Atomkraft

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Atomkraft - Thorsten KlapschAtomkraft
Thorsten Klapsch

Gebundene Ausgabe, 4. Mai 2012
     Verkaufsrang: 1187946     


Gebundenes Buch
Einerseits geleitet von der Ästhetik einer futuristisch anmutenden Zweckarchitektur, andererseits von einer kontroversen politischen und ökologischen Diskussion, begann Thorsten Klapsch 2005 durch Deutschland zu reisen, um ein bis dato streng gehutetes Geheimnis des Landes zu dokumentieren. Ziel war, alle am Netz befindlichen deutschen Kernkraftwerke fotografisch zu dokumentieren, um ein genaues Bild von einer Industrie zu erhalten, die seit Mitte des letzten Jahrhunderts als große Verheißung galt. Dieses Vorhaben wollte Klapsch ab 2010 auch hinter den Sperrzäunen fortsetzen und erhielt 2011 noch vor der Nuklearkatastrophe in Fukushima und der darauf folgenden Energiewende in Deutschland die ersten Genehmigungenzum Betreten der kerntechnischen Einrichtungen und ihrer Kontrollbereiche. Seitdem hat er unabhängig, umfangreich und systematisch fast alle Aspekte der Kernenergie von der Forschung uber Verwaltung bis zur Zwischen- und Endlagerung und dem Ruckbau in einer, in ihrem Umfang wohl einzigartigen Arbeit beleuchtet. Dabei hat er alle deutschen Standorte, aber auch skurril wirkende Orte wie das nie in Betrieb gegangene Kraftwerk und nun zu einem Vergnugungs- und Freizeitpark umgestaltete " Wunderland Kalkar" oder das Simulatorzentrum Essen besucht, um mit einem sachlich dokumentarischen Blick Raum zum Nachdenken zu schaffen.



Störfall Atomkraft: Aktuelle Argumente zum Ausstieg aus der Kernenergie - Störfall Atomkraft: Aktuelle Argumente zum Ausstieg aus der Kernenergie

Taschenbuch, 1. April 2010
     Verkaufsrang: 1458951     


Aktuelle Argumente zum Ausstieg aus der Kernenergie
Broschiertes Buch



Wackersdorf: Atomkraft und Demokratie in der Bundesrepublik 1980-1989 - Janine GaumerWackersdorf: Atomkraft und Demokratie in der Bundesrepublik 1980-1989
Janine Gaumer

Broschiert, 5. Juli 2018
     Verkaufsrang: 565018     


Atomkraft und Demokratie in der Bundesrepublik 1980-1989
Broschiertes Buch
Ausnahmezustand in Bayern: Eine geplante Wiederaufarbeitungsanlage für Atommüll versetzte die Oberpfalz in den 1980er Jahren in Aufregung. Eine eigentümliche Allianz aus Bürgerinitiativen, kirchlichen Kreisen, Naturschutzvereinen, Arbeiterschaft und autonomer Szene versuchte, das Projekt zu verhindern. Der Streit um die Kernkraft bedeutete für die politische Kultur der Bundesrepublik Deutschland mehr als eine bloße Auseinandersetzung um die richtige Energieversorgung und eine risikoreiche Technik: Der " Atomstaat" gefährdete Freiheit, Sicherheit und Demokratie - davon waren die Atomkraftgegnerinnen und -gegner überzeugt. Am Beispiel Wackersdorf untersucht die Historikerin Janine Gaumer die Dynamik zwischen Protest und staatlichem Handeln: Wie organisierte sich die Anti-Atomkraftbewegung und welche Strategien verfolgten ihre heterogenen Akteure? Wie reagierten die zuständigen staatlichen Instanzen und welche unterschiedlichen Rollen nahmen Gerichte, Parlamente und Verwaltung in dem Konflikt ein? Ein spannendes Stück Zeitgeschichte aus der Provinz, das ganz Deutschland in Atem hielt.



Tschernobyl: Eine Chronik der Zukunft - Swetlana AlexijewitschTschernobyl: Eine Chronik der Zukunft
Swetlana Alexijewitsch

Taschenbuch, 9. März 2015
     Verkaufsrang: 69501     


4. Auflage 8°, Paperback München - Berlin - Zürich, Piper Verlag, 2016. 297 (1) Seiten (3) Blatt Verlagswerbung ungelesen und wie neu, von der Autorin auf dem Titel mit originalsprachiger Unterschrift signiert und datiert. Swetlana Alexandrowna Alexijewitsch (* 31. Mai 1948 in Stanislaw, Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik) ist eine bekannte weißrussische Schriftstellerin, die mit ihren Büchern " Zinkjungen" und " Im Banne des Todes" zu einem der wichtigsten Zeitzeugen der postkommunistischen Gesellschaft geworden. Für ihre Dokumentarprosa ist sie 1996 vom schwedischen P E N mit dem Kurt-Tucholsky-Preis ausgezeichnet worden. Ihr Stück Gespräche mit Lebenden und Toten, für das sie über mehrere Jahre mit Menschen gesprochen hatte, für die die Katastrophe von Tschernobyl vom 26. April 1986 zum zentralen Ereignis ihres Lebens geriet, wurde 1999 zum Hörspiel des Jahres gewählt. Ihre Werke wurden in über 30 Sprachen übersetzt. Der Stiftungsrat des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels wählte Swetlana Alexandrowna Alexijewitsch zur Trägerin des Friedenspreises 2013 und 2015 erhielt sie den Literaturnobelpreis. Swetlana Alexijewitsch wurde bekannt durch die Dokumentation menschlicher Schicksale und gilt als wichtigste Zeitzeugin der postsowjetischen Gesellschaft. Über viele Jahre hat sie mit Menschen gesprochen, für die die Katastrophe von Tschernobyl zum zentralen Ereignis ihres Lebens wurde. Entstanden sind eindringliche psychologische Porträts, die ungeheure Nähe zu den Betroffenen aufbauen und von höchster Sensibilität und journalistischer Perfektion zeugen.




Kernfrage Atomkraft: Was passiert, wenn etwas passiert - Helmuth BöckKernfrage Atomkraft: Was passiert, wenn etwas passiert
Helmuth Böck, Michael Gerstmayr, Eileen Radde

Gebundene Ausgabe, 1. Oktober 2011

Verkaufsrang: 1384433



Atomkraft in Borken und Nordhessen:  Die Pläne und ihre Folgen im 20. Jahrhundert: Eine Spurensuche, Band 3 - Thomas SchattnerAtomkraft in Borken und Nordhessen: Die Pläne und ihre Folgen im 20. Jahrhundert: Eine Spurensuche, Band 3
Thomas Schattner, Rainer Scherb, Ingo Sielaff

Taschenbuch, 18. August 2018

Verkaufsrang: 247833







Das Mysterium von Golgatha, Radioaktivität und Atomkraft: Von der Auferstehung zum Pfingstgeist - Peter TradowskyDas Mysterium von Golgatha, Radioaktivität und Atomkraft: Von der Auferstehung zum Pfingstgeist
Peter Tradowsky

Taschenbuch, 14. November 2011

Verkaufsrang: 376047



Störfall Atomkraft: Sieben Schritte zu einer Welt  ohne atomare Bedrohung - Störfall Atomkraft: Sieben Schritte zu einer Welt ohne atomare Bedrohung

Taschenbuch, 31. August 2009

Verkaufsrang: 5051477







Atomkraft in Borken und Nordhessen: Die Pläne und ihre Folgen im 20. Jahrhundert: Eine Spurensuche, Band 2 - Thomas SchattnerAtomkraft in Borken und Nordhessen: Die Pläne und ihre Folgen im 20. Jahrhundert: Eine Spurensuche, Band 2
Thomas Schattner, Rainer Scherb, Ingo Sielaff

Taschenbuch, 18. August 2018

Verkaufsrang: 247832



Atomkraft in Borken und Nordhessen: Die Pläne und ihre Folgen im 20. Jahrhundert: Eine Spurensuche,  Band 1 - Thomas SchattnerAtomkraft in Borken und Nordhessen: Die Pläne und ihre Folgen im 20. Jahrhundert: Eine Spurensuche, Band 1
Thomas Schattner

Taschenbuch, 18. August 2018

Verkaufsrang: 647909





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten