Ökologie

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 9


Grundwasser-Ökologie - Christian GrieblerGrundwasser-Ökologie
Christian Griebler, Friederike Mösslacher

Taschenbuch, 12. März 2003
     Verkaufsrang: 1042725      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Ökologie der Literatur: Eine systemtheoretische Annäherung. Mit einer Studie zu Werken Peter Handkes (Lettre) - Stefan HoferDie Ökologie der Literatur: Eine systemtheoretische Annäherung. Mit einer Studie zu Werken Peter Handkes (Lettre)
Stefan Hofer

Taschenbuch, September 2007
     Verkaufsrang: 4152911      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 32,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Holzzersetzende Pilze in Bäumen: Strategien der Holzzersetzung (Rombach Wissenschaft Ökologie) - Francis SchwarzeHolzzersetzende Pilze in Bäumen: Strategien der Holzzersetzung (Rombach Wissenschaft Ökologie)
Francis Schwarze, Julia Engels, Claus Mattheck

Taschenbuch, 1. September 2011
     Verkaufsrang: 666452      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 50,20 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Strategien der Holzzersetzung
Broschiertes Buch
Im Haushalt der Natur spielen holzzersetzende Pilze eine wichtige Rolle, weil sie als einzige Lebewesen fähig sind, das Holz in seine Ausgangsbestandteile zurückzuführen. Durch ihre Abbauprozesse können sie für Mensch und Eigentum aber auch gefährlich werden, da sie die Stand- und Bruchsicherheit von Bäumen beeinträchtigen können. Das Buch unterrichtet anhand eigener, neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse ausführlich über Ansprache und Auswirkung der wichtigsten Pilzarten, die mit einem Versagen infizierter Bäume in der Stadt assoziiert sind. Darüber hinaus werden neue Ansätze vorgestellt, mit deren Hilfe das Voranschreiten einer Holzzersetzung im lebenden Baum prognostiziert werden kann. Durch zahlreiche Farbbilder von Pilzfruchtkörpern, Defektsymptomen sowie makroskopischen und mikroskopischen Aufnahmen der Holzzersetzung wird die Thematik anschaulich und einfach zugänglich aufbereitet. Eine ausführliche Einleitung, die holzpathologische Grundlagen beinhaltet, ermöglicht auch Leser n ohne besondere Vorkenntnisse den Einstieg in diesen viel diskutierten Themenbereich der angewandten Mykologie und Baumpflege.



Ökologie - ein Lehrbuch - Dietmar KaluscheÖkologie - ein Lehrbuch
Dietmar Kalusche

Taschenbuch, November 1998
     Verkaufsrang: 1307026     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Ökologie - ein Lehrbuch



Die unbequemen Wahrheiten der Ökologie: Eine Nachhaltigkeitsperspektive für das 21. Jahrhundert (Carl-von-Carlowitz-Reihe) - Wolfgang HaberDie unbequemen Wahrheiten der Ökologie: Eine Nachhaltigkeitsperspektive für das 21. Jahrhundert (Carl-von-Carlowitz-Reihe)
Wolfgang Haber

Taschenbuch, 2. September 2010
     Verkaufsrang: 1031087      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Weltwunder Bienenstock: Von der Bienenkrise zur Ökologie des Mitgefühls - Horst KornbergerWeltwunder Bienenstock: Von der Bienenkrise zur Ökologie des Mitgefühls
Horst Kornberger

Taschenbuch, 18. September 2017
     Verkaufsrang: 568893      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 17,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Viel wird heute über das Bienensterben nachgedacht und geschrieben. Was der Autor, Imker und Künstler, in diesem Buch entwickelt, ist ein überraschend neuer Zugang, der unseren Blick auf dieses Problem grundsätzlich verändern kann. Er weist überzeugend auf, dass das Bienensterben nicht einfach der Varrao-Milbe angekreidet werden kann, sondern dass es hier um ein systemisches Problem im Umgang mit Bienen geht: die Art und Weise, wie sich die Bienenzucht in profitabler Absicht industrialisiert hat, führt heute zum Kollaps des Bienenstocks, der ein präziser Ausdruck unseres Umgangs mit Bienen ist. Dabei bleibt der Autor aber nicht stehen. Er entwickelt eine liebevolle Charakterisierung des Bienenvolkes und zeigtauf, in welchem noch nie bewusst gewordenen Ausmaß die Bienen, die er Meister-Ökologen nennt, Führer zu einem neuen Umgang mit der Natur werden. So kommt er auf den Begriff einer auch vom Buddhismus inspirierten mitfühlenden Ökologie und erweitert den Fokus, in dem er aus dem Wesen des Bienenstockes Anregungen zur Neugestaltung wirtschaftlicher und pädagogischer Bereiche entwickelt. Ein engagiertes Plädoyer für eine Radikalisierung ökologischen Denkens und Handelns und unseres Verhältnisses zu allen Tieren.



Eine Kulturgeschichte des Wolfs (Rombach Wissenschaft Ökologie) - Rainer SchöllerEine Kulturgeschichte des Wolfs (Rombach Wissenschaft Ökologie)
Rainer Schöller

Taschenbuch, 31. Juli 2017
     Verkaufsrang: 725877      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 48,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Tierisches Beuteverhalten und menschliche Strategien sowie Methoden der Abwehr
Broschiertes Buch
Dieses Buch ist keine zoologische oder ethologische Abhandlung über den Wolf und schon gar keine weitere Jagdgeschichte aus feudaler Sicht. Es schildert vielmehr die Schutzmaßnahmen der vom großen Beutegreifer am allermeisten Betroffenen, nämlich die der Bauern und Hirten. Die Anstrengungen dieser ehemals bei weitem größten Bevölkerungsschicht, dem Wolf mehr schlecht als recht Herr zu werden, sind in solchem Umfang bislang nicht wissenschaftlich aufgearbeitet worden. Das Werk dürfte die erste Kulturgeschichte des Wolfs darstellen, zum großen Teil auf besonderen Quellen beruhend, die bis dato noch nicht ausgewertet wurden (zum Beispiel Dorfordnungen). Aufgezeigt werden anhand glaubwürdig überlieferter Texte die spannungsreichen Beziehungen zwischen Tier und Mensch. Mangels effektiver realer Waffen und Methoden, dem Wolf den Garaus zu machen, versuchte man vorrangig mit magisch-religiösen und kirchlichen Konstrukten ( Riten, Anrufungen, Gegenständen, Substanzen) der Intervention und
Prävention, den Wolf von den Nutztieren und sich selbst fern zu halten. Der Wolf war vor der Erfindung der Schusswaffe als gleichsam ebenbürtiger Gegner schlecht zu beherrschen, so dass auch der Mensch selbst nachweislich, wenn auch selten, Opfer von Wolfsattacken wurde. Wie entstand im Geltungsbereich des christlichen Glaubens die schrille und panische Angst vor dem Wolf, welche sich bis in die heutige Zeit erhalten hat? Was wurde und wird dem Wolf nicht alles nach anthropologischer Sichtweise angedichtet? Diesen Fragen wurde mit Eifer nachgespürt. Die durchgehend negative Wertung des Wolfs wird anhand vieler Beispiele aus der deutschen Sprache und Literatur nachgewiesen. Als sich die theologische Disziplin Dämonologie in der Frühen Neuzeit etablierte, hatte unter anderem der Bann- und Werwolfglaube eine tödliche Konsequenz für Viele. Die umfangreiche Sammlung von Wolfssegen. . .



Der blaue Planet: Einführung in die Ökologie. Originalausgabe - Josef H ReichholfDer blaue Planet: Einführung in die Ökologie. Originalausgabe
Josef H Reichholf

Taschenbuch, November 1998
     Verkaufsrang: 1212447     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Ökologisch sind: Unlackierte Bleistifte, Jutekleider, Vollkornbrot, Müsli und Strom aus Windkraftwerken. So denken zumindest viele Leute. Das das so nicht stimmt stellt Josef Reichholf in seinem Beitrag zur D T V-Reihe " Naturwissenschaftliche Einführungen" klar.
Ökologie ist ein Teil der Biologie, der sich mit dem Haushalt (griechisch oikos = Haus) der Natur beschäftigt. Der Begriff Ökonomie war schon besetzt, als Ernst Haeckel in den sechziger Jahren des neunzehnten Jahrhunderts einen Begriff für das Wirtschaften der Natur suchte. Wie das Haushalten der Natur aussieht, auf welche Weise Forscher versuchen, die manchmal verborgenen, fast unwahrscheinlichen Verknüpfungen der Lebewesen untereinander zu enträtseln, beschreibt das Präsidiumsmitglied des W W F.
Das Buch ist im Stil eines mitreißenden Appells geschrieben und wirkt plastisch wie ein Vortrag und nicht wie ein Essay oder gar Lehrbuch. Allerdings werden dem Leser Daten und Fakten nicht vorenthalten. Neben den wichtigen inhaltlichen und sachlichen Informationen zur Ökologie, diskutiert der Autor ein gesellschaftliches Hauptproblem der Ökologie als Wissenschaft. Häufig wird die beschreibende, zählende und dokumentierende Ökologie mit Naturschutz und Umweltschutz in einen Topf geworfen oder gar für identisch gehalten.
Reichholf sieht aber vielmehr, daß Naturschutz eine Wertung vornimmt. Tiere und Pflanzen in Nützlinge und Schädlinge einteilt. Die Ökologie dagegen will schlicht und ergreifend die Zusammenhänge zwischen den Lebewesen erklären. Der Mensch, die Gesellschaft, die Politik hat dagegen die Aufgabe zu werten. Zu entscheiden, was gut oder schlecht für unser Überleben ist. Die Ökologie kann und soll nur Grundlage für den Umweltschutz sein. Ob wir eine reiche diverse Umwelt haben wollen, ob wir den Status quo erhalten wollen, ob wir Einfluß auf die Richtung der Umweltveränderung nehmen wollen, bleibt uns Überlassen. Das kann eine Wissenschaft nicht lösen. Das Konzert der Naturgewalten ist in ständigem Fluß und stark durch den Menschen beeinflußt. Daß der Mensch und seine Haustiere heute schon ein Viertel der Biomasse aller Tiere ausmachen kann nicht ohne Folgen bleiben. Ein aufrüttelndes, aber sachliches Buch. < I>-Sven Zörner



Lateinamerika: Zwischen Ressourcenausbeutung und "gutem Leben" (Politische Ökologie) - Lateinamerika: Zwischen Ressourcenausbeutung und "gutem Leben" (Politische Ökologie)

Taschenbuch, 5. September 2013
     Verkaufsrang: 1044211      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Erneuerbare Energien und Klimaschutz: Hintergründe - Techniken und Planung - Ökonomie und Ökologie - Energiewende - Volker QuaschningErneuerbare Energien und Klimaschutz: Hintergründe - Techniken und Planung - Ökonomie und Ökologie - Energiewende
Volker Quaschning

Gebundene Ausgabe, 5. September 2013
     Verkaufsrang: 250716      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 12,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6 7 8  9  10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten