Spindelbomben
Spindelbomben entstehen dadurch, daß beim Auswurf von flüssiger Lava aus einem Vulkan einzelne Brocken in Drehung versetzt werden. Auf ihrem Flug sind sie der Fliehkraft durch die Drehung und dem Luftwiderstand ausgesetzt und werden durch die Abkühlung in der Luft zumindest teilweise fest. Nach einem Vulkanausbruch kann man sie in der Umgebung finden, wie diese aus der Umgebung des Vesuv. Sie liegt im Museum des Kontinentalen Tiefbohrprogramms in Windischeschenbach.