Marcel Proust

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 2


Auf der Suche nach der verlorenen Zeit: Band 1: Auf dem Weg zu Swann (Reclam Bibliothek) - Marcel ProustAuf der Suche nach der verlorenen Zeit: Band 1: Auf dem Weg zu Swann (Reclam Bibliothek)
Marcel Proust

Gebundene Ausgabe, 27. September 2013
     Verkaufsrang: 166397      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 29,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Band 1: Auf dem Weg zu Swann
Gebundenes Buch
Bis tief ins 20. Jahrhundert wurde die Suche als ein Sittengemälde der Belle Époque gelesen, als ein Schlüsselroman der frivolen Pariser Oberschicht der vorletzten Jahrhundertwende. Aus heutiger Sicht geht es jedoch um Tieferliegendes, um die unaufhebbare Einbindung des Individuums in die Gesellschaft und seine Abhängigkeit von deren Entwicklung. Dabei gibt Proust das Wirken auch der unmerklichsten Einflüsse auf der Ebene des Unter- oder Unbewussten zu erkennen. Das erfordert einen ganz neuen Blick auf den Text.
Eine zeitgemäße Übersetzung muss moderne Hilfsmittel der Textanalyse anwenden. Sie muss davon ausgehen, dass Proust sich gern in Etymologien verliert und über das Wirken der Zeit auf die Sprache nachdenkt. Dass er seine Wörter nicht setzt, ohne sich über deren historischen und assoziativen Hintergrund im Klaren zu sein. Aus diesem Grund ist die Übersetzung neben den notwendigen Texterläuterungen mit einem Anmerkungsapparat ausgestattet, der jene historischen und kulturhistorischen Informationen enthält, die der moderne Leser erwartet.



Sodom und Gomorrha - Marcel ProustSodom und Gomorrha
Marcel Proust

Hörbuch-Download, 27. August 2018
     Verkaufsrang: 15284      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 19,50 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)




" Eine Stunde ist nicht bloß eine Stunde . . . "
Die Tischordnung beim Diner, der verschwiegene Wink einer Gräfin, die Art, in der ein Minister sein Monokel einklemmt oder eine Herzogin ihren heimlichen Liebhaber vorstellt, die Charaktereigenschaften der Kutscher - all diesen Vorgängen widmete Marcel Proust seine Aufmerksamkeit. In diesem Schlüsselwerk erzählt Proust von einer schockierenden Entdeckung: Der Baron von Charlus, sein guter Bekannter, ist homosexuell. Und nicht nur er: In der lasterhaften Welt der besseren Gesellschaft gibt es kaum einen braven Familienvater, der nicht verstohlene Blicke auf hübsche Jünglinge wirft; Mädchen wirbeln Brust an Brust über die Tanzfläche, und unser Held stolpert von einem Eifersuchtsdrama ins nächste.



Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Frankfurter Ausgabe: Band 4: Sodom und Gomorrha (suhrkamp taschenbuch) - Marcel ProustAuf der Suche nach der verlorenen Zeit. Frankfurter Ausgabe: Band 4: Sodom und Gomorrha (suhrkamp taschenbuch)
Marcel Proust

Taschenbuch, 29. November 2004
     Verkaufsrang: 348226      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Band 7: Die wiedergefundene Zeit (Reclam Bibliothek) - Marcel ProustAuf der Suche nach der verlorenen Zeit. Band 7: Die wiedergefundene Zeit (Reclam Bibliothek)
Marcel Proust

Gebundene Ausgabe, 12. Oktober 2016
     Verkaufsrang: 425014      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 34,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Buch mit Leinen-Einband
Im September 2013, 100 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Bandes der Recherche, begann bei Reclam eine neue Übersetzung von Marcel Prousts Meisterwerk zu erscheinen, die erste Gesamtausgabe aus einer Hand, die erste auch, die von dem in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts edierten endgültigen französischen Text ausgeht. Diese Ausgabe des Erinnerungsromans bietet in jedem Band einen ausführlichen Anmerkungsapparat, der jene historischen und kulturhistorischen Informationen enthält, die der Leser erwartet.
Die wiedergefundene Zeit ist der letzte Band des insgesamt siebenbändigen Romanwerks.
Im Frühjahr 1922 setzt Marcel Proust das Wort ' Fin' - Ende - unter seinen Roman. Das Erscheinen von " Le temps retrouvé" 1927 wird er nicht mehr erleben; Proust stirbt am 18. November 1922. Mit der Wiedergefundenen Zeit schließt sein großes Romanwerk, und zugleich schließt sich der Kreis; am Beginn und am Ende steht: die Zeit.
Und auch die beiden Seiten - Swanns Seite und die Seite der Guermantes - sind, wie sich herausstellt, nur noch zwei Aspekte ein und derselben Sache.



Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Gesamtausgabe: 8 Bände in Kassette - Marcel ProustAuf der Suche nach der verlorenen Zeit. Gesamtausgabe: 8 Bände in Kassette
Marcel Proust

Taschenbuch, 29. September 2017
     Verkaufsrang: 613958      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 148,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



8 Bände in Kassette
Broschiertes Buch
Im Herbst 2016 erschien der siebte, abschließende Band der Neuübersetzung von Prousts " Recherche", der ersten Gesamtübersetzung des Romans komplett aus einer Hand, die von dem erst in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts edierten endgültigen französischen Text ausgeht.
Bernd-Jürgen Fischer hat seiner Übersetzung ein Handbuch zum gesamten Romanwerk hinzugefügt.
Alle acht Bände erschienen zur Buchmesse 2017, auf der Frankreich Ehrengast war, broschiert in einer Kassette.



Coffret a la Recherche du Temps Perdu (35 CD) l'Intgrale - Theleme - Proust MarcelCoffret a la Recherche du Temps Perdu (35 CD) l'Intgrale - Theleme
Proust Marcel

Audio CD, 28. Juni 2017
     Verkaufsrang: 665971      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 162,25 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Auf der Suche nach der verlorenen Zeit: Band 5: Die Gefangene (Reclam Bibliothek) - Marcel ProustAuf der Suche nach der verlorenen Zeit: Band 5: Die Gefangene (Reclam Bibliothek)
Marcel Proust

Gebundene Ausgabe, 11. November 2015
     Verkaufsrang: 480025      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 34,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Tage des Lesens: Drei Essays (insel taschenbuch) - Marcel ProustTage des Lesens: Drei Essays (insel taschenbuch)
Marcel Proust

Taschenbuch, 18. Dezember 2000
     Verkaufsrang: 393567      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,50 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Drei Essays
Broschiertes Buch
" Es gibt vielleicht keine Tage unserer Kindheit, die wir so voll erlebt haben wie jene, die wir glaubten verstreichen zu lassen, ohne sie zu erleben, jene nämlich, die wir mit einem Lieblingsbuch verbracht haben. " So beginnt der erste der drei Essays über die Geheimnisse und Faszination des Lesens, der unter dem Titel " Sur la lecture" erstmals 1905 in " La Renaissance Latine" erschien. Proust erinnert sich an Tage des Lesens im Kindheitsparadies Illiers und weitet seinen Aufsatz zu einer Argumentation über die Frage, ob und wie aus dem Umgang mit Literatur Literatur entsteht, ob und wie der Kritiker zum Dichter werden könne.
"Über den ' Stil' Flauberts", erstmals 1920 in der " Nouvelle Revue Francaise" erschienen, ist eine scharfsinnige Analyse bestimmter stilistischer Eigenheiten Flauberts - nicht ohne Seitenhiebe gegen Seinte-Beuve und dessen für Proust indiskutable Einschätzungen zeitgenössischer Schriftsteller.
"Über Baudelaire" 1921 in der " Nouvelle Revue Francaise" erschienen, unterstreicht die Thematik der Homosexualität in Baudelaires " Fleurs du mal" - gewiß auch im Hinblick auf die bevorstehende Publikation von " Sodome et Gomorrhe".



Der gewendete Tag: «Auf der Suche nach der verlorenen Zeit» in den Vorabdrucken - Marcel ProustDer gewendete Tag: «Auf der Suche nach der verlorenen Zeit» in den Vorabdrucken
Marcel Proust

Gebundene Ausgabe, 9. März 2004
     Verkaufsrang: 166984      Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Tagen.
Preis: € 24,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Buch mit Leinen-Einband
Über mehr als zehn Jahre hinweg veröffentlichte Marcel Proust neunzehn Texte in verschiedenen Zeitschriften, die auf sein Lebenswerk " Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" vorausweisen. " Der gewendete Tag" zeigt sie als ein in sich geschlossenes Mosaik, welches das große Hauptwerk eindrucksvoll vorbereitet und begleitet. " Keine schönere Einladung zur Lektüre Prousts scheint denkbar als diese von ihm selbst ausgewählten Begegnungen eines vielschichtigen Bewusstseins mit einer unendlich genau erfassten Wirklichkeit. " ( Karlheinz Stierle, N Z Z)
Proust schrieb ein Leben lang an seinem Opus magnum: ein Lebenswerk auch in dem Sinn, dass er immer wieder Teile dafür entwarf, umschrieb, überarbeitete. " Der gewendete Tag" versammelt Texte, die der Autor während der Entstehung der " Recherche" zum Vorabdruck auswählte und die von März 1912 bis Januar 1923 in verschiedenen Zeitschriften erschienen. So bietet dieser Band allen an Proust interessierten Lesern einen ersten eindrucksvollen Zugang zum Hauptwerk des großen französischen Romanciers. Aber auch Proust-Kenner können Neuland erkunden: Man erhält Einblicke in die Arbeitsweise des Autors und wird immer wieder Varianten zur späteren Romanfassung entdecken. In feinnervig-sensibler und zugleich distanzierter Weise schildert der Ich-Erzähler seine Jugenderinnerungen, die der Selbsterforschung dienen und ein Gesellschaftsbild der Pariser Bourgeoisie am Ende des 19. Jahrhunderts zeichnen.
In der Übersetzung von Christina Viragh und Hanno Helbling wird deutschsprachigen Lesern die von Proust selbst für seine Zeitgenossen getroffene Auswahl aus seinem monumentalem _uvre geboten. Sie lädt dazu ein, sich mit dem Autor auf die " Suche nach der verlorenen Zeit" zu machen.



Marcel Proust und die Gemälde aus der Verlorenen Zeit - Eric KarpelesMarcel Proust und die Gemälde aus der Verlorenen Zeit
Eric Karpeles, Marcel Proust

Broschiert, 15. März 2016
     Verkaufsrang: 132288      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Broschiertes Buch
Kaum ein Autor hat Gemälde so vollendet als erzählerisches Mittel einzusetzen gewusst wie Marcel Proust. In seinem Roman ' Auf der Suche nach der Verlorenen Zeit' zeichnet er seine Figuren anhand von Bildern der europäischen Kunstgeschichte. Eric Karpeles macht diese enge Beziehung von Malerei und Literatur auf intelligente wie unterhaltsame Weise sichtbar. Er verbindet Botticellis Engel, Manets Kurtisanen, Mantegnas Krieger, Monets Seerosen oder Piranesis Veduten mit den entsprechenden Schilderungen im Roman und eröffnet so selbst dem erfahrenen Proustianer einen neuen Blick auf diesen großen Autor.
Mehr als 200 hervorragende Reproduktionen werden von Zitaten kommentiert. Ein erhellender Essay, der die Paarungen aus Zitat und Abbildung begleitet, amüsante Erläuterungen und ein Register aller Maler und Gemälde machen diesen Band zu einem außergewöhnlichen Handbuch.
- Der Erfolgsband zu Prousts Bilderwelt jetzt als Klappenbroschur
- Alle im Roman erwähnten Bilder in einem Band
- Hochwertige Reproduktionen
Link: www. erickarpeles. com


Vorige SeiteSeiten:
 1  2  3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten