Adolf Hitler

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 6


Braunau am Ganges - Adolf HollBraunau am Ganges
Adolf Holl

Gebundene Ausgabe, 17. Februar 2015
     Verkaufsrang: 443188      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 17,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Eine Abrechnung: Die Wahrheit über Adolf Hitlers 'Mein Kampf' - Matthias KesslerEine Abrechnung: Die Wahrheit über Adolf Hitlers 'Mein Kampf'
Matthias Kessler

Gebundene Ausgabe, 4. November 2015
     Verkaufsrang: 281566      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die Wahrheit über Adolf Hitlers ' Mein Kampf'
Gebundenes Buch
D A S V E R HÄ N G N I S V O L L S T E B U C H D E R W E L T G E S C H I C H T E
90 Jahre sind seit der Erstveröffentlichung von Adolf Hitlers Mein Kampf vergangen. 20 Jahre lang stiftete das Buch Tod und Verderben. 70 Jahre lang war es verboten. Die ganze Welt kennt den Titel, doch über den Inhalt von Mein Kampf weiß man höchstens vom Hörensagen etwas.
Was steht eigentlich darin? Wie verändert einen die Lektüre dieses Buches, das sich so unheilvoll auf das 20. Jahrhundert ausgewirkt hat? Wie 'gefährlich' ist es heute wirklich? Der Autor Matthias Kessler machte den Selbstversuch. Seltene Fotos aus einer Münchner Privatsammlung komplettieren seine außergewöhnliche Odyssee in die deutsche Vergangenheit und ins deutsche Gemüt.
Es wurde einmal ' Das Buch der Deutschen' genannt. Am 1. Januar 2016 werden die
Nutzungsrechte an Mein Kampf frei, 70 Jahre nach dem Tod Adolf Hitlers. Eine Abrechnung ist keine weitere Hitler-Biografie oder -Deutung, sondern ergründet die düstere Genesis dieses Werkes, die Geschichte hinter der Geschichte.
Basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen von Dr. Othmar Plöckinger vom Institut für Zeitgeschichte in München, zieht diese höchst aktuelle Reportage die alte Mär vom ungelesenen und unlesbaren Bestseller in Zweifel und räumt auch mit anderen Klischees auf. Sie analysiert den Diktator, den ' Erfinder' des 'öffentlichen' Hitlers, Dietrich Eckart, und porträtiert Menschen, die eine Geschichte mit Mein Kampf verbindet; so zeigt sich die Brisanz des Werkes bis heute. Eine Abrechnung ist deshalb auch ein Buch über deutsche Befindlichkeiten sowie die deutsche Seele und stellt die aufrüttelnde Frage, wie sich das Entsetzliche ins Auge fassen lässt.



Hitlers Inselwahn: Die britischen Kanalinseln unter deutscher Besetzung 1940-1945 - John NettlesHitlers Inselwahn: Die britischen Kanalinseln unter deutscher Besetzung 1940-1945
John Nettles

Gebundene Ausgabe, 29. September 2015
     Verkaufsrang: 129680      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die britischen Kanalinseln unter deutscher Besetzung 1940-1945
Gebundenes Buch
Wir schreiben das Jahr 1940. Auf die Eroberung der britischen Ärmelkanalinseln durch die Deutsche Wehrmacht folgt eine Zeit der Alltäglichkeit und des friedlichen Miteinanders zwischen Besatzern und Inselbewohnern. So will es die herkömmliche Geschichtsschreibung. Ein Irrtum! Das belegt jetzt erstmals John Nettles. Von der Regierung in London im Stich gelassen, verlief auf den Inseln die Linie zwischen Kooperation und Kollaboration, zwischen Widerstand und Kriegsverbrechen sehr viel dramatischer als bisher angenommen. Die verlorene Luftschlacht gegen England bedeutete das Ende von Hitlers Wahn, englischen Boden zu erobern. Stimmt das wirklich? Nein! Es gab ein britisches Territorium, das von der Wehrmacht okkupiert wurde. Am 28. Juni 1940 griffen die Deutschen von Frankreich aus die Kanalinseln an. Bomben trafen den Hafen von St. Helier auf Jersey und St. Peter Port auf Guernsey. 44 Einwohner wurden bei diesen Angriffen getötet. Damit fiel britischer Boden den Deutschen in die Hände und verblieb dort bis zu seiner Befreiung im Mai 1945. John Nettles hat in seinem hervorragend recherchierten Buch eine detaillierte Schilderung der deutschen Besatzungszeit von 1940 bis 1945 vorgelegt. Er lässt Zeitzeugen zu Wort kommen und von ihren Erfahrungen berichten. Der Autor spart dabei auch die heiklen Aspekte der Besatzungszeit nicht aus, etwa die angespannte Beziehung zwischen den Kanalinseln und der englischen Regierung. Der komplexe Fall der Kollaboration wird ebenso kenntnisreich beleuchtet wie das Schicksal der Juden und Zwangsarbeiter auf den Inseln. Nettles lebte während der Dreharbeiten für die Serie Bergerac auf Jersey, seither verbindet ihn eine enge Beziehung zu den Kanalinseln. 2011 beendete er vorläufig seine Karriere als Schauspieler, um sich seiner Arbeit als Dokumentarfilmer und Sachbuchautor zu widmen. Ein Jahr später erschien sein aufsehenerregendes Buch.



Hitler, 1889-1936 - Ian KershawHitler, 1889-1936
Ian Kershaw, Jürgen Peter Krause

Gebundene Ausgabe, 1. September 1998
     Verkaufsrang: 57754      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 48,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Bekannt für seine hervorragende strukturelle Erläuterung der politischen Kultur des Dritten Reichs in The Hitler Myth, ändert der angesehene Historiker Ian Kershaw in dieser innovativen Biografie des Nazi-Tyrannen nun seinen Ansatz. Hitler 1889-1936, der erste Band einer zweiteiligen Studie, ist weit entfernt von einer bloßen Aufzählung einer " Großen-Männer"-Geschichte. Es untersucht eindrucksvoll die historischen Kräfte, die einen trägen österreichischen Träumer in einen Diktator mit immenser Macht verwandelten.
In seiner offenen Einleitung gibt Kershaw zu, dass er als engagierter Sozialhistoriker ursprünglich nicht die Absicht hatte, sich mit Biografien zu befassen. Seine "wachsende Beschäftigung" mit den Strukturen der Naziherrschaft haben ihn jedoch zu den Fragen über den Platz und die erhebliche Autorität Hitlers innerhalb dieses Systems gedrängt. Er vertritt den Standpunkt, dass die Ursachen für Hitlers Macht nicht nur in den Taten des Diktators gesucht werden müssen, sondern auch (und ganz besonders) in den sozialen Verhältnissen eines Staates, der es ihm erlaubte, alle institutionellen und moralischen Grenzen zu überschreiten.
In einer umfassenden Behandlung des Lebens und der Zeit Hitlers bis hin zur Remilitarisierung des Rheinlandes 1936 schöpft Kershaw aus Dokumenten, die erst kürzlich aus russischen Archiven zur Verfügung gestellt wurden. Er profitiert auch von einer rigorosen Kritik, die die Quellen vieler früherer, als zuverlässig angesehener Unterlagen diskreditiert hat. Und so löst dieses Werk Alan Bullocks Klassiker Hitler: A Study in Tyranny als den definitiven Bericht eines Mannes ab, der mit charakteristischer Selbstgefälligkeit andeutete, es sei göttlich-inspiriertes Schicksal gewesen, das ihn zu dem werden ließ, der er war: " Ich gehe mit der Sicherheit eines Schlafwandlers entlang des Pfades, den mir die Vorsehung geebnet hat. " Kershaws scharfsinnige Analyse dessen, wie ein solch bestimmter Pfad aus den unheilvollen Umständen im Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg entstehen konnte, ist die bleibende Stärke von Hitler 1889-1936. -James Highfill



»Unser Hitler«. Der Hitler-Mythos im Spiegel der deutschsprachigen Literatur nach 1945 - Marcel Atze»Unser Hitler«. Der Hitler-Mythos im Spiegel der deutschsprachigen Literatur nach 1945
Marcel Atze

Taschenbuch, 1. Februar 2003
     Verkaufsrang: 1399970      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 45,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Marcel Atze: » Unser Hitler«. Der Hitler-Mythos im Spiegel der deutschsprachigen Literatur nach 1945. Wallstein Verlag, 2003. 493 Seiten. Broschiertes Exemplar



Adolf Hitler: Psychogramm einer katholischen Kindheit - Alfred LäppleAdolf Hitler: Psychogramm einer katholischen Kindheit
Alfred Läpple

Taschenbuch, Januar 2001
     Verkaufsrang: 497470      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Das erste Buch, das sich ausschließlich mit dem Elternhaus, mit den Geschwistern Adolf Hitlers, mit dem Psychogramm seiner katholischen Kindheit beschäftigt! Ein grandioser Wurf - gleich interessant für Laien wie für Wissenschaftler. Angesichts der desolaten Quellenlage ist es nach jahrzehntelangen Recherchen dem Verfasser, einem "der fruchtbarsten religiösen Schriftsteller unserer Zeit" ( Kardinal Joseph Ratzinger) gelungen, das fast unbekannte Terrain der Kindheit und der Schulzeit Hitlers mit einem hevorragenden und gut lesbaren Text, mit erstmals veröffentlichten Fotos und kaum bekannten Dokumenten darzustellen, illustriert auch mit Originalzeichnungen Hitlers. Das Werk ist ausgestattet mit einem umfassenden, wissenschaftlichen Apparat und einem Personenregister. Klar und erwiesen ist die Erkenntnis, dass Hitlers Antisemitismus nicht in seinem Elternhaus oder in seiner Schulzeit, sondern erst in seinem Wien-Aufenthalt einsetzte. Nach Jahrzehnten ist damit das Anliegen von Friedrich Heer ( + 1983 ) erfüllt: " Es ist an der Zeit, die österreichischen und römisch-katholischen Elemente in der Person Adolf Hitlers namhaft zu machen. " In einem Gedicht hat Adolf Hitler 1915 in seinem Kriegstagebuch eine mysteriöse Andeutung gemacht: " Ich gehe manchesmal in rauhen Nächten zur Wotanseiche in den stillen Hain, mit dunklen Mächten einen Bund zu flechten. . . " Dieses Buch deckt darüber neue Hintergründe auf.



Hitler - Friedemann BedürftigHitler
Friedemann Bedürftig, Dieter Kalenbach

Broschiert, 1995
     Verkaufsrang: 397663     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




ADOLF HITLER - John. TolandADOLF HITLER
John. Toland

Gebundene Ausgabe, 1976
     Verkaufsrang: 372306     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Hitlers Linz: Der »Heimatgau des Führers« - Hanns Christian LöhrHitlers Linz: Der »Heimatgau des Führers«
Hanns Christian Löhr

Gebundene Ausgabe, 4. Dezember 2013
     Verkaufsrang: 370627      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






«Mein Kampf» - Die Karriere eines deutschen Buches - Sven Felix Kellerhoff«Mein Kampf» - Die Karriere eines deutschen Buches
Sven Felix Kellerhoff

Gebundene Ausgabe, 13. November 2015
     Verkaufsrang: 281723      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Die erste umfassende und allgemeinverständliche Aufklärung über das Machwerk " Mein Kampf" - umfassend und auf dem Stand der aktuellen Forschung.
Hitlers Buch: Was steckt dahinter, wie wurde es aufgenommen, was löste es aus? Jeder kennt seinen Titel, doch kaum jemand seinen Inhalt. Sven Felix Kellerhoff informiert über die wichtigsten Aspekte von der Entstehungszeit im München der frühen 1920er-Jahre bis zu den Verbotsdebatten der Gegenwart. Hat Hitler ein Programm formuliert, das er nach der Machtergreifung Stück für Stück in die Tat umsetzte? Wie wirkte dieses Buch auf zeitgenössische Leser, und warum? Was sagte das Ausland? Und wieviel verdiente der N S D A P-Chef überhaupt daran? Weshalb erschien die Fortsetzung, Hitlers " Zweites Buch" niemals? Nebenbei räumt Kellerhoff mit den bekannten Mythen auf und entlarvt Hitler als Verfälscher seiner eigenen Biographie und gemeinen Steuerhinterzieher. Es gelingt ihm, dieses verminte Terrain zu durchqueren, um uns die wahre Geschichte der Karriere von " Mein Kampf" zu erzählen.


Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5  6  7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten