StaSi

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 3


Schlüssel 17: Thriller (Tom Babylon-Serie, Band 1) - Marc RaabeSchlüssel 17: Thriller (Tom Babylon-Serie, Band 1)
Marc Raabe

Taschenbuch, 9. Februar 2018
     Verkaufsrang: 1803      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 15,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Broschiertes Buch
" Marc Raabe gelingt es meisterhaft, immer ganz dicht an seinen Figuren zu bleiben. " Volker Kutscher
In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom L K A will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die Psychologin Sita Johanns fragt sich schon bald, wer in diesem Fall mehr zu verbergen hat: Tom oder der Mörder, der sie beide erbarmungslos vor sich hertreibt.
Der erste Fall für Tom Babylon!
" Süchtig machendes Kopfkino. " Kölner Stadt Anzeiger über Heimweh



Die Stasi packt zu: Freiheitsberaubung 1980 (August von Goethe Literaturverlag) - Anke JauchDie Stasi packt zu: Freiheitsberaubung 1980 (August von Goethe Literaturverlag)
Anke Jauch

Taschenbuch, 15. Februar 2007
     Verkaufsrang: 197105      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Das Attentat vom 29. Juni: Anschlag auf Minister mit Stasi-Vergangenheit - Polit-Thriller - Gerhard MeussDas Attentat vom 29. Juni: Anschlag auf Minister mit Stasi-Vergangenheit - Polit-Thriller
Gerhard Meuss

Taschenbuch, 18. November 2015
     Verkaufsrang: 137392      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






DAS VERHÖR KANN BEGINNEN: TAUSEND TAGE STASI-KNAST - Thomas BurgmannDAS VERHÖR KANN BEGINNEN: TAUSEND TAGE STASI-KNAST
Thomas Burgmann

Taschenbuch, 1. März 2017
     Verkaufsrang: 589102      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Abgesang der Stasi: Die letzten Monate der Staatssicherheit im Originalton (Hörbuch) - Marcus HeumannAbgesang der Stasi: Die letzten Monate der Staatssicherheit im Originalton (Hörbuch)
Marcus Heumann, Elke Kimmel

Audio CD, 7. Januar 2015
     Verkaufsrang: 347079      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Grenz Geheimnisse: Stasi-Agenten in Oberfranken - Peter EngelbrechtGrenz Geheimnisse: Stasi-Agenten in Oberfranken
Peter Engelbrecht

Taschenbuch, 6. April 2017
     Verkaufsrang: 237121      Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Preis: € 14,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Druckstellen: Die Zerstörung einer Dresdner Künstler-Biographie durch die Stasi (Schriftenreihe des Sächsischen Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur) - Jürgen GottschalkDruckstellen: Die Zerstörung einer Dresdner Künstler-Biographie durch die Stasi (Schriftenreihe des Sächsischen Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur)
Jürgen Gottschalk

Broschiert, 1. Februar 2019
     Verkaufsrang: 1186598      Noch nicht erschienen.
Preis: € 10,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Das Rennen gegen die Stasi: Die Geschichte des Radrennfahrers Dieter Wiedemann - Herbie SykesDas Rennen gegen die Stasi: Die Geschichte des Radrennfahrers Dieter Wiedemann
Herbie Sykes

Taschenbuch, 7. April 2015
     Verkaufsrang: 247344      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die vier Leben des Radrennfahrers Dieter Wiedemann
Broschiertes Buch
Mai 1964. Der 22-jährige Radrennfahrer Dieter Wiedemann ist eines der großen Sportidole der D D R. Soeben hat er die legendäre Friedensfahrt auf dem Podium beendet. Ein Vorzeigegesicht des Sozialismus, ein junger Held, der die Überlegenheit des Systems verkörpern soll. Schon bald auch bei Olympischen Spielen?
Juli 1964. Dieter Wiedemann wird nicht an den Spielen von Tokio teilnehmen. So viel steht nun fest. Die S E D-Presse brandmarkt ihn inzwischen als Verräter. Die Stasi macht seinen Fall zur Kommandosache. Denn Dieter Wiedemann hat das größte nur denkbare Verbrechen wider den Sozialismus begangen. Bei einem Qualifikationsrennen in Gießen hat er sich in den Westen abgesetzt.
Was niemand ahnte: Der junge Radrennfahrer aus Flöha bei Karl-Marx-Stadt hatte sich unsterblich verliebt, in ein Mädchen von der anderen Seite des Eisernen Vorhangs. Die riskante, sportpolitisch überaus brisante Republikflucht, für ihn ist sie die einzige Chance, um ein Leben mit der Frau zu führen, die er liebt.
Im Westen fährt Dieter Wiedemann bald als Profi. Statt der Friedensfahrt bestreitet er nun die Tour de France. Doch die Schatten der Vergangenheit kann er nicht abschütteln. Die Stasi lässt nichts unversucht, um ihn in die D D R zurückzuführen. Mit schwerwiegenden Konsequenzen für seine gesamte Familie. . .
All die Jahre hat Dieter Wiedemann seine Geschichte für sich behalten, die Geschichte seines Lebens, seiner Familie, seiner Sportlerlaufbahn. Jetzt aber hat er sein Schweigen gebrochen. Nach einem halben Jahrhundert, so glaubt er, ist es an der Zeit, endlich zu erzählen. Alles.
Dieter Wiedemanns persönliche Erinnerungen, Interviews mit zahlreichen Wegbegleitern und Zeitzeugen, die umfangreichen Akten der Staatssicherheit, die ihm lange Zeit mit perfidem Aufwand nachstellte - all das wurde von dem Journalisten Herbie Sykes in akribischen Recherchen wie ein Puzzle zusammengefügt. So. . .



Stasi in Falkensee: Studien ? Sichtweisen ? Schicksale (Schriftenreihe der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur) - Stasi in Falkensee: Studien ? Sichtweisen ? Schicksale (Schriftenreihe der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur)

Gebundene Ausgabe, 4. Dezember 2014
     Verkaufsrang: 1225030      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Studien - Sichtweisen - Schicksale
Broschiertes Buch
Man spricht über die Stasi. Wo aber war sie konkret? Mehr als zwei Jahrzehnte nach ihrer Entmachtung begeben sich in der Region Falkensee drei Frauen aus dem Osten und zwei Männer aus dem Westen auf Spurensuche. Sie protokollieren Schicksale und Fluchtversuche - gelungene, vergebliche und solche, die tödlich endeten. Sie durchforsten Archive und Stasi-Akten, um zu verstehen, wie dieses System der Überwachung des eigenen Volkes funktionierte, das von einem paranoiden Sicherheitswahn bestimmt war und dennoch den Untergang des Staates D D R nicht aufhalten konnte.



Der Feind an meiner Seite: Die Spitzelkarriere eines Fußballers - Ellen ThiemannDer Feind an meiner Seite: Die Spitzelkarriere eines Fußballers
Ellen Thiemann

Gebundene Ausgabe, 2011
     Verkaufsrang: 254126      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 23,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Als " Der Spiegel" Ellen Thiemanns Exmann als einen der größten Stasi-Spitzel unter den D D R-Sportjournalisten enttarnt, hat sie nur noch ein Ziel: die Wahrheit finden, aufklären, zur Verantwortung ziehen. So erfährt sie, dass ihr Mann unmittelbar nach ihrer Inhaftierung ausgerechnet mit ihren Feinden paktierte, als deren Laufbursche und Marionette fungierte. Hatte er gar die gemeinsam geplante Flucht verraten? Die Autorin beschreibt ihren Kampf mit der bundesdeutschen Justiz gegen Stasi-Vernehmer, Richter, Spitzel, Zuchthausleiter. Sie offenbart brisante Aufzeichnungen ihres Exmannes über Kollegen, Geliebte, Sportler und Trainer in der D D R, der B R D und auch im europäischen Ausland. Wegen Republikflucht kam Ellen Thiemann für zweieinhalb Jahre ins gefürchtete Frauenzuchthaus Hoheneck, wo sie mit drastischen Strafmaßnahmen - Folter, Schlafentzug, stundenlangen Verhören und Zwangsarbeit - konfrontiert wurde. Fast zwanzig Jahre später musste sie sich erneut einer schockierenden Tatsache stellen: Ihr Exmann gehörte zu den größten Stasi-Spitzeln im Sportbereich. Sie war jahrelang beschattet, denunziert, verraten worden - von ihren Freunden und dem eigenen Ehemann. Daraufhin beginnt ihr Kampf um Gerechtigkeit, um Wahrheit und Aufklärung, gegen Unrecht und Vergessen. Sie entlarvt die Machenschaften von Stasi und S E D, enthüllt die Grausamkeiten der Diktatur, legt Zeugnis ab über die Verbrechen, auch im Sport. Ellen Thiemanns Buch ist ein authentischer Bericht über einen Menschen, der keine Skrupel kannte - gegenüber Trainern, Spielern, Kollegen und Vorgesetzten. Es ist auch ein Aufschrei gegen die Verharmlosung und Verklärung der D D R-Geschichte.


Vorige SeiteSeiten:
 1 2  3  4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten