Troja

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Der Kampf um Troja: Griechische Sagen - Paul HühnerfeldDer Kampf um Troja: Griechische Sagen
Paul Hühnerfeld

Taschenbuch, 1. April 1986
     Verkaufsrang: 9699      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 6,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Troja. Band 4: Die Pforten des Tartaros - Nicolas JarryTroja. Band 4: Die Pforten des Tartaros
Nicolas Jarry

Gebundene Ausgabe, 25. Oktober 2017
     Verkaufsrang: 35734      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






TROJA Schale persischer Stil,  Stein natur/beige  Ø 9.5cm -  sowohl als Stäbchenhalter als auch als Räucherschale geeignet! - TROJA Schale persischer Stil, Stein natur/beige Ø 9.5cm - sowohl als Stäbchenhalter als auch als Räucherschale geeignet!

Papeterie, 1. September 2012
     Verkaufsrang: 195911      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 10,49 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Luwier und der Trojanische Krieg: Eine Entdeckungsgeschichte - Eberhard ZanggerDie Luwier und der Trojanische Krieg: Eine Entdeckungsgeschichte
Eberhard Zangger

Gebundene Ausgabe, 13. Oktober 2017
     Verkaufsrang: 6500      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 25,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Eine Entdeckungsgeschichte
Buch mit Kunststoff-Einband
Vor 3200 Jahren zerstörten mysteriöse Seevölker die Länder am Mittelmeer ? ein blutiges Inferno und eine zivilisatorische Katastrophe gigantischen Ausmaßes. Lange rätselte man, wer diese Angreifer gewesen sind. Doch dann taucht unerwartet eine fast dreißig Meter lange Inschrift von 1190 v. Chr. auf, in der die Überfälle, die Namen der Anführer, ihre Motive und Ziele geschildert werden.
Das Buch über ein rätselhaftes Volk, das zu einer großen Macht werden sollte und über die nicht minder dramatische Geschichte seiner Entdecker.
Seit Generationen rätseln Archäologen über den Kultureinbruch ungeheuren Ausmaßes, der um 1200 v. Chr. die politische und kulturelle Landkarte des Mittelmeerraums grundlegend veränderte. Die griechischen Geschichtsschreiber sollen später schlicht vom " Trojanischen Krieg" sprechen. Doch ging es in Wirklichkeit um viel mehr als nur um Troja ? es ging um die Frage: Wer regiert die Welt?
Die spektakuläre Wiederentdeckung einer Inschrift wirft nun endlich Licht ins Dunkel. Verfasst in luwischen Hieroglyphen und fast dreißig Meter lang, erklärt sie die Ereignisse am Ende der Bronzezeit im östlichen Mittelmeerraum und unterstreicht die zentrale Rolle der Luwier in diesem Geschehen. Eines der größten Rätsel der Archäologie nähert sich seiner Lösung.
Einzelne mutige Gelehrte und Privatforscher sind seit langem überzeugt, dass es auf der Ostseite der Ägäis einen ganzen Kulturkreis gab, den die Forschung bislang übersehen hat. Die Luwier. Doch ihre Forschungen werden lange ignoriert und behindert, ihre Reputation massiv beschädigt. Niemand stimmt ihnen zu ? weder auf europäischer noch auf türkischer Seite. Bis heute herrscht so der Eindruck vor, im Westen der Türkei sei rund tausend Jahre lang nichts Bemerkenswertes geschehen. Doch diese Sichtweise wird sich nun ändern.



Verborgene Schätze, versunkene Welten: Große Archäologen und ihre Entdeckungen - Silke VryVerborgene Schätze, versunkene Welten: Große Archäologen und ihre Entdeckungen
Silke Vry

Gebundene Ausgabe, 1. Juli 2017
     Verkaufsrang: 36506      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 24,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Große Archäologen und ihre Entdeckungen
Buch mit Leinen-Einband
" Ich sehe wunderbare Dinge", flüsterte Howard Carter, als er in das Grab Tutanchamuns blickte. Eine Sternstunde der Archäologie, ein weltberühmter Fund - und nicht zuletzt die spannende Geschichte eines Entdeckers. Silke Vry erzählt in diesem Buch 21 Geschichten von Pionieren der Archäologie. Von Heinrich Schliemann, der im sagenumwobenen Troja mehr sah als nur eine Legende. Von Giuseppe Fiorelli, der die Toten Pompejis zum Leben erweckte. Oder von John Lloyd Stephens und Frederick Catherwood, die im südamerikanischen Dschungel auf die versunkenen Stätten der Maya stießen.
Martin Haakes stimmungsvolle Bilder lassen den Leser noch tiefer eintauchen in das Abenteuer Archäologie!



Troja - Yvan PommauxTroja
Yvan Pommaux

Gebundene Ausgabe, 4. März 2013
     Verkaufsrang: 465426      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Gebundenes Buch
Achill zieht gegen Hektor vor Troja, es beginnt der zehn Jahre dauernde Trojanische Krieg. Und all das wegen der schönen Helena und natürlich wegen des Urteils des Paris, der sein Urteil ausgesprochen hat.
Der Trojanische Krieg ist ein zentrales Ereignis der griechischen Mythologie. Trotz aller Grausamkeit fasziniert uns die Geschichte, die Homer in der Antike beschrieben hat, noch immer. Yvan Pommaux hat das vielstrophige Epos, wie bereits zuvor die Odyssee, in seine kraftvolle Bildersprache übersetzt und gibt heutigen Kindern damit den Schlüssel in die Hand, das große Werk zu öffnen
So, wie Yvan Pommaux den trojanischen Krieg heute inszeniert, lässt er uns die Ereignisse von vor 2. 800 Jahren erleben, als wären wir dabei.
" Griechische Sagen sind cool", sagte jüngst eine Dreizehnjährige, die Odysseus ihrem kleinen, atemlos zuhörenden Bruder vorgelesen hatte. Und das wird spätestens dann wieder geschehen, wenn Achill das Schwert gegen Hektor zieht oder Helena ihren Auftritt hat. Achill zieht gegen Hektor vor Troja, es beginnt der zehn Jahre dauernde Trojanische Krieg. Und all das wegen der schönen Helena und natürlich wegen des Urteils des Paris, der sein Urteil ausgesprochen hat.
Der Trojanische Krieg ist ein zentrales Ereignis der griechischen Mythologie. Trotz aller Grausamkeit fasziniert uns die Geschichte, die Homer in der Antike beschrieben hat, noch immer. Yvan Pommaux hat das vielstrophige Epos, wie bereits zuvor die Odyssee, in seine kraftvolle Bildersprache übersetzt und gibt heutigen Kindern damit den Schlüssel in die Hand, das große Werk zu öffnen
So, wie Yvan Pommaux den trojanischen Krieg heute inszeniert, lässt er uns die Ereignisse von vor 2. 800 Jahren erleben, als wären wir dabei.
" Griechische Sagen sind cool", sagte jüngst eine Dreizehnjährige, die Odysseus ihrem kleinen, atemlos zuhörenden Bruder vorgelesen hatte. Und das wird spätestens dann wieder geschehen, wenn Achill das. . .



Die Troja-Mission: Ein Dirk-Pitt-Roman (Die Dirk-Pitt-Abenteuer, Band 17) - Clive CusslerDie Troja-Mission: Ein Dirk-Pitt-Roman (Die Dirk-Pitt-Abenteuer, Band 17)
Clive Cussler

Taschenbuch, 18. April 2006
     Verkaufsrang: 197103      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



blanvalet Verlag; 2006; Taschenbuch; Gebraucht - Gut; ; Deutsch; 509 Seiten;



Troja: Roman - Gisbert HaefsTroja: Roman
Gisbert Haefs

Taschenbuch, 13. August 2012
     Verkaufsrang: 162694      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



In Troja war alles ganz anders. Wer bisher glaubte, der Trojanische Krieg, der mit der Zerstörung der Stadt durch listige Griechen einherging, sei wegen des Raubs der schönen Helena ausgebrochen, der irrt gewaltig. Helena war allenfalls schmückendes Beiwerk und letzter Anstoß in einem Konflikt, in dem wirtschaftliche Machtinteressen die Hauptrolle spielten. So jedenfalls erzählt Gisbert Haefs die Story, die Teil des griechischen Mythos ist. Anhand des assyrischen Händlers Awil-Ninurta und einer ganzen Riege erstklassig schillernder Figuren schildert er die Geschichte vom Fall der Stadt. Selbst wenn es so nicht gewesen sein sollte, so ist es doch auf faszinierende Art farbenprächtig geschildert und glaubhaft erfunden. Und eine anschauliche Portion Geschichte bekommt man in Troja so oder so serviert.
Als "fahrender Chansonnier und Komponist" hatte Gisbert Haefs, Bonner Autor und preisgekrönter Übersetzer der Werke etwa von Ambrose Bierce oder Jorge Luis Borges, selbst eine kleine Odyssee hinter sich, bevor er mit Romanen wie Hannibal, Alexander, Alexander in Asien oder Roma im historischen Roman seine eigentliche schriftstellerische Heimat fand. Troja ist eines dieser wundervoll lebendigen Bücher, die die Antike entstauben helfen und zu neuem Leben erwecken. Nicht nur Geschichtslehrern, sondern auch Geschichtsbegeisterten und Fans von spannender Lektüre unbedingt empfohlen. -Stefan Kellerer



Schwarze Schiffe vor Troja: Die Geschichte der Ilias - Rosemary SutcliffSchwarze Schiffe vor Troja: Die Geschichte der Ilias
Rosemary Sutcliff

Gebundene Ausgabe, 1. August 2014
     Verkaufsrang: 364417      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die Geschichte der Ilias
Gebundenes Buch
Alles beginnt mit einem goldenen Apfel und einer schweren Wahl. Die großen Göttinnen Hera,
Athene und Aphrodite fordern den Prinzen Paris auf, zu entscheiden, wer von ihnen die Schönste
sei . . .
Eine meisterhaft illustrierte Ausgabe der Ilias in der Nacherzählung von Rosemary Sutcliff.



Ilias - HomerIlias
Homer

Gebundene Ausgabe, 19. Oktober 2017
     Verkaufsrang: 12754      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 99,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Buch mit Leinen-Einband
" Steinmanns Versübertragung überzeugt durch Exaktheit, Frische und Musikalität. " ( Manfred Papst, N Z Z am Sonntag, über die " Odyssee")
Mit Homer begann die europäische Literatur - genauer gesagt mit der " Ilias". In 15500 packenden Versen erzählt dieses unvergängliche Menschheits-Epos vom Groll des Achilleus und dem Krieg um Troja. Zehn Jahre nach der " Odyssee" legt Manesse nun auch diesen kanonischen Großklassiker in einer prachtvollen, illustrierten Referenzausgabe vor. Noch genauer, noch poetischer als je zuvor, hält Kurt Steinmanns Neuübersetzung Überraschungen für Homer-Kenner wie -Entdecker bereit.
Ausgelöst von Paris' Raub der Helena, der schönsten aller Frauen, herrscht ein jahrelanger Krieg zwischen den Griechen und den Bewohners Trojas (griechisch: Ilion). In dramatischen Einzelszenen trifft Mann auf Mann, wird um das Leben von Freunden gekämpft und um Angehörige getrauert. Zusätzlich befeuert wird das grausame Gemetzel vom persönlichen Krieg des Griechen Achilleus gegenseinen Heerführer Agamemnon. Dieser hat ihm ein Beutestück, das Mädchen Briseis genommen. Achilleus bittet die Götter um Rache - und sei es um den Preis der eigenen Niederlage. Wie Achilleus' Zorn besänftigt wird, wie nach dramatischen Wendungen sein unbändiger Hass und sein Egoismus bezwungen werden, erzählt Homers ergreifendes Schlachtengemälde in unvergesslichen 24 Gesängen.
Die sprachmächtige neue Übertragung in Versen wird ergänzt durch einen sorgfältigen Anmerkungsapparat mit Stellenkommentar und ein Nachwort von Jan Philipp Reemtsma. Zahlreiche eigens angefertigte Illustrationen von Anton Christian schmücken diesen Band.


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten