Orhan Pamuk

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Die rothaarige Frau: Roman - Orhan PamukDie rothaarige Frau: Roman
Orhan Pamuk

Gebundene Ausgabe, 25. September 2017
     Verkaufsrang: 8492      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Als er die Schauspielerin zum ersten Mal im Theaterzelt sieht, ist Cem nur der einfache Lehrling des Brunnenbauers Murat. Sie ist schön, ihr rotes Haar leuchtet wie Feuer. Je mehr der Lehrling sich zu der Rothaarigen hingezogen fühlt, desto mehr entfremdet er sich von Meister Murat, der für ihn wie ein Vater geworden war. Als ein schrecklicher Unfall passiert, flieht Cem nach Istanbul. Jahrzehnte später kehrt er an jenen Brunnen zurück, wo er etwas Ungeheures entdeckt. - Orhan Pamuk erzählt mit klassischer Wucht eine Geschichte von Vätern und Söhnen, von Liebe und Verrat, von Schuld und Sühne in der Türkei, einem Land, das noch immer zwischen Tradition und Moderne zerrissen ist.



Diese Fremdheit in mir: Roman - Orhan PamukDiese Fremdheit in mir: Roman
Orhan Pamuk

Taschenbuch, 24. Mai 2017
     Verkaufsrang: 85841      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Rot ist mein Name: Roman - Orhan PamukRot ist mein Name: Roman
Orhan Pamuk

Taschenbuch, 1. November 2003
     Verkaufsrang: 37694      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Rot ist mein Name: Roman * 13. Auflage, 2008 * Schnitt: nachgedunkelt * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener Mw St, zuverlässiger Service



Das Museum der Unschuld - Orhan PamukDas Museum der Unschuld
Orhan Pamuk

Taschenbuch, September 2010
     Verkaufsrang: 55824      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Bis Kemal auf seine entfernte Verwandte Füsun trifft, hält er sich für einen glücklichen Menschen. Er ist fast verlobt, eigentlich ist auch die Hochzeit schon beschlossene Sache. Aber dann betritt er auf der Suche nach einer Handtasche für seine Geliebte die Istanbuler Boutique Champs-Élysées , in der Füsun als Verkäuferin arbeitet. Und damit nimmt sein Leben einen Lauf, der Kemal - zumindest am Anfang - noch ein wenig glücklicher macht.
Der reiche Kemal trifft die mittellose Füsun, die sich mit der Teilnahme an einem Schönheitswettbewerb die Verachtung der ganzen Familie zugezogen hat, heimlich wieder. Er nimmt sie mit in seine Wohnung und verbringt die Nacht mit ihr. Allmählich wächst sich die Leidenschaft aus zu wahrer, aber auch tragischer Liebe, in deren Verlauf Kemal Füsun ein eigenes Museum widmet. Und der Roman Das Museum der Unschuld des türkischen Bestsellerautors Orhan Pamuk weitet sich zu einer stark an Thomas Mann gemahnenden, fast epischen Geschichte, in der ein verwöhnter und von den Lockungen der modernen Großstadt faszinierter Außenseiter der traditionellen türkischen Gesellschaft immer wieder auch die Schuld empfindet, nicht hinreichend bürgerlich und standesgemäß zu sein.
? Ist nicht eigentliches Ziel von Roman und Museum, unsere Erinnerungen so aufrichtig wie möglich zu erzählen und dadurch unser Glück in das Glück anderer zu verwandeln? ? fragt Pamuk im Roman. Nach der Lektüre seines autobiografisch angehauchten Buchs Das Museum der Unschuld mag man dem Autor unumwunden recht geben. Denn Pamuk ist es gelungen, nicht nur dieser wundervollen Liebesgeschichte in einer parallelen Welt, sondern auch dem Istanbul der siebziger Jahre ein gar nicht angestaubtes Denkmal zu setzten: Glücksgefühl beim Lesen inklusive. - Stefan Kellerer, Literaturanzeiger. de



Schnee: Roman - Orhan PamukSchnee: Roman
Orhan Pamuk

Taschenbuch, 1. September 2007
     Verkaufsrang: 123293      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Schnee: Roman



Istanbul: Erinnerungen an eine Stadt - Orhan PamukIstanbul: Erinnerungen an eine Stadt
Orhan Pamuk

Taschenbuch, 1. Oktober 2008
     Verkaufsrang: 145727      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Das stille Haus: Roman - Orhan PamukDas stille Haus: Roman
Orhan Pamuk

Taschenbuch, 1. September 2011
     Verkaufsrang: 124758      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Recep hat es nicht leicht. Denn der kleinwüchsige Ich-Erzähler muss allein mit seiner 90-jährigen Stiefmutter Fatma ein Haus bewohnen, und die Greisin macht ihm das Leben allzu schwer. Den Tod ihres Mannes Selahatin ? ein von seiner Frau unverstandener und ausgebremster Freigeist und Alkoholiker ? hat Fatma nie so recht verwunden: Der Geist des Arztes schwebt wie ein unheilvolles Verhängnis über dem Gebäude und den Bewohnern. Jetzt spricht die streng gläubige Frau jede Nacht mit ihrem toten Mann und sagt ihm Dinge, die sie sich früher zu sagen verkniffen hat. Und trotzdem stehen nun, am Rande des Todes, auch das eigene Leben und die eigenen Überzeugungen für Fatma auf dem Prüfstand. . .
Mit 31 Jahren schrieb der spätere türkische Literatur-Nobelpreisträger Orhan Pamuk seinen Roman Das stille Haus, und an mancher Stelle merkt man dem Buch die erzählerische Unerfahrenheit seines Autors durchaus an. An anderen ? den meisten ? Stellen hingegen muss man stauen über die Reife und Souveränität, mit der bereits der junge Pamuk sein Sujet beherrscht, und über die vielen narrativen Kniffe und differenzierten, lebendigen Gestalten, die er wie ein Zauberkünstler aus dem Ärmel zieht.
Das hat vor allem auch damit zu tun, dass Pamuk nicht bei der Schilderung von Fatmas Innenleben und ihrem schwierigen Verhältnis zu Recep stehen bleibt, sondern die oftmals psychisch recht komplexen Enkelkinder Faruk, Metin und Nilgün, die ihre Großmutter im ? stillen Haus? besuchen kommen, in die Schilderung mit einbezieht. Es ist der Sommer 1980, also die Zeit kurz vor dem Militärputsch in der Türkei; so bekommt die Familiengeschichte, die zwischen alten und neuen Auffassungen hin- und herpendelt, noch eine politisch brisante Position ? eine Position, die Pamuk ja bis heute in seiner Heimat so umstritten (und so wichtig) macht. - Stefan Kellerer



Die rothaarige Frau - Orhan PamukDie rothaarige Frau
Orhan Pamuk

MP3 CD, 25. September 2017
     Verkaufsrang: 134205      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 18,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



M P3 Format, Lesung. Ungekürzte Ausgabe. 450 Min.
M P3 Audio C D
Die Türkei zwischen Tradition und Moderne
Als er die Schauspielerin zum ersten Mal sieht, ist Cem nur der einfache Lehrling des Brunnenbauers Murat, der in einem wüstenhaften Vorort von Istanbul endlich auf Wasser stoßen will. Sie ist schön, ihr rotes Haar leuchtet, während sie im Theaterzelt " Rostam und Sorhab" spielt, ein Stück, in dem der Vater versehentlich den Sohn tötet. Je mehr der Lehrling sich zu der Rothaarigen hingezogen fühlt, desto mehr entfremdet er sich von Meister Murat, der für ihn wie ein Vater ist. Als ein schrecklicher Unfall passiert, flieht Cem in Panik nach Istanbul. Doch wie von einer unwiderstehlichen Kraft angezogen, kehrt er Jahrzehnte später zu jenem Brunnen zurück und entdeckt etwas Ungeheures . . .
Gelesen von Eva Matthes und Thomas Loibl.
(1 mp3-C D, Laufzeit: 6h 49)



Diese Fremdheit in mir: Roman (Fischer Taschenbibliothek) - Orhan PamukDiese Fremdheit in mir: Roman (Fischer Taschenbibliothek)
Orhan Pamuk

Gebundene Ausgabe, 24. August 2017
     Verkaufsrang: 161967      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Istanbul - Orhan PamukIstanbul
Orhan Pamuk

Gebundene Ausgabe, 1. August 2012
     Verkaufsrang: 380442      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 34,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Mit einem Vorwort von Orhan Pamuk
Gebundenes Buch
Dieser mit einem Text von Orhan Pamuk eingeleitete Fotoband zeigt in lebendigen und sehnsuchtsvollen Bildern die türkische Metropole von den 1940er bis in die 1980er Jahre. Mit dem un bestechlichen Blick des preisgekrönten Fotografen Ara Güler, dem ' Auge von Istanbul', begegnen wir der ästhetischen Melancholie dieser einzigartigen Stadt, die zwischen Tradition und Moderne oszilliert. Hier treffen sich Orient und Okzident, hier verweben sich Vergangenheit und Gegenwart. Die beiden großen Söhne dieser Stadt - die beide ursprünglich Maler werden wollten - beschreiben mit großer Meisterschaft den Zauber und die Faszination ihrer Heimatstadt.
- Orhan Pamuks Istanbul
- Aufnahmen des berühmten Magnum-Fotografen
- Alltagsbilder einer verschwundenen Welt


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten