StaSi

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 7


Eidgenossen contra Genossen: Wie der Schweizer Nachrichtendienst DDR-Händler und Stasi-Agenten überwachte - Andreas FörsterEidgenossen contra Genossen: Wie der Schweizer Nachrichtendienst DDR-Händler und Stasi-Agenten überwachte
Andreas Förster

Gebundene Ausgabe, 10. August 2016
     Verkaufsrang: 875696      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



224 S. , 20. Abb. Kart. m S. , Die neutrale Schweiz, über Jahrzehnte hinweg sicherer Hort für illegale Vermögen und Geschäftsabschlüsse, spielte auch im Überlebenskampf der maroden D D R eine zentrale Rolle. Im Auftrag der S E D-Führung organisierten Stasi-Agenten und Kaufleute zusammen mit westlichen Partnern in der Schweiz Technologieschmuggel, Embargohandel, Schwarzmarktgeschäfte und Finanzdeals. Bislang unzugängliche Akten der Schweizer eidgenössischen Bundesanwaltschaft und des dortigen Nachrichtendienstes dokumentieren bis ins Jahr 1990 die Beobachtung ostdeutscher Geschäftsleute und Stasi-Mitarbeiter. Zusammen mit Akten aus dem Stasi-Archiv zeigt sich zugleich, welche D D R-Machenschaften verborgen blieben. Der Band beleuchtet die enge Zusammenarbeit westlicher Geheimdienste und wirft die Frage auf, warum trotz des umfangreichen Wissens um illegale D D R-Geschäfte niemand eingriff - eine Frage, die auch heute angesichts von Wirtschaftsbeziehungen mit zweifelhaften Regimes hochaktuell ist.



Stasi-Knast - Dietrich KesslerStasi-Knast
Dietrich Kessler

Taschenbuch, 2001
     Verkaufsrang: 663752     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Das Stasi-Syndrom - Matthias WagnerDas Stasi-Syndrom
Matthias Wagner

Taschenbuch, 2001
     Verkaufsrang: 983905      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 14,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Das S T A S I - Syndrom Matthias Wagner Berlin, Verlag das neue Berlin Edition Ost 2001 , 260 Seiten Format 21 x 12, 5 cm, Gewicht netto ca 330 Gramm Zustand: N E U bis neuwertig, sauber und frisch, ungelesen, keine Gebrauchsspuren, keine Beschädigungen, kein Mängelexenplar, Nichtraucherhaushalt. . Matthias Wagner war Archivar - so lange, wie er das war, was man diesen Leuten nachsagt: sie seien graue Mäuse. Grau wie ihre Akten. Wagner hat 1990 die Mehrheit aller Stasi-Akten gesichert und gerettet, von der seither eine Behörde und Tausende Schreiberlinge profitieren. Wagner war von März bis Oktober 1990 amtierender Leiter des Zentralarchivs des Mf S, danach hatte er leitende Funktionen bei der Gauckbehörde und schließlich beim Bundesarchiv Koblenz. Seit 1997 ist er arbeitslos: Er hatte seine eigene Meinung nicht aufgegeben und gesagt, was er dachte. Daß nämlich die Akten politisch instrumentalisiert werden. Es geht nicht um eine Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, sondern um die Ausschaltung von Konkurrenten. Es geht nicht um Geschichte, sondern um Gegenwart und auch um Zukunft. Matthias Wagner macht in seinen sehr perönlich gehaltenen Erinnerungen auch deutlich: Das Hüten und Veröffentlichen von Akten ist zugleich eine Arbeitsbeschaffungs- und Ablenkungsmaßnahme. Solange man rufen kann: " Haltet den Dieb? " kommt vielleicht keiner auf den Gedanken zu fragen, wer denn wirklich der Dieb sei. Wagners spannendes Buch untersucht, wer da wie und warum mit den Akten hantierte, die er damals sichern half.



Stasi-Akten zwischen Politik und Zeitgeschichte: Eine Zwischenbilanz - Stasi-Akten zwischen Politik und Zeitgeschichte: Eine Zwischenbilanz

Taschenbuch, 28. November 2003
     Verkaufsrang: 1039424     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Stasi-Akten zwischen Politik und Zeitgeschichte: Eine Zwischenbilanz



Stasi intim. Gespräche mit ehemaligen MfS- Angehörigen - Ariane RieckerStasi intim. Gespräche mit ehemaligen MfS- Angehörigen
Ariane Riecker, Annett Schwarz, Dirk Schneider

Broschiert, April 1997
     Verkaufsrang: 734358     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




In den Fängen der Stasi - Ellen G. ReinkeIn den Fängen der Stasi
Ellen G. Reinke

Taschenbuch, 12. August 2009
     Verkaufsrang: 1249017      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,25 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Simon Menner. Top Secret Bilder aus den Archiven der Staatssicherheit - Simon MennerSimon Menner. Top Secret Bilder aus den Archiven der Staatssicherheit
Simon Menner

Taschenbuch, 30. August 2013
     Verkaufsrang: 428348      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Beschädigte Seelen: DDR-Jugend und Staatssicherheit - Beschädigte Seelen: DDR-Jugend und Staatssicherheit

Gebundene Ausgabe, 1. Dezember 2006
     Verkaufsrang: 886149      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Der Tag X und die Staatssicherheit (Analysen und Dokumente) - Karl W FrickeDer Tag X und die Staatssicherheit (Analysen und Dokumente)
Karl W Fricke, Roger Engelmann

Gebundene Ausgabe, 1. Mai 2003
     Verkaufsrang: 1039528      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 17,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Mein Leben gehört mir: Geschichte einer Befreiung - Anna PalinskiMein Leben gehört mir: Geschichte einer Befreiung
Anna Palinski

Taschenbuch, 25. Januar 2011
     Verkaufsrang: 824420      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6  7  8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten