Christoph Ransmayr

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Cox: oder Der Lauf der Zeit Roman - Christoph RansmayrCox: oder Der Lauf der Zeit Roman
Christoph Ransmayr

Gebundene Ausgabe, 27. Oktober 2016
     Verkaufsrang: 2207      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



oder Der Lauf der Zeit. Roman
Gebundenes Buch
Ein farbenprächtiger Roman über einen maßlosen Kaiser von China und einen englischen Uhrmacher, über die Vergänglichkeit und das Geheimnis, dass nur das Erzählen über die Zeit triumphieren kann.
Der mächtigste Mann der Welt, Qiánlóng, Kaiser von China, lädt den englischen Automatenbauer und Uhrmacher Alister Cox an seinen Hof. Der Meister aus London soll in der Verbotenen Stadt Uhren bauen, an denen die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Zeiten des Glücks, der Kindheit, der Liebe, auch von Krankheit und Sterben abzulesen sind. Schließlich verlangt Qiánlóng, der gemäß einem seiner zahllosen Titel auch alleiniger Herr über die Zeit ist, eine Uhr zur Messung der Ewigkeit. Cox weiß, dass er diesen ungeheuerlichen Auftrag nicht erfüllen kann, aber verweigert er sich dem Willen des Gottkaisers, droht ihm der Tod. Also macht er sich an die Arbeit.



Atlas eines ängstlichen Mannes - Christoph RansmayrAtlas eines ängstlichen Mannes
Christoph Ransmayr

Taschenbuch, 24. Juli 2014
     Verkaufsrang: 8833      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Atlas eines ängstlichen Mannes* Aufl. 2014* Einband: unten geknickt. - Seiten: sehr sauber* Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener Mw St, zuverlässiger Service



Die letzte Welt: Roman - Christoph RansmayrDie letzte Welt: Roman
Christoph Ransmayr

Taschenbuch, 1. April 1991
     Verkaufsrang: 16479      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



128. -139. Tausend. Fischer, Frankfurt, 1996. 317 S. , T B (leichte Knickspuren. )



Die Schrecken des Eises und der Finsternis: Roman - Christoph RansmayrDie Schrecken des Eises und der Finsternis: Roman
Christoph Ransmayr

Broschiert, 1. Januar 1987
     Verkaufsrang: 21584     
Preis: € 8,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Im Zentrum dieses vielschichtigen Abenteuerromans steht das Schicksal derösterreichisch-ungarischen Nordpolexpedition der ' Payer-Weyprecht-Expedition', die im arktischen Sommer 1872 in das unerforschte Meer nordöstlich dessibirischen Archipels Nowaja Semlja aufbricht. Das Expeditionsschiff wirdbald - und für immer - vom Packeis eingeschlossen. Nach einer mehr alseinjährigen Drift durch alle Schrecken des Eises und der Finsternis entdecktdie vom Skorbut geplagte Mannschaft eine unter Gletschern begrabene Inselgruppeam Rande der Welt und tauft sie zu Ehren eines fernen Herrschers ' Kaiser-Franz-Joseph-Land'. Einer der letzten blinden Flecke ist damit von der Landkarte der Alten Welt getilgt.



Die Alpen in der Antike: Von Ötzi bis zur Völkerwanderung - Ralf-Peter MärtinDie Alpen in der Antike: Von Ötzi bis zur Völkerwanderung
Ralf-Peter Märtin

Gebundene Ausgabe, 23. März 2017
     Verkaufsrang: 138924      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Von Ötzi bis zur Völkerwanderung
Gebundenes Buch
Von Ötzi über Hannibal bis zur Christianisierung - die Geschichte der Alpen in der Antike von dem großen Historiker und Bestseller-Autor Ralf-Peter Märtin
Meist wird Hannibal genannt, wenn es um die frühe Geschichte der Alpen geht. Doch um wieviel reicher an Völkern und unterschiedlichen Kulturen, Schlachten und Eroberungen diese Epoche war, erzählt der bekannte Historiker und Bestseller-Autor Ralf-Peter Märtin in seiner farbenprächtigen Geschichte der Alpen. Er berichtet, wie und warum Ötzi sterben musste und erzählt vom beginnenden Handel mit Kupfer, Salz und Eisen, von den Schlachten der Kimbern und Teutonen, Hannibals Elefanten und von den Hospizen, Klöstern und Handelswegen, die mit der Christianisierung entstanden. Es entfaltet sich das lebendige Bild eines einzigartigen Kulturraums, der bis heute von seiner Geschichte in der Antike geprägt ist.
" Ralf-Peter Märtin löste Geschichte in Geschichten auf, in Erzählungen vom menschlichen Leben und Tod, von Machtgier, Herrschaft und Vergeblichkeit. " Christoph Ransmayr



Der fliegende Berg: Roman - Christoph RansmayrDer fliegende Berg: Roman
Christoph Ransmayr

Taschenbuch, 1. November 2007
     Verkaufsrang: 77952      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 11,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Der 52-jährige österreichische Autor Christoph Ransmayr ist so eine Art Spezialist für schwer zugängliche Terrains. In Romanen wie Die Schrecken des Eises und der Finsternis (1984), Die letzte Welt (1988) oder Morbus Kitahara (1995) hat er sich auch sprachlich in ganz abgelegene Gebiete der Erd- und Literaturgeschichte gewagt, die nicht nur ans Ende kartographischer Erfassbarkeit, sondern nicht selten auch ans Ende des Lebens - und der Zeiten - führten.
Stilistisch und inhaltlich geht Ransmayer auch in Der fliegende Berg diesen Weg: Zwei Brüder machen sich jenseits aller Vernunft auf die abenteuerliche Reise zu einem Berg im Osten Tibets, der von einem Piloten "während des aussichtslosen / Widerstandes der Krieger von Kham / gegen eine aus Peking befehligte Besatzungsarmee" im Moment größter Gefahr entdeckt worden ist und höher als der Mount Everest sein soll - wobei nur einer der Brüder die phantastische Fahrt zum mehr als obskuren Objekt der Begierde überlebt. Dabei werden mit Liebe, Freundschaft und Tod wieder einmal einige existentielle Themen gestreift und von unterschiedlicher Seite beleuchtet. Gehalten ist das Buch in freien Versen in der Manier Walt Whitmans. Selbst wenn sich ein Teil des Textes auch als Fließtext ohne die Zäsuren der Verse hätte schreiben lassen, ergibt sich durch diese ungewöhnliche Form eine ganz eigenwillige, den Stoff unterstützende Wirkung, die man nur dann voll erfasst, wenn man bereit ist, den Text laut zu lesen.
" Vielleicht ist jenes Bedürfnis / tatsächlich unstillbar, / das uns selbst in enzyklopädisch gesicherten Gebieten / nach dem Unbekannten, Unbetretenen, / von Spuren und Namen noch Unversehrten suchen lässt", heißt es in Der fliegende Berg: "nach jenem makellos weißen Fleck, / in den wir dann ein Bild unserer Tagträume / einschreiben können. " Ransmayr hat diesen weißen Fleck auf der Landkarte wieder einmal zum poetologischen Prinzip erhoben. Und wieder einmal hat er ihn mit der ganzen Kraft seines sprachlichen Talents perfekt ausgelotet. Der fliegende Berg ist Prosa in Vollendung, irgendwo angesiedelt an der Spitze der deutschen Literaturlandschaft, von der man schon dachte, es würde sie gar nicht mehr geben: hoch auffliegend, könnte man sagen. -Thomas Köster



Morbus Kitahara: Roman - Christoph RansmayrMorbus Kitahara: Roman
Christoph Ransmayr

Taschenbuch, 1. Oktober 1997
     Verkaufsrang: 120367      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Etwas stärkere Gebrauchsspuren; Taschenbuch; ; Deutsch



Atlas eines ängstlichen Mannes (Fischer Taschenbibliothek) - Christoph RansmayrAtlas eines ängstlichen Mannes (Fischer Taschenbibliothek)
Christoph Ransmayr

Gebundene Ausgabe, 25. September 2014
     Verkaufsrang: 111979      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Verbeugung des Riesen: Vom Erzählen - Christoph RansmayrDie Verbeugung des Riesen: Vom Erzählen
Christoph Ransmayr

Gebundene Ausgabe, 22. September 2003
     Verkaufsrang: 94095      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Ransmayr, Christoph: Die Verbeugung des Riesen, Vom Erzählen, Frankfurt/ Main, S. Fischer 2003, 93 S. , O Pbd. , E A, vom Autor signiert, Stempel auf Fußschnitt



Cox: oder Der Lauf der Zeit - Christoph RansmayrCox: oder Der Lauf der Zeit
Christoph Ransmayr

Audio CD, 27. Oktober 2016
     Verkaufsrang: 246492      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,49 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



oder Der Lauf der Zeit, Autorenlesung. 490 Min.
Audio C D
Nur das Erzählen kann über die Zeit triumphieren.
Der mächtigste Mann der Welt und Kaiser von China, Qiánlóng, lädt den englischen Uhrmacher Alister Cox mit dem Auftrag an seinen Hof, Uhren zu bauen, an denen die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Zeiten des Glücks, der Kindheit, der Liebe, von Krankheit und Sterben abzulesen sind. Schließlich verlangt der Kaiser, der gemäß einem seiner zahllosen Titel auch " Herr über die Zeit" ist, eine Uhr zur Messung der Ewigkeit. Cox weiß, dass er diesen Auftrag nicht erfüllen kann, aber verweigert er sich dem Willen des Herrschers, droht ihm der Tod. Also macht er sich an die Arbeit.


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten