Stefan Klein

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Das All und das Nichts: Von der Schönheit des Universums - Stefan KleinDas All und das Nichts: Von der Schönheit des Universums
Stefan Klein

Gebundene Ausgabe, 26. Oktober 2017
     Verkaufsrang: 4442     


Von der Schönheit des Universums
Gebundenes Buch
Der Bestseller-Autor Stefan Klein erzählt in seinem mitreißenden und zugleich poetischen Buch " Das All und das Nichts. Von der Schönheit des Universums" erstaunliche Geschichten über Raum und Zeit.
Gibt es das Nichts? Sind Raum und Zeit nur Illusionen? Reicht unser Verstand aus, um das All zu verstehen? Und warum sind wir auf der Welt? Die Physik des 21. Jahrhunderts verändert unsere Sicht auf die Welt und uns selbst. Ausgehend von der Blüte einer Rose spürt er der Schönheit des Unbekannten nach, beim Betrachten des Wetters erklärt er die Unberechenbarkeit der Welt, und mittels einer Kriminalgeschichte führt er uns die wahre Gestalt des Raumes vor Augen. Mit großem literarischem Gespür versetzt uns Stefan Klein ins Staunen und nimmt uns mit auf eine Reise in unsere Wirklichkeit, die ganz anders ist, als sie uns scheint.



Therapie und Verlauf neurologischer Erkrankungen - Thomas BrandtTherapie und Verlauf neurologischer Erkrankungen
Thomas Brandt

Gebundene Ausgabe, 13. Dezember 2017
     Verkaufsrang: 142744     


Gebundenes Buch
Das große Referenz- und Facharztbuch zur klinischen Neurologie liegt hiermit unter der Federführung der international renommierten Herausgeber und der Mitarbeit von über 150 Fachexperten als eine erweiterte und überarbeitete Neuauflage vor. In bewährter Form werden systematisch die aktuellen Erkenntnisse zum Stand von Klinik, Verlauf und Therapie neurologischer Erkrankungen zusammengefasst und für die pragmatische Anwendung gewichtet - nicht nur für häufige wie Schlaganfall, Epilepsie, Multiple Sklerose und M. Parkinson, sondern auch für seltene und komplexe Krankheitsbilder. Durch die zusätzlichen Kapitel Neuropädiatrie und Neurogeriatrie sowie die thematische Neuausrichtung einzelner Beiträge, z. B. zu Tinnitus, Schlafstörungen, vaskulären Malformationen oder zu neurokutanen Syndromen, hat die 7. Auflage viel Neues zu bieten. Das etablierte Werk - begründet von den Herausgebern Brandt/ Dichgans/ Diener - knüpft an den Erfolg der Vorauflagen an und ist für die alltägliche Arbeit von Fach- und Allgemeinmedizinern in Klinik und Praxis sowie für eine erfolgreiche Aus-, Fort- und Weiterbildung unersetzlich.



Duden - Das Aussprachewörterbuch: Betonung und Aussprache von über 132.000 Wörtern und Namen (Duden - Deutsche Sprache in 12 Bänden) - Duden - Das Aussprachewörterbuch: Betonung und Aussprache von über 132.000 Wörtern und Namen (Duden - Deutsche Sprache in 12 Bänden)

Gebundene Ausgabe, 1. September 2015
     Verkaufsrang: 59910     


Betonung und Aussprache von über 132. 000 Wörtern und Namen
Gebundenes Buch
Das Duden-Aussprachewörterbuch in komplett überarbeiteter, aktualisierter und erweiterter Neuauflage
- Aussprache und Betonung von über 132. 000 Wörtern und Namen
- umfasst auch im Deutschen gebräuchliche Fremdwörter und fremdsprachliche Namen
- ausführliche Darstellung der Grundlagen der Aussprache im Deutschen
- zahlreiche Zusatzinformationen zu Aussprachephänomenen wie [ König] - [ Könich]
- konkrete Hilfestellung bei Zweifelsfällen
- mit rund 13. 000 Vertonungen
- für Muttersprachler und Nichtmuttersprachler
- für Berufssprecher, Deutschlernende, Studierende, Wissenschaftler und an Sprache Interessierte
- entstanden in Zusammenarbeit mit dem Institut für deutsche Sprache in Mannheim
Festplattenspeicher.



Zeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist. Eine Gebrauchsanleitung - Stefan KleinZeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist. Eine Gebrauchsanleitung
Stefan Klein

Taschenbuch, 1. Februar 2008
     Verkaufsrang: 119094     


Die Wahrnehmung der Zeit hängt von der Person ab, die sie erlebt. Jeder Mensch hat ein subjektives Zeitempfinden und eine eigene innere Uhr. Was wissenschaftlich immer klarer wird, ist im Lebens- und Arbeitsalltag oft noch ein Fremdwort. Da werden Schüler um acht Uhr ins Klassenzimmer befohlen, obwohl ihr biologischer Takt völlig anders tickt. Da sitzen Langschläfer um 6 Uhr im Pendlerzug und starren bewegungslos aus dem Fenster. Ein Berliner Wissenschaftsjournalist erklärt, wie wir am eigentlichen Leben vorbeischrammen. Im Schraubstock der äußeren Stechuhren.
Die Wissenschaft hat es längst bewiesen: Jeder Mensch hat seinen eigenen Zeitrhythmus. Und deshalb hat der Wissenschaftsjournalist Stefan Klein gleich ein ganzes Buch darüber geschrieben, in dem er am Ende zu der nüchternen Erkenntnis kommt: ? Diese innere Uhr gilt es wahrzunehmen und zu respektieren. Denn sie ist der Stoff, aus dem das Leben ist. ?
Die eigentliche Freiheit einer Gesellschaft bestünde demnach darin, wie intensiv und konsequent ein jeder nach seiner inneren Uhr leben und arbeiten dürfte. Ein kurzer Blick darauf ist indes eher ernüchternd. Das öffentliche Leben folgt noch immer einem starren Stundenplan. Behörden empfangen die Bürger nur während weniger Stunden in der Woche; Schulen und viele Kindergärten schließen zu Mittag. Nach 20 Uhr keine Einkäufe mehr, die letzte S-Bahn fährt um 0 Uhr, die Nachtschicht in der Fertigungshalle endet um 5 Uhr früh. Die innere Uhr kollidiert permanent mit den äußeren Stechuhren. Da wir uns mehr oder weniger diesen übergeordneten Zeitplänen unterzuordnen haben, verlieren wir immer mehr den Kontakt zu einem souveränen Umgang mit unserer inneren Zeit. Wir sind gezwungen, einem anderen als dem eigentlichen Lebensstil zu dienen. Selbst, wenn wir dabei krank werden.
Wie aber im Einvernehmen mit der eigenen inneren Uhr leben? Klein schlägt hierfür ein Sechs-Punkte-Programm vor, um die Souveränität über die Zeit wiederzuerlangen. Der erste Schritt: Mehr freie Zeit statt Wohlstand. Zweitens: Im Einklang mit der Körperuhr leben. Der dritte Schritt: Die Muße kultivieren. Wieder Zeit vertrödeln inmitten eines rasend schnellen Lebenstempos. Viertens: Die Augenblicke erleben. Die Wahrnehmung des Augenblicks unbedingt schärfen. Der fünfte Schritt: Konzentriert sein und bei der Sache bleiben. Der sechste Schritt schließlich: Seinen Vorlieben folgen. Stefan Klein hat ein wunderbares Buch geschrieben, wie das Erleben der Zeit zustande kommt und wie wir achtsamer mit ihr umgehen können. Ein Füllhorn an kleinen wissenschaftlichen Anekdoten und Erkenntnissen. -Bettina Heimich



Beck'sches M&A-Handbuch: Planung, Gestaltung, Sonderformen, regulatorische Rahmenbedingungen und Streitbeilegung bei Mergers & Acquisitions - Beck'sches M&A-Handbuch: Planung, Gestaltung, Sonderformen, regulatorische Rahmenbedingungen und Streitbeilegung bei Mergers & Acquisitions

Gebundene Ausgabe, 15. Dezember 2016
     Verkaufsrang: 310381     


Planung, Gestaltung, Sonderformen, regulatorische Rahmenbedingungen und Streitbeilegung bei Mergers & Acquisitions
Buch mit Leinen-Einband
Zum Werk
In 17 Großkapiteln und 96 Unterabschnitten behandelt das neue Handbuch alle Aspekte des Transaktionsgeschäfts. Auf neue Entwicklungen, besondere Situationen - etwa M& A in Unternehmenskrisen - sowie Finanzierungsfragen wird ebenso eingegangen wie auf branchenspezifische Besonderheiten, Verfahrensrecht, kartellrechtliche und steuerliche Aspekte. Internationale Bezüge werden entsprechend ihrer praktischen Bedeutung erläutert.
Inhalt
- Einführung: Wirtschaftliches Gesamtumfeld und Marktentwicklung, Gestaltungsformen, Ablauf von Unternehmenskäufen, Planungs- und Rechtsfragen im Vorfeld des Unternehmenskaufs
- Due Diligence
- Unternehmensbewertung und Kaufpreis
- Finanzierung
- Gesellschaftsrechtliche, mitbestimmungsrechtliche und wertpapierhandelsrechtliche Rahmenbedingungen ( Zustimmungserfordernisse, Unternehmensmitbestimmung, Mitteilungspflichten, Haftungsfragen, Organverantwortung)
- Steuern
- Kartellrecht und Fusionskontrolle
- Arbeitsrecht
- Der Unternehmenskaufvertrag
-Private Equity
- Akquisitionen unter Beteiligung Dritter (einschließlich des Managements)
- Erwerb börsennotierter Gesellschaften
- Distressed M& A
- Transaktionen in besonderen Bereichen und Branchen (u. a. Immobilienportfoliotransaktionen, Loan Portfolio-Transaktionen, Übernahmen im Bankensektor, Versicherungsunternehmen, Pharma, Health Care, Chemieindustrie einschließlich Emissionshandel, Telekommunikations-, Medien- und Hochtechnologie, I T, Outsourcing, Infrastruktur- und Transportunternehmen, Produktzulassungen und -zertifizierungen, Energiewirtschaft, Erneuerbare Energien, Rohstoffwirtschaft/ Bergbau)
- Übergreifende regulatorische und öffentlich-rechtliche Aspekte
- 11 Länderberichte
Vorteile auf einen Blick
- für Transaktionen im. . .




Wir alle sind Sternenstaub: Gespräche mit Wissenschaftlern über die Rätsel unserer Existenz - Stefan KleinWir alle sind Sternenstaub: Gespräche mit Wissenschaftlern über die Rätsel unserer Existenz
Stefan Klein

Taschenbuch, 1. April 2010

Verkaufsrang: 20561



Die Glücksformel: oder Wie die guten Gefühle entstehen - Stefan KleinDie Glücksformel: oder Wie die guten Gefühle entstehen
Stefan Klein

Taschenbuch, 21. August 2014

Verkaufsrang: 26905







Träume: Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit - Stefan KleinTräume: Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit
Stefan Klein

Taschenbuch, 27. April 2016

Verkaufsrang: 22229



Alles Zufall: Die Kraft, die unser Leben bestimmt - Stefan KleinAlles Zufall: Die Kraft, die unser Leben bestimmt
Stefan Klein

Taschenbuch, 23. Juli 2015

Verkaufsrang: 111010






Da Vincis Vermächtnis oder Wie Leonardo die Welt neu erfand - Stefan KleinDa Vincis Vermächtnis oder Wie Leonardo die Welt neu erfand
Stefan Klein

Taschenbuch, 1. November 2009

Verkaufsrang: 131726



 


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten