Friederike Mayröcker

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Requiem für Ernst Jandl - Friederike MayröckerRequiem für Ernst Jandl
Friederike Mayröcker, Lesch Schmidt

Audio CD, 28. September 2016
     Verkaufsrang: 33529      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Ein musikalisches Melodram. 60 Min.
Audio C D
" Du mein Blutkörperchen, du mein armes wildes Blutkörperchen . . . "
Ihre Totenklage um den verstorbenen Gefährten Ernst Jandl hat Friederike Mayröcker für die Komposition von Lesch Schmidt ins Mikrofon gesprochen. Entstanden ist eine metrische Hymne mit Musik für Klavier, Geige, Kontrabass, Tuba, Flöte, Saxophon, Schlagzeug und die Stimme von Dagmar Manzel, ein Lamento von berückender Intensität.



Gesammelte Gedichte: 1939?2003 - Friederike MayröckerGesammelte Gedichte: 1939?2003
Friederike Mayröcker

Gebundene Ausgabe, 4. Oktober 2004
     Verkaufsrang: 411199      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 39,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Zum 80. Geburtstag: Alle Gedichte von Friederike Mayröcker in einem Band - mit über 100 bislang unpublizierten Gedichten
Gebundenes Buch
Seit über sechs Jahrzehnten knüpft Friederike Mayröcker in ihren Gedichten an einem magischen Sprachteppich. Die Sprachfäden schießen ineinander, entfalten ein so filigranes wie weit austreibendes Geflecht, das alle Festlegungen überschreitet. Unermüdlich erprobt die Dichterin die Übersetzbarkeit von Materie in Sprache, wagt sich immer neu durch unerschlossene Schichten. Gesehenes, Erlebtes, Erfundenes, im Geiste Erlebtes und Geträumtes - alles findet Eingang ins Textgewebe. Wortneuschöpfungen stehen neben Fremdzitaten und Selbstverfremdungen, Spuren ihrer Auseinandersetzung mit Werken von Schriftsteller-Kollegen neben solchen ihres Umgangs mit Malerei und Musik - in allem spricht sich eine ungestüme Wahrnehmungskraft aus, ein Abtasten der Welt, das nichts ausschließt, aufs Ganze geht.
Der zum 80. Geburtstag der Autorin von Marcel Beyer herausgegebene Band präsentiert neben sämtlichen bislang veröffentlichten Gedichten (in Buchform oder verstreut publiziert) auch alle unveröffentlichten Gedichte, die nach Durchsicht der Manuskripte von der Autorin für "gültig" befunden wurden, und zwar von 1939, als sie mit dem Schreiben begann, bis heute.



Liebesgedichte (insel taschenbuch) - Friederike MayröckerLiebesgedichte (insel taschenbuch)
Friederike Mayröcker

Taschenbuch, 2. Oktober 2006
     Verkaufsrang: 185227      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Abschiede (suhrkamp taschenbuch) - Friederike MayröckerDie Abschiede (suhrkamp taschenbuch)
Friederike Mayröcker

Taschenbuch, 7. Mai 1987
     Verkaufsrang: 437649      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Und ich schüttelte einen Liebling (suhrkamp taschenbuch) - Friederike MayröckerUnd ich schüttelte einen Liebling (suhrkamp taschenbuch)
Friederike Mayröcker

Taschenbuch, 27. November 2006
     Verkaufsrang: 66676      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 11,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






études - Friederike Mayröckerétudes
Friederike Mayröcker

Gebundene Ausgabe, 21. Oktober 2013
     Verkaufsrang: 510236      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Etüden nennt Friederike Mayröcker ihre prosaischen Gedichte und lyrischen Prosastücke, Studien also, " Fetzchen" auch, wie sie sagt, splitternd, brüchig und aufs höchste konzentriert, die Sprache zugespitzt aufs Wesentliche allein, der Entgrenzung von Raum und Zeit, der Transposition des gelebten Augenblicks in ein ewiges Hier und Jetzt. Allesamt sind es Variationen auf die Vergänglichkeit des Irdischen - ein Motiv, das längst zum beherrschenden im sich unaufhörlich radikalisierenden Alterswerk der Wiener "poeta magica" geworden ist. Übung für Übung wird der Skandal der Endlichkeit des Lebens einem unwiderstehlichen Verwandlungszauber unterzogen, der das beschwerlich Profane in der Losgelöstheit der Poesie zum Verschwinden bringt.
Friederike Mayröckers Etüden sind Texte in betörendem Moll, melancholisch, verletzlich, aber voll des Lebens und prall der Abwehr des Todes: " N E I N keinen Tod keine Wandlung kein Verderben kein Hinscheiden kein Abschied kein unisono". Kompromisslos einzigdem Schreiben verpflichtet zeigt sich die große Dichterin, von unüberbietbarer sprachlicher Kühnheit ist ihre Poesie.



heimat ? irgendwo: Zeichnungen mit Texten illustriert - Friederike Mayröckerheimat ? irgendwo: Zeichnungen mit Texten illustriert
Friederike Mayröcker, Robert Schindel, Ulf Stolterfoht, Sabine Gruber, Bettina Galvagni, Hendrik Jackson, Ilma Rakusa

Gebundene Ausgabe, 1. Januar 2017
     Verkaufsrang: 571514      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






fleurs - Friederike Mayröckerfleurs
Friederike Mayröcker

Gebundene Ausgabe, 8. Februar 2016
     Verkaufsrang: 511070      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
"fleurs" - die Blumen, die Blüten, sie geben diesem Buch seinen Titel, lassen an Frühling denken, an laue Lüfte und flatternde Bänder. Doch wer sich auf diese Spur locken lässt, landet nicht auf der lieblichen Blumenwiese, sondern im steinigen und steilen Gelände: "agnus dei die Füszchen zusammengebunden, 1 Büschel weiszer Blumen im Mund". Das ist der Mayröcker-Sound, wie er ein Dichterleben lang tönt - unsentimental, glasklar, nichts anderem verpflichtet als einer Poesie, die immer nur das Eine will: Bilder von bezwingender Kraft und Anschaulichkeit und eine Sprache, so frei, kühn und unverbraucht, als wäre sie für dieses eine Buch neu erfunden.
"fleurs" ist der letzte Teil von Friederike Mayröckers Trilogie, die mit "études" und "cahier" ihren Anfang nahm. fleurs ist Erinnerung und Bilanz, ist Protest und Beschwörung. Und hält fest, was am Ende als Einziges zählt und bleibt - das Ritual, die Lebensversicherung des Schreibens: " Einfach so hinsetzen an die Maschine am Morgen beiwölfischem Heulen, nicht wahr".



Cahier - Friederike MayröckerCahier
Friederike Mayröcker

Gebundene Ausgabe, 20. Oktober 2014
     Verkaufsrang: 290129      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Friederike Mayröcker hat keine Zeit. Nicht für Resümee und Erinnerung, nicht fürs ausschweifende Betrachten und Räsonieren und erst recht nicht fürs Geschichtenerzählen. Sie hat noch nicht einmal Zeit für das Leben selbst, sofern es nicht das Schreiben ist. Was zählt, sind allein die Poesie und "die echoartigen Erfindungen" eines fast schon ein Jahrhundert währenden Lebens, die in ihren Schriften aufgehoben sind. Mag dieses Leben im Äußeren den Zumutungen der Endlichkeit aller menschlichen Existenz unterworfen sein - im Inneren und in seiner Transformation in den ewigen Augenblick wird es immer nur reicher an Formen des Erlebens: "( Die Jahre werden immer unglaublicher), die blauen, Schlitze des Himmels, bin sehr ambivalent. "
Nach den "études", den " Fetzchen" und Splittern, schreibt Friederike Mayröcker nun ein "cahier oder Heftchen", wie sie es nennt; es ist gleichzeitig der zweite Band einer Trilogie. In radikal konzentrierter Sprache und bezwingend schönen Bildern führt sie darin ein Leben vor, das nur einer Maxime folgt: "nicht nur das Geschriebene auch die Existenz musz poetisch sein".



ich bin in der Anstalt: Fusznoten zu einem nichtgeschriebenen Werk - Friederike Mayröckerich bin in der Anstalt: Fusznoten zu einem nichtgeschriebenen Werk
Friederike Mayröcker

Gebundene Ausgabe, 24. Mai 2010
     Verkaufsrang: 456885      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten