Hanns Josef Ortheil

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 2


Die Berlinreise - Hanns-Josef OrtheilDie Berlinreise
Hanns-Josef Ortheil

Taschenbuch, 9. November 2015
     Verkaufsrang: 80833      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



mängelexpl. , wie neu



Der Stift und das Papier: Roman einer Passion - Hanns-Josef OrtheilDer Stift und das Papier: Roman einer Passion
Hanns-Josef Ortheil

Taschenbuch, 14. August 2017
     Verkaufsrang: 92129      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Schreiben auf Reisen: Wanderungen, kleine Fluchten und große Fahrten - Aufzeichnungen von unterwegs (Duden - Kreatives Schreiben) - Hanns-Josef OrtheilSchreiben auf Reisen: Wanderungen, kleine Fluchten und große Fahrten - Aufzeichnungen von unterwegs (Duden - Kreatives Schreiben)
Hanns-Josef Ortheil

Gebundene Ausgabe, 1. März 2012
     Verkaufsrang: 182419      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Der Typ ist da: Roman - Hanns-Josef OrtheilDer Typ ist da: Roman
Hanns-Josef Ortheil

Gebundene Ausgabe, 17. August 2017
     Verkaufsrang: 59881      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 20,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Rom. Eine Ekstase - Hanns-Josef OrtheilRom. Eine Ekstase
Hanns-Josef Ortheil

Taschenbuch, 19. September 2011
     Verkaufsrang: 62886      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,50 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Glaubensmomente - Hanns-Josef OrtheilGlaubensmomente
Hanns-Josef Ortheil

Taschenbuch, 3. Oktober 2016
     Verkaufsrang: 109585      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Was ich liebe - und was nicht - Hanns-Josef OrtheilWas ich liebe - und was nicht
Hanns-Josef Ortheil

Gebundene Ausgabe, 24. Oktober 2016
     Verkaufsrang: 188760      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 23,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Ein Buch über die Lebenskunst - und über die Kunst, sein Leben zu führen.
Was ich liebe - und was nicht" ist ein Buch über die literarische Lebenskunst Hanns-Josef Ortheils: über seine Vorlieben beim Wohnen und Reisen, beim Essen und Trinken, beim Hören von Musik und dem Anschauen von Filmen. Und es ist zugleich weit mehr: ein Buch über die Kunst, ein Leben zu führen.
In seinem neuen Buch erzählt Hanns-Josef Ortheil von seinen Lebensthemen. Entlang zentraler Stichworte wie Wohnen, Reisen, Essen und Trinken, Film, Jahreszeiten oder Musik geht er den vielfältigen Facetten einer literarischen Lebenskunst auf den Grund, die so etwas wie die Basis für seine literarischen Werke bildet. In kurzen, erzählenden und essayistischen Texten werden diese Passionen nicht nur beschrieben, sondern auch nach ihrer Herkunft und vor allem danach befragt, was sich hinter ihnen verbirgt. Warum hasst Ortheil Frühstückbüffets, und warum hört er beim Schreiben ausschließlich Klaviermusik aus den Zeitenvor 1750? Wieso gefällt ihm eine so spröde T V-Sendung wie das " Alpenpanorama", und warum wird er wohl nie nach Japan reisen, vielleicht aber einmal ein Buch über Japan schreiben?
" Was ich liebe - und was nicht" steht in der Tradition der klassischen Bekenntnisliteratur, der " Confessiones". Es ist ein Buch, das - fast zeitgleich zum 65. Geburtstag des Autors im November 2016 - auf besonders intensive Lebensmomente zurückblickt, aber auch Pläne, Wünsche und Träume für die Zukunft entwirft.



Das Verlangen nach Liebe. Roman - Hanns-Josef OrtheilDas Verlangen nach Liebe. Roman
Hanns-Josef Ortheil

Taschenbuch, 1. September 2009
     Verkaufsrang: 142752      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Im Licht der Lagune. Roman - Hanns-Josef OrtheilIm Licht der Lagune. Roman
Hanns-Josef Ortheil

Taschenbuch, 1. Dezember 2000
     Verkaufsrang: 20418      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Im Licht der Lagune. Roman



Die Erfindung des Lebens: Roman - Hanns-Josef OrtheilDie Erfindung des Lebens: Roman
Hanns-Josef Ortheil

Taschenbuch, 12. August 2013
     Verkaufsrang: 122889      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 11,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Für Die Erfindung des Lebens hat der Kölner Autor Hanns-Josef Ortheil eigentlich nicht viel erfinden müssen. Denn die Eckdaten des Romans sind seinem eigenen Lebensweg entsprungen. Hierzu gehört vor allem der Umstand, dass seine Mutter, die zwei Totgeburten hatte und zwei ihrer Kinder im Zweiten Weltkrieg verlor, nach dem Tod eines der beiden im Granathagel ihre Stimme verlor. Ortheil, nunmehr Einzelkind, konnte nach eigenen Angaben erst mit sieben Jahren sprechen und kommunizierte mit der Welt nur mit Hilfe des Klaviers, das er schon als Vierjähriger zu spielen lernte; sein erster Satz soll " Gib mal her" gewesen sein. Und genau darum geht es im autobiografischen Roman Die Erfindung des Lebens: um die Aneignung ? Erfindung ? einer Welt und eines Daseins, die sich vor allem der (spät gewonnenen) Sprache verdankt.
Wie sein Autor, so bleibt auch dessen Alter Ego Johannes im Roman nach dem Verlust der Sprache durch die Mutter stumm. Ausgeschlossen von der Welt der Anderen, erfindet er sich einen Freund, stets bedacht darauf, alles weitere Unglück von der Mutter fernzuhalten. Durch die Macht der Musik und dank eines bedingungslos liebenden Vaters eröffnet sich dem Helden das Universum der Dinge dennoch, zuletzt, als Schriftsteller, vor allem in Rom, wohin auch Ortheil einst in seiner Jugend ging. Und am Ende ? wie selten in der deutschen Literatur, und wie schön deshalb einmal davon zu lesen! ? gibt es ein Happyend und alles, oder doch das meiste wird gut.
Die Erfindung des Lebens ist eine Art nachbürgerlicher Bildungsroman, die Entwicklungsgeschichte eines Antibürgers, der durch Liebe, Schreiben und Musik zu sich selbst finden kann. Ein bewegendes, ein wichtiges Buch. Wenn es den Lebensweg Ortheils nicht gegeben hätte, so müsste man ihn auf diese Weise für die Literatur erfinden. - Stefan Kellerer


Vorige SeiteSeiten:
 1  2  3 4 5 6 7 8 9 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten