Arnold Stadler

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Die Bibel. Das Projekt - Reinhold BatbergerDie Bibel. Das Projekt
Reinhold Batberger, Barbara Honigmann, Navid Kermani, Hermann Kretzschmar, Brigitte Kronauer, Sibylle Lewitscharoff, Terézia Mora, Doron Rabinovici, Klaus Reichert, Patrick Roth, Marlene Streeruwitz, Oliver Sturm, Lothar Trolle, Feridun Zaimoglu, Anne Weber, Robert Wilson, Werner Fritsch, Sasha Marianna Salzmann, Thomas Harlan, Michael Farin, Dietmar Dath, Arnold Stadler, Alessandro Bosetti

Audio CD, 11. Oktober 2016
     Verkaufsrang: 284309      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 68,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Audio C D
Die Bibel als akustisches Kaleidoskop
Die Bibel ist voller Geschichten von Wundern, Helden und Widersprüchen, die seit jeher zur künstlerischen Auseinandersetzung eingeladen haben. In diesem großangelegten Projekt des Hessischen Rundfunks erzählen Schriftsteller und Künstler die biblischen Geschichten aus einer gegenwärtigen Perspektive. Sie lassen einen Philologenkongress mit einem Pfingstwunder platzen, schicken Abraham mit seinen beiden Frauen Sarah und Hagar zum Familientherapeuten, erschaffen einen schreibenden Paulus, der verzweifelt die Einheit der Christen zu erhalten sucht. In 21 Hörspielen entfaltet sich die ganze Welthaltigkeit, Klugheit, Tragik und, ja, auch Komik der biblischen Geschichten, die heute immer noch die Folie abendländischen Erzählens darstellen. Ein 300-seitiges Begleitbuch gibt alle Bibelstellen zu den Hörspielen an und umfasst 21 Essays von namhaften Theologen und Religionswissenschaftlern, die auch in der Sendefassung als mp3-C D beiliegen.
Als Sprecher sind in den Hörspielen neben vielen anderen zu hören: Ulrich Noethen, Dörte Lyssewski, Corinna Kirchhoff, Edith Clever, Werner Wölbern, Michael Rotschopf, Stefan Hunstein, Ingo Hülsmann, Barbara Nüsse, Felix von Manteuffel, Blixa Bargeld, Corinna Harfouch, Sylvester Groth, Hans Peter Hallwachs und Michael Mendl.
(21 C Ds + 1 mp3-C D, Laufzeit: ca. 28h 27)



»Die Menschen lügen. Alle«: Und andere Psalmen (insel taschenbuch) - Arnold Stadler»Die Menschen lügen. Alle«: Und andere Psalmen (insel taschenbuch)
Arnold Stadler

Taschenbuch, 23. Mai 2005
     Verkaufsrang: 102096      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Salvatore - Arnold StadlerSalvatore
Arnold Stadler

Taschenbuch, 23. April 2015
     Verkaufsrang: 609623      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Maler Mörder Mythos: Geschichten zu Caravaggio - Andrea CamilleriMaler Mörder Mythos: Geschichten zu Caravaggio
Andrea Camilleri, Gerhard Falkner, Nino Filasto, Tanja Kinkel, Henning Mankell, Ingrid Noll, Arnold Stadler

Taschenbuch, 21. Juli 2006
     Verkaufsrang: 483107     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Alles redet, schweigt und ruft: Gesammelte Gedichte (suhrkamp taschenbuch) - Elisabeth BorchersAlles redet, schweigt und ruft: Gesammelte Gedichte (suhrkamp taschenbuch)
Elisabeth Borchers

Taschenbuch, 19. Februar 2001
     Verkaufsrang: 497194      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 4,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gesammelte Gedichte. Ausgewählt und mit einem Nachwort von Arnold Stadler. suhrkamp taschenbuch 3231, Frankfurt 2001, Taschenbuch, 284 (11) Seiten, 17, 7x10, 8 cm (= Kl. -8°), Anstreichungen auf wenigen Seiten,



Rauschzeit: Roman - Arnold StadlerRauschzeit: Roman
Arnold Stadler

Gebundene Ausgabe, 25. August 2016
     Verkaufsrang: 494298      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 26,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Was ist Glück? Später weiß man es.
Alain und Mausi, beide vierzig und seit 15 Jahren verheiratet, sind in der Mitte des Lebens angekommen. Aber nicht nur ihr Leben, auch die Liebe ist in die Jahre gekommen. Fast scheinen sie die Liebe hinter sich zu haben - jetzt droht "die vegetarische Zeit".
Als überraschend die gemeinsame Freundin Elfi stirbt, ist Mausi in ihrer Wohnung in Berlin und Alain auf einem Übersetzerkongress in Köln. Es ist ein Tag im Juni 2004. Bei beiden reißen alte Wunden auf. Elfi, das war eine Freundin aus den Tagen der Freiburger Wohngemeinschaft mit Alain, Mausi, Justus, Inge, Toby und Babette. Elfi, das war eine lebenslustige und sterbenstraurige Fotografin, deren einziges Sujet die Männer waren, auch Alain. 1983 hat man gemeinsam einen Sommer der Liebe und Freiheit an der französischen Atlantikküste verbracht, den keiner von ihnen vergessen hat. Aber was hat die Zeit seitdem aus ihnen gemacht? Justus und Inge sind Spießer geworden, Norbert ist an Aids gestorben, Toby spurlos verschwunden.
Jetzt, mehr als zwanzig Jahre nach dem Sommer von 1983, begegnet Alain in Köln seiner großen Liebe Babette wieder, und Mausi verliebt sich in Berlin in einen blonden Dänen, der sich in der Oper neben sie setzt. Der Rest wird in diesem Roman erzählt.



Der Theologenpapst: Eine kritische Würdigung Benedikts XVI - Der Theologenpapst: Eine kritische Würdigung Benedikts XVI

Gebundene Ausgabe, 19. September 2013
     Verkaufsrang: 1110768      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Der unerwartete Amtsverzicht von Papst Benedikt X V I. im Februar 2013 hat in den Medien vielfältige Stellungnahmen und Analysen provoziert. Mit einigem zeitlichen Abstand nimmt der vorliegende Band eine erste Bilanz des Pontifikats Benedikts vor, der schon bald nach seinem Amtsantritt als Theologenpapst bezeichnet wurde. / Renommierte Theologen, Philosophen und Soziologen, aber auch Schriftsteller, Weggefährten und Journalisten würdigen die theologischen Impulse ( Enzykliken, Reden, Jesus-Buch, Katechesen) sowie die unterschiedlichen Dimensionen des Pontifikats ( Kirche, Ökumene, Judentum, Politik, Kunst), zeigen aber auch Grenzen und Problemfelder auf.



Komm, gehen wir: Roman - Arnold StadlerKomm, gehen wir: Roman
Arnold Stadler

Taschenbuch, 1. April 2009
     Verkaufsrang: 529125      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Ein hinreissender Schrotthändler: Roman - Arnold StadlerEin hinreissender Schrotthändler: Roman
Arnold Stadler

Gebundene Ausgabe, 18. Februar 2010
     Verkaufsrang: 2302337      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 6,15 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Eines Tages, vielleicht auch nachts: Roman - Arnold StadlerEines Tages, vielleicht auch nachts: Roman
Arnold Stadler

Taschenbuch, 1. September 2005
     Verkaufsrang: 318937      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Ein Mann wird tot am Strand von Havanna gefunden. Wie es für Franz Marinelli aus Wien so weit kommen konnte, erfahren wir aus seiner kurzen Lebensgeschichte, die von Österreich, dem Land seiner Herkunft, nach Kuba, dem Land seiner Sehnsucht, führt.
An Selbstmord dachte Franz das erste Mal, als er so groß war wie eine Schwertlilie. Damals befand er sich noch im Käfig der unglückseligen Verbindung seiner Eltern. Die vergiftete Atmosphäre, wie sie so nur in Wien gedeihen kann, beschreibt der süddeutsche Autor Arnold Stadler, als wäre er hier zu Hause. Dabei erinnert manche Situation, in ihrer Bosheit noch deren Skurrilität übertreffend, an Thomas Bernhard. Meisterlich wird der Boden für Franzens zu erwartende Lebenstragödie aufbereitet.
Ausgerechnet in Kuba glaubt Franz ein neues Leben beginnen zu können. In der trügerischen Freiheit von Palmen und Meer bemerkt er die Warnzeichen, die in Form der volksvernichtenden Mythen von Che Guevara und Fidel Castro auftreten, zu spät. Seine Liebe zu Ramona ist nur auf Sand gebaut. " Aber das Leben war ein gelb gestrichener Kahn, der eines Tages, vielleicht auch nachts, auf dem Bildschirm erschien, vom Bildschirm verschwand und spurlos unterging, ganz ohne Zeugen. "
Arnold Stadler wurde 1999 mit dem begehrten Büchner-Preis ausgezeichnet. Seine Scharfsichtigkeit widmete er bisher eher den einsamen Helden im tiefsten Süddeutschland, die zwischen Komik und Verzweiflung an den Landesbräuchen scheitern. Auch in der unglücklichen Liebesgeschichte des Wieners Marinelli entdeckt und durchschaut der Autor mit der ihm eigenen satirisch gebrochenen Sensibilität merkwürdige und aufschlussreiche Zusammenhänge. Etwa die Ähnlichkeit von Kuba und Österreich - beide Länder sind "horizontale Erscheinungen. . . wie eine Geliebte". Falsche Geliebte, an denen jeder Held auf der ganzen Welt a priori scheitert. < I>-Beatrice Simonsen


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten