Türkei

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Türkei: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps - Türkei: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps
Michael Bussmann

Taschenbuch, 5. Mai 2015
     Verkaufsrang: 39197     


Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.
Broschiertes Buch
Knapp 1. 000 Seiten Türkei: Von der Ägäis- und Mittelmeerküste über Istanbul, Inneranatolien und Kappadokien bis hin zur Schwarzmeerküste reicht der Blick des wohl detailliertesten Reisebegleiters zum faszinierenden Land zwischen Orient und Okzident. Im Mittelpunkt stehen Badestrände, Ausgrabungsstätten, kleine, abgeschiedene Dörfer, pulsierende Städte und Landschaften, wie sie grandioser kaum sein können. Dazu kommen akribisch recherchierte Hinweise zu allen reisepraktischen Fragen, mit deren Hilfe man sich auch im letzten Winkel des riesigen Landes gut zurechtfinden wird.



Türkei: Wiege der Zivilisation - Türkei: Wiege der Zivilisation
Michael Zick

Gebundene Ausgabe, 31. Januar 2013
     Verkaufsrang: 103912     


Wiege der Zivilisation
Gebundenes Buch
Türkei Brücke zwischen Europa und Asien
In der Türkei vollzogen sich entscheidende Schritte der Menschheitsgeschichte: Hier wurden die ersten Tempel der Welt erbaut, hier schlossen der ägyptische Pharao und der hethitische Großkönig den ersten Friedensvertrag der Geschichte, hier liegen die Wurzeln Europas. Der Band führt zu den beeindruckenden Stätten alter Kulturen zum monumentalen Heiligtum Göbekli Tepe und zu den ältesten Hochzeitsbildern der Menschheit im Latmos-Gebirge, zu den Ruinen der Hethiterhauptstadt Hattuscha und nicht zuletzt nach Troja, der sagenumwobenen Stadt an der türkischen Westküste.
In erzählerisch starken Texten und brillanten Fotos liefert dieser Band eine umfassende Darstellung der Geschichte der Türkei, von der Steinzeit bis hin zum geistigen Urknall an der türkischen Ägäisküste, wo ab dem 6. Jahrhundert v. Chr. Philosophie, Wissenschaft und Literatur "erfunden" wurden.



Krisenstaat Türkei: Erdo?an und das Ende der Demokratie am Bosporus - Ein SPIEGEL-Buch - Krisenstaat Türkei: Erdo?an und das Ende der Demokratie am Bosporus - Ein SPIEGEL-Buch
Hasnain Kazim

Gebundene Ausgabe, 25. September 2017
     Verkaufsrang: 166098     


Erdogan und das Ende der Demokratie am Bosporus - Ein S P I E G E L-Buch
Gebundenes Buch
Krisenstaat Türkei: Wie ein Land in die Diktatur driftet
Vor kurzem noch galt die Türkei als Staat, der West und Ost, Islam und Demokratie vereint, der Vorbild sein kann für die gesamte Region. Heute ist die Türkei ein Krisenstaat, der sich von inneren und äußeren Feinden bedroht sieht und in dem Demokratie und Rechtsstaatlichkeit erheblich unter Druck geraten sind. Rücksichtslos lässt Präsident Recep Tayyip Erdogan Andersgläubige und Andersdenkende verfolgen, immer heftiger provoziert er Konflikte mit Nachbarn und außenpolitischen Partnern, nicht zuletzt mit Deutschland. S P I E G E L-O N L I N E-Korrespondent Hasnain Kazim hat miterlebt, wie sich die Türkei in den vergangenen Jahren radikalisierte. Er zeigt, wie explosiv die Situation im Land ist und was das Ende der Demokratie am Bosporus bedeutet - für die Türkei, für die Region und für Europa.



DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Türkei, Westtürkei, Zentralanatolien: mit Extra-Reisekarte - DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Türkei, Westtürkei, Zentralanatolien: mit Extra-Reisekarte
Hans E. Latzke

Taschenbuch, 23. Mai 2016
     Verkaufsrang: 158784     


mit Extra-Reisekarte
Broschiertes Buch
Für die 3. Auflage des Du Mont Reise-Handbuches waren die Autoren Hans E. Latzke, Peter Daners, Wolfgang Dorn und Volker Ohl wieder intensiv vor Ort unterwegs. Für viele neue Tipps und weitere Stadtpläne musste das Buch etliche Seiten mehr bekommen, sodass nun eine der umfassendsten Darstellungen der Türkei vorliegt. Kein anderes Land am Mittelmeer kann einen solchen Reichtum antiker Stätten vorweisen wie die Türkei. Dazu kommen die sonnenreichen Küsten, die großartigen Naturlandschaften Anatoliens - und mit Istanbul besitzt die Türkei die vielleicht faszinierendste Metropole Europas.
Mit ausführlichen Beschreibungen und vielen nützlichen Tipps spannt sich der Bogen von der heimlichen Hauptstadt Istanbul über die Ägäis- und Mittelmeerküste bis zu den noch wenig entdeckten Orten Anatoliens bis hin nach Sivas und natürlich Kappadokien. Außen vor bleiben, das muss gesagt werden, das ostanatolische Bergland und der umkämpfte Südosten. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite " Aufeinen Blick" die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps der Autoren. Ort für Ort haben die Autoren ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften. Viel Wissenswertes über die Türkei, über Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.
Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1. 600. 000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 64 Citypläne, Wander- und Routenkarten.



Die Hoffnung stirbt am Bosporus: Wie die Türkei Freiheit und Demokratie verspielt - Die Hoffnung stirbt am Bosporus: Wie die Türkei Freiheit und Demokratie verspielt
Yavuz Baydar

Broschiert, 1. Juni 2018
     Verkaufsrang: 569406     


Wie die Türkei Freiheit und Demokratie verspielt
Broschiertes Buch
Die Politik der Türkei unter Erdogan und der A K P: Nach dem Putsch im Juli 2016 ließ Recep Tayyip Erdogan in der Türkei Tausende Menschen verhaften; regimekritische Medien wurden mundtot gemacht, und die Meinungsfreiheit wurde suspendiert. " Warum haben Menschenrechte, Demokratie und Meinungsfreiheit in der Türkei keine Chance? ", fragt Yavuz Baydar, ein im Exil lebender türkischer Journalist in seinem politischen Sachbuch.
Um die Jahrtausendwende hatte die Hoffnung gekeimt, die Türkei sei auf dem Weg nach Europa. Das Land war nicht nur wirtschaftlich erstarkt; auch ein westlicher Lebensstil fand immer mehr Anhänger. Doch der Aufstieg des Recep Tayyip Erdogan vom Oberbürgermeister Istanbuls zum A K P-Vorsitzenden und Präsidenten machte dies zunichte und führte in die Diktatur.
Yavuz Baydar, einer der führenden Journalisten der Türkei, beschreibt die Entwicklungen in der Türkei zwischen den Militär-Putschen von 1980 und 2016. So wird verständlich, warum Nationalismus und die autokratische Herrschaft à la Erdogan und seiner A K P eine größere Anziehungskraft haben als Demokratie, Menschenrechte und Meinungsfreiheit.
Yavuz Baydar ist ein profilierter Kritiker der Politik von Recep Tayyip Erdogan und der A K P. Geboren 1956 in Istanbul, ging nach dem Putsch 1980 ins Exil. 1994 kehrte er in die Türkei zurück und war dort als Journalist tätig. 2016 emigrierte er 30 Stunden nach dem Putsch erneut, um seiner Verhaftung zu entgehen.
" Die Türkei steuert auf ein Gestapo-Regime zu. "
Can Dündar, ehem. Chefredakteur von Cumhuriyet



Gebrauchsanweisung für die Türkei - Gebrauchsanweisung für die Türkei
Iris Alanyali

Taschenbuch, 1. April 2004
     Verkaufsrang: 333079     


Gebrauchsanweisung für die Türkei




Türkei verstehen: Von Atatürk bis Erdogan - Türkei verstehen: Von Atatürk bis Erdogan
Gerhard Schweizer

Taschenbuch, 25. November 2016

Verkaufsrang: 78778



Türkei - Lykische Küste Antalya bis Dalyan: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps - Türkei - Lykische Küste Antalya bis Dalyan: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps
Michael Bussmann

Taschenbuch, 8. Januar 2014

Verkaufsrang: 33107







MARCO POLO Reiseführer Türkei: Reisen mit Insider-Tipps. Mit EXTRA Faltkarte & Reiseatlas - MARCO POLO Reiseführer Türkei: Reisen mit Insider-Tipps. Mit EXTRA Faltkarte & Reiseatlas
Jürgen Gottschlich

Taschenbuch, 4. Januar 2016

Verkaufsrang: 45836



Ryborsch Karten, Türkei - Ryborsch Karten, Türkei

Landkarte, 1. Mai 2019

Verkaufsrang: 1673764





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten