Gerald Messadie

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Ein Mensch namens Jesus .- Roman - Gerald MessadieEin Mensch namens Jesus .- Roman
Gerald Messadie

Gebundene Ausgabe, 1989
     Verkaufsrang: 716381     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Messadie, Gerald. . . . Ein Mensch namens Jesus . - Roman. . . . Bertelsmann. . . . 1989. . . . Pappbd. , 750 Seiten , Schnitt staubfleckig, sonst gut erhalten



Ein Mensch namens Jesus - Gerald MessadiéEin Mensch namens Jesus
Gerald Messadié

Taschenbuch, April 1991
     Verkaufsrang: 444887     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Autor/in: Messadié, Gerald Titel: Ein Mensch namens Jesus I S B N: 9783426031766 (früher: 3426031760) Seiten: 752 Gewicht: 423 g Verlag: Droemer Knaur Einband: Taschenbuch Sprache: Deutsch



Ein Mann namens Sokrates - Gerald MessadiéEin Mann namens Sokrates
Gerald Messadié

Gebundene Ausgabe, 2001
     Verkaufsrang: 885927      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 22,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Ein Mann namens Sokrates * 3. Aufl. 2003, S O N D E R P R O D U K T I O N. Es wirkt unbenutzt * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener Mw St, zuverlässiger Service



Ein Mensch namens Jesus - Gerald MessadiéEin Mensch namens Jesus
Gerald Messadié

Gebundene Ausgabe, 1989
     Verkaufsrang: 305230     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Teufel, Satan, Luzifer. Universalgeschichte des Bösen - Gerald MessadiéTeufel, Satan, Luzifer. Universalgeschichte des Bösen
Gerald Messadié

Taschenbuch, September 1999
     Verkaufsrang: 659679     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Ein Mann namens Saulus - Gerald MessadiéEin Mann namens Saulus
Gerald Messadié

Gebundene Ausgabe, 1992
     Verkaufsrang: 621871     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Ein Mann namens Saulus



Gerald Messadie : Ein Mensch namens Jesus - Gerald MessadieGerald Messadie : Ein Mensch namens Jesus
Gerald Messadie

Broschiert, 1989
     Verkaufsrang: 702796     


. . . ein spannender, lehrreicher und unterhaltsamer Roman.



Alexandria - Gerald MessadiéAlexandria
Gerald Messadié

Gebundene Ausgabe, 1997
     Verkaufsrang: 821919      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 19,98 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundene Ausgabe



Moses, Herrscher ohne Krone - Gerald MessadiéMoses, Herrscher ohne Krone
Gerald Messadié

Gebundene Ausgabe, 1999
     Verkaufsrang: 981184      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Wenn der Franzose Gerald Messadié einen historischen Stoff in die Hand nimmt, dann bearbeitet er ihn solange, bis ein glänzender Roman entstanden ist. Bewiesen hat er dies mit seinem Bestseller Ein Mensch namens Jesus. Sein neuestes Werk beschäftigt sich mit < I> Moses, Herrscher ohne Krone.
Moses, der in Ägypten als Sohn der Schwester des berühmten Ramses I I. geboren wird und am Pharaonenhof eine ausgezeichnete Erziehung erhält, haftet der Makel an, daß sein Vater Hebräer ist. So schickt Ramses seinen Neffen, als er fünfzehn Jahre alt ist, nach Unterägypten. Dort soll er als Mittler zwischen den als Sklaven arbeitenden Hebräern und den häufig sehr brutalen ägyptischen Vorarbeitern fungieren.
Ein verstoßener Priester, der dem verbotenen Gott Aton huldigt, pflanzt in Moses die ersten Gedanken an eine monotheistische Religion. Sehr interessiert unterhält er sich mit den hebräischen Arbeitern über ihren Glauben und ihren Gott.
Messadié schildert die Figur Moses als einen vielschichtigen jungen Mann, der durch und durch von seiner ägyptischen Herkunft geprägt ist. Eine von seiner herbräischen Schwester Miriam eingeforderte Verwandtschaft mit seinen Brüdern lehnt er zunächst strikt ab. " Verwandtschaft heißt, daß man seine Zeit miteinander verbracht hat. Mit ihnen habe ich nichts geteilt und sie nicht mir. "
Gerald Messadié versteht es, überzeugende, lebendige historische Romane zu schreiben. Er untermauert seine abwechslungsreiche Handlung mit einer Fülle von Anmerkungen am Ende des Buches. Leser, die sich für den neuesten Stand der Forschung interessieren, werden hier fundiert informiert. < I>-Manuela Haselberger



Ein Freund namens Judas: Roman - Gerald MessadiéEin Freund namens Judas: Roman
Gerald Messadié

Taschenbuch, 1. Juli 2009
     Verkaufsrang: 1253550     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Ein Freund namens Judas


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten