Cormac McCarthy

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Die Straße - Cormac McCarthyDie Straße
Cormac McCarthy

Taschenbuch, 1. April 2016
     Verkaufsrang: 7070      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Was ist da bloß aus Amerika auf unsere Büchertische niedergegangen? Drüben bemühte man bereits alttestamentarische Vergleiche. Mc Carthys frühere, düstere Werke kündigten einen solchen Wurf schon länger an. Nun aber, angesichts dieses finsteren Kreuzweges eines Vaters und seines Jungen durch ein schwarz verregnetes Endzeitamerika, wirken sie wie harmlose Fingerübungen. Mc Carthys Vision der letzten Menschheitstage nimmt sich aus, als wären Die Nacht der lebenden Toten in einem wahnwitzigen Remix wiederauferstanden. Ein verstörendes Stück Literatur. Man erschauert! Und erwacht!
Die Wand, von Marlen Haushofer. Thomas Glavinics Die Arbeit der Nacht. Letzter Überlebender in einer menschenleeren Welt zu sein, dies Thema hat Autoren seit jeher fasziniert. Doch keiner hat diesen Zustand derart existenzialistisch eingedampft wie Mc Carthy. Kein Baum, kein Strauch, keine Kreatur. Übrig ist nichts als das nackte Dasein. Wir kennen nicht den Anlass der Katastrophe, die Amerika in den nuklearen Winter gestürzt hat. Bleiben ohne Orientierung. Nur dieses erbarmungswürdige Bild wird uns eingebrannt: Der namenlose Vater und sein kleiner Sohn, ihren Einkaufswagen mit den wenigen Habseligkeiten über menschenleere Highways unter ewigem Ascheregen südwärts schiebend, in der Hoffnung auf ein wenig Wärme. Die, man ahnt es, nicht mehr zu finden sein wird!
Aus diesen frostigen Zutaten meiselt Mc Carthy Bilder von schauerlicher Gültigkeit. Die ständige Gefahr umherirrender Marodeure, die, grausigen Jenseitsgestalten gleich, auf der Suche nach Essbarem alles menschliche Verhalten abgelegt haben. Der Revolver des Vaters. Die verbliebenen zwei Patronen. Unmerklich jongliert Mc Carthy mit der Frage, ob in dieser apokalyptischen Kälte noch irgendein gütiger Gott am Wachen sei. Und bietet ebenso unmerklich eine Antwort an. Den Vater, der seinen kleinen Sohn in eiskalter Nacht unter der Plane wärmend an sich drückt. Ihn beschützend bis zum Ende. Seine letzte große Aufgabe. Spätestens jetzt wissen wir, was wir vor uns haben. Keinen Bruce Willis, keine Science fiction (was manche Mainstream-gewohnten Leser enttäuschte), - sondern die zarte Geschichte einer großen Liebe in einer unwirtlichen Welt. Und dies fast ohne Worte! < I>-? Ravi Unger



Die Abendröte im Westen - Cormac McCarthyDie Abendröte im Westen
Cormac McCarthy

Taschenbuch, 11. März 2016
     Verkaufsrang: 3909      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Kein Land für alte Männer - Cormac McCarthyKein Land für alte Männer
Cormac McCarthy

Taschenbuch, 1. Oktober 2009
     Verkaufsrang: 42316     
Preis: € 8,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Cornelsen Senior English Library - Literatur: Ab 10. Schuljahr - The Road: Textband mit Annotationen und Zusatztexten - Cormac McCarthyCornelsen Senior English Library - Literatur: Ab 10. Schuljahr - The Road: Textband mit Annotationen und Zusatztexten
Cormac McCarthy

Taschenbuch, 1. Oktober 2011
     Verkaufsrang: 108767      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,25 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Border-Trilogie: All die schönen Pferde. Grenzgänger. Land der Freien. Drei Romane - Cormac McCarthyDie Border-Trilogie: All die schönen Pferde. Grenzgänger. Land der Freien. Drei Romane
Cormac McCarthy

Taschenbuch, 28. August 2015
     Verkaufsrang: 33852      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Ein Kind Gottes - Cormac McCarthyEin Kind Gottes
Cormac McCarthy

Broschiert, 28. November 2014
     Verkaufsrang: 95939      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Der Feldhüter - Cormac McCarthyDer Feldhüter
Cormac McCarthy

Broschiert, 22. Januar 2016
     Verkaufsrang: 88032      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






The Road: Englischer Text mit deutschen Worterklärungen (Reclams Universal-Bibliothek) - Cormac McCarthyThe Road: Englischer Text mit deutschen Worterklärungen (Reclams Universal-Bibliothek)
Cormac McCarthy

Broschiert, 4. Februar 2009
     Verkaufsrang: 150103      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 6,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Best known for his Border Trilogy, hailed in the San Francisco Chronicle as "an American classic to stand with the finest literary achievements of the century, " Cormac Mc Carthy has written ten rich and often brutal novels, including the bestselling No Country for Old Men, and The Road. Profoundly dark, told in spare, searing prose, The Road is a post-apocalyptic masterpiece, one of the best books we've read this year, but in case you need a second (and expert) opinion, we asked Dennis Lehane, author of equally rich, occasionally bleak and brutal novels, to read it and give us his take. Read his glowing review below. -Daphne Durham
Guest Reviewer: Dennis Lehane
Dennis Lehane, master of the hard-boiled thriller, generated a cult following with his series about private investigators Patrick Kenzie and Angela Gennaro, wowed readers with the intense and gut-wrenching Mystic River, blew fans all away with the mind-bending Shutter Island, and switches gears with Coronado, his new collection of gritty short stories (and one play).
Cormac Mc Carthy sets his new novel, The Road, in a post-apocalyptic blight of gray skies that drizzle ash, a world in which all matter of wildlife is extinct, starvation is not only prevalent but nearly all-encompassing, and marauding bands of cannibals roam the environment with pieces of human flesh stuck between their teeth. If this sounds oppressive and dispiriting, it is. Mc Carthy may have just set to paper the definitive vision of the world after nuclear war, and in this recent age of relentless saber-rattling by the global powers, it's not much of a leap to feel his vision could be not far off the mark nor, sadly, right around the corner. Stealing across this horrific (and that's the only word for it) landscape are an unnamed man and his emaciated son, a boy probably around the age of ten. It is the love the father feels for his son, a love as deep and acute as his grief, that could surprise readers of Mc Carthy's previous work. Mc Carthy's Gnostic impressions of mankind have left very little place for love. In fact that greatest love affair in any of his novels, I would argue, occurs between the Billy Parham and the wolf in The Crossing. But here the love of a desperate father for his sickly son transcends all else. Mc Carthy has always written about the battle between light and darkness; the darkness usually comprises 99. 9% of the world, while any illumination is the weak shaft thrown by a penlight running low on batteries. In The Road, those batteries are almost out-the entire world is, quite literally, dying-so the final affirmation of hope in the novel's closing pages is all the more shocking and maybe all the more enduring as the boy takes all of his father's (and Mc Carthy's) rage at the hopeless folly of man and lays it down, lifting up, in its place, the oddest of all things: faith. -Dennis Lehane




Die Straße - Cormac McCarthyDie Straße
Cormac McCarthy

Gebundene Ausgabe, 2. April 2013
     Verkaufsrang: 219449     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Die Straße



Verlorene - Cormac McCarthyVerlorene
Cormac McCarthy

Taschenbuch, 2. Mai 1994
     Verkaufsrang: 189748      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten