Design

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Wie Design wirkt: Prinzipien erfolgreicher Gestaltung ? Werbe-Psychologie, visuelle Wahrnehmung, Kampagnen - Wie Design wirkt: Prinzipien erfolgreicher Gestaltung ? Werbe-Psychologie, visuelle Wahrnehmung, Kampagnen
Monika Heimann

Gebundene Ausgabe, 31. Oktober 2016
     Verkaufsrang: 24165     


Prinzipien erfolgreicher Gestaltung - Werbe-Psychologie, visuelle Wahrnehmung, Kampagnen
Gebundenes Buch
Überzeugen Sie mit zielgruppengerechter Gestaltung!
Um Wirkung gezielt zu erzeugen, müssen Sie als Grafiker wissen, wie wir Menschen unsere Umwelt wahrnehmen, was unsere Aufmerksamkeit erregt, was uns berührt und was uns besonders im Gedächtnis bleibt. In diesem Buch erfahren Sie alles über die Wirkung von Bildern und Geschichten, die Psychologie der Farben, Formen und Flächen, über Mustererkennung und Gestaltgesetze und auch über die Psychologie der Wahrnehmung. Aber keine Sorge: Die Autoren verzichten auf Fachbegriffe und muten Ihnen nur so viel Psychologie zu, wie nötig ist, um ein Design zu entwerfen, das den Nerv der Menschen trifft.
Aus dem Inhalt:
Grundlagen der Wirkung
Die Welt der Bilder
Wirkung gezielt erzeugen
Psychologie der Wahrnehmung
Psychologie der Farben
Psychologie von Formen, Flächenkomposition, Stil
Kreativität
Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.



The History of Graphic Design. Vol. 2, 1960?Today - The History of Graphic Design. Vol. 2, 1960?Today
Jens Müller

Gebundene Ausgabe, 4. März 2019
     Verkaufsrang: 17804     


Gebundenes Buch
Seit jeher hat das Grafikdesign durch lebendige und prägnante Verknüpfungen von Bild und Idee den Zeitgeist zum Ausdruck gebracht. Es ist allgegenwärtig: von der minimalistischen Verpackung bis zur farbenfrohen Reklame, von der intelligenten Umweltgrafik bis zur schlanken Schnittstelle. Grafikdesign vermittelt nicht nur Informationen sondern ist auch ein Spiegel gesellschaftlicher Werte und kultureller Tendenzen.
Dieser zweite Band vervollständigt die bis heute umfassendste Erforschung des Grafikdesigns durch die Epoche von den 1960er-Jahren bis zur Gegenwart. Rund 3. 500 wegweisende Entwürfe aus aller Welt führen uns in diesem Bildatlas durch die jüngste Geschichte - von der Begründung des International Style bis zu den Umwälzungen des digitalen Zeitalters. Etwa 80 Schlüsselwerke werden in detaillierten Analysen betrachtet. Daneben finden sich 118 Biografien der wichtigsten Designer dieser Zeit, darunter Massimo Vignelli ( Orientierungssystem der New Yorker U-Bahn), Otl Aicher ( Corporate Design der Lufthansa), Paula Scher ( Logo der Citibank), Neville Brody ( Gestaltung des Magazins The Face), Kashiwa Sato ( Corporate Design von Uniqlo) und Stefan Sagmeister ( Plakate mit handschriftlichen Texten).
Mit großer Sachkenntnis hat Autor Jens Müller die herausragenden Entwürfe jedes Jahres ausgewählt. Dazu liefert er einen Zeitstrahl mit Meilensteinen des Designs. Der chronologisch geordnete Band stellt jedem Jahrzehnt einen kurzen Überblick voran sowie eine visuell beeindruckende Zeittafel, die die Vielfalt des grafischen Schaffens in jeder Dekade veranschaulicht und zugleich ihre Bedeutung für die Weltverhältnisse beschreibt.
Diese Sammlung wichtiger grafischer Werke repräsentiert die längst überfällige Betrachtung eines kreativen Bereichs, der sich ständig entwickelt, verändert und zu neuen Höchstleistungen antreibt. Seine Schlüsselwerke fungieren als Koordinaten zeitgenössischer Geschichte; sie lassen uns ermessen, . . .



Design: Die ganze Geschichte - Design: Die ganze Geschichte

Gebundene Ausgabe, 12. Oktober 2017
     Verkaufsrang: 53490     


Die ganze Geschichte
Gebundenes Buch
Bewusst oder unbewusst - wir treffen ständig auf Design: angefangen beim Produktdesign für alltägliche Gebrauchsgegenstände, Möbel und Verpackungen über Auto-, Textil- und Grafikdesign hin zum gestaltlosen, aber omnipräsenten Internet. Oftmals beinhaltet Design die Lösung eines Problems, es kann aber auch nie gekannte Bedürfnisse vorwegnehmen.
' Design. Die ganze Geschichte' liefert einen umfassenden Überblick über die weltweit wichtigsten Ereignisse, Bewegungen und Designer, die unser Leben und unser ästhetisches Empfinden von den Anfängen der industriellen Fertigung bis heute geprägt haben. Ausgewählte Arbeiten, die wegweisend für bestimmte Entwicklungen oder Ansätze waren, werden detailliert besprochen und in ihrem historischen, technischen, wirtschaftlichen und theoretischen Kontext verortet - darunter das 1886 von Frank M. Robinson entworfene rot-weiße Coca-Cola-Markenlogo, Marcel Breuers Armstuhl ' Wassily' von 1925, der erste V W Golf von 1974 und das von Jonathan Ive designte und 2007 eingeführte i Phone.
- Die ganze Geschichte des Designs - vom Thonetstuhl über den Mini Cooper hin zum Legostein
- Nachfolger des Erfolgsbandes ' K U N S T - Die ganze Geschichte"



Das Design Thinking Playbook: Mit traditionellen, aktuellen und zukünftigen Erfolgsfaktoren - Das Design Thinking Playbook: Mit traditionellen, aktuellen und zukünftigen Erfolgsfaktoren

Taschenbuch, 26. März 2018
     Verkaufsrang: 11041     


Mit traditionellen, aktuellen und zukünftigen Erfolgsfaktoren
Broschiertes Buch
ï"¿
". . . lohnt sich wegen der Autoren, des Aufbaus und des Inhaltes. . . Trotz der spielerischen Darstellung is dem Team ein Buch von überraschender Tiefe gelungen. " Harvard Business Manager, April 2017
" This book I S the best definition of Design Thinking that I have seen. "
Kee Dorst, author of " Frame Innovation"
" The Design Thinking Playbook not only outlines and describes how to apply design thinking. (. . . ) This is an imaginative new contribution, with enhanced accessibility. "
Nigel Cross, author of " Design Thinking: Understanding how designers think and work"
Das Design Thinking Playbook ist ein Must-Read für alle Macher, Entscheidungsträger und Innovationsbegeisterte. Es ist das erste Buch über Design Thinking, das dieses Mindset von der ersten bis zur letzten Seite lebt. In der zweiten überarbeiteten Auflage sind zusätzliche Experten-Tipps zum Business Ökosystem Design und konkrete Hinweise zur Anwendung von Methoden hinzugekommen. So ist ein einzigartiger Einblick entstanden, wie heute Innovationen für morgen erfolgreich umgesetzt werden.
Die Herausgeber Michael Lewrick, Patrick Link und Larry Leifer sind ständig auf der Suche nach der nächsten grossen Marktopportunität. Sie leben Design Thinking im Aufbau von Wachstumsfeldern, in der Digitalen Transformation, und wenden agile Methoden in der Produktentwicklung an. Sie praktizieren das Design Thinking Mindset im Herzen des Silicon Valley, an der Stanford University und in unmittelbarer nähe des neues Crypto Valley Schweiz, an der Hochschule Luzern. Mit ihrer Hilfe haben verschiedene internationale Unternehmen radikale Innovationen entwickelt und kommerzialisiert.



Grafik und Gestaltung: Design und Mediengestaltung von A bis Z - Grafik und Gestaltung: Design und Mediengestaltung von A bis Z
Markus Wäger

Gebundene Ausgabe, 28. Juli 2016
     Verkaufsrang: 30901     


Design und Mediengestaltung von A bis Z
Gebundenes Buch
Die 3. Auflage des Standardwerks - für alle, die richtig gut gestalten wollen!
Der Grafikdesigner und Fotograf Markus Wäger führt Sie in diesem Buch auf über 700 Seiten in die Welt der Gestaltung ein. Er erklärt Ihnen, wie Sie mit Formen, Farben, Typografie und Bildern ein perfektes Ergebnis erreichen - sei es nur eine einfache Visitenkarte oder das Layout für ein ganzes Magazin. Sie erfahren alles zur richtigen Farbwahl, zu Schriftkombinationen, Lesbarkeit, Rastern, Bildqualität und vielem mehr.
Ansprechende Beispiele, liebevoll gestaltete Grafiken und genaue Analysen helfen Ihnen dabei, das Gelernte in Ihren eigenen Gestaltungsprojekten anzuwenden. Zahlreiche Tipps und Tricks aus der Praxis, erprobte Arbeitsweisen und Erfahrungswerte des Autors machen das Buch zu einer wahren Fundgrube, die Sie bei Ihrer Arbeit als Nachschlagewerk und Inspirationsquelle nutzen können. Kurzum: Mit diesem Buch an Ihrer Seite sind kreative und professionelle Layouts kein Problem mehr!
Aus dem Inhalt:
Grundlagen
Gestaltgesetze der Wahrnehmung
Formenlehre und Blickführung
Proportion und Anordnung
Format und Seitenverhältnis
Farben und Bilder
Farbräume: R G B, C M Y K & Co.
Farbkreise, Farbharmonien und
Farbkontraste
Farbempfinden und Assoziation
Bildgestaltung, Goldener Schnitt
Bildwirkung und Bildaussage
Typografie und Satz
Schriftgeschichte
Schriftarten und Schriftgruppen
Schriften auswählen & kombinieren
Satzarten, Lesbarkeit
Mikrotypografie, Textgestaltung
Satzspiegel, Gestaltungsraster
Corporate Design
Logo, Hausschrift und Hausfarbe
C D-Manual
. . . . . . . D T P-Grundlagen
Pixel, Vektoren, Auflösung
Überdrucken und Überfüllen
Datenübergabe, P D F-Erzeugung
Druck, Bindung, Veredelung
Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk. . .



Brand Design: Strategien für die digitale Welt - Brand Design: Strategien für die digitale Welt

Gebundene Ausgabe, 28. November 2017
     Verkaufsrang: 98748     


Strategien für die digitale Welt
Broschiertes Buch
Name, Logo, Claim, Farbe, Schrift, Bildwelt, Sound und Sprache sorgen für die Wiederkennung einer Marke im Markt. Aber gelten die Codes auch in der digitalen Welt? Wie gelingt es einer Marke, sich der medienspezifischen Ästhetik von Facebook, Instagram, Pinterest und Snapchat anzupassen? Was passiert, wenn Menschen im Internet der Dinge durch Sprache und Bewegung interagieren?
Das Handbuch beleuchtet alle Aspekte der aktuellen Herausforderungen. Im Mittelpunkt steht der Know-how-Transfer: Neben neuesten Erkenntnissen aus der Konsumentenforschung werden innovative Lösungen und Best Cases von ausgewiesenen Experten praxisnah und fundiert erläutert.
Die Themen :
Kommunikationsdesign
Corporate Design
Experience Design
Screendesign
Strategisches Markenmanagement



Design-Atlas: Von 1850 bis heute - Design-Atlas: Von 1850 bis heute
Enrico Morteo

Taschenbuch, 29. Januar 2015
     Verkaufsrang: 195863     


Von 1850 bis heute
Broschiertes Buch
Eine Geschichte des Designs ist immer auch eine Geschichte der begehrenswerten Dinge. Zugleich ist sie auch eine Kulturgeschichte, in der jeder Gegenstand des täglichen Lebens im Zusammenhang einer vielschichtigen und nicht immer linearen Entwicklung des Geschmacks, der Konsumgewohnheiten, der industriellen Entwicklung verstanden werden kann. Enrico Morteo entwirft mit diesem Design-Atlas ein breites Panorama der Designwelt von 1850 bis heute und gibt mit seinem Verständnis Perspektiven auf das Design von morgen. Über 200 Doppelseiten hinweg versammeln sich hier die schönsten Dinge des täglichen Lebens, über deren Entstehung, Wirkung und Hintergründe berichtet wird. Design wird nicht nur in einer zeitlichen Abfolge erläutert, sondern ebenso innerhalb seiner geografischen Situationen betrachtet. So ergibt sich ein konstanter Dialog zwischen Europa, den U S A und dem aufstrebenden Fernen Osten. Die Auswahl der etwa 600 vorgestellten Objekte - darunter universelle Ikonen - reicht vom Produktdesign für Gebrauchsgegenstände und Möbel über Autodesign und Elektrogeräte bis hin zu Lebensmitteln, Verpackung und Kleidung.



Das Buch für Ideensucher: Tipps und Denkanstöße von einem Insider der Kreativbranche ? für jeden, der auf gute Ideen kommen muss - Das Buch für Ideensucher: Tipps und Denkanstöße von einem Insider der Kreativbranche ? für jeden, der auf gute Ideen kommen muss
Philipp Barth

Gebundene Ausgabe, 26. September 2016
     Verkaufsrang: 57614     


Tipps und Denkanstöße von einem Insider der Kreativbranche - für jeden, der auf gute Ideen kommen muss
Gebundenes Buch
Ideen gesucht? Schätze gefunden!
Wie schaffen Sie es, sich Ihre Kreativität im Alltag und zwischen engen Zeitplänen zu bewahren? Was Ihnen dabei helfen wird, sind neue Denkanstöße und Impulse für eine erfolgreiche Ideensuche! Nach 13 Jahren als Texter und Creative Director bei Jung von Matt verrät Philipp Barth nun die inspirierendsten
Methoden, mit denen es Ihnen gelingen wird, (wieder) leichter auf gute Ideen zu kommen. Ein Buch aus der Praxis für die Praxis!
Aus dem Inhalt:
Aller Anfang ist schwer: Keine Angst vor dem weißen Blatt
Ideenfindung über das Briefing Der Blick über den Tellerrand
Ideen kommen aus Dir selbst
Auch der Zufall hat Ideen
Ideen-Techniken für den täglichen Einsatz
- Die Berater-Technik
- Die Abweichen-vom-Gewöhnlichen-Technik
- Die D Nöder-Marke-Technik
- Die Flow-Technik
- Die Chaos- und Ordnung-Technik
- Die Andere-Perspektive-Technik
- Die Schlagzeilen-Technik
- Die Zeitdruck-Technik
- Die Neues-entsteht-durch-Neues-Technik
- Die Design-Thinking-Technik
- Die Akkordeon-Technik
- Die Bullshit-Technik
- Die Ping-Pong-Technik
- Immer wieder wichtig: Die Brainstorming- und Brainwriting-Technik
10 Tipps für Ideensucher
- Halte die Augen offen
- Kompliziert verliert. Vereinfache
- Riskier was
- Sei hartnäckig
- Sei ehrgeizig
- Haushalte mit Deiner Kreativkraft
- Bring deinen Ideen Wertschätzung entgegen
- Sei ein Stehaufmännchen
- Geh Deinen eigenen Weg
- Glaube an Dich selbst
Ideen bewerten und präsentieren
Motivationsschub: Was tun, wenn man absolut keine Idee hat?
Kreativ bleiben: Wie man den Biss behält
Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.



Die große Design-Enzyklopädie - Die große Design-Enzyklopädie

Gebundene Ausgabe, 29. September 2016
     Verkaufsrang: 85647     


Gebundenes Buch
Design umgibt uns überall und prägt unseren Alltag von Möbeln über Keramik, Glas- und Metallwaren bis hin zu Fahrzeugen und Elektronik. Doch was ist Design? Mit dieser simplen Frage beginnt eine einzigartige, visuelle Reise durch 150 Jahre Designgeschichte, an dessen Ende der Leser eine Antwort parat haben wird. Über 1. 200 Abbildungen helfen auf dem visuellen Weg zum Wissen.
Die große Design-Enzyklopädie liefert einen faszinierenden Überblick über die vielfältigen Entwicklungen im Bereich des Produkt-, Alltags- und Grafik-Designs. Dabei porträtiert sie die bedeutendsten Gestalter und Design-Bewegungen von der Epoche des Art nouveau bis zur Postmoderne. Jede Epoche wird mit ihren wichtigsten Einflüssen und Merkmalen beschrieben. Katalogseiten zeigen wichtige Design-Beispiele der Epoche und erklären deren Merkmale. Sonderseiten stellen dabei besonders sehenswerte Objekte großformatig und mit vielen Einzelheiten vor. Auch einflussreiche Gestalter, Gruppen oder Unternehmen von Thonet über Gaudí bis I K E A erhalten eigene Sonderseiten. Dieses beeindruckende Nachschlagewerk lädt zum stundenlangen Schmökern ein und ist ein ideales Geschenk für Designinteressierte sowie angehende Designer und Grafiker.



Logo Modernism (Design) - Logo Modernism (Design)
Jens Müller

Gebundene Ausgabe, 4. März 2019
     Verkaufsrang: 84836     


Gebundenes Buch
Die Ästhetik der Moderne in Kunst, Architektur und Produktdesign ist vielen von uns vertraut. In kühnen Glaskonstruktionen oder minimalistischen Gemälden erkennen wir eine Ära, die von enormem technischen Fortschritt geprägt war und dem Anspruch des Menschen, seine Umwelt selbst zu gestalten und radikal mit den Konventionen der Vergangenheit zu brechen. Weit weniger bekannt, aber nicht weniger faszinierend ist der Einfluss der Moderne auf das Grafikdesign.
Autor Jens Müller hat für diese einzigartige T A S C H E N-Publikation ca. 6000 Markenzeichen aus der Zeit zwischen 1940 und 1980 zusammengetragen, um zu untersuchen, wie modernistische Ideen und Regeln zur Geburt der Corporate Identity führten. Von kleinen Medienunternehmen bis zu Einzelhandelsgiganten, von Fluggesellschaften bis hin zu Galerien: Dieser umfangreiche Überblick geht auf die unterschiedlichsten Branchen ein. Gegliedert ist er in drei Design-Rubriken: Geometrisch, Effekt und Typografisch. Jedes der drei Kapitel ist in gestalterische Unterpunkte wie Alphabet, Überlagerung, Punkte und Quadrate unterteilt.
Neben dem umfassenden Katalog enthält der Band eine Einführung von Jens Müller zur Geschichte des Logos und einen Essay von R. Roger Remington über Grafikdesign und die Moderne. Acht Designer-Profile und acht aufschlussreiche Fallstudien beleuchten im Detail Leben und Werk von Branchengrößen wie Paul Rand, Yusaku Kamekura und Anton Stankowski und so bahnbrechende Projekte wie Fiat, The Daiei Inc. und die Olympischen Spiele von 1968 in Mexiko. Logo Modernism ist nicht nur eine einmalige Inspirationsquelle für Grafikdesigner, Werbefachleute und Branding-Spezialisten, sondern begeistert auch jeden, der sich für Sozial-, Kultur- und Firmengeschichte und die unglaubliche Kraft von Bild und Form interessiert.


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten