Nabburg - Stadtteil Venedig
zurück Nabburg, Stadtteil Venedig
Man nimmt an, dass der Stadtteil nach den Venedigern (auch Venetianer, Walen oder Welsche genannt) benannt wurde. Dies waren im Mittelalter italienische Fernhandels-Kaufleute, oft auch Abenteurer und Glücksritter, die nicht nur Handel betrieben, sondern auch nach Bodenschätzen und Mineralien suchten. Damit diese mit ihren schweren Wagen nicht den steilen Weg zur Altstadt erklimmen mussten, wurden die Waren hier am Ufer der Naab entladen.