Klimawandel

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 9


Wie das Wetter Geschichte macht: Katastrophen und Klimawandel von der Antike bis heute - Ronald D. GersteWie das Wetter Geschichte macht: Katastrophen und Klimawandel von der Antike bis heute
Ronald D. Gerste

Taschenbuch, 21. April 2018
     Verkaufsrang: 22674      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Auswirkungen des Klimawandels auf den alpinen Wintertourismus - Entwicklungsszenarien und mögliche Anpassungsstrategien: Das Beispiel Sölden/Österreich - Caroline HeilAuswirkungen des Klimawandels auf den alpinen Wintertourismus - Entwicklungsszenarien und mögliche Anpassungsstrategien: Das Beispiel Sölden/Österreich
Caroline Heil

Taschenbuch, 13. Dezember 2010
     Verkaufsrang: 996215      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 38,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Der heutige Klimawandel: Eine kritische Analyse des Modells von der menschlich verursachten globalen Erwärmung (Mitteilungen Agrarwissenschaften) - Klaus-Peter DahmDer heutige Klimawandel: Eine kritische Analyse des Modells von der menschlich verursachten globalen Erwärmung (Mitteilungen Agrarwissenschaften)
Klaus-Peter Dahm, Detlef Laves, Wolfgang Merbach

Taschenbuch, 6. August 2015
     Verkaufsrang: 374210     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Klimawandel Und Gesellschaft: Perspektive Adaptionskommunikation (German Edition) - Harald HeinrichsKlimawandel Und Gesellschaft: Perspektive Adaptionskommunikation (German Edition)
Harald Heinrichs

Taschenbuch, 25. März 2009
     Verkaufsrang: 976443      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 49,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Der Klimawandel in den Alpen. Auswirkungen und Bedeutung für den Tourismus - Thomas KörnerDer Klimawandel in den Alpen. Auswirkungen und Bedeutung für den Tourismus
Thomas Körner

Taschenbuch, 6. Februar 2015
     Verkaufsrang: 892457      Versandfertig in 4 - 5 Werktagen
Preis: € 14,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 2, 0, Ludwig-Maximilians-Universität München ( Geowissenschaften), Veranstaltung: Hauptseminar Hochgebirge der Erde, Sprache: Deutsch, Abstract: Dass der Klimawandel derzeit stattfindet, bestreitet wohl niemand mehr. Es ist zu beobachten, dass sich die Wetterextreme in globaler Sicht häufen. Dabei gehören mediale Meldungen über extreme Niederschläge, Stürme oder ausgeprägte Trockenperioden faktisch schon zum Alltagsgeschehen, was auch durch die Sachstandsberichte des I P C C ( Intergovernmental Panel on Climate Change) bestätigt wird (vgl. Mahammadzadeh et al. 2009, S. 9). Klimaforscher aus aller Welt sagen derzeit voraus, dass die Atmosphäre durch ihre Erhitzung vermehrt Feuchtigkeit aufnehmen können wird und das Klima der Erde demnach feuchter werden wird. Desweitern wird von Experten prognostiziert, dass sich die Klimazonen der Erde polwärts verschieben werden. Daraus leiten die Wissenschaftler ab, dass sich gerade für den süddeutschen Raum eine Mediterranisierung des Klimas ergeben könnte (vgl. Hutter / Link 2006, S. 7). In der vorliegenden Arbeit soll nun geklärt werde, welche Auswirkungen der Klimawandel auf das Hochgebirge Alpen hat. Auf physisch-geographischer Ebene wird der Fokus auf den Einfluss des Klimawandels auf die Entwicklung der Alpengletscher gelegt, während in anthropogeographischer Hinsicht die Auswirkungen der globalen Erwärmung auf den in den Alpen sehr bedeutenden Tourismus im Mittelpunkt stehen. Zunächst soll aber der Alpenraum an sich hinsichtlich seiner reliefartigen, geologischen, pedologischen und klimatischen Gegebenheiten erläutert und auch eingegrenzt werden, bevor mit der Darstellung der Auswirkungen des Klimawandels auf den Alpenraum begonnen wird. Die Alpen dienen in der Arbeit als Untersuchungsgegenstand, da sie als touristische Destination und im Hinblick auf das naturräumliche Potential innerhalb Europas von enormer Bedeutung. . .



Entdecke den Klimawandel (Entdecke - Die Reihe mit der Eule) - Michaela KoschakEntdecke den Klimawandel (Entdecke - Die Reihe mit der Eule)
Michaela Koschak

Gebundene Ausgabe, 9. März 2015
     Verkaufsrang: 704970      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Klimawandel und Extremwetterereignisse: ein Problem für die Landwirtschaft (Agrarspectrum / Schriftenreihe des Dachverbandes Wissenschaftlicher ... Veterinär- und Umweltforschung e.V., Band 46) - Klimawandel und Extremwetterereignisse: ein Problem für die Landwirtschaft (Agrarspectrum / Schriftenreihe des Dachverbandes Wissenschaftlicher ... Veterinär- und Umweltforschung e.V., Band 46)

Taschenbuch, 1. Juni 2013
     Verkaufsrang: 2085134      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Schmelzt das Eis in euren Herzen!: Aufruf zu einem geistigen Klimawandel - AngaangaqSchmelzt das Eis in euren Herzen!: Aufruf zu einem geistigen Klimawandel
Angaangaq

Gebundene Ausgabe, 22. März 2010
     Verkaufsrang: 114107      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 20,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Klimawandel und globale Armut (Globale Solidarität - Schritte zu einer neuen Weltkultur, Band 18) - Klimawandel und globale Armut (Globale Solidarität - Schritte zu einer neuen Weltkultur, Band 18)

Taschenbuch, 14. Mai 2009
     Verkaufsrang: 1986092      Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Tagen.
Preis: € 22,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die Industriestaaten sind die Hauptverursacher des Klimawandels, die Armen in den Entwicklungsländern von den Auswirkungen besonders betroffen. Diese ungleiche Verteilung weist auf ein gewaltiges Gerechtigkeitsproblem hin. Eine zentrale Frage des Klimaschutzes ist, wer die Atmosphäre künftig in welchem Umfang nutzen darf. Die wirtschaftliche Entwicklung der Industriestaaten war hauptsächlich durch die Nutzung von Kohle, Öl und Gas getragen. Auch die Entwicklungsländer beanspruchen nun das Recht, für ihre wirtschaftliche Entwicklung fossile Energieressourcen zu nutzen. Das Problem des weltweiten Klimawandels und seiner Auswirkungen müssen aus einer integrierten und interdisziplinären Sichtweise behandelt werden, die auf der Grundlage einer systematischen ethischen Reflexion Perspektiven der Entwicklungspolitik, Umwelt- und Energiepolitik einbezieht: Inwiefern beeinflussen Folgen des Klimawandels die Armutsbekämpfung? Wie lassen sich Aufgaben und Lasten gerecht verteilen (in intra- wie intergenerationeller Perspektive)? Welche Strategien und Optionen einer globalen Klima- und Energiepolitik unterstützen die nationalen und internationalen Bemühungen zur Armutsbekämpfung nachhaltig?



Klimawandel und Sicherheit in der Arktis: Hintergründe, Perspektiven, Strategien - Golo M. BartschKlimawandel und Sicherheit in der Arktis: Hintergründe, Perspektiven, Strategien
Golo M. Bartsch

Taschenbuch, 14. August 2015
     Verkaufsrang: 1770562      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 59,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Hintergründe, Perspektiven, Strategien
Broschiertes Buch
Golo M. Bartsch betrachtet die sicherheitspolitischen Auswirkungen des Klimawandels in der Arktis auf in der deutschsprachigen Forschung bislang einmalige Weise. Aus einem interdisziplinären Blickwinkel verbindet er aktuelle natur- und gesellschaftswissenschaftliche Erkenntnisse zum tiefgreifenden Wandel des Hohen Nordens miteinander und vergleicht politische Strategien der acht Anrainerstaaten, der N A T O und der E U. So zeigt sich die Arktis derzeit auch im Angesicht zunehmender Militärpräsenz und stagnierender Beziehungen zwischen den westlichen Anrainern und Russland als eine eher von friedlicher Kooperation als von Konflikt geprägte Weltregion.


Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6 7 8  9  10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten