Philosophen

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 5


Philosoph, Magier, Scharlatan und Antichrist: Zur Rezeption von Philostrats 'Vita Apollonii' in der Renaissance (Kalliope - Studien zur griechischen und lateinischen Poesie, Band 8) - Matthias Dall´AstaPhilosoph, Magier, Scharlatan und Antichrist: Zur Rezeption von Philostrats 'Vita Apollonii' in der Renaissance (Kalliope - Studien zur griechischen und lateinischen Poesie, Band 8)
Matthias Dall´Asta

Gebundene Ausgabe, 1. März 2008
     Verkaufsrang: 948524      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 66,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Präimplantationsdiagnostik. Eine ethische Herausforderung im Fokus des Philosophen Peter Singer - Tina KaiserPräimplantationsdiagnostik. Eine ethische Herausforderung im Fokus des Philosophen Peter Singer
Tina Kaiser

Taschenbuch, 8. August 2014
     Verkaufsrang: 831992      Versandfertig in 3 - 4 Werktagen
Preis: € 13,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Praktische ( Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, . . . ), Note: 1, 3, Technische Universität Dresden ( Institut für Philosophie), Veranstaltung: Utilitarismus in der Bioethik: Peter Singer, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand der vorliegenden Arbeit soll eine Diskussion um die Präimplantationsdiagnostik sein. Eine Methode, durch die der genetische Status eines extrakorporal erzeugten Embryos untersucht werden kann. Die Diagnose kann noch vor der Etablierung einer Schwangerschaft berücksichtigt werden, indem unerwünschte Embryonen selektiert werden und gesundes Material implantiert wird. Krankheitsbelasteten Paaren mit einem Kinderwunsch können demnach neue Chancen ermöglicht werden. Dennoch existieren medizinische Risiken und moralische Bedenken gegen diese revolutionären Verfahren. Im Vorfeld der Ausarbeitung wird daher über die allgemeinen Grundlagen informiert sowie ein Überblick verschafft hinsichtlich der Anwendungsgebiete und den gesundheitlichen Gefahren. Mithilfe dieses Wissens werden die ethischen Herausforderungen besonders deutlich. Die Problematik um die Rechtfertigung dieser Technik beschäftigt seit einigen Jahren Ethiker aus unterschiedlichsten Ländern. Eine besonders radikale Position diesbezüglich vertreten Philosophen des Utilitarismus, darunter Peter Singer. Er rechtfertigt nicht nur die Selektion von potentiellem Leben, sondern bestreitet den Wert des menschlichen Lebens im Anfangsstadium. In seinem Werk " Praktische Ethik" trifft er prägnante Aussagen über den Lebenswert von Embryonen. Seine Thesen sollen innerhalb dieser Arbeit beleuchtet werden, um sie als thematischen Schwerpunkt der Arbeit, auf die Problematik der Präimplantationsdiagnostik anzuwenden. Da sich Singer in seinem Buch nicht konkret zu der medizinischen Methode äußert, ist es für mich ein spannender Aspekt, die Konsequenzen aus seinen Theorien zu analysieren und sie auf



Philosophen: 100 große Denker und ihre Ideen. Von der Antike bis heute - Philip StokesPhilosophen: 100 große Denker und ihre Ideen. Von der Antike bis heute
Philip Stokes

Gebundene Ausgabe, 2003
     Verkaufsrang: 901248     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Philosophie/ Sachbücher - Quart. Gebunden. 208 Seiten mit Abbildungen.



Leben und Meinungen berühmter Philosophen (Philosophische Bibliothek) - Laertius DiogenesLeben und Meinungen berühmter Philosophen (Philosophische Bibliothek)
Laertius Diogenes

Taschenbuch, 18. August 2015
     Verkaufsrang: 379169      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 17,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Der 15-Minuten-Philosoph - Anne RooneyDer 15-Minuten-Philosoph
Anne Rooney

Gebundene Ausgabe, 30. März 2017
     Verkaufsrang: 864870      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 5,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Französische Philosophen im Gespräch: Baudrillard, Castoriadis, Derrida, Levinas, Lyotard, Raulet, Serres, Virilio - Florian RötzerFranzösische Philosophen im Gespräch: Baudrillard, Castoriadis, Derrida, Levinas, Lyotard, Raulet, Serres, Virilio
Florian Rötzer

Broschiert, 28. Juli 2015
     Verkaufsrang: 612629      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 28,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Rötzer versteht es, den philosophischen Vertretern der Postmoderne in Frankreich sachkundige Fragen zu stellen und da, wo ihm etwas unklar zu sein scheint, behutsam nachzubohren. Die Spontaneität des Gesprächs wird dabei in der Übersetzung in geglückter Weise beibehalten. ( Criticon) Bemerkenswert, wie der Interviewer mit gescheiten Fragen seine Gesprächspartner immer wieder auf den Boden konkreter, oft sogar politischer Tatsachen zurückführt. (ekz-Informationsdienst)



Der Fünf-Minuten-Philosoph: 80 gute Antworten auf 80 ewige Fragen - Gerald BenedictDer Fünf-Minuten-Philosoph: 80 gute Antworten auf 80 ewige Fragen
Gerald Benedict

Taschenbuch, 1. Mai 2015
     Verkaufsrang: 851350      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Paul Ric?ur und Emmanuel Macron: Der Philosoph und der Präsident - François DossePaul Ric?ur und Emmanuel Macron: Der Philosoph und der Präsident
François Dosse

Taschenbuch, 1. Juni 2018
     Verkaufsrang: 1397750      Noch nicht erschienen.
Preis: € 24,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Einführung in die formale Logik für Philosophen - Thomas ZoglauerEinführung in die formale Logik für Philosophen
Thomas Zoglauer

Taschenbuch, 15. Februar 2016
     Verkaufsrang: 427886      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Wittgenstein und Heidegger: Die letzten Philosophen - Manfred GeierWittgenstein und Heidegger: Die letzten Philosophen
Manfred Geier

Gebundene Ausgabe, 17. Februar 2017
     Verkaufsrang: 63106      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 26,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die letzten Philosophen
Gebundenes Buch
Sie wurden im selben Jahr 1889 geboren und im gleichen Alter 1911 von einer ungeheuren Leidenschaft des Philosophierens ergriffen, die ihre Denk- und Lebenswege beherrschte und einzigartig machte: Martin Heidegger und Ludwig Wittgenstein. Dabei waren sie der Herkunft nach grundverschieden: Wittgenstein entstammte einer großbürgerlichen Familie in der Metropole Wien, Heidegger kam aus einer badischen Kleinstadt und einfachen Verhältnissen. Aber beide gehören zu den bedeutendsten Philosophen des 20. Jahrhunderts, und für beide wurde die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus (auch Hitler war Jahrgang 1889) und den Katastrophen der Epoche ein zentrales Thema. Bestsellerautor Manfred Geier geht den Biographien der beiden Denker nach und beschreibt, wie andersartig ihre Lebenswege waren und wie divergierend ihre Gedanken sich entwickelten. Sein und Zeit hieß das Hauptwerk des einen, Tractatus logico-philosophicus das des anderen Autors. Während Heideggers Denken im Verlauf seines Lebens immer allgemeiner und abstrakter wurde, das Dasein hinter sich ließ und das " Sein" selbst zur Sprache bringen wollte, begann Wittgenstein, sich immer genauer und differenzierter den alltäglichen Sprachgebrauch anzuschauen und in den Zusammenhang menschlicher Lebensformen einzubinden. Aber Manfred Geier entdeckt auch erstaunliche Parallelen und Gemeinsamkeiten - zum Beispiel die Vorliebe beider Philosophen für den Rückzug in eine " Hütteneinsamkeit", in der sich die eigene Gedankenwelt entfalten und formulieren ließ. Eine faszinierende Spurensuche mit überraschenden Einsichten und Ergebnissen.


Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4  5  6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten