Adolf Hitler

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 3


Adolf Hitler: Biographie eines Diktators - Hans-Ulrich ThamerAdolf Hitler: Biographie eines Diktators
Hans-Ulrich Thamer

Gebundene Ausgabe, 15. März 2018
     Verkaufsrang: 440256      Noch nicht erschienen.
Preis: € 24,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Adolf Hitler, die deutsche Mutter und ihr erstes Kind: Über zwei NS-Erziehungsbücher - Sigrid ChamberlainAdolf Hitler, die deutsche Mutter und ihr erstes Kind: Über zwei NS-Erziehungsbücher
Sigrid Chamberlain

Broschiert, 2010
     Verkaufsrang: 49755      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Adolf Hitler mein Jugendfreund - August KubizekAdolf Hitler mein Jugendfreund
August Kubizek

Gebundene Ausgabe, 1. Januar 2002
     Verkaufsrang: 197134      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Ein authentisches Dokument mit neuen Bildern. Der Autor war zu Hitlers Schulzeit in Linz und später in Wien sein einziger Freund. Die Schilderungen sind eine wichtige zeitgeschichtliche Quelle
Gebundenes Buch
Dieses Buch ist das einzige authentische Lebensbild der Jugendzeit Adolf Hitlers, also der Jahre in Linz und Wien. Verfasst vom einzigen Freund aus diesen Jahren, der mit Hitler nicht nur gemeinsam in die Schule gegangen war, sondern auch noch in Wien einige Zeit mit ihm zusammen lebte, diente es vielen Zeithistorikern als unentbehrliche Quelle. Zuletzt hat Brigitte Hamann die Bedeutung und Seriosität dieses Zeitzeugenberichts gewürdigt.



Adolf H. - Lebensweg eines Diktators - Thomas SandkühlerAdolf H. - Lebensweg eines Diktators
Thomas Sandkühler

Gebundene Ausgabe, 16. März 2015
     Verkaufsrang: 209611      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Als Kind und Jugendlicher war er ein Außenseiter, im 1. Weltkrieg ein Soldat wie Millionen andere, als Kunststudent scheiterte er. Wie konnte Adolf Hitler der politische Aufstieg gelingen? Wie schaffte er es, so viele Menschen für seine Theorien zu begeistern? Wie wurde er der mächtigste Mann in Deutschland, der Begründer des Nationalsozialismus, der " Führer"? Und wie sah der Alltag dieses Kriegsherrn, dieses Massenmörders aus? Wie hat er überhaupt regiert? Gab es ein Privatleben? Wie Hitler wurde, was er war: eine Biografie der zentralen Figur des Antisemitismus und Faschismus im 20. Jahrhundert. Auf dem neuesten Forschungsstand und mit Fotos von Hitlers " Leibfotograf".



Ich war Hitlers Trauzeuge: Roman - Peter KeglevicIch war Hitlers Trauzeuge: Roman
Peter Keglevic

Gebundene Ausgabe, 18. September 2017
     Verkaufsrang: 68994      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 26,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Ein grandioser, tragikomischer Roman mit Harry Freudenthal, Eva Braun, Leni Riefenstahl, H J Syberberg u. v. a. m. sowie, zu guter Letzt, Adolf Hitler
Ostersonntag 1945. In Berchtesgaden wird zum 13. Mal " Wir laufen für den Führer" gestartet: eintausend Kilometer in 20 Etappen durch das Tausendjährige Reich. Der Sieger darf Adolf Hitler am 20. April persönlich zum Geburtstag gratulieren. Dank Leni Riefenstahl, die den großen Durchhaltefilm drehen soll, gerät der untergetauchte Harry Freudenthal in den Pulk der Läufer und entrinnt damit seinen Häschern. Der irrwitzige Lauf nach Berlin führt Harry schließlich bis in den Führerbunker, wo er Geschichte schreibt.
Mit großer Lust am historischen Detail und der Absurdität der Ereignisse in den letzten Wochen des Dritten Reichs erzählt Peter Keglevic die Lebensgeschichte eines Berliner Juden, der es bis in den Führerbunker schafft und dessen Schicksal aufs engste mit dem von Adolf Hitler verbunden ist.



Hitlers erster Feind: Der Kampf des Konrad Heiden - Stefan AustHitlers erster Feind: Der Kampf des Konrad Heiden
Stefan Aust

Gebundene Ausgabe, 21. September 2016
     Verkaufsrang: 109814      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Der Kampf des Konrad Heiden
Gebundenes Buch
Er war einer seiner schärfsten Kritiker, und doch soll Hitler sich bei Veranstaltungen manchmal geweigert haben, mit seiner Rede zu beginnen, bevor er nicht eingetroffen war: Konrad Heiden. Als Mitarbeiter der angesehenen " Frankfurter Zeitung" gehörte er zu den ersten Publizisten, die den Aufstieg der Nazis kritisch begleiteten. Auf seiner zweibändigen Hitler-Biographie, die 1936/37 in der Schweiz herauskam, bauten fast alle späteren Lebensbeschreibungen des Diktators auf. Und doch ist Heiden heute nahezu vergessen. Stefan Aust porträtiert diesen faszinierenden Mann und lässt aus seiner Perspektive Hitlers Aufstieg und Herrschaft lebendig werden. Heiden, Sozialdemokrat jüdischer Herkunft, hatte sich bereits während seines Studiums in München Anfang der zwanziger Jahre gegen den Nationalsozialismus engagiert. " Marsch ohne Ziel, Taumel ohne Rausch, Glauben ohne Gott und selbst in seinem Blutdurst ohne Genuß" - so charakterisierte er die Bewegung in einem Buch, das Ende 1932 im Rowohlt Verlag herauskam. Im März 1933 zur Flucht gezwungen, setzte Heiden seinen Kampf gegen das Regime unter Lebensgefahr fort. In den U S A galt er als führender Experte für das N S-Regime und dessen " Staatsfeind Nr. 1". 1966 starb er in New York. Es ist höchste Zeit, sich dieses Hitler-Gegners der allerersten Stunde wieder zu erinnern.
Der Autor arbeitet an einem Doku-Drama für die A R D über Heiden.



Hitlers vergessene Kinderarmee - Harald StutteHitlers vergessene Kinderarmee
Harald Stutte, Günter Lucks

Taschenbuch, 1. Februar 2014
     Verkaufsrang: 181601      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



S I E H E M E I N F O T O



Hitlers Ende im Führerbunker: Bau, Nutzung und Überreste - Sven Felix KellerhoffHitlers Ende im Führerbunker: Bau, Nutzung und Überreste
Sven Felix Kellerhoff

Taschenbuch, 13. Oktober 2017
     Verkaufsrang: 225031      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Hitler, Braunau und ich: Wie meine Urgroßmutter den Krieg hätte verhindern können - Henning BurkHitler, Braunau und ich: Wie meine Urgroßmutter den Krieg hätte verhindern können
Henning Burk

Gebundene Ausgabe, 1. September 2017
     Verkaufsrang: 313984      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Wie meine Urgroßmutter den Krieg hätte verhindern können
Gebundenes Buch
Nach dem Schweigen spricht die Wahrheit
Schwer genug, wenn man in Braunau am Inn zur Welt kommt. Noch schwerer wiegt für Henning Burk, dass er es nie vermochte, seine Mutter über ihren Einsatz als Reichsangestellte zu befragen. Sie schwieg und sprach weder über Braunau noch über ihr Verhältnis zum "größten Sohn der Stadt", Adolf Hitler. Und dann gibt es da noch die Urgroßmutter, die Hitlers Hebamme war, ein bis heute schweres Familienerbe. Henning Burk macht sich erst nach dem Tod der Mutter auf die Suche nach der Wahrheit und offenbart in diesem Buch exemplarisch die Verstrickungen, in die seine Mutter in Weißrussland geraten war, und deren Ursprung in Braunau zu finden ist.



Adolf H.: Zwei Leben - Eric-Emmanuel SchmittAdolf H.: Zwei Leben
Eric-Emmanuel Schmitt

Taschenbuch, 1. April 2010
     Verkaufsrang: 185424      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Fischer Verlag; 2010; Taschenbuch; Gebraucht - Gut; ; Deutsch; 511 Seiten;


Vorige SeiteSeiten:
 1 2  3  4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten