Adolf Hitler

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 2


Hitler: Biographie - Peter LongerichHitler: Biographie
Peter Longerich

Broschiert, 10. April 2017
     Verkaufsrang: 25612      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Biographie
Broschiertes Buch
Die große Hitler-Biographie - eine Darstellung, die neue Maßstäbe setzt
Tyrann, Psychopath, Vollstrecker eines rassenideologischen " Programms" - oder gar charismatischer " Führer", dem seine Anhänger "entgegengearbeitet" haben? Peter Longerich geht in seiner neuen Biographie über die bisherigen Hitler-Deutungen hinaus: Er entwirft das Bild eines Diktators, der weit mehr und viel aktiver als bisher angenommen in die unterschiedlichsten Politikbereiche persönlich eingriff. Erst das Zusammenspiel der Kräfte, die Hitler bewegten, mit jenen, die er selbst in Bewegung setzte, lässt uns erkennen, was das " Dritte Reich" im Innersten zusammenhielt.



Der Berghof: Hitlers verborgenes Machtzentrum - H van CapelleDer Berghof: Hitlers verborgenes Machtzentrum
H van Capelle, A P van de Bovenkamp

Gebundene Ausgabe, 30. September 2010
     Verkaufsrang: 60141      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Zeitgeschichte/ Geschichte Allgemein - Quart. Gebunden. 240 Seiten



Hitler, Braunau und ich: Wie meine Urgroßmutter den Krieg hätte verhindern können - Henning BurkHitler, Braunau und ich: Wie meine Urgroßmutter den Krieg hätte verhindern können
Henning Burk

Gebundene Ausgabe, 1. September 2017
     Verkaufsrang: 500538      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Wie meine Urgroßmutter den Krieg hätte verhindern können
Gebundenes Buch
Nach dem Schweigen spricht die Wahrheit
Schwer genug, wenn man in Braunau am Inn zur Welt kommt. Noch schwerer wiegt für Henning Burk, dass er es nie vermochte, seine Mutter über ihren Einsatz als Reichsangestellte zu befragen. Sie schwieg und sprach weder über Braunau noch über ihr Verhältnis zum "größten Sohn der Stadt", Adolf Hitler. Und dann gibt es da noch die Urgroßmutter, die Hitlers Hebamme war, ein bis heute schweres Familienerbe. Henning Burk macht sich erst nach dem Tod der Mutter auf die Suche nach der Wahrheit und offenbart in diesem Buch exemplarisch die Verstrickungen, in die seine Mutter in Weißrussland geraten war, und deren Ursprung in Braunau zu finden ist.



Hitler: 1889-1945 - Ian KershawHitler: 1889-1945
Ian Kershaw

Broschiert, 3. August 2009
     Verkaufsrang: 265324      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 29,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Adolf Hitler beging keinen Selbstmord: Chronik seiner Flucht aus Berlin mit Hilfe des britischen Geheimdienstes - Robin de RuiterAdolf Hitler beging keinen Selbstmord: Chronik seiner Flucht aus Berlin mit Hilfe des britischen Geheimdienstes
Robin de Ruiter

Taschenbuch, 1. November 2014
     Verkaufsrang: 371834      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



K O R R I G I E R T E 2. A U F L A G E Der offiziellen Darstellung folgend, beging Hitler in seinem Bunker Selbstmord am 30. April 1945. Die wirklichen Geschehnisse rund um den Tod Hitlers zeigen aber etwas ganz anderes. Anhand von nie zuvor veröffentlichten Tatsachen und Kriegsberichten, unter Anderem aus dem Archiv des Amerikanischen Amtes für strategische Dienste ( Office of Strategic Services, O S S), dem Vorgänger der C I A, und persönlichen Interviews des Autors mit Augenzeugen in Deutschland und Spanien, worunter auch zwei ehemalige sehr enge Mitarbeiter Hitlers (sie waren in den letzen Tagen des Dritten Reiches bei Hitler im Führerbunker) wird deutlich gemacht, dass es Hitler mit Hilfe des britischen Geheimdienstes gelang zu entkommen. Der Autor erstattet in diesem Buch ebenfalls Bericht über Hitlers tatsächliche Herkunft. Aus D Nö Analysen geht hervor, dass Adolf Hitler zu der sogenannten Haplogruppe E1b1b gehört. Diese Gruppe ist in Westeuropa sehr selten und kommt unter anderem bei aschkenasischen Juden vor. Der Autor berichtet ebenfalls von seiner sorgfältigen Recherche nach Hitlers Geldgebern im Ausland. Die Rothschilds, die Rockefeller, die Warburg Familie und Mitglieder der Familie Bush unterstützen Hitler in großem Stil. Anhand von exklusiver Quellen wird außerdem auf Hitlers Vorbereitung auf seine Rolle als zukünftiger Diktator eingegangen. Von Februar bis November 1912 nahm Hitler an einem Training an der von den Rothschilds kontrollierten Britischen Military Psych-Ops War School in Devon teil.



Adolf Hitler: Das Zeitalter der Verantwortungslosigkeit-Ein Mann gegen Europa - Konrad HeidenAdolf Hitler: Das Zeitalter der Verantwortungslosigkeit-Ein Mann gegen Europa
Konrad Heiden

Gebundene Ausgabe, 23. November 2016
     Verkaufsrang: 280627      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 34,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Das Zeitalter der Verantwortungslosigkeit-Ein Mann gegen Europa Die Biografie
Gebundenes Buch
Konrad Heidens vielgerühmte Biografie über Adolf Hitler als überarbeitete Neuauflage.
Der jüdische Journalist und Sozialdemokrat Konrad Heiden veröffentlichte zwischen 1935 und 1936
diese "erste bedeutende Hitler-Biografie" ( Joachim Fest).
Konrad Heiden, der als einer der schärfster Kritiker der Nationalsozialisten gilt, hat den Aufstieg Adolf Hitlers von Anfang an begleitet und schildert in seiner Biografie vor allem die persönliche Seite im Leben des Führers. Die schonungslose biografische und psychologische Durchleuchtung seiner Gestalt liefert den entscheidenden Schlüssel, um Hitlers politische Ziele und Ideen zu durchschauen und das entscheidende Verständnis dafür zu entwickeln, was für die Welt von Anfang an auf dem Spiel stand. Dementsprechend nennt der Historiker John Lukacs Heidens Biografie "die erste substanzielle Studie über Hitler".
Bevor das ganze Ausmaß des Schreckens bekannt war, das Hitler und die Nationalsozialisten über Europa bringen sollten, warnt Heiden bereits auf eindringliche Weise vor den Absichten dieses Mannes. Aus nächster Nähe beobachtet er die Auftritte des Demagogen, beschreibt detailgetreu und nicht selten mit sarkastischem Unterton die Wirkung auf die Zuhörer, arbeitet das Gewöhnliche und Spießbürgerliche, vor allem aber das Diabolische und Krankhafte an Hitlers Wesen heraus - und das lang vor der Katastrophe des Krieges und des Holocausts. Ausführlich widmet sich " Hitlers Feind Nr. 1" der Analyse des politischen Augenblicks und schildert Geschichte nicht aus der Rückwärtsbetrachtung, sondern während sie passiert.
" Es hat kaum einen wortgewaltigeren, exakteren und entschiedeneren Gegner der Nazis gegeben. "
die tageszeitung



Hitlers "Mein Kampf": Geschichte eines Buches - Antoine VitkineHitlers "Mein Kampf": Geschichte eines Buches
Antoine Vitkine

Broschiert, 12. Oktober 2015
     Verkaufsrang: 118464      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 17,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Adolf Hitler, die deutsche Mutter und ihr erstes Kind: Über zwei NS-Erziehungsbücher - Sigrid ChamberlainAdolf Hitler, die deutsche Mutter und ihr erstes Kind: Über zwei NS-Erziehungsbücher
Sigrid Chamberlain

Broschiert, 2010
     Verkaufsrang: 138703      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Über zwei N S-Erziehungsbücher
Broschiertes Buch
Adolf Hitler forderte bereits in ' Mein Kampf', daß schon in der 'frühesten Kindheit. die notwendige Stählung für das spätere Leben' zu erfolgen habe. Durch gründliche Ausbildung der Mütter müsse es möglich sein, 'in den ersten Jahren des Kindes eine Behandlung herbeizuführen, die zur vorzüglichen Grundlage für die spätere Entwicklung dient. ' Mit dieser 'späteren Entwicklung' ist vor allem das nahtlose Sich-Einfügen in die Ideologie und die Institutionen des N S-Staates gemeint. Darum geht es ausdrücklich auch der Ärztin Johanna Haarer, deren Bücher ' Die deutsche Mutter und ihr erstes Kind' und ' Unsere kleinen Kinder' in vielen Familien während des Dritten Reiches und in den Jahren danach zur Richtschnur für den Umgang mit Babys und Kleinkindern wurden. Nationalsozialistische Erziehung, basierend auf den sehr genauen Anweisungen von Haarer, war vor allem eine Erziehung durch Bindungslosigkeit zur Beziehungsunfähigkeit. Es liegt auf der Hand, dass nur der an keinerlei Werte und Moral, an kein Gewissen und an keinen Menschen gebundene faschistische Typus auch jederzeit für jeden Zweck und jedes Ziel einsetzbar war. Es ist an der Zeit, sich auch mit diesem Erbe des Nationalsozialismus auseinanderzusetzen, mit der Tatsache nämlich, dass der Großteil der im Dritten Reich und in den Nachkriegsjahren Geborenen ins Leben entlassen wurde mit frühen nationalsozialistischen Prägungen, ohne sich jemals dieser Tatsache und ihrer möglichen Folgen bewusst geworden zu sein.



Der Adolf in mir: Die Karriere einer verbotenen Idee - Serdar SomuncuDer Adolf in mir: Die Karriere einer verbotenen Idee
Serdar Somuncu

Taschenbuch, 19. Oktober 2015
     Verkaufsrang: 36726      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Adolf Hitler. Biographie, Bd. 1: Die Jahre des Aufstiegs 1889 - 1939 - Volker UllrichAdolf Hitler. Biographie, Bd. 1: Die Jahre des Aufstiegs 1889 - 1939
Volker Ullrich

Gebundene Ausgabe, 8. Oktober 2013
     Verkaufsrang: 276336      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 28,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



1083 S. , 69 Abb. Lit. verz. Reg. 8° Kart. m S. , *sehr schönes Exemplar*


Vorige SeiteSeiten:
 1  2  3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten