Kenzaburo Oe

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Reisst die Knospen ab...: Roman - Kenzabur? OeReisst die Knospen ab...: Roman
Kenzabur? Oe

Taschenbuch, 1. Juni 1999
     Verkaufsrang: 116172      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



221 S. , 8°, Taschenbuch, kartoniert



Der stumme Schrei - Kenzaburô ÔeDer stumme Schrei
Kenzaburô Ôe

Taschenbuch, 1. November 1994
     Verkaufsrang: 340069      Der Artikel ist bald verfügbar. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar!
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Stolz der Toten: Erzählung - Kenzaburô ÔeStolz der Toten: Erzählung
Kenzaburô Ôe

Taschenbuch, 1. Oktober 1994
     Verkaufsrang: 487027      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 6,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



In seinen Romanen, Erzählungen, Essays geht es immer um Ekel, Grausamkeitund vor allem und immer wieder um die moralische Labilität der Mitgliederder Nachkriegsgesellschaft. In der vorliegenden Erzählung fällt einem Romanistikstudentenund seiner Kollegin von der Anglistik eine besonders makabre Arbeit zu. In der Prosektur einer Universitätsklinik müssen sie Leichen aus einem Alkohol-Bassin in ein anderes umladen. Die Studentin benötigt das Geldfür die Kosten einer Schwangerschaftsunterbrechung - in Japan durchauslegal. Nicht nur der Job ist widerwärtig, sondern auch der Auftraggeber, ein Medizinprofessor. Nach Beendigung der Arbeit erfahren die Werkstudenten, daß ihre Mühe vergeblich war. Die Leichen sollten gar nicht mehr zur Forschungoder Ausbildung verwendet, sondern im Krematorium verbrannt werden. Esbleibt ungewiß, ob ihnen ihr Arbeitslohn überhaupt ausbezahlt wird.



Berlin Hüttenweg: Stadt erzählen - Vladimir SorokinBerlin Hüttenweg: Stadt erzählen
Vladimir Sorokin, V Y Mudimbe, Kenzaburo Oe, Scott Bradfield, Sergio Ramirez, Antonio Skármeta, Marlene Streeruwitz, Robert Hass, Yann Martel, Alberto Manguel, Etgar Keret, Feridun Zaimoglu, Nora Armin, Michèle Métail, Wladimir Kaminer

Gebundene Ausgabe, 13. März 2006
     Verkaufsrang: 432483      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 18,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Stadt erzählen 13. 03. 2006 288 S. gebunden Sofortversand! Gutes Exemplar, geringe Gebrauchsspuren, Cover/ S U berieben/bestoßen, innen alles in Ordnung; good ? fine Immediate delivery in bubble wrap envelope! Good copy, light signs of previous use, cover/dust jacket has some rubbing/wear (along the edges), interior in good condition. B E R L I N HÜ T T E N W E G: Seit 1998 finden Schriftsteller aus aller Welt den Weg hierher, um mit Studenten über Literatur, Schreiben und Kunst zu diskutieren. Aber jeder der Autoren hat auch einen Text in Berlin zurückgelassen: ein Gedicht über die Linden an der S-Bahn, eine Erzählung über den Zwiebelfisch und die schwierige Aufnahmeprüfung in eine W G, eine Geschichte über die verschlossenen Häuser in Wilmersdorf, eine Inspektion der Parteivillen Ostberlins. Ethnographisch-belustigt kartografieren sie das Leben in dieser Stadt und sondieren mit dem Echolot ihrer eigenen Erfahrung deutsche Geschichte: Fremde Blicke, die sich ins Buch der Stadt eingeschrieben haben - Stadtliteratur und Weltliteratur in einem.



Drahtseilakte: Der junge Kenzabur? ?e (Iaponia Insula / Studien zu Kultur und Gesellschaft Japans) - Kenzabur? OeDrahtseilakte: Der junge Kenzabur? ?e (Iaponia Insula / Studien zu Kultur und Gesellschaft Japans)
Kenzabur? Oe, Irmela Hijiya-Kirschnereit, Christoph Held

Taschenbuch, 20. November 2015
     Verkaufsrang: 577409      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 32,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Licht scheint auf mein Dach: Die Geschichte meiner Familie - Kenzaburô ÔeLicht scheint auf mein Dach: Die Geschichte meiner Familie
Kenzaburô Ôe

Gebundene Ausgabe, 27. November 2014
     Verkaufsrang: 364555      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Eine persönliche Erfahrung: Roman (suhrkamp taschenbuch) - Kenzaburô ÔeEine persönliche Erfahrung: Roman (suhrkamp taschenbuch)
Kenzaburô Ôe

Taschenbuch, 28. Mai 1991
     Verkaufsrang: 535274     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

. Auflage Kl. -8°, Softcover/ Paperback Frankfurt am Main, Suhrkamp Taschenbuch Verlag, 1994. 239 (1) Seiten das Buch ungelesen und wie neu, lediglich am unteren Buchschnitt etwas staubig, mit Aufkleber: " Nobelpreis für Literatur 1994", auf dem Titel dreifach vom Autor signiert: lateinisch, japanisch und mit seinem Namensstempel, aus dem Japanischen von Siegfried Schaarschmidt ( Kojinteki-na-taiken). Kenzaburo Oe (* 31. Januar 1935 in Ose) zählt in seinem Heimatland Japan zu den wichtigsten Schriftstellern seiner Generation. Er erhielt 1994 den Nobelpreis für Literatur.



Reisst die Knospen ab: Roman - Kenzaburô ÔeReisst die Knospen ab: Roman
Kenzaburô Ôe

Gebundene Ausgabe, 1. Februar 1997
     Verkaufsrang: 762342     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

1. Auflage 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/ Pappeinband Frankfurt am Main, S. Fischer Verlag, 1997. 221 (1) Seiten mit Schutzumschlag und Lesebändchen, sauber und frisch, auff dem Vortitel vom Autor auf japanisch und latinisiert signiert, von Otto Putz aus dem Japanischen übersetzt ( Me mushiri koo uchi). D E A. Kenzaburo Oe (* 31. Januar 1935 in Uchiko/ Japan) ist ein berühmter japanischer Schriftsteller. In seinem Heimatland zählt er zu den wichtigsten Schriftstellern seiner Generation. Er erhielt 1994 den Nobelpreis für Literatur. Der erste Roman des Literaturnobelpreisträgers, der erstmals 1958 erschien, erzählt die Geschichte einer Gruppe von Kindern und Jugendlichen, die gegen Kriegsende aus einer Besserungsanstalt in ein isoliertes Bergdorf evakuiert wird. Japan während des Zweiten Weltkriegs. Eine Gruppe heranwachsender Jungen soll aus einer Erziehungsanstalt wegen drohender Bombenangriffe evakuiert werden. Man bringt sie in ein entlegenes Bergdorf. Aus Angst vor einer Seuche fliehen die Dorfbewohner aber und versperren den Jungen den einzigen Fluchtweg über eine Schlucht. Nach anfänglicher Beklemmung beginnt die Gruppe - ähnlich wie in Goldings Herr der Fliegen - ihr Überleben zu organisieren. Sie brechen in die verlassenen Häuser ein, versorgen sich mit Lebensmitteln und ergreifen vom Dorf Besitz. Doch dieser anarchisch-paradiesische Zustand einer solidarischen Kindergemeinschaft findet ein jähes Ende, als die Dorfbewohner zurückkehren. Sie etablieren erneut ihr Erwachsenenregime. Dieser Roman von Kindern »in einer Zeit des Tötens« ist ein hochpoetisches und zeitloses Buch. Ein Roman, der »über die Grenzen von Sprache und Kultur hinweg kommuniziert, eine Poesie reich an neuen Beobachtungen und prägnanten Bildern«, wie es in der Nobelpreislaudation von 1994 heißt. » Ich wollte von der Angst der Kinder schreiben, ihrer Angst vor der Natur und ihrer Angst vor dem Krieg. « Kenzaburo Oe



Therapiestation: Roman aus der nahen Zukunft - Kenzaburô ÔeTherapiestation: Roman aus der nahen Zukunft
Kenzaburô Ôe

Taschenbuch, 11. Februar 2011
     Verkaufsrang: 917959      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Tagame. Berlin - Tokyo: Roman - Kenzaburô ÔeTagame. Berlin - Tokyo: Roman
Kenzaburô Ôe

Taschenbuch, 1. September 2007
     Verkaufsrang: 657043      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten