Iran

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Lonely Planet Reiseführer Iran (Lonely Planet Reiseführer Deutsch) - Lonely Planet Reiseführer Iran (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)
Simon Richmond

Taschenbuch, 10. November 2017
     Verkaufsrang: 104585     


Broschiertes Buch
Mit dem Lonely Planet Iran auf eigene Faust durch das vielleicht gastfreundlichste Land der Welt! ! Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 400 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Irans sagenumwobene Ruinen sind ein Geschenk an Kulturinteressierte, aber auch die wunderbare Landschaft -vom Hochgebirge bis zur Wüste- ist Grund für einen Besuch. Und wo schlafen und essen? Die Autoren haben eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants zusammengetragen, für jeden Geschmack und Geldbeutel. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, ein Farbkapitel mit 16 Top- Sehenswürdigkeiten, Reiserouten, Hintergrundthemen wie Festivals & Events, Glaube und Religion, die iranische Küche und -damit Sie gut durchs Land kommen- einen Sprachführer. Der Lonely- Planet- Reiseführer ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen. Für einen Individual-Urlaub im Iran sind Sie mit dem Lonely Planet im Gepäck bestens gerüstet. Willkommen in einem der kulturhistorisch interessantesten Ländern der Welt!



DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Iran: mit Extra-Reisekarte - DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Iran: mit Extra-Reisekarte
Walter M. Weiss

Taschenbuch, 5. März 2018
     Verkaufsrang: 21303     


mit Extra-Reisekarte
Broschiertes Buch
Für die Erstauflage dieses komplett neu verfassten Du Mont Reise-Handbuches war Autor Walter M. Weiss viele Monate lang kreuz und quer im gesamten Land unterwegs. Das Ergebnis: der ideale Guide, um diese auf der touristischen Weltkarte soeben wieder auferstandene Traumdestination für Orientliebhaber mit ihren spektakulären Landschaften, Kunstschätzen und archäologischen Stätten individuell ausführlich zu erkunden.
Von der pulsierenden Metropole Teheran über die altehrwürdigen Kulturzentren des Hochlandes wie Isfahan, Shiraz und Yazd bis an die Meeresküsten, aber auch in die entlegenen Wüsten und Gebirge werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Vom Autor empfohlene Reiserouten helfen Ihnen bei der optimalen Zeitplanung. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite " Auf einen Blick" die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Walter M. Weiss ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa das Tal von Alamut, den Damavand-Gipfel oder die Wüste Lut. Viel Wissenswertes über den Iran, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.
Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1. 800. 000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie mehr als zwei Dutzend Citypläne, Wander- und Routenkarten. Zusätzlich sehr hilfreich, um sich vor Ort zurechtzufinden, sind die aberhunderten eigens ins Persisch übersetzte und im Text in persischer Schrift eingeklinkten Ortsbezeichnungen.



Bildband Iran: Highlights Iran. Die 50 Reiseziele, die Sie gesehen haben sollten. Entdecken Sie mit dem Reiseführer das Beste des Iran: Isfahan, Shiraz, Teheran, UNESCO Welterbestätten und die Kultur - Bildband Iran: Highlights Iran. Die 50 Reiseziele, die Sie gesehen haben sollten. Entdecken Sie mit dem Reiseführer das Beste des Iran: Isfahan, Shiraz, Teheran, UNESCO Welterbestätten und die Kultur
Priska Seisenbacher

Gebundene Ausgabe, 3. September 2018
     Verkaufsrang: 26416     


Die 50 Ziele, die Sie gesehen haben sollten
Gebundenes Buch
Der Iran ist ein Geheimtipp. Wer sich für seine Mischung aus Welterbestätten, orientalischer Exotik, Wüsten, Oasen und schneebedeckte Viertausender interessiert, findet in diesem Bildband die 50 schönsten Reiseziele: etwa Shiraz, die Stadt der Dichter und Paradiesgärten, oder die Ruinen von Persepolis mit dem Palast der 100 Säulen. Entdecken Sie das blau-türkisfarbene Isfahan und Teheran, die Stadt der Gegensätze!



Das verlorene Kopftuch: Wie der Iran mein Herz berührte - Das verlorene Kopftuch: Wie der Iran mein Herz berührte
Nadine Pungs

Broschiert, 2. Mai 2018
     Verkaufsrang: 45801     


Ohne Kopftuch auf die Straße gehen, Wein trinken und sich bis über beide Ohren in einen Mann verlieben. All das erlebt Nadine Pungs im Iran, obwohl es streng verboten ist. Von Teheran über den Persischen Golf bis fast an die Grenze zu Aserbaidschan erkundet sie, wie das Land jenseits westlicher Klischees tatsächlich tickt. Wortgewaltig schildert sie, wie es sie herausfordert und zugleich beschenkt. Wie sich ihre Schwarz-Weiß-Vorstellungen in tausendundeine Schattierung auflösen und die Perser ihr Herz schließlich zum Überlaufen bringen. . .

" Hier ist eine Frau unterwegs, die nichts versteckt, auch nicht die Mühsal der Fremde, die Sprachlosigkeit, die Unruhe. Und die sie in einem Ton schildert, der swingt und uns daran erinnert, was dreißig stille Buchstaben vermögen. " Andreas Altmann



Iran - Weltreich des Geistes (Sachbuch) - Iran - Weltreich des Geistes (Sachbuch)
Michale Axworthy

Gebundene Ausgabe, 20. September 2011
     Verkaufsrang: 120533     


Weltreich des Geistes. Von Zoroaster bis heute
Gebundenes Buch
Die Griechen zählten die Perser zu den kulturlosen Barbaren - aus reiner Eifersucht
und Konkurrenzgefühlen, denn sie waren ihnen oft unterlegen. Trotzdem
prägt diese Klassifizierung unser Geschichtsbild bis heute. Dabei ist der
Iran ein Weltreich des Geistes von ungeahnter Vielfalt und anhaltender Bedeutung.
Schon früh entwickelten sich dort ein ausgeklügeltes Handelssystem, eine
differenzierte Religion und eine reichhaltige Literatur. Gerade die exponierte
geographische Lage zwischen zwei Kontinenten führte historisch zu einem
starken Einfluss auf Europa und Zentralasien.
Der Autor unternimmt eine faszinierende Reise durch die Geschichte des
unterschätzten Kulturlandes und lässt uns am Aufstieg und Niedergang der
Dynastien genauso teilhaben wie an den wegweisenden Umwälzungen etwa der
großen Revolution 1979 unter Khomeini. An vielen Beispielen - wie der Stellung
der Frau, der hochentwickelten Medizin und Astronomie, des Seidenhandels
und der Setzung juristischer Begriffe - zeigter die Vorreiterrolle des Iran.




Iran verstehen: Geschichte, Gesellschaft und Religion - Iran verstehen: Geschichte, Gesellschaft und Religion
Gerhard Schweizer

Taschenbuch, 14. Oktober 2017

Verkaufsrang: 10057



Couchsurfing im Iran: Meine Reise hinter verschlossene Türen - Couchsurfing im Iran: Meine Reise hinter verschlossene Türen
Stephan Orth

Taschenbuch, 2. Oktober 2017

Verkaufsrang: 18625







Gebrauchsanweisung für Iran - Gebrauchsanweisung für Iran
Bita Schafi-Neya

Taschenbuch, 2. Oktober 2018

Verkaufsrang: 133739



Der unnötige Atomkonflikt in Iran: Größere Chancen durch alternativen Energiepfad (Wuppertal Spezial) - Der unnötige Atomkonflikt in Iran: Größere Chancen durch alternativen Energiepfad (Wuppertal Spezial)
Nikolaus Supersberger

Taschenbuch, 1. Juni 2008







Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...: Was passierte, als ich es trotzdem tat (DuMont Welt - Menschen - Reisen) - Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...: Was passierte, als ich es trotzdem tat (DuMont Welt - Menschen - Reisen)
Lois Pryce

Taschenbuch, 5. März 2018

Verkaufsrang: 16933



 


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten