Peter Sloterdijk

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Was geschah im 20. Jahrhundert? (suhrkamp taschenbuch, Band 4781) - Peter SloterdijkWas geschah im 20. Jahrhundert? (suhrkamp taschenbuch, Band 4781)
Peter Sloterdijk

Taschenbuch, 7. August 2017
     Verkaufsrang: 98452      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Kritik der zynischen Vernunft - Peter SloterdijkKritik der zynischen Vernunft
Peter Sloterdijk

Broschiert, 1. März 1983
     Verkaufsrang: 82645      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 20,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Nach Gott - Peter SloterdijkNach Gott
Peter Sloterdijk

Gebundene Ausgabe, 13. Juni 2017
     Verkaufsrang: 127806      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 28,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Erste Auflage 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/ Pappeinband Berlin, Suhrkamp Verlag, 2017. 364 Seiten mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Vorsatz vom Autor signiert und datiert ( Karlsruhe / 21. November / 2017). In seinem epochemachenden Buch Globen, in dem die Globalisierung von ihren Anfängen bis zur (vorläufigen) Entfaltung Ende des 20. Jahrhunderts beschrieben wird, kennzeichnet Peter Sloterdijk Gott als schlechthin höchste Quelle von Versicherungsschutz. Diese in allen (zumindest monotheistischen) Religionen gültige Annahme setzt Paradoxien frei, die vom Mittelalter bis in die Neuzeit verheerende Konsequenzen hatten: der seit der Jahrhundertwende triumphierende Fundamentalismus ist die schlimmste Auswirkung. Welche Entwicklungen sind jedoch mit dem spätestens seit Ende des 19. Jahrhunderts virulenten Satz Gott ist tot verbunden? Ist er ein Philosophem ohne reale Effekte? Ist er die Beschreibung eines Mentalitätswandels? Ist er eine Diagnose des Geschehenden? Ist er als Prognose zu begreifen, die alle interreligiös begründeten Auseinandersetzungen beendet? Peter Sloterdijk zieht in seinem neuen Buch zum ersten Mal alle Konsequenzen aus dem Satz Gott ist tot . Dabei kommen die Bereiche der aktuellen Theologie und Philosophie ebenso ins Spiel wie die mörderische Politik der Gegenwart oder die unmittelbaren kulturellen und wissenschaftlich-technischen Entwicklungen.



Du mußt dein Leben ändern: Über Anthropotechnik (suhrkamp taschenbuch, Band 4349) - Peter SloterdijkDu mußt dein Leben ändern: Über Anthropotechnik (suhrkamp taschenbuch, Band 4349)
Peter Sloterdijk

Taschenbuch, 20. Mai 2012
     Verkaufsrang: 191476      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 15,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Sind wir heute Zeugen des Abwrackens abendländischer Aufklärung und der machtvollen Wiederkehr der Religion? Oder haben wir uns endgültig im Technikpark des Konsums eingerichtet, in dem Transzendenz nur noch in Slogans von Esoterikanbietern auftaucht? Wenn es nach Peter Sloterdijk geht, lautet die Antwort zwei Mal eindeutig: Nein! In Du musst dein Leben ändern begründet er eindrucksvoll, warum der Gegensatz zwischen Glauben und Unglauben eine Unterscheidung aus der Vergangenheit ist und es heute nur noch eine ? einzige Tatsache von universaler ethischer Bedeutung? gibt: die ? allgegenwärtig wachsende Einsicht, dass es so nicht weitergehen kann. ?
Dies ist die Kurzformel für den ? absoluten Imperativ? , der an Anfang und Ende dieses ehrgeizigen philosophischen Projekts steht und ihm zugleich seinen Titel gibt: Du musst dein Leben ändern. Der Befehl, der im Idealfall zugleich Erkenntnis ist, lautet, im eigenen Leben ernst zu machen mit dem Konzept ? Menschheit? , ein ? Fakir der Koexistenz? zu werden und so mitzuarbeiten am ? Projekt eines globalen Immundesigns? , dessen Ziel nicht mehr und nicht weniger ist als: Leben.
Wie alle Propheten weiß auch Sloterdijk, dass die Zeit drängt. Bei der unausweichlichen, weil für jede Erkenntnis notwendigen Begegnung mit der Fratze der Apokalypse sind wir auf ? Anthropotechniken? angewiesen, auf die ? mentalen und physischen Übungsverfahren, mit denen die Menschen verschiedenster Kulturen versucht haben, ihren kosmischen und sozialen Immunstatus angesichts von vagen Lebensrisiken und akuten Todesgewissheiten zu optimieren. ? Und so bekennt sich Sloterdijk nicht nur ? zu dem Kontinuum kumulativen Lernens, das wir Aufklärung nennen? , sondern nimmt auch ? die zum Teil jahrtausendealten Fäden auf, die uns an frühe Manifestationen menschlichen Übungs- und Beseelungswissens binden? . Sloterdijk ordnet und sichtet das Arsenal der Anthropotechnik: von der indischen Teleologie bis zu Kafka, von den Aposteln bis zu Nietzsche.
Das Ideal für die Gegenwart, das sich aus diesem zum Teil atemberaubendem Gang durch Kultur- und Menschheitsgeschichte ergibt, ist ? ein Leben in Übungen? , das sich der unausweichlichen Überforderung des Menschen durch Tod und Schicksal erkennend und handelnd stellt. Diese Haltung ist für Sloterdijk die einzige Alternative zur ? lähmenden Harmlosigkeit sämtlicher gängigen Diskurse? , die sich zu fragen scheinen, wie man Arbeitsplätze auf der Titanic sichert, anstatt ihrem Untergang entgegenzuwirken.
Der Philosoph Sloterdijk geht also zum pragmatisch-prophetischen Angriff über. Auch wenn er sich sprachlich und insbesondere metaphorisch (? Schlaflos in Ephesos? ) manchmal irgendwo zwischen Nietzsche und Luhmann verirrt, ist ihm unbedingt zu wünschen, dass sein Exerzitium lebensbejahenden Stänkerns erstens Gehör findet und er es zweitens noch weiter verfeinert, um noch dunkler und eindringlicher formulieren zu können, was einzugestehen jeden Tag leichter werden dürfte: die Katastrophe hat bereits begonnen. - Roland Große Holtforth, Literaturtest



Gottes Eifer: Vom Kampf der drei Monotheismen - Peter SloterdijkGottes Eifer: Vom Kampf der drei Monotheismen
Peter Sloterdijk

Gebundene Ausgabe, 30. September 2007
     Verkaufsrang: 161688      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 17,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Peter Sloterdijk Gottes Eifer. Vom Kampf der drei Monotheismen Verlag der Weltreligionen o. A. 2007 Gebundene Ausgabe Gebraucht Gut, deutsch 218 Seiten



Der kleine Prinz (Insel-Bücherei, Band 1410) - Antoine de Saint-ExupéryDer kleine Prinz (Insel-Bücherei, Band 1410)
Antoine de Saint-Exupéry

Gebundene Ausgabe, 11. März 2018
     Verkaufsrang: 351700      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Streß und Freiheit (edition suhrkamp, Band 6207) - Peter SloterdijkStreß und Freiheit (edition suhrkamp, Band 6207)
Peter Sloterdijk

Taschenbuch, 20. Juni 2011
     Verkaufsrang: 188048      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Sphären, Band 1: Blasen - Peter SloterdijkSphären, Band 1: Blasen
Peter Sloterdijk

Taschenbuch, 2. November 1998
     Verkaufsrang: 177298      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 34,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Broschiertes Buch
Peter Sloterdijk unternimmt in seinem auf drei Bände angelegten Werk Sphären nichts Geringeres als den Versuch, die Geschichte der Menschheit zu erzählen. Dabei geht er von der einfachen Frage aus: Wo leben die Menschen, nachdem sie wissen, daß sie auf einer Kugel, einem Globus, zu Hause sind? Um sich einer Beantwortung dieser Frage anzunähern, entwickelt Peter Sloterdijk den Begriff der Sphären und spannt einen faszinierenden, perspektivenreichen Bogen von den frühesten Kulturen bis in unser globales Zeitalter.
Dies erste Buch dieser Sphären-Trilogie handelt von mikro-sphärischen Größen, die Blasen genannt werden. Sie bilden die Basismoleküle der starken Beziehung. Peter Sloterdijks Analyse macht sich an die noch nie unternommene Aufgabe, das Epos der immer schon verlorenen und doch nie spurlos getilgten Zweieinigkeiten zu erzählen. " Wir durchqueren, mit der Einsicht in unsere unvermeidliche begriffliche Hilflosigkeit als einzigem sicheren Begleiter, Landschaften des prä-objektiven Daseins und der vorgängigen Beziehungen. Auf der Durchreise durch die ausweichende Unterwelt der Innenwelt entfaltet sich, wie eine klingende Landkarte, das phantomhafte Bild von einem flüssigen und auratischen Universum - ganz aus Resonanzen und Schwebstoffen gesponnen; in ihm bleibt die Urgeschichte des Seelischen zu suchen. "



Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik (insel taschenbuch, Band 2679) - Friedrich NietzscheDie Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik (insel taschenbuch, Band 2679)
Friedrich Nietzsche

Taschenbuch, 18. April 2000
     Verkaufsrang: 307016      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Regeln für den Menschenpark: Ein Antwortschreiben zu Heideggers Brief über den Humanismus (edition suhrkamp, Band 6582) - Peter SloterdijkRegeln für den Menschenpark: Ein Antwortschreiben zu Heideggers Brief über den Humanismus (edition suhrkamp, Band 6582)
Peter Sloterdijk

Taschenbuch, 24. Oktober 1999
     Verkaufsrang: 273498      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



1. Aufl. , Suhrkamp, Frankfurt am Main, 1999. 59 S. , kartoniert, ( Name auf Vorsatz) - Sonderdruck, Edition Suhrkamp -


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten