Alexander Solschenizyn

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Der Archipel GULAG: Vom Verfasser autorisierte überarbeitete und gekürzte Ausgabe in einem Band - Alexander SolschenizynDer Archipel GULAG: Vom Verfasser autorisierte überarbeitete und gekürzte Ausgabe in einem Band
Alexander Solschenizyn

Taschenbuch, 20. August 2008
     Verkaufsrang: 11096      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Der Archipel GULAG I - Alexander SolschenizynDer Archipel GULAG I
Alexander Solschenizyn

Taschenbuch, 20. August 2008
     Verkaufsrang: 32039      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 15,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Der Archipel GULAG II: Folgeband Arbeit und Ausrottung Seele und Stacheldraht - Alexander SolschenizynDer Archipel GULAG II: Folgeband Arbeit und Ausrottung Seele und Stacheldraht
Alexander Solschenizyn

Taschenbuch, 20. August 2008
     Verkaufsrang: 72017      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Der Archipel GULAG III: Schlußband. Die Katorga kommt wieder. In der Verbannung. Nach Stalin - Alexander SolschenizynDer Archipel GULAG III: Schlußband. Die Katorga kommt wieder. In der Verbannung. Nach Stalin
Alexander Solschenizyn

Taschenbuch, 20. August 2008
     Verkaufsrang: 73413      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch. Roman - Alexander SolschenizynEin Tag im Leben des Iwan Denissowitsch. Roman
Alexander Solschenizyn

Taschenbuch, 21. Juni 1999
     Verkaufsrang: 37285      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Im Mittelpunkt der Handlung steht der Häftling Nr. S 854 - Iwan Denissowitsch Schuchow, ein Zimmermann, der nach einer absurden Anklage wegen Hochverratszu zehn Jahren Lager verurteilt wurde, von denen er acht bereits abgesessenhat. Das Geschehen beschränkt sich auf einen einzigen Tag im Januar 1951, dessen monotoner Verlauf stellvertretend für die 3653 Tage steht, die Schuchowinsgesamt abzusitzen hat. Der Tagesablauf ist von der Lagerverwaltung strengvorgegeben Wecken, Essen fassen, morgendlicher Zählappell, Filzen aufverbotene Gegenstände, harte körperliche Arbeit in der Brigade Nr. 105, die auf die Baustelle eines Kraftwerks abkommandiert ist, Mittagessen, wieder Arbeit, usw. Diesen Ablauf kennt Schuchow mittlerweile in- und auswendig;er hinterfragt weder die Rituale der Lagerbürokratie noch die Willkür der Bewacher. Schuchow lebt ausschließlich in der Gegenwart, sein Handeln und Denken ist darauf abgestellt, listig und klug sein Überleben zu sichernund innerhalb der Tagesroutine kleine Vorteile für sich herauszuschlagenetwa für einen Tag ins Krankenrevier eingewiesen zu werden, wo man sicheinmal richtig ausruhen kann, oder ein Paar echte Lederstiefel zugeteiltzu bekommen. Insbesondere das Essen besitzt für den ständig hungrigen Häftlingeine geradezu obsessive Bedeutung. Über die Welt außerhalb des Lagers erfährt Schuchow so gut wie nichts, und das Wenige, was er in den ein, zwei Briefenerfährt, die ihm seine Frau pro Jahr schreibt, interessiert ihn nicht mehr. Nur indem Schuchow seine sinnlose, entmenschlichte Existenz als Normalzustandakzeptiert, kann er die Kraft zum Überleben finden. Am deutlichsten wirddies in seiner Einstellung zur Arbeit. Die Mitglieder der Brigade kontrollierensich gegenseitig, da bei schlechter Leistung eines Einzelnen alle bestraftwerden, doch nicht nur deshalb packt Schuchow fleißig . . .



Solschenizyn, Alexander: Der Archipel Gulag. [Einzig autorisierte Übers. aus dem Russ. von Anna Peturnig]. 1. Aufl. Bern [u.a.], Scherz, 1974. 8°. 606 (1) S. kart - Alexander SolschenizynSolschenizyn, Alexander: Der Archipel Gulag. [Einzig autorisierte Übers. aus dem Russ. von Anna Peturnig]. 1. Aufl. Bern [u.a.], Scherz, 1974. 8°. 606 (1) S. kart
Alexander Solschenizyn

Taschenbuch, 1974
     Verkaufsrang: 241176     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Alexander Solschenizyn, Anna Peturnig (Übersetzerin), Der Archipel Gulag, 30. Auflage, 951. -1000. Tausend 1974, 606 Seiten



Krebsstation - Alexander SolschenizynKrebsstation
Alexander Solschenizyn

Gebundene Ausgabe, 1968
     Verkaufsrang: 362224     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Der Archipel GULAG, Folgeband by Alexander Solschenizyn (1991-09-05) - Alexander SolschenizynDer Archipel GULAG, Folgeband by Alexander Solschenizyn (1991-09-05)
Alexander Solschenizyn

Broschiert, 1651
     Verkaufsrang: 562757      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 55,31 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Im ersten Kreis - Alexander SolschenizynIm ersten Kreis
Alexander Solschenizyn

Taschenbuch, 1. April 1985
     Verkaufsrang: 70532      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Im ersten Kreis



Das Rote Rad Erster Knoten, August vierzehn - Alexander SolschenizynDas Rote Rad Erster Knoten, August vierzehn
Alexander Solschenizyn

Gebundene Ausgabe, 1995
     Verkaufsrang: 485037     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

1049 S. Ln. m S. *neuwertig*


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten