Arminius

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 9


Was ist was, Band 062: Die Germanen - Hildegard ElsnerWas ist was, Band 062: Die Germanen
Hildegard Elsner

Gebundene Ausgabe, 1. August 2014
     Verkaufsrang: 115576     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

W A S I S T W A S, Band 62: Die Germanen



Arminius: Historisches Schauspiel in Drei Akten - C. JardonArminius: Historisches Schauspiel in Drei Akten
C. Jardon

Taschenbuch, 15. März 2017
     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Arminius: Trauerspiel in funf Aufzugen - Karl OberleitnerArminius: Trauerspiel in funf Aufzugen
Karl Oberleitner

Taschenbuch, 23. Juli 2015
     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Arminius: Ein deutsches Schicksal in Szenen - Alexander von HohentrammArminius: Ein deutsches Schicksal in Szenen
Alexander von Hohentramm

Taschenbuch, 1. Januar 2010
     Verkaufsrang: 4990090      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Arminius folgt dem Ruf des Falken - Heinz FielersArminius folgt dem Ruf des Falken
Heinz Fielers

Taschenbuch, 1. August 2006
     Verkaufsrang: 5134850      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Ist es wirklich so wichtig zu wissen, wo die entscheidende Freiheitsschlacht im Jahre neun n. Chr. stattgefunden hat, die der Cheruskerfürst Arminius mit seinen germanischen Kriegern gegen den römischen Feldherrn Quintilius Varus und seine drei Legionen führte? Der Autor Heinz Fielers legt jedenfalls größeren Wert darauf festzustellen, wie es dazu kam. Welche Hintergründe führten zu dem überaus blutigen Geschehen? Wer war dieser Arminius, der im jugendlichen Alter als Geisel nach Rom kam, um dort zunächst zum Kämpfer für die Interessen des Imperiums ausgebildet zu werden? Wie konnte aus dem jungen Germanen, der zum geadelten Bürger Roms aufgestieg, ein so erbitterter Feind werden, der bemüht war, die oft zerstrittenen Stämme Germaniens zu einer Allianz gegen die übermächtigen Unterdrücker zusammenzuführen? Neben dem Versuch, diese offenen Fragen zu beantworten, geht der Autor in diesem Roman allerdings auch ausgiebig auf das persönliche Erleben des Arminius ein. So entstand ein eindrucksvolles Bild jener bewegten Zeit, vor nun fast zweitausend Jahren. Heinz Fielers wird somit einmal mehr seinem Motto gerecht, seine Leser auf unterhaltsame Wiese an die Historie unserer Heimat heranzuführen.



Runenzeit 6: Der ewige Cherusker - Mark BredemeyerRunenzeit 6: Der ewige Cherusker
Mark Bredemeyer

Taschenbuch, 1. März 2017
     Verkaufsrang: 614323      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Siegfried, Arminius und die Symbolik. Mit einem historischen Anhang uber die Varusschlacht - O. HoflerSiegfried, Arminius und die Symbolik. Mit einem historischen Anhang uber die Varusschlacht
O. Hofler

Gebundene Ausgabe, 1961
    





Sigfried Arminius und die Symbolik. Mit einem historischen Anhang über die Varusschlacht - Otto HöflerSigfried Arminius und die Symbolik. Mit einem historischen Anhang über die Varusschlacht
Otto Höfler

Broschiert, 1961
     Verkaufsrang: 5932032     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

190p paperback, well preserved copy which served to write a publoished review, offprint of review is inserted, reviewer has carefully drawn faint vertical pencil lines in the margin of many pages, a copywith has seen careful use



Der Mythos Arminius. Von antiken Quellen bis zur "Hermannsschlacht" von Heinrich von Kleist - Marvin DamerDer Mythos Arminius. Von antiken Quellen bis zur "Hermannsschlacht" von Heinrich von Kleist
Marvin Damer

Taschenbuch, 15. März 2018
     Verkaufsrang: 3533397      Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Monaten.
Preis: € 14,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1, 7, Humboldt-Universität zu Berlin ( Institut für Geschichtswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Mehr als 2000 Jahre sind seit der legendären Varusschlacht des Jahres 9 n. Chr. vergangen. In ihr soll der Cheruskerfürst Arminius drei römische Legionen unter der Führung des Publius Quinctilius Varus besiegt haben. Nicht nur der Mythos um die Schlacht, sondern auch jener um die Person des Arminius überlebte die vielen Jahrhunderte und wirkt bis in die Gegenwart. Im Laufe der Jahrhunderte ist durch zahlreiche Verarbeitungen des Stoffes ein Gesamtbild jener Ereignisse im Teutoburger Wald entstanden, welches sich vermutlich stark von den tatsächlichen Ereignissen abhebt. Aufgrund der Komplexität der Thematik kann sich dieses Umstandes nicht in Gänze gewidmet werden. Der Fokus dieser Untersuchung wird deshalb auf dem Mythos um Arminius liegen, wobei die Schlacht selbst von untergeordnetem Interesse sein wird. Herausgearbeitet werden sollen wesentliche Etappen in der Verarbeitung des Erzählstoffes. Eine Untersuchung der Darstellung des Arminius in den antiken Quellen wird hierbei von elementarer Bedeutung sein. Die Frage, inwieweit der Mythos im 19. Jahrhundert zur Entwicklung eines nationalen Bewusstseins beigetragen hat und ob er tatsächlich als Gründungsmythos Deutschlands fungierte, stellt den Kern dieser Arbeit dar. Am Beispiel des Dramas " Die Hermannsschlacht" von Heinrich von Kleist soll erforscht werden, auf welche Weise und mit welchen Motiven der Mythos literarisch verarbeitet wurde. Die Untersuchung des Dramas, vor allem in Hinsicht auf die Wirkung im 19. Jahrhundert, soll folglich der zweite wesentliche Untersuchungsaspekt sein. Das Besondere dieser Forschungsarbeit wird es somit sein, dass es sich bei dieser zwar um eine geschichtswissenschaftliche Arbeit handelt, es jedoch häufig zu fachlichen Überschneidungen mit den Forschungsbereichen. . .



"Mit fühlenden Händen und sehenden Augen": Sensualismus und Aufklärung in Lohensteins Arminius-Roman (Literatura, Band 40) - Alexander Döll"Mit fühlenden Händen und sehenden Augen": Sensualismus und Aufklärung in Lohensteins Arminius-Roman (Literatura, Band 40)
Alexander Döll

Taschenbuch, 22. März 2018
     Verkaufsrang: 10163259      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 38,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6 7 8  9  10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten