Varus

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Das Heer des Varus: Römische Truppen in Germanien 9 n. Chr. Teil 2: Waffen, Ausrüstung, Feldzeichen, Reiterei, Verbände und Einheiten (Heere & Waffen) - Andreas StrassmeirDas Heer des Varus: Römische Truppen in Germanien 9 n. Chr. Teil 2: Waffen, Ausrüstung, Feldzeichen, Reiterei, Verbände und Einheiten (Heere & Waffen)
Andreas Strassmeir

Taschenbuch, 1. Juni 2012
     Verkaufsrang: 173596      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Hier werden ausführlich die römischen Truppen beschrieben, die im Herbst 9 n. Chr. in dem Gebiet, das die Römer " Saltus Teutoburgiensis", Teutoburger Wald, nannten von aufständischen Germanen in einer Kesselschlacht vollständig aufgerieben wurden. Die Legionäre und Hilfstruppen unter dem Kommando des Oberbefehlshabers der Rheinarmee Publius Quinctilius Varus werden anhand des aktuellen historischen und archäologischen Forschungsstandes unter besonderer Berücksichtigung der Bodenfunde augusteischer Militärlager in Germanien und des Schlachtfeldes bei Kalkriese so wirklichkeitsnah wie möglich rekonstruiert.



Die Schlacht war bei Schötmar, sagte Onkel Hermann: Wie ich alles wiederfand : Varus' Sommerlager(9 n.d.Z.), das Schlachtfeld im Teutoburger Wald (9 ... Ithistaviso(16 n.d.Z.) Ein Erlebnisbericht - Otto WarnekeDie Schlacht war bei Schötmar, sagte Onkel Hermann: Wie ich alles wiederfand : Varus' Sommerlager(9 n.d.Z.), das Schlachtfeld im Teutoburger Wald (9 ... Ithistaviso(16 n.d.Z.) Ein Erlebnisbericht
Otto Warneke

Taschenbuch, 6. März 2017
     Verkaufsrang: 712001      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Schlacht im Teutoburger Wald: Arminius, Varus und das römische Germanien - Reinhard WoltersDie Schlacht im Teutoburger Wald: Arminius, Varus und das römische Germanien
Reinhard Wolters

Gebundene Ausgabe, 27. Januar 2017
     Verkaufsrang: 131353      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Legionen des Varus: Das andere Mittelalter. Wenn die Römer gewonnen hätten - Rüdiger OpeltDie Legionen des Varus: Das andere Mittelalter. Wenn die Römer gewonnen hätten
Rüdiger Opelt

Taschenbuch, 1. April 2017
     Verkaufsrang: 605567      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 20,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Rebellion gegen Rom: Der Hinterhalt im Teutoburger Wald - Emanuel SpeisederRebellion gegen Rom: Der Hinterhalt im Teutoburger Wald
Emanuel Speiseder

Taschenbuch, 15. Juni 2016
     Verkaufsrang: 592215      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Varus: Historischer Roman - Iris KammererVarus: Historischer Roman
Iris Kammerer

Taschenbuch, Oktober 2008
     Verkaufsrang: 541306     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Tödlicher Feldzug: Varus gegen Arminius - Hartmut RaddatzTödlicher Feldzug: Varus gegen Arminius
Hartmut Raddatz

Taschenbuch, 17. Juni 2015
     Verkaufsrang: 1268059      Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.
Preis: € 9,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Bekanntlich fand die Schlacht im Teutoburger Wald ( Arminius mit germanischen Völkerschaften gegen den römischen Statthalter Varus und seine römischen Legionen) im Jahre 9 n. Chr. ostwärts des Rheins in Germania Magna statt. Bis heute bleiben aber viele Fragen zu diesem Ereignis offen. Auf welchen Wegen marschierten Varus Legionen durch Germanien und zu welchem Ziel? Etwa zu einem Sommerlager an der Elbe/ Saale? Und wo trafen die Legionen auf ihrem schicksalhaften Rückmarsch in ihre Winterlager am Rhein auf die Kräfte des Arminius, an welchem Ort fand die Schlacht überhaupt statt? Diesen Fragen geht der Autor nach. Anhand der zu jener Zeit ( Zeitenwende) existierenden bzw. angenommenen " Fernstraßen" vom Rhein bis zur Elbe/ Saale begibt er sich auf Spurensuche. Dazu untersucht er die heutigen Städte entlang den Marsch-straßen auf römische Hinterlassenschaften. Funde sollten der Beweis sein, dass die Straßen über Jahrzehnte (teilweise Jahrhunderte) durch Römer benutzt wurden, so auch zur frühen Kaiserzeit. Mithin ergibt sich ein vorstellbares Bild von der Existenz der römischen Legionen in der von Rom geplanten " Provincia Germania" und von ihrem Wirken. Und dieses Bild liefert auch einen möglichen Ort dieser Schlacht im Jahre 9 n. Chr. !



Die Varus-Legende: Historischer Roman - Thomas R.P. MielkeDie Varus-Legende: Historischer Roman
Thomas R.P. Mielke

Taschenbuch, 1. Mai 2010
     Verkaufsrang: 1109597      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Arminius und der Untergang des Varus: Warum die Germanen keine Römer wurden - Boris DreyerArminius und der Untergang des Varus: Warum die Germanen keine Römer wurden
Boris Dreyer

Gebundene Ausgabe, 1. März 2009
     Verkaufsrang: 901060      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 25,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Warum die Germanen keine Römer wurden
Gebundenes Buch
Der Untergang des Varus ist ein deutscher Mythos. Wo genau fanden die Ereignisse statt, und was waren die taktischen Fehler des Varus? Boris Dreyer lässt die Menschen und Ereignisse jener Tage lebendig werden.
Mit der Niederlage des Varus im Jahre 9 n. Chr. ist ein Ereignis von welthistorischer Bedeutung bezeichnet. Langfristig bedeutete der Sieg des Arminius über die Legionen Roms, dass das Gebiet zwischen Rhein und Elbe sich dem Zugriff des römischen Kaiserreichs entzog. Aber nicht nur das: Die Folge der Schlacht war eine radikale Umorientierung der imperialen Politik Roms, Britannien geriet in den Blick des römischen Adlers . . .
Mit detektivischem Spürsinn rekonstruiert Boris Dreyer die wahren Begebenheiten der Schlacht und erzählt sie plastisch nach. Sein Buch zeichnet ein vollkommen neues Bild der römischen Germanienpolitik und gibt klare Antworten auf zahlreiche Fragen, die bis heute vielen Historikern rätselhaft blieben: Warum scheiterte der Prozess der Romanisierung zu einem Zeitpunkt, an dem niemand mehr damit gerechnet hatte, am wenigsten die Römer selbst? Und vor allem: Welche Bedeutung hatte die Partisanenstrategie des Arminius für den weiteren Verlauf der Geschichte?



Das Heer des Varus: Römische Truppen in Germanien 9 n. Chr. Teil 1: Legionen und Hilfstruppen, Bekleidung, Trachtzubehör, Schutzwaffen (Heere & Waffen) - Andreas StrassmeirDas Heer des Varus: Römische Truppen in Germanien 9 n. Chr. Teil 1: Legionen und Hilfstruppen, Bekleidung, Trachtzubehör, Schutzwaffen (Heere & Waffen)
Andreas Strassmeir

Taschenbuch, 19. Dezember 2011
     Verkaufsrang: 178892      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten