Externsteine - Grottenfels
zurück Menschliche Bearbeitungsspuren an den Externsteinen, wie hier am Grottenfels, gibt es viele. Dass man von den meisten nicht weiß, wann und von wem sie ursprünglich geschaffen wurden, gibt zu allerlei Spekulationen Anlass. Esoterische Gruppierungen vermuten spirituelle Orte, Kraftorte, Kultplätze oder sogar Heiligtümer. Die Nationalsozialisten hätten gern, dass ein germanischer Kultplatz nachgewiesen werden könnte. In den letzten Jahrhunderten blieb jedoch durch verschiedene Bearbeitungen und Baumaßnahmen hier kein Stein auf dem anderen (außer den großen), so daß Beweise nicht mehr zu finden sind.