William Makepeace Thackeray

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Jahrmarkt der Eitelkeit: Ein Roman ohne Helden (Artemis & Winkler - Blaue Reihe) - William Makepeace ThackerayJahrmarkt der Eitelkeit: Ein Roman ohne Helden (Artemis & Winkler - Blaue Reihe)
William Makepeace Thackeray

Gebundene Ausgabe, 1. Januar 2007
     Verkaufsrang: 384013      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Memoiren des Barry Lyndon - William Makepeace ThackerayMemoiren des Barry Lyndon
William Makepeace Thackeray

Taschenbuch, 23. April 2011
     Verkaufsrang: 597637      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 11,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Memoiren des Barry Lyndon: Roman - William Makepeace ThackerayDie Memoiren des Barry Lyndon: Roman
William Makepeace Thackeray

Gebundene Ausgabe, 8. Oktober 2013
     Verkaufsrang: 538471      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Unterhaltsamer Aufstieg und tiefer Fall eines Gentleman-Gauners
Mit Barry Lyndon schuf William Thackeray den wohl charmantesten Gentleman-Gauner, den unverfrorensten Lügner und Draufgänger der englischen Literatur. Sein wechselvoller Lebenslauf führt den mittellosen jungen Mann in die höchsten Kreise Europas und bis an den Rand des Abgrunds. In seinen " Memoiren" enthüllt er schonungslos Pomp und Dekadenz des 18. Jahrhunderts.
" Ich wusste, dass ich dazu geboren war, eine glänzende Stellung in dieser Welt zu bekleiden. " Bescheidenheit ist seine Sache nicht, und so fasst Redmond Barry, als Halbwaise aufgewachsener Sohn aus irischem Landadel, bereits früh den Entschluss, sich einen bedeutenden Platz in der Gesellschaft zu erobern. Erst Soldat, dann professioneller Spieler, ist der Heißsporn bald gerngesehener Gast an den Fürstenhöfen Europas und insbesondere Deutschlands. Redmond eilt von Abenteuer zu Abenteuer, betört die Herzen der Frauen und macht sich mit seinem losen Mundwerk nicht nur Freunde. Das Ergattern von Baronin Lyndon, ihrem Vermögen und Titel, scheint Barrys größter Coup - doch da verlässt ihn ganz plötzlich das Glück. . .
Mit " Die Memoiren des Barry Lyndon" gelang der berühmten viktorianischen Lästerzunge William Makepeace Thackeray (1811-1863) ein Glanzstück der Romankunst. Die vorliegende, reich kommentierte Neuübersetzung befreit die Lebensbeichte von allen falschen Schnörkeln. Der kurzweilige Schelmenroman entlarvt neben dem Intrigenreichtum bei Hof auch das monströse Selbstbewusstsein eines gesellschaftlichen Aufsteigers.
" Barry Lyndon" wurde 1975 von Stanley Kubrick verfilmt und mit vier Oscars ausgezeichnet.
Erste Neuübersetzung seit 60 Jahren
Preisgekrönte Verfilmung von Stanley Kubrick (1975; 4 Oscars)



Jahrmarkt der Eitelkeit - William Makepeace ThackerayJahrmarkt der Eitelkeit
William Makepeace Thackeray

Gebundene Ausgabe, 1959
     Verkaufsrang: 648174     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Rücken des Schutzumschlages leicht vergilbt !



Jahrmarkt der Eitelkeit - William Makepeace ThackerayJahrmarkt der Eitelkeit
William Makepeace Thackeray

Gebundene Ausgabe, 28. Februar 2011
     Verkaufsrang: 638441     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Jahrmarkt der Eitelkeit



Das Buch der Snobs - William Makepeace ThackerayDas Buch der Snobs
William Makepeace Thackeray

Gebundene Ausgabe, 8. März 2016
     Verkaufsrang: 756131      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Wo die Roben rauschen und wo man elegante Lässigkeit p egt, da sind sie zu Hause, die Snobs. Mit Opportunismus gepaarte Überheblichkeit zeichnet sie ebenso aus wie die genaue Kenntnis des Adelskalenders und eine Heidenangst, nicht mehr Teil der High Society zu sein. Heute verbreiteter denn je und in aller Munde, wurde der Typus des arroganten Selbstdarstellers überhaupt erst mit diesem Buch berühmt. William Makepeace Thackeray beschrieb als Kolumnist der Londoner Satirezeitschrift " Punch" alle erdenklichen Arten von Snobs - dabei nie um eine Pointe verlegen. 2011 erschien im Manesse Verlag erstmals eine vollständige Übersetzung seiner vergnüglichen " Snobologie", die wir wegen des großen Erfolgs nun in neuer Ausstattung vorlegen.



Vanity Fair. Jahrmarkt der Eitelkeit: Roman ohne Helden - William Makepeace ThackerayVanity Fair. Jahrmarkt der Eitelkeit: Roman ohne Helden
William Makepeace Thackeray

Taschenbuch, 14. März 2005
     Verkaufsrang: 694564      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 12,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Geschichte der Pendennis: sein Glück und sein Unglück, seine Freunde und sein ärgster Feind. 2 Bände - William Makepeace ThackerayDie Geschichte der Pendennis: sein Glück und sein Unglück, seine Freunde und sein ärgster Feind. 2 Bände
William Makepeace Thackeray

Gebundene Ausgabe, November 1998
     Verkaufsrang: 983835     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Vanity Fair. With the original illustrations of the author. A Limited Edition. (The 100 Greatest Books of All Time) - William Makepeace ThackerayVanity Fair. With the original illustrations of the author. A Limited Edition. (The 100 Greatest Books of All Time)
William Makepeace Thackeray

Ledereinband, 1977
     Verkaufsrang: 1502444     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Das Buch der Snobs - William Makepeace ThackerayDas Buch der Snobs
William Makepeace Thackeray

Gebundene Ausgabe, 31. August 2013
     Verkaufsrang: 782972      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten