Hieroglyphen

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 7


Studien zur Altägyptischen Kultur, Band 46 - Studien zur Altägyptischen Kultur, Band 46

Taschenbuch, 1. November 2017
    





Luxor - Theben 1.0 (Kunstwerke Europas und der Welt) - Luxor - Theben 1.0 (Kunstwerke Europas und der Welt)

DVD-ROM, 1. Januar 2020
    





Hieroglyphen schreiben leicht gemacht: Grüße - Redensarten - Namen - Flüche - Angela McDonaldHieroglyphen schreiben leicht gemacht: Grüße - Redensarten - Namen - Flüche
Angela McDonald

Broschiert, 28. August 2008
     Verkaufsrang: 1337543      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Ägyptologische ?Binsen?-Weisheiten III. Formen und Funktionen von Zeichenliste und Paläographie: Akten der internationalen und interdisziplinären ... der Wissenschaften und der Literatur) - Ägyptologische ?Binsen?-Weisheiten III. Formen und Funktionen von Zeichenliste und Paläographie: Akten der internationalen und interdisziplinären ... der Wissenschaften und der Literatur)

Taschenbuch, 4. Januar 2019
     Verkaufsrang: 653011      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 36,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Der Ramses-Code: Roman - Michael KlonovskyDer Ramses-Code: Roman
Michael Klonovsky

Taschenbuch, 1. Januar 2003
     Verkaufsrang: 440166     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Kulturgeschichte der antiken Welt, Band 6: Hieroglyphen ohne Geheimnis. Eine Einführung in die altägyptische Schrift für Museumsbesucher und Ägyptentouristen - Karl Th ZauzichKulturgeschichte der antiken Welt, Band 6: Hieroglyphen ohne Geheimnis. Eine Einführung in die altägyptische Schrift für Museumsbesucher und Ägyptentouristen
Karl Th Zauzich

Gebundene Ausgabe, 1. Dezember 2000
     Verkaufsrang: 292610     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Lexikon des Gräcoägyptischen: Transkriptionen, Hieroglyphen und koptische Belege mit einer Einführung in die Aussprache des Altägyptischen - Wolfgang KosackLexikon des Gräcoägyptischen: Transkriptionen, Hieroglyphen und koptische Belege mit einer Einführung in die Aussprache des Altägyptischen
Wolfgang Kosack

Gebundene Ausgabe, 19. Mai 2016
     Verkaufsrang: 3545399     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Ausgehend von den allerkürzesten Texten, Aufschriften auf Mumienetiketten, Graffiti u. dergl. wurden Personennamen, geografische Namen und Wörter des Gräcoägyptischen gesichtet. Dabei halfen die umfangreichen Sammlungen von Personennamen in den Werken von P R E I S I G K E, F O R A B O S C H I und LÜ D D E C K E N S. Außerdem wurden Sammelwerke, Editionen und Zeitschriften nach gräcoägyp-tischen Namen und Begriffen abgesucht, die in den Standardwerken noch nicht erfaßt waren (z. B. neu edierte Inschriften, Papyri und Ostraka). Die bei den Personen- und Ortsnamen ermittelten Regeln für die Orthographie und für die Aussprache halfen bei den Identifizierungen mit dem Altägyptischen. Alle neu erschlüsselten Worte wurden mit dem " Wörterbuch der ägyptischen Sprache" ( W B) abgeglichen. Die nicht im W B verzeichneten hieroglyphische Schreibungen und Wörter wurden mit genauer Fundstellen-angabe aufgelistet. Manche Wörter sind auch nur im Demotischen belegt, das hier in Hieroglyphen übertragen wurde. Diese gesicherten Wortlisten wurden außerdem am koptischen Wortvorrat abgeglichen. Sie halfen, bisher nicht gedeutete graecoägyptische Texte wie Zauberformeln ( P G M), Magische Quadrate, Phylakterien, Amulette, sog. "gnostische Gemmen" u. dergl. zu entschlüsseln. Aus den vielen Differenzen graecoägyptischer Wortvarianten sind sehr weitreichende Schlüsse zu ziehen. Die Vokali-sation des Koptischen ist für den gräcoägyptischen Wortschatz nicht maßgebend. Das bedeutet: Zwischen 600 v. Chr. und 100 n. Chr. muß es einen Sprachbruch gegeben haben. Anders sind die zahlreichen Vokalvarianten und Aktzentverschiebungen nicht erklärlich, die das Graecoägyptische deutlich erkennen läßt. Komplettes Vorwort im Buch



Alles klar! Der kleine Drache Kokosnuss erforscht das Alte Ägypten: Mit zahlreichen Sach- und Kokosnuss-Illustrationen (Drache-Kokosnuss-Sachbuchreihe) - Ingo SiegnerAlles klar! Der kleine Drache Kokosnuss erforscht das Alte Ägypten: Mit zahlreichen Sach- und Kokosnuss-Illustrationen (Drache-Kokosnuss-Sachbuchreihe)
Ingo Siegner

Gebundene Ausgabe, 23. September 2019
    





Alles klar! Der kleine Drache Kokosnuss erforscht das Alte Ägypten (Drache-Kokosnuss-Sachbuchreihe) - Ingo SiegnerAlles klar! Der kleine Drache Kokosnuss erforscht das Alte Ägypten (Drache-Kokosnuss-Sachbuchreihe)
Ingo Siegner

Audio CD, 23. September 2019
    





Die Hieroglyphen und ihre Entzifferung. 200 Jahre Jean-Francois Champollion. Begleitheft zur Aussstellung Hildesheim 1990-91 - Rainer HannigDie Hieroglyphen und ihre Entzifferung. 200 Jahre Jean-Francois Champollion. Begleitheft zur Aussstellung Hildesheim 1990-91
Rainer Hannig

Taschenbuch, 1990
     Verkaufsrang: 3093241     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)



Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6  7  8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten