter Kletterer entwickelte und verkaufte er sein eigenes Equipment, dessen Design sich bis heute kaum verändert hat. Nach und nach erweiterte er die Palette seines Angebots, wobei er und seine Mitarbeiter keine besondere Strategie verfolgten: Jeder tat, was nötig war - und worauf er Lust hatte. Aus dieser Mentalität entstand im Lauf der Zeit das erfolgreiche Unternehmen Patagonia.
In dieser neu überarbeiteten Auflage zum 10-jährigen Jubiläum der Originalausgabe zeigt Yvon Chouinard - legendärer Kletterer, Geschäftsmann, Umweltschützer und Gründer von Patagonia, Inc. - wie seine eigene Lebensphilosophie zum erfolgreichen Unternehmensleitbild wurde und was Patagonia zu einem der am meisten respektierten und umweltbewussten Unternehmen der Erde machte.
Lass die Mitarbeiter surfen gehen ist ein Buch, das sowohl für Unternehmer als auch Outdoor-Enthusiasten gleichermaßen beeindruckend ist.



Die Schock-Strategie: Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus - Naomi KleinDie Schock-Strategie: Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus
Naomi Klein

Taschenbuch, 1. Januar 2009
     Verkaufsrang: 170596      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Gegen Trump: Wie es dazu kam und was wir jetzt tun müssen - Naomi KleinGegen Trump: Wie es dazu kam und was wir jetzt tun müssen
Naomi Klein

Gebundene Ausgabe, 12. Juli 2017
     Verkaufsrang: 224380      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Wie es dazu kam und was wir jetzt tun müssen
Gebundenes Buch
Wie konnte es dazu kommen, dass Donald Trump Präsident der U S A wurde? Der mit "alternativen Fakten" gegen Einwanderer, gegen Frauen, gegen Wissenschaft, gegen Pressefreiheit hetzt und seine populistische Agenda schamlos durchsetzt?
Überzeugend zeigt Naomi Klein, dass Trump weder aus dem Nichts aufgetaucht ist noch ein politischer Unfall ist. Seine Wahl ist die konsequente Fortsetzung einer Entwicklung, die schon vor Jahren begann. Trump ist Agent eines ungezügelten Kapitalismus, zunehmender Ungleichheit, zunehmenden Rassismus und Protektionismus. Um gegen seine perfide Strategie der Schock-Politik anzugehen, braucht es mehr als Wut und Protest.
Aus ihrer messerscharfen Analyse entwickelt die bekannte Aktivistin und Bestsellerautorin Naomi Klein eine ganz konkrete, optimistische Strategie des neuen Widerstands.
" Ein unverzichtbares Handbuch für alle, die die ökonomische, soziale und politischen Kräfte verstehen wollen, die für die aktuelle Krise verantwortlich sind - und wie wir gegen diese effektiv vorgehen können. "
Danny Glover
" Nur Naomi Klein schafft es, uns aus dem aktuellen Wahnsinn zu retten. " Gegen Trump" muss ganz oben auf Ihrem Bücherstapel liegen, unbedingt lesen. "
Michael Stipe
" Naomi Klein hat einen Leitfaden zur Hoffnung für jedermann geschrieben. Lesen Sie dieses Buch!"
Arundhati Roy
" Naomi Klein ist wie eine großartige Ärztin - sie kann Probleme diagnostizieren, wie niemand sonst. "
Alfonso Cuarón



No Logo!: Der Kampf der Global Players um Marktmacht - Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern - Naomi KleinNo Logo!: Der Kampf der Global Players um Marktmacht - Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern
Naomi Klein

Taschenbuch, 23. April 2015
     Verkaufsrang: 172017      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



+++ Der Klassiker der Globalisierungskritik und Bestseller, jetzt im F I S C H E R Taschenbuch +++ Die führende Intellektuelle unserer Zeit und Bestsellerautorin Naomi Klein offenbart die Machenschaften multinationaler Konzerne hinter der Fassade bunter Logos. Der von ihr propagierte Ausweg aus dem Markendiktat ist eine Auflehnung gegen die Täuschung der Verbraucher, gegen menschenunwürdige Arbeitsbedingungen, Zerstörung der Natur und kulturellen Kahlschlag. Denn durch ihre Demystifizierung verlieren die großen, global agierenden Marken an Glanz und Macht - zum Wohle aller.



Die Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima - Naomi KleinDie Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima
Naomi Klein

Gebundene Ausgabe, 5. März 2015
     Verkaufsrang: 273553      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 26,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



698 S. , Reg. Kart. m S. , *neuwertig*



Die Schock-Strategie: Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus - Naomi KleinDie Schock-Strategie: Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus
Naomi Klein

Gebundene Ausgabe, 10. September 2007
     Verkaufsrang: 405105     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Gebundene Ausgabe 2007 S. Fischer Veralg, Frankfurt am Main, 763 Seiten



No Logo! Der Kampf der Global Players um Marktmacht - Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern - Naomi KleinNo Logo! Der Kampf der Global Players um Marktmacht - Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern
Naomi Klein

Taschenbuch, 1. Januar 2005
     Verkaufsrang: 133846     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Wer dachte, zum Thema Globalisierung sei schon alles gesagt, der wird durch das Buch von Naomi Klein eines Besseren belehrt. Zugegeben, ihre Ausgangsthese, dass die Globalisierung viele Gesichter habe, einige strahlende, die den wenigen Gewinnern gehören, aber eben auch viele verzweifelte der zahlreichen Verlierer, ist nicht neu. Das ist aber auch nicht ihr Thema. Die freischaffende Autorin und Redakteurin geht vielmehr einen Schritt weiter: Ihr Werk resümiert die ersten Ansätze der "nächsten politischen Bewegung", einer Art globaler Anti-Globalisierungsbewegung, und versteht sich ganz bewusst als deren Schrittmacher.
Systematisch entwickelt die Autorin ihren Gedankengang: Der Entgrenzung der Markträume - nichts anderes ist Globalisierung - folgt keineswegs die so oft vorhergesagte regellose globale Anarchie beziehungsweise die schöne neue Welt der großen Vielfalt. Vielmehr ist die Folge der Entgrenzung die Beschneidung der individuellen Freiheit, die Beschränkung der Auswahl sowie die Einebnung kultureller Heterogenität durch die Herrschaft der großen, weltweit agierenden Konzerne. Microsoft, Shell und Ko. , die sich zusammengetan haben, um die "de facto Weltregierung" zu bilden, erklärt Klein zum Feindbild. Mit vielen gut ausgewählten Beispielen zeigt sie, dass sich aber auch seit einigen Jahren weltweit eine Bewegung etabliert hat, die gegen die Konzernherrschaft ankämpft.
Es ist vor allem die Art und Weise, wie Naomi Klein ihre persönlichen Erfahrungen, Beobachtungen und Schlussfolgerungen in den Text einbaut, die den Reiz des Buches ausmacht. In der Tradition amerikanischer Essayistik stehend, verschweigt sie ihre persönliche Betroffenheit nicht, sondern setzt sie bewusst ein. Damit vermischt sich objektive, faktenreiche Darstellung mit subjektiver Bewertung zu einem aufrüttelnden Appell an den Leser. < I>-Dr. Manfred Schwarzmeier



Über Zäune und Mauern: Berichte von der Globalisierungsfront - Naomi KleinÜber Zäune und Mauern: Berichte von der Globalisierungsfront
Naomi Klein

Taschenbuch, 17. Februar 2003
     Verkaufsrang: 890531      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 9,49 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Naomi Klein ist eine weltweit bekannte Globalisierungsgegnerin. Sie gehört zu jenen Aktivisten, die immer zur Stelle sind, wenn es um die Entrechteten und Armen auf dieser Welt geht. Ob in Seattle, Genua oder Porto Allegre. Und wenn es darum geht, auf irgendeinem Podium über die soziale Ungerechtigkeit und gegen den entfesselten Kapitalismus zu schimpfen. Ihr Ziel ist die Verhinderung jener Globalisierung, "die auf der Entmachtung lokaler Gemeinschaften und auf einem Krieg gegen die Umwelt basiert".
Wie eine Kriegsberichterstatterin schickte sie ihre Reportagen an < I> The Globe and Mail, ihre Heimatzeitung in Toronto. Diese Berichte und Kommentare, die in Kanada unter dem Titel < I> Fences and Windows erschienen sind, liegen jetzt erstmalig in deutscher Sprache vor. Hinzu gekommen sind einige Reden und ein paar Artikel aus anderen Zeitungen. Die Best-of-Collection einer Antiglobalisierungsaktivistin.
Alles ist politisch korrekt geschrieben: die Anprangerung sozialer und wirtschaftlicher Not, der Hinweis auf ökologische Katastrophen. Der Krieg gegen Gewerkschaften in Mexiko oder das drohende Desaster um genmanipulierte Pflanzen. Die Wut über diese Auswüchse ist ohne jeden Zweifel berechtigt, überfällt sie einen doch selbst beim Anblick einschlägiger Informationen und Bilder. Kleins Verdienst: Sie artikuliert diese Wut in Artikeln und Büchern - mit großer Sympathie für die Opfer. Weshalb man ihr bisweilen einige Unschärfen in der Argumentation nachsieht.
Dabei werden zwischen den Zeilen einige Versatzstücke eines Gegenentwurfs sichtbar. Die große Bewegung der Antiglobalisierer hat nämlich weder Zentrum noch Hierarchie. " Dank des Internets ist Mobilisierung fast ohne Bürokratie und fast ohne hierarchische Strukturen möglich", schreibt sie. Ein Netzwerk aus vielen tausend Knoten, wo jeder ein Höchstmaß an Autonomie besitzt und selbst organisiert aktiv werden kann. -Peter Felixberger



Gegen Trump: Der Aufstieg der neuen Schock-Politik und was wir jetzt tun können - Naomi KleinGegen Trump: Der Aufstieg der neuen Schock-Politik und was wir jetzt tun können
Naomi Klein

Taschenbuch, 26. Juli 2018
     Verkaufsrang: 1263144      Noch nicht erschienen.
Preis: € 12,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Seiten:
  1  2 3 4 5 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten