Martin Walser

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Finks Krieg: Roman (suhrkamp taschenbuch) - Martin WalserFinks Krieg: Roman (suhrkamp taschenbuch)
Martin Walser

Taschenbuch, 24. August 1998
     Verkaufsrang: 25365      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



1998 Hessen. Hessische Staatskanzlei; Beamter; Belletristische Darstellung; Sachgruppe(n) 830 Deutsche Literatur; B Belletristik kart. 18 cm Frankfurt am Main 310 S. [ Taschenbücher 830 Deutsche Literatur ]



Ein fliehendes Pferd: Novelle (suhrkamp taschenbuch) - Martin WalserEin fliehendes Pferd: Novelle (suhrkamp taschenbuch)
Martin Walser

Broschiert, 4. Mai 1980
     Verkaufsrang: 16659      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 6,50 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



.



Der eingebildete Kranke (Suhrkamp BasisBibliothek) - MolièreDer eingebildete Kranke (Suhrkamp BasisBibliothek)
Molière

Taschenbuch, 19. September 2011
     Verkaufsrang: 68685      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 5,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Statt etwas oder Der letzte Rank - Martin WalserStatt etwas oder Der letzte Rank
Martin Walser

Gebundene Ausgabe, 5. Januar 2017
     Verkaufsrang: 118082      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Der Höhepunkt in Martin Walsers Alterswerk - ein neuer Roman als Summe und Bilanz.
" Mit der Unwahrheit ein Glückskunstwerk zu schaffen, das ist die menschliche Fähigkeit überhaupt. " Wer sagt das? Seine Frau nennt ihn mal Memle, mal Otto, mal Bert, er versucht zu erkennen, wie aus Erfahrungen Gedanken werden. Den Widerstreit von Interessen hat er hinter sich gelassen, Gegner und Feinde auch, sein Wesenswunsch ist, sich herauszuhalten, zu schweigen, zu verstummen. Am liebsten starrt er auf eine leere, musterlose Wand, sie bringt die Unruhe in seinem Kopf zur Ruhe. " Mir geht es ein bisschen zu gut", sagt er sich dann, "zu träumen genügt".
" Statt etwas oder Der letzte Rank" ist ein Roman, in dem es in jedem Satz ums Ganze geht - von größter Intensität und Kraft der Empfindung, unvorhersehbar und schön. Ein verwobenes Gebilde, auch wenn es seine Verwobenheit nicht zeigen will oder sogar versteckt. Ein Musikstück aus Worten, das dem Leser größtmögliche Freiheit bietet, weil es von Freiheit getragen ist: der Freiheit des Denkens, des Schreibens, des Lebens. So nah am Rand der Formlosigkeit, ja so entfesselt hat Martin Walser noch nie geschrieben. Das fulminante Porträt eines Menschen, ein Roman, wie es noch keinen gab.



Ein liebender Mann - Martin WalserEin liebender Mann
Martin Walser

Taschenbuch, 2. November 2009
     Verkaufsrang: 159252      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Im dritten Teil seines Romans Ein liebender Mann tut Martin Walser etwas ganz und gar Unerhörtes. Nachdem schon viel von Goethes Werther die Rede war - und der 73-jährige Dichterfürst mit seiner 54 Jahre jüngeren Angebeteten Ulrike von Levetzow beim Maskenball in Marienbad schon in der Verkleidung von Werther und Lotte aufgetreten sind -, versucht sich der Autor selbst in der Form des Briefromans, um die (wahre) Geschichte einer unmöglichen Liebe mit Hilfe von Goethes fiktiven Briefen an Ulrike weiterzuerzählen. Das kann doch nur schief gehen, denkt der Leser. Immerhin ist von Goethe doch nun wirklich alles durchforstet, ausgewertet, editiert. Wie kann man da auf die Idee verfallen, neue Briefe Goethes zu erfinden?
Am Schluss dann erfährt der Leser, dass Ulrike am Sterbebett verfügte, die Briefe Goethes zu vernichten, ? was auch geschah? . Was zunächst als unmöglicher Ritt über den Bodensee erschien, erweist sich vom Ende her gesehen als genialer literarischer Zaubertrick. Erlaubt er es Walser doch, vom Scheitern einer Liebe, die in Marienbad mit unglaublich intelligenten Gesprächen und einem Fast-Verlobungskuss so verheißungsvoll begann (und in den Marienbader Elegien mündete), aus der Warte einer ? vorgezogenen Trennung? zu erzählen. Denn die eifersüchtige Schwiegertochter Ottilie lässt den nach Weimar zurückgekehrten Dichter von nun an nicht mehr aus ihren Klauen, und der abgewiesene Heiratsantrag macht das Unglück des zum letzten Mal in seinem Leben liebenden Mannes perfekt?
Ohnehin hat es Walser in Ein liebender Mann geschafft, den Ton der Zeit zu treffen, ohne antiquiert zu wirken. Und das ist eine klassische Meisterleistung, die man dem Autor so vielleicht gar nicht mehr zugetraut hätte. - Thomas Köster, Literaturanzeiger. de



Brandung. Roman - Martin WalserBrandung. Roman
Martin Walser

Taschenbuch, 23. Februar 1987
     Verkaufsrang: 148616      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 11,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Suhrkamp Taschenbuch, Frankfurt 1988, kartonierter Einband,



Die Alternative oder Brauchen wir eine neue Regierung? - Die Alternative oder Brauchen wir eine neue Regierung?

Broschiert, 1961
     Verkaufsrang: 369138     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Erstausgabe ohne Auflagenhinweis - Altersgemäßer ungelesener Zustand mit leichte Lagerspuren; siehe auch mein S C A N - umgehender, sorgfältiger Versand! - A C H T U N G: der Prozentrang der Kundenzufriedenheit spiegelt nicht die tatsächliche wieder!!



Zeit des Mondes (Ravensburger Taschenbücher) - David AlmondZeit des Mondes (Ravensburger Taschenbücher)
David Almond

Taschenbuch, 1. Januar 2002
     Verkaufsrang: 303763      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 6,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Zeit des Mondes ( Ravensburger Taschenbücher) * Aufl. 2002. mit Gebrauchsspuren am Einband * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener Mw St, zuverlässiger Service



Finks Krieg - Martin WalserFinks Krieg
Martin Walser

Gebundene Ausgabe, 25. März 1996
     Verkaufsrang: 243135      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Frankfurt 1996, O Ln. mit Schutzumschlag, 309 Seiten, 8°, Fußschnitt außen etwas angestaubt, gutes Exemplar,



Muttersohn - Martin WalserMuttersohn
Martin Walser

Taschenbuch, 1. März 2013
     Verkaufsrang: 38058      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten