StaSi

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 10


Zwölf heißt »Ich liebe dich«: Der Stasi-Offizier und die Dissidentin - Regina KaiserZwölf heißt »Ich liebe dich«: Der Stasi-Offizier und die Dissidentin
Regina Kaiser, Uwe Karlstedt

Taschenbuch, 20. Juni 2017
     Verkaufsrang: 866544      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Bautzen II: Dokumentarische Erkundung in Fotos mit Zeitzeugenberichten - Vorwort Gesine Schwan - Rengha RodewillBautzen II: Dokumentarische Erkundung in Fotos mit Zeitzeugenberichten - Vorwort Gesine Schwan
Rengha Rodewill

Gebundene Ausgabe, 15. Mai 2013
     Verkaufsrang: 115945      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Millionär in der DDR: Die deutsch-deutsche Geschichte des Kunstmillionärs Siegfried Kath - Christopher NehringMillionär in der DDR: Die deutsch-deutsche Geschichte des Kunstmillionärs Siegfried Kath
Christopher Nehring

Taschenbuch, 11. April 2018
     Verkaufsrang: 142817      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 18,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Das Stasi-Syndrom - Matthias WagnerDas Stasi-Syndrom
Matthias Wagner

Taschenbuch, 2001
     Verkaufsrang: 1580327     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Das S T A S I - Syndrom Matthias Wagner Berlin, Verlag das neue Berlin Edition Ost 2001 , 260 Seiten Format 21 x 12, 5 cm, Gewicht netto ca 330 Gramm Zustand: N E U bis neuwertig, sauber und frisch, ungelesen, keine Gebrauchsspuren, keine Beschädigungen, kein Mängelexenplar, Nichtraucherhaushalt. . Matthias Wagner war Archivar - so lange, wie er das war, was man diesen Leuten nachsagt: sie seien graue Mäuse. Grau wie ihre Akten. Wagner hat 1990 die Mehrheit aller Stasi-Akten gesichert und gerettet, von der seither eine Behörde und Tausende Schreiberlinge profitieren. Wagner war von März bis Oktober 1990 amtierender Leiter des Zentralarchivs des Mf S, danach hatte er leitende Funktionen bei der Gauckbehörde und schließlich beim Bundesarchiv Koblenz. Seit 1997 ist er arbeitslos: Er hatte seine eigene Meinung nicht aufgegeben und gesagt, was er dachte. Daß nämlich die Akten politisch instrumentalisiert werden. Es geht nicht um eine Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, sondern um die Ausschaltung von Konkurrenten. Es geht nicht um Geschichte, sondern um Gegenwart und auch um Zukunft. Matthias Wagner macht in seinen sehr perönlich gehaltenen Erinnerungen auch deutlich: Das Hüten und Veröffentlichen von Akten ist zugleich eine Arbeitsbeschaffungs- und Ablenkungsmaßnahme. Solange man rufen kann: " Haltet den Dieb? " kommt vielleicht keiner auf den Gedanken zu fragen, wer denn wirklich der Dieb sei. Wagners spannendes Buch untersucht, wer da wie und warum mit den Akten hantierte, die er damals sichern half.



Der Glatteisagent - Eine Geschichte aus der Zeit des Kalten Krieges: Wenn Opa Raschke erzählt - Ulrich HinseDer Glatteisagent - Eine Geschichte aus der Zeit des Kalten Krieges: Wenn Opa Raschke erzählt
Ulrich Hinse

Taschenbuch, 29. Januar 2015
     Verkaufsrang: 737354      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Urteil: 130 Jahre Zuchthaus: Jugendwiderstand in der DDR und der Prozess gegen dieWerdauer Oberschüler 1951 (Schriftenreihe des Sächsischen Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, Band 1) - Achim BeyerUrteil: 130 Jahre Zuchthaus: Jugendwiderstand in der DDR und der Prozess gegen dieWerdauer Oberschüler 1951 (Schriftenreihe des Sächsischen Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, Band 1)
Achim Beyer

Taschenbuch, Juli 2008
     Verkaufsrang: 864591      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



" Wendet euch gegen ein Gericht, das die Rechtssprechung wie einen Auftragzur Auslöschung des politischen Gegners betreibt, - selbst wenn ihre Opfernoch Kinder sind. Fordert die Aufhebung des furchtbaren Urteils!" Mit diesen Worten wandte sich am 10. Oktober 1951 der Chefredakteur des " Tag", Wilhelm Gries, über den R I A S an die deutsche Öffentlichkeit. Ingesamt 130 Jahre Zuchthaus hatte das Zwickauer Landgericht gegen 19 Jugendliche verhängt, die als die " Werdauer Oberschüler" in die Geschichte eingegangen sind. Achim Beyer gehörte zu jener Widerstandsgruppe, die in der westsächsichen Kleinstadt mit Flugblättern gegen die Scheinwahlen des S E D-Staates protestierthatte. Mit diesem Buch kann erstmals unter Verwendung von Stasi- und S E D-Akten, anhand von Erinnerungsberichten und Privatfotos eine Analyse der damaligen Ereignisse vorgenommen werden. Aus der Perspektive des Betroffenen lässtder Autor seine Leser teilhaben an den damaligen Ereignissen und ihren Folgen.



Stasi und kein Ende - Manfred SchellStasi und kein Ende
Manfred Schell, Werner Kalinka

Broschiert, Dezember 1997
     Verkaufsrang: 1242298     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Zeitgeschichte/ Geschichte Allgemein - Oktav. Broschiert. 420 Seiten mit Abbildungen.



Stasi-Knast - Dietrich KesslerStasi-Knast
Dietrich Kessler

Taschenbuch, 2001
     Verkaufsrang: 1030641     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Das sozialistische Dorf: Bodenreform und Kollektivierung in der Sowjetzone und DDR. Schriftenreihe des Sächsischen Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen 8 - Jens SchöneDas sozialistische Dorf: Bodenreform und Kollektivierung in der Sowjetzone und DDR. Schriftenreihe des Sächsischen Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen 8
Jens Schöne

Taschenbuch, 12. März 2008
     Verkaufsrang: 945805      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Durch Stasi verbannt fand er Ostfriesland: Die Lebens- und Leidensgeschichte eines deutschen Arztes - Wolfgang UllmannDurch Stasi verbannt fand er Ostfriesland: Die Lebens- und Leidensgeschichte eines deutschen Arztes
Wolfgang Ullmann

Taschenbuch, 1. August 2017
     Verkaufsrang: 1758405      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 17,60 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6 7 8 9  10  
Nächste







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten