Tschad

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Kongo und Tschad: Mit einem Nachwort zur Neuauflage (Bibliothek Verbrannter Bücher) - Kongo und Tschad: Mit einem Nachwort zur Neuauflage (Bibliothek Verbrannter Bücher)
André Gide

Gebundene Ausgabe, 1. Mai 2008
     Verkaufsrang: 772505     


491 S. , Abb. , Kt. + 9 S. Nachwort. Kart.



Bildband Berge: Passion Klettern. Die spektakulärsten Routen der Welt. Von 9a+ Routen in Frankreich zu Felstürmen im Tschad wird das Klettern und Bouldern in atemberaubenden Bildern zum Abenteuer - Bildband Berge: Passion Klettern. Die spektakulärsten Routen der Welt. Von 9a+ Routen in Frankreich zu Felstürmen im Tschad wird das Klettern und Bouldern in atemberaubenden Bildern zum Abenteuer
James Pearson

Gebundene Ausgabe, 11. September 2017
     Verkaufsrang: 382477     


Die spektakulärsten Routen der Welt
Gebundenes Buch
Zwei passionierte Felskletterer, eins mit der Natur. Die rund 40 besten Spots der Welt. Ein Beutel mit Kreide und eine Kamera: Das Ergebnis sind spektakuläre Bilder vom Klettern und Bouldern, von weltbesten Abenteuern am Berg: Ennedi im Tschad, El Hueso in Spanien, Val di Mello in Italien oder Zillertal - bei jedem Foto stockt einem der Atem. Ein spannender Bildband, geeignet auch zum " Klettern" auf der sicheren Couch. Das Abenteuer kann kommen!



Mein Onkel der Leopardenmann: Reale und surreale Geschichten aus dem Kongo, Tschad und Somalia - Mein Onkel der Leopardenmann: Reale und surreale Geschichten aus dem Kongo, Tschad und Somalia
Kurt Arbeiter

Taschenbuch, 1. Juni 2017
     Verkaufsrang: 1001848     


Reale und surreale Begegnungen mit Potentaten und Piraten, Wüstenfürsten und Bettlern, liebenswerten Krokodilmenschen und hartherzigen Äbtissinnen

Elvis lebt. In einem Bowlingkeller in Pristina. Und der Osterhase zieht sich gern in den Virunga-Nationalpark im Osten des Kongo zurück.

Kurt Arbeiter ist beiden begegnet auf seinen Reisen in abenteuerliche Länder, wo die Fantasie manchmal helfen muss die Realität zu verdauen und wo andererseits die Realität oft so fantastisch gewirkt ist wie ein Garn aus Tausendundeiner Nacht.

Kurt Arbeiter beschreibt seine zumeist liebevoll-ironischen, manchmal auch lakonisch-illusionslosen und nicht selten surrealen Geschichten aus den Krisenherden Afrikas als " Schnappschüsse aus (mitunter) geheimnisvollen Gegenden, nie neutral, immer aber nah am Geschehen, überraschend und manchmal auch entlarvend. "

Ein Land erschließt sich für Kurt Arbeiter durch die Begegnungen mit den Menschen und so nimmt er den Leser mit zu einer gemütlichen Runde mit einem kongolesischen Offizier, der von einer Krokodil- und Schlangenarmee träumt, einer Modeschau in den Slums von Kinshasa oder einem Fußballspiel inmitten des vom Bürgerkrieg zerstörten Mogadischu. Und wenn zwischendurch noch Zeit ist, geht es mit einer waschechten Prinzessin zum Pferderennen. Wer könnte da auch widerstehen?

Tipps: Stories aus Afrika

Hautnahe, spannende Erlebnisberichte

Geschichten voller Lebensfreude, Absurdität, Hoffnung, Verfall und Gefahr

Afrika aus der Sicht eines Journalisten und Friedenssoldaten



Das Tschad-Kamerun-Erdöl- und Pipeline-Projekt - Das Tschad-Kamerun-Erdöl- und Pipeline-Projekt
Michel Yem Yem

Taschenbuch, 25. August 2009
     Verkaufsrang: 6361107     


Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 2, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Geschichte und noch heute charakterisieren sich die Großprojekte der dritten Welt mit Firmen des reichen Nordens durch Menschenrechtsverletzungen und einen geringen unbedeutenden ökonomischen Gewinn, der lediglich der korrupten Elite zugute kommt. Im Zentrum dieser Arbeit steht das Tschad - Kamerun - Pipeline - Projekt, das trotz der Kontrolle der Weltbank, nicht dieser Regel entkommt. Von der Weltbank als das Modellprojekt vorgestellt, soll zum ersten Mal in der Weltgeschichte durch Rohstoffförderung die Armut in den Entwicklungsländern besiegt werden. Der erste Teil der Arbeit gibt einen kurzen Überblick über die schwierige politische und wirtschaftliche Lage des Tschads und damit die problematischen Ausgangsbedingungen für das Projekt. Im Folgenden werden die beteiligten Akteure sowie die fragwürdige Rolle der Weltbank vorgestellt, die trotz der Ergebnisse einer Studie über die sozialen und ökologischen Auswirkungen des Projektes, dieses unterstützt. Wie die internationalen Ölkonzerne letztendlich den gesamten Gewinn aufteilen und wie die von den Bohrungen und dem Pipelinebau betroffene Bevölkerung entschädigt wird, ist Gegenstand des dritten Abschnittes. Besonders durch den Pipelinebau ist der kamerunische Urwald betroffen und damit der Lebensraum der Pygmäen. Die Folgen für Mensch und Natur sind erheblich, doch müssen die Erdölkonzerne nicht viel für diese Zerstörungen zahlen. Die Armutsbekämpfung scheint nicht nur zweitrangig für die Ölkonzerne zu sein, auch der tschadische Präsident verfolgt primärer andere Ziele mit den Einnahmen aus dem Projekt. [. . . ]




Im Auge der Zeit - Im Auge der Zeit
Désirée von Trotha

Gebundene Ausgabe, 30. September 2015

Verkaufsrang: 644578



Der Tschad, dasgroße Land: Die Bibel für ein Volk im Herzen Afrikas - Der Tschad, dasgroße Land: Die Bibel für ein Volk im Herzen Afrikas
Ursula Längle

Taschenbuch, 1. Dezember 2009

Verkaufsrang: 5905761







Guantanamo Kid: Die wahre Geschichte des Mohammed el Gharani - Guantanamo Kid: Die wahre Geschichte des Mohammed el Gharani
Jérôme Tubiana

Gebundene Ausgabe, 28. Mai 2019

Verkaufsrang: 3611380



Reise in die Sahara: Kulturkompass fürs Handgepäck (Unionsverlag Taschenbücher) - Reise in die Sahara: Kulturkompass fürs Handgepäck (Unionsverlag Taschenbücher)
Lucien Leitess

Taschenbuch, 1. September 2009

Verkaufsrang: 687224







Der Nord-Süd-Konflikt im Tschad: Bürgerkrieg und Staatszerfall im 20. Jahrhundert - Der Nord-Süd-Konflikt im Tschad: Bürgerkrieg und Staatszerfall im 20. Jahrhundert
Sarah Malelu

Taschenbuch, 26. Mai 2008

Verkaufsrang: 6409770



Das Erdölprojekt im Tschad: Scheitern eines Modells? - Das Erdölprojekt im Tschad: Scheitern eines Modells?
Kristin Richter

Taschenbuch, 8. Juni 2010

Verkaufsrang: 7415311





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten