Italien

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 3


Meine geniale Freundin: Band 1 der Neapolitanischen Saga (Kindheit und frühe Jugend) (Neapolitanische Saga) - Elena FerranteMeine geniale Freundin: Band 1 der Neapolitanischen Saga (Kindheit und frühe Jugend) (Neapolitanische Saga)
Elena Ferrante

Gebundene Ausgabe, 29. August 2016
     Verkaufsrang: 227      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Band 1 der Neapolitanischen Saga ( Kindheit und frühe Jugend)
Gebundenes Buch
Sie könnten unterschiedlicher kaum sein und sind doch unzertrennlich, Lila und Elena, schon als junge Mädchen beste Freundinnen. Und sie werden es ihr ganzes Leben lang bleiben, über sechs Jahrzehnte hinweg, bis die eine spurlos verschwindet und die andere auf alles Gemeinsame zurückblickt, um hinter das Rätsel dieses Verschwindens zu kommen.
Im Neapel der fünfziger Jahre wachsen sie auf, in einem armen, überbordenden, volkstümlichen Viertel, derbes Fluchen auf den Straßen, Familien, die sich seit Generationen befehden, das Silvesterfeuerwerk artet in eine Schießerei aus. Hier gehen sie in die Schule, die unangepasste, draufgängerische Schustertochter Lila und die schüchterne, beflissene Elena, Tochter eines Pförtners, beide darum wetteifernd, besser zu sein als die andere. Bis Lilas Vater seine noch junge Tochter zwingt, dauerhaft in der Schusterei mitzuarbeiten, und Elena mit dem bohrenden Verdacht zurückbleibt, eine Gelegenheit zu nutzen, die eigentlich ihrer Freundin zugestanden hätte.
Ihre Wege trennen sich, die eine geht fort und studiert und wird Schriftstellerin, die andere wird Neapel nie verlassen, und trotzdem bleiben Elena und Lila sich nahe, sie begleiten einander durch erste Liebesaffären, Ehen, die Erfahrung von Mutterschaft, durch Jahre der Arbeit und Episoden politischer Bewusstwerdung, zwei eigensinnige, unnachgiebige Frauen, die sich nicht zuletzt gegen die Zumutungen einer brutalen, von Männern beherrschten Welt behaupten müssen.
Sie bleiben einander nahe, aber es ist stets eine zwiespältige Nähe: aus Befremden und Zuneigung, aus Rivalität und Innigkeit, aus Missgunst und etwas, das größer und stiller ist als Lieben. Liegt hier das Geheimnis von Lilas Verschwinden?
Elena Ferrante hat ein literarisches Meisterwerk von unermesslicher Strahlkraft geschrieben, ein von hinreißenden Figuren bevölkertes Sittengemälde. . .



Dolce vita für Fortgeschrittene: Roman - Dori MellinaDolce vita für Fortgeschrittene: Roman
Dori Mellina

Taschenbuch, 9. Mai 2017
     Verkaufsrang: 52448      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



2017 Broschur 19 cm München 319 Seiten [ Taschenbücher 830 Deutsche Literatur ]



Das Italien-Lesebuch: Neue Impressionen aus dem Land der Sehnsucht - Almut IrmscherDas Italien-Lesebuch: Neue Impressionen aus dem Land der Sehnsucht
Almut Irmscher

Taschenbuch, 12. Februar 2014
     Verkaufsrang: 117704      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Italiens Weinwelten (PiBooxVino) - Steffen MausItaliens Weinwelten (PiBooxVino)
Steffen Maus

Gebundene Ausgabe, 31. August 2017
     Verkaufsrang: 161883      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 39,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Das wohl beste Buch zum Weinland Italien, aktualisiert mit 160 neuen Weingutstipps. Ein Fotofeuerwerk in Bildbandqualität, mit kurzweiligen Texten zu Weinen, Land und Menschen, hochinteressant für Einsteiger wie für Fachleute. Jetzt neu geordnet, zum klareren Verständnis von Rebsorten und Anbaugebieten. Ein perfektes Geschenk für Weinliebhaber und Italienfreunde, das neugierig macht auf mehr. . . Inklusive Internetmagazin www. wein-welten. com ! Jetzt mit brandaktuellen neuen Zahlen und Fakten zu D O C's und Rebsorten! Ausgezeichnet mit dem " Gourmand World Cookbook Awards" in der Kategorie: " Best Book on European Wine"!



Essen und Trinken in Italien. Das kulinarische Wörterbuch für unterwegs - Sonja FuchsEssen und Trinken in Italien. Das kulinarische Wörterbuch für unterwegs
Sonja Fuchs

Taschenbuch, 30. April 2011
     Verkaufsrang: 67385      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 4,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Genial italienisch - Jamie OliverGenial italienisch
Jamie Oliver

Gebundene Ausgabe, 11. Januar 2006
     Verkaufsrang: 7202      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Jamie Oliver ist zurück von seiner kulinarischen Entdeckungsreise durch Italien. Von der Toskana bis Sizilien ist er durchs Land gefahren und hat den Menschen in die Töpfe geguckt. Sein sechstes Kochbuch erzählt vom täglichen guten Essen und von den Menschen, die etwas davon verstehen. Mit Jamie unterwegs in Italien: persönliche Geschichten, stimmungsvolle Bilder und über 120 traditionelle Rezepte aus allen Regionen. Von selbstgemachter Pasta über perfektes Risotto bis zum Zitronen-Sorbet: authentisch - köstlich - genial. 336 Seiten, über 160 Farbfotografien, gebunden mit Schutzumschlag



POLYGLOTT on tour Reiseführer Bella Italia: 50 legendäre Touren gestern & heute, mit herausnehmbarer Karte - Eva StadlerPOLYGLOTT on tour Reiseführer Bella Italia: 50 legendäre Touren gestern & heute, mit herausnehmbarer Karte
Eva Stadler, Monika Pelz, Brigitte von Imhof, Pauline G. Sammler, Friedrich Köthe, Michael Baumgartner, Christian Nowak, Gunther Lettau, Uwe Lehmann, Peter Höh, Eva Ambros, Klaus-Peter Hütt, Günter Buchstab, Renate Nöldeke, Gudrun Raether-Klünker, Heinz Tomek, Manuela Blisse, Nicole Catta, Joachim Chwaszcza, Wolftraud de Concini, Christine Hamel, Eugen E. Hüsler, Sabina Kienlechner, Heidrun Reinhard, Daniela Schetar, Jürgen Sorges

Taschenbuch, 2. März 2016
     Verkaufsrang: 88582      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Geschichte der getrennten Wege: Band 3 der Neapolitanischen Saga (Erwachsenenjahre) (Neapolitanische Saga) - Elena FerranteDie Geschichte der getrennten Wege: Band 3 der Neapolitanischen Saga (Erwachsenenjahre) (Neapolitanische Saga)
Elena Ferrante

Gebundene Ausgabe, 27. August 2017
     Verkaufsrang: 203      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



2017 Festeinband 22 cm Berlin 540 Seiten [ Neuwertig, eingeschweisst, als Geschenk geeignet 850 Italienische, rumänische, rätoromanische Literatur ]



Die Geschichte eines neuen Namens: Band 2 der Neapolitanischen Saga (Jugendzeit) (Neapolitanische Saga) - Elena FerranteDie Geschichte eines neuen Namens: Band 2 der Neapolitanischen Saga (Jugendzeit) (Neapolitanische Saga)
Elena Ferrante

Gebundene Ausgabe, 10. Januar 2017
     Verkaufsrang: 578      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 25,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Lila und Elena sind sechzehn Jahre alt, und sie sind verzweifelt. Lila hat noch am Tage ihrer Hochzeit erfahren, dass ihr Mann sie hintergeht - er macht Geschäfte mit den allseits verhassten Solara-Brüdern, den lokalen Camorristi. Für Lila, arm geboren und durch die Ehe schlagartig zu Geld und Ansehen gekommen, brechen leidvolle Zeiten an. Elena hingegen verliebt sich Hals über Kopf in einen jungen Studenten, doch der scheint nur mit ihren Gefühlen zu spielen. Sie ist eine regelrechte Vorzeigeschülerin geworden, muss aber feststellen, dass das, was sie sich mühsam erarbeitet hat, in ihrer neapolitanischen Welt kaum etwas gilt.
Trotz all dieser Widrigkeiten beharren Lila und Elena immer weiter darauf, ihr Leben selbst zu bestimmen, auch wenn der Preis, den sie dafür zahlen müssen, bisweilen brutal ist. Woran die beiden jungen Frauen sich festhalten, ist ihre Freundschaft. Aber können sie einander wirklich vertrauen?
Elena Ferrante hat einen Weltbestseller geschrieben. Ein Gipfelwerk der zeitgenössischen Literatur. Und einen Roman, den man erschüttert und begeistert liest!



Überleben in Italien: ...ohne verheiratet, überfahren oder verhaftet zu werden - Beppe SevergniniÜberleben in Italien: ...ohne verheiratet, überfahren oder verhaftet zu werden
Beppe Severgnini

Gebundene Ausgabe, 21. März 2007
     Verkaufsrang: 463348     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Paradies mit Schönheitsfehlern / / / Beppe Severgnini, Kolumnist für den C O R R I E R E D E L L A S E R A und 2004 zum " Europäischen Journalisten des Jahres " gewählt, lüftet das bestgehütete Geheimnis dieser Welt: Was denken Italiener? Wie fühlen sie? In einer zehntägigen Reise entführt er uns dorthin, wo das Herz Italiens schlägt: an Strände, Flughäfen, auf Piazzas und Straßen, in Hotels, Restaurants, Museen, in die Einsamkeit der Fußballarenen und in das Gedränge im Schlafzimmer. / / / Schon am Flughafen Malpensa bei Mailand kann man es beobachten: Italien kennt keine Komparsen, nur Hauptdarsteller. Der italienische Flughafen ist ein Zoo, aber mit Klimaanlage, und die Geschöpfe beißen nicht. Der Schein ist dem Italiener wichtig, die Geste bedeutender als die Tat. / / / Wer sich vom Flughafen in den Straßenverkehr stürzt, erfährt die begrenzte Gültigkeit von Gesetzen am eigenen Leib: Eine rote Ampel, die morgens um sieben einen Zebrastreifen schützen soll, ist keine Norm, sondern eine Anregung zum Nachdenken und Diskutieren. Die Autohupe ist für den Italiener ein Musikinstrument, und mit den Scheinwerfern organisiert er den zivilen Ungehorsam. / / / Italiener schoppen für ihr Leben gern - es ist für sie etwas Sinnliches, voller Zeichen und Zeremonien. Der Internethandel hat hier ebenso wenig eine Chance wie der Protestantismus. Auch Heimarbeit am Computer ist verpönt, denn eine Arbeit ohne regelmäßige Zusammenkünfte vor der Kaffeemaschine ist verachtenswert. Allerdings weiß Severgnini, dass die Italiener länger und härter arbeiten als viele ihrer europäischen Kollegen. Kein Zweifel: Dieses Land und seine geselligen, häuslichen, überkritischen, sensiblen und aufreizend friedlichen und kompromissbereiten Bewohner werden oft verkannt. Severgnini öffnet uns die Augen über die unwiderstehlichen Macken seiner Landsleute - so dass wir Italien nicht nur lieben, sondern endlich auch verstehen. / / / * Augenzwinkernd, pointenreich und mit funkelndem Sprachwitz erzählt. / * K. .


Vorige SeiteSeiten:
 1 2  3  4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten